Home / Forum / Mein Baby / Erstausstattung!?! was brauch ich wirklich??

Erstausstattung!?! was brauch ich wirklich??

13. November 2009 um 14:02

hallo ihr lieben!

also ich zerbreche mir grade den kopf darüber was ich wirklich alles für meinen schatz der im märz geboren wird brauche!!! im schwangeren forum hat eine eine liste rein gestellt aber es sieht echt verdammt viel aus und ich hab irgendwie das gefühl das man das nicht alles wirklich braucht!!...aber ich weiß es ja leider nicht !
ich schreib euch mal die liste auf vielleicht könnt ihr mir sagen was man davon wirklich braucht!!!

das wäre echt sehr sehr nett!! danke!!

Füttern und Stillen:

Still BH`s
Stilleinlagen
Stillkissen
6 Milchflachen
7 Lätzchen
2-3 schnuller
Schnullerkette
Flaschenbürste
Warmhaltebox
Sterilisator
Teeflaschen mit Teesauger
Baby-Anfangsnahrung

PFLEGE:

Pampers kleinste größe
Feuchttücher
weiche Papiertücher
Wundschutzcreme
Puder
Babyöl
2-3 Kaputzenbadetücher
Badewanne
weiche Babybürste
Baby Nagelschere
6-8 Spucktücher
Handtücher
Waschlappen
Fieberthermometer
Mundpflege Fingerling
Badethermometer

UNTERWEGS:
Kinderwagen
Regenschutz
Kombitasche
Matratze
Wickeltasche
Baby Autoschale
Fußsack für die Autoschale
Babytrage zum Umhängen
Kuscheldecke

KLEIDUNG:

4-6 Bodys (gr.50-62)
4-6 Langarmshirts oder pullis (gr.56-62)
5-6 Strampler (gr.50-62)
2-3 lange Hosen
3-4 schlafanzüge
2 Stubenhäubchen
1-2 warme Mützen
1 Jacke(gr. 56-62)
3-4 Paar dicke Söckchen
1-2 Schlafsäcke
3-4 Srumpfhosen

soooo die einrichtung fürs kinderzimmer hab ich jetzt mal weggelassen ist ja klar schrank wickelkommode und bett!!!
also ihr lieben sagt mal was ihr davon wirklich gebraucht habt oder vielleicht habt ihr auch irgendetwas das wichtig am anfang war was jetzt nicht auf der liste steht...dann sagt es mir bitte!!!

ganz großes DANKE!!!! für die hilfe !!!

lieben gruß!!!

Mehr lesen

13. November 2009 um 14:24

Hallo
Ich kopier die Liste mal hier rein und lösche was ich für überflüssig halte.
Ich kann dir nur den Tip geben, kauf so wenig wie möglich. Ich hab damals im Wahn soooo viel Zeug gekauft das man absolut nicht braucht. (Darunter 15 Fläschchen hab 5 Monate gestillt.)
Lätzchen kannst du dann kaufen wenn du sie benötigst beim Brei essen usw.....


Füttern und Stillen:

Still BH`s
Stilleinlagen
2-3 schnuller (ich denk einer reicht. Felix konnt damit gar nix anfangen)
Warmhaltebox
Sterilisator
vielleicht noch Mullwindeln.....


PFLEGE:

Pampers kleinste größe
Feuchttücher

Wundschutzcreme

2-3 Kaputzenbadetücher (reicht 1 find ich, kriegt man meist auch geschenkt. Z.B. Werbegeschenk)
Badewanne
weiche Babybürste
Baby Nagelschere
6-8 Spucktücher s.o.
Handtücher
Waschlappen
Fieberthermometer

Badethermometer

UNTERWEGS:
Kinderwagen
Regenschutz
Kombitasche
Matratze
Wickeltasche
Baby Autoschale
Fußsack für die Autoschale

Kuscheldecke

KLEIDUNG:

4-6 Bodys (gr.50-62)
4-6 Langarmshirts oder pullis (gr.56-62)
5-6 Strampler (gr.50-62)
2-3 lange Hosen
3-4 schlafanzüge
2 Stubenhäubchen
1-2 warme Mützen
1 Jacke(gr. 56-62)
3-4 Paar dicke Söckchen
1-2 Schlafsäcke
3-4 Srumpfhosen

Wir hatten damals noch nen Stubenwagen, der war Klasse. Ist aber wohl auch Geschmackssache.

Wie weit bist du denn?
Lg Sandra mit Felix (26 mo) und Sarah 30 SSW

Gefällt mir

13. November 2009 um 14:42

Hallo!
Zum Stillen: Hat bei mir nach 3 Wo. immer noch nicht geklappt, insofern war ich froh, das ein oder andere schon zu Hause zu haben.

Still BH`s kaufe lieber erstmal nur 2, Du weißt noch nicht, wie groß Deine Brüste unter dem Milcheinschuss werden. Die Dinger sollten schon gut sitzen, lieber welche nachkaufen, wenn Du aus dem KKH kommst.
Stilleinlagen 1 Paket reicht erstmal
Stillkissen Zum Stillen total pracktisch, ich liebe es zudem heute noch damit zu schlafen

6 Milchflachen Kaufe besser für den Anfang 2 Teeflaschen. Dort kannst Du anfangs, sollte das Stillen nicht klappen, auch die Säuglingsfertignahrung anrühren. Teeflaschen kann man immer mal gebrauchen. Ich habe meinem Baby nie aus "Durst" Tee gegeben, aber er bekam Fencheltee zB bei Bauchweh.

7 Lätzchen: Brauchst Du anfangs gar nicht. Machen erst Sinn bei der Beikost. Sowas kann man sich übrigens auch immer schenken lassen.

2-3 schnuller Ich würde definitiv welche besorgen, am besten einen aus Latex und einen aus Silikon. Dann kann Dein Baby selbst entscheiden, ob es einen Schnuller bzw. welchen es mag.

Schnullerkette Schenken lassen. Nix, was man dringend anfangs schon benötigt.
Flaschenbürste: Ich würde eine kaufen
Warmhaltebox: Erst später kaufen
Sterilisator: Wenn, erst später. Nukkis, Flaschen kann man für den Anfang auch in kochendem Wasser in einem Topf auskochen.
Baby-Anfangsnahrung Soll der Papa besorgen, wenn Du noch im KKH liegst und klar ist, ob überhaupt Bedarf besteht.

PFLEGE:

Pampers kleinste größe Die sind wirklich MINI!!! Ich hatte ein großes Kind, das nach der 2. Packung "new born" schon die nächste Größe brauchte. Also hier besser nicht die Schränke mit vollhauen
Feuchttücher Ich nehme Feuchttücher nur für unterwegs und wenn mein Baby Stuhlgang hat. Ansonsten steht immer eine Schüssel warmes Wasser und ein weicher Waschlapppen auf der Wickelkommode, das dankt Dir ein Babypo auf Dauer mehr.
weiche Papiertücher Nutze ich zum Trockentupfen des Po's
Wundschutzcreme: Kaufe, wenn, Produkte von Weleda. Eincremen des Po's nur dann, wenn er wirklich wund ist. Nicht
Puder: Bloß nicht pudern!
Babyöl: Brauchst Du nicht. Bei trockener Haut nach dem Baden würde ich stattdessen Mandelöl nehmen zur Ganzkörpermassage. Im Babyöl sind zuviele Paraffine.
2-3 Kaputzenbadetücher: Reicht vollkommen. Anfangs sollen die Babys nur 1x die Woche gebadet werden.
Badewanne: Ich hatte die ersten 3 Mon. eine. Ins Waschbecken hätte mein Kind nicht gepasst. Immer mit dem Baby baden gehen, dafür muss dann schon der Partner auch zu Hause sein.
weiche Babybürste: Kann nie schaden. Habe meine von Anfang an benutzt.
Baby Nagelschere Die Nägel sollen die ersten 6 Wo. nicht geschnitten werden. Danach wirst Du sie brauchen, da sich die Kleinen oft im Gesicht fuchteln und kratzen.
6-8 Spucktücher : MEHR! Ich habe überall Spucktücher herumliegen: Auf seiner Krabbeldecke, in der Wippe, immer eines als Unterlage im Bett, im Kinderwagen, beim Füttern usw.
Handtücher: Zusätzlich? Nee....
Waschlappen: Ich nehme Moltontücher (schreibt man das so?)
Fieberthermometer: Ja!
Mundpflege Fingerling: Was ist das?
Badethermometer: Ja!

UNTERWEGS:
Kinderwagen
Regenschutz - habe bis heute keinen
Kombitasche
Matratze - ist doch im KiWa drin, oder nicht???
Wickeltasche
Baby Autoschale
Fußsack für die Autoschale: Hatte ich nicht
Babytrage zum Umhängen: Hatte ich nicht
Kuscheldecke; davon am besten 2-3 kleine

KLEIDUNG:

4-6 Bodys (gr.50-62) MEHR!!!!
4-6 Langarmshirts oder pullis (gr.56-62)
5-6 Strampler (gr.50-62)
2-3 lange Hosen
3-4 schlafanzüge
2 Stubenhäubchen - ???
1-2 warme Mützen
1 Jacke(gr. 56-62)
3-4 Paar dicke Söckchen
1-2 Schlafsäcke
3-4 Srumpfhosen

Von den Bodies kann man nie genug haben, ansonsten: Mein Kind kam schon mit 55cm zur Welt, da passte alles in Größe 50/56 nach 2 Wochen nicht mehr und vieles wurde ungetragen weiter verschenkt. Von den ganz winzigen Sachen würde ich daher nicht sooo viel kaufen. Nachkaufen kannst Du - wie gesagt - später immer noch. Gerade in den ersten Wochen wachsen die Kleinen so arg.

Gefällt mir

13. November 2009 um 15:52

Ich
würd die ganzen Sachen die man zum Flaschenfüttern erst dann kaufen, wenn es notwendig wird, denn ansonsten ist das alles Zeug, was man rumstehen hat und nichbraucht.

Dann würde ich mir überlegen, ob ich überhaupt soviele Strampler kaufen würde3...wir haben dem Zwerg direkt Jeans (die mit dem weichen Gummibund) und Langarmshirts angezogen

Strampler gab es bei uns nur als Schlafanzug. Ansonsten kommt es drauf an, wie oft bei dir die Waschmaschine läuft....ich hab in der kleinen Grösse 6 Bodys...dafür läuft aber auch jeden 2 Tag mindestens die Wama...und ich hab nen Trockner, wenn man den nicht hat braucht man mehr.

Söckchen würde ich gar nicht kaufen, sondern gleich Strumpfhosen, da hat Baby immer warme Füsse und man muss nicht immer den ausgezogenen Socken hinterher hechten.

Stubenmützchen braucht man nun wirklich nicht, es sei denn ihr heizt die Wohnung nicht und das kann ich mir nicht vorstellen.

Kaputzenhandtücher hab ich eins...das kommt eben nach jedem baden mit in die Wama

Das ganze Pflegezeug würde ich auch reduzieren. Wir haben Pampers, Olivenöl und Kleenextücher...das reicht völlig. Nur zum reinigen unterwegs hab ich so eine kleine Packung Feuchttücher, ansonsten ist das mit dem Olivenöl für den Popo viel besser...das benutz ich auch zur Babymassage und gegen den Milchschorf.

LG Anke...die auch viel zu viel gekauft hat und in Grösse 50-56 alles ungetragen bei Ebay abgibt weil Junior schon mit 58 cm geboren wurde

Gefällt mir

13. November 2009 um 20:45

...hallo ...
Hier also meine Erfahrungen:

Still-BH's - reichen erstmal 2 > warte erstmal ab, wie sehr die Brüste wachsen und kaufe dann nach.
Stilleinlagen - reicht erstmal ein Paket, bei Bedarf nachkaufen
Stillkissen - war für mich sehr wichtig und angenehm, wird heute sogar noch benutzt (zweckentfremdet)
Milch- und Teeflaschen - würde ich auch erstmal nur 2 kaufen, es sei denn, du möchtest nicht stillen
Lätzchen - unnötig in den ersten Wochen
Schnuller - würde ich auch erstmal nur 2 kaufen, mein Sohn wollte Schnullis nur zum Einschlafen
Schnullerkette - Humbug in der ersten Zeit
Flaschenbürste - hatten wir, fand ich auch nützlich
Warmhaltebox - für was ? Beikost kommt erst später, das Fläschchen hab ich IMMER frisch zubereitet
Sterilisator - hatte ich, war unverzichtbar
Baby-Anfangsnahrung - versuch an Proben zu kommen, dann hast du für die ersten Fläschchen was zuhause, kann ja schnell auch gekauft werden. Wenn du nicht stillen möchtest, dann kaufe


Pampers - erstmal eine Packung und dann abwarten, wie groß Euer Baby ist. Ggf. werden die kleinsten sonst schnell zu klein ...
Feuchttücher - ja, hatten wir nach ein paar Wochen in Gebrauch, zuvor gab es in Wasser getunkte Waschlappen
weiche Papiertücher - hatten wir nicht
Wundschutzcreme - ja, ich kann nur die von Weleda empfehlen. Teurer, aber klasse !
Puder - BITTE BLOSS NICHT !!!
Babyöl - wir hatten Mandelöl, und das wurde nur zur Babymassage benutzt
Kapuzenhandtücher - hatten wir einige, ich hatte auch stets eines davon auf der Wickelunterlage.
Badewanne - wir hatten diesen "hochgelobten" Eimer > total ungeschickt, völliger Nonsens. Mein Sohn war recht klein und hat die ersten Male im Waschbecken gebadet. Und danach bin ich immer mit in die Wanne gestiegen.
Babybürste - naja, haben wir nicht wirklich gebraucht
Baby-Nagelschere - immer gut, wenn sie schon da ist. Brauchst du früher oder später mit Sicherheit und nimmt kaum Platz weg
Spucktücher - MEHR, MEHR, MEHR ! Mein Sohn war ein Spuckkind und an "schlechten Tagen" hatte ich PRO TAG 11 verschmutzte Spucktücher !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Handtücher - unnötig, wenn du schon Kapuzenhandtücher hast
Waschlappen - ja, die "ganz normalen", also keine Einweg
Mundpflege Fingerling - brauchst du erst, wenn die Zähne durchbrechen
Fieberthermometer - unverzichtbar ! Wir hatten zwei - eines, mit dem man an Schläfe / Ohr messen kann und ein digitales. Für's Grobe nehmen wir das Ohrthermometer, wenn das Fieber zu hoch ist und ich einen verlässlichen Wert möchte, nehmen wir das digitale (rektal).
Badethermometer - hatten wir, denn ein Gefühl für 37 Wassertemperatur stellt sich erst nach Übung ein

Für unterwegs haben wir auf den Fußsack für die Autoschale und die Babytrage zum Umhängen verzichten können. Statt Fußsack gabs ne ganz normale Decke und die Babytrage mochte Sohnemann nicht. Letzteres könnte man sich auch gut schenken lassen ....
Kuscheldecken - würde ich 2 oder 3 nehmen, damit du Ersatz hast, wenn eine in der Wäsche ist

Für die ganz kleinen Größen würde ich nur wenig kaufen. Die Lütten wachsen echt ruckzuck raus.
Wir hatten Sachen ab Gr.56 - die waren Sohnemann einiges zu groß, deswegen hatte mein Mann nach der Geburt noch 2 Strampler in Gr.50 gekauft, nicht mehr.
Die meisten Sachen konnte man aber krempeln ...
Strumpfhosen können im März / April angebracht sein
Mein Sohn hat bis er 2 Jahre alt war nur im Schlafsack geschlafen - daher hatten wir 3 Stück davon: dickere und leichtere

Noch zu empfehlen, falls du nicht stillen möchtest oder es nicht so gut klappt: eine Thermosflasche. Ich habe leider nur 2 Monate stillen können und hatte dann stets eine Thermosflasche mit heißem Wasser, eine Thermosflasche mit (abgekochtem) kaltem Wasser, Baby-Milchpulver und 2-3 Fläschchen dabei, um ein Fläschchen frisch zubereiten zu können.
Sab simplex zu haben ist auch immer von Vorteil ! Und ein Kirschkernkissen.
Sonst fällt mir grade nichts mehr ein.

Eine schöne Schwangerschaft, eine ebenso schöne Geburt und ein gesundes Baby wünsch ich dir !

Liebe Grüße,
Friederike

Gefällt mir

14. November 2009 um 10:27

Ich hab mal
alles enfernt, was ich bei beiden nicht gebraucht hab:

Füttern und Stillen:

Still BH`s
Stilleinlagen
Stillkissen
2-3 schnuller
Schnullerkette

PFLEGE:

Pampers kleinste größe
weiche Papiertücher
Wundschutzcreme
Babyöl
2-3 Kaputzenbadetücher
Badewanne
Baby Nagelschere
6-8 Spucktücher
Waschlappen
Fieberthermometer
Badethermometer

UNTERWEGS:
Kinderwagen
Regenschutz
Kombitasche
Wickeltasche
Baby Autoschale
Fußsack für die Autoschale
Babytrage zum Umhängen
Kuscheldecke

KLEIDUNG:

4-6 Bodys (gr.50-62)
4-6 Langarmshirts oder pullis (gr.56-62)
5-6 Strampler (gr.50-62)
2-3 lange Hosen
3-4 schlafanzüge
2 Stubenhäubchen
1-2 warme Mützen
1 Jacke(gr. 56-62)
3-4 Paar dicke Söckchen
1-2 Schlafsäcke
3-4 Strumpfhosen

LG summervine

Gefällt mir

14. November 2009 um 15:18

Soo...und hier meine erfahrungen
da du ja schon viele gute tipps bekommen hast will ich auch noch meinen senf hinzugeben.

was ich mir bei der nächsten schwangerschaft für den anfang definitiv zulegen werde/würde wären...

- eine superkuschlige einschlag bzw. puckdecke (die von sterntaler war mir damals aber einfach zu teuer...)
-ein tragetuch bzw. eine manduca babytrage
-strampler, hemdchen etc. ausschließlich aus baumwolle. ich hasse das nicki zeug, denn es hält absolut nicht warm.
-eine anständige milchpumpe. ich hatte die von lansinoh, und die konnte ich total vergessen...

fürs wochenbett bzw. die erste zeit nach dem KH:

- eine hebi. ich hatte keine, weil ich keine wollte. aber hätte, wäre wenn...*g*
- viel stilles wasser bzw. packungsweise dieses hohes c naturell. das haben wir im KH zu trinken bekommen und da floss die milch richtig gut.
-surfbretter und netzschlüppis. total unsexy, aber es gab nichts besseres....
-die gefriertruhe voll mit vorgekochtem essen. uns hat tagelang der pizzadienst ernährt.
-guten stilltee. den würde ich mir aber von der hebi zusammenmischen lassen.
-ein tolles stillkissen
-dieses neovin zeugs aus der drogerie.

vielleicht ist ja noch was für dich dabei...

alles gute für die entbindung und ein gesundes wochenbett

Gefällt mir

20. November 2009 um 13:56


Still BH`s - JA so 4 Stück, die erste Zeit wirds öfters Nass
Stilleinlagen - JA
Stillkissen - JA
6 Milchflachen - NEIN 2 reichen...hab sie noch nicht gebraucht!
7 Lätzchen - NEIN erst später!
2-3 schnuller - JA
Schnullerkette - NAJA muss nicht
Flaschenbürste - JA
Warmhaltebox - JOA
Sterilisator - JA
Teeflaschen mit Teesauger - JA
Baby-Anfangsnahrung - JA für den Notfall ist das besser was da zu haben

PFLEGE:

Pampers kleinste größe - JA aber größe 2 reicht
Feuchttücher - JA
weiche Papiertücher - JA
Wundschutzcreme - JA hat man besser mal da aber man bekommt auch viele pröbchen!
Puder - NEIN, total überholt!
Babyöl - JA für massagen
2-3 Kaputzenbadetücher - JA
Badewanne -JA wir haben aber n Eimer
weiche Babybürste - Ja
Baby Nagelschere - JA
6-8 Spucktücher - AUF JEDEN FALL!!!
Handtücher - hat man ja eh zuhause
Waschlappen - JA
Fieberthermometer - JA WICHTIG!!
Mundpflege Fingerling - HAB ICH NICHT
Badethermometer - JA

UNTERWEGS:
Kinderwagen - KLAR
Regenschutz - JA
Kombitasche - JA
Matratze - Hat mein KiWa nicht
Wickeltasche - JA
Baby Autoschale - JA
Fußsack für die Autoschale - Joa für März ist ne einschlagdecke besser die nicht ganz so dick ist!
Babytrage zum Umhängen - JA wenn du tragen möchtest aber am besten ein TUCH!
Kuscheldecke - JA

KLEIDUNG:

4-6 Bodys (gr.50-62) - JA mindestens!
4-6 Langarmshirts oder pullis (gr.56-62) - Ja!
5-6 Strampler (gr.50-62) - JA
2-3 lange Hosen - NEIN, nicht in 50-56 aber in 62!!
3-4 schlafanzüge - JA mind. besser mehr! wenn ne pampers mal nicht dicht war!!!
2 Stubenhäubchen - NEIN
1-2 warme Mützen - JA
1 Jacke(gr. 56-62) - JA
3-4 Paar dicke Söckchen - JA aber besser noch mehr!
1-2 Schlafsäcke - JA
3-4 Srumpfhosen - JA


GLG Katrin & Fynn (20 Monate) & Mia (16 Tage)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Verkaufe viele tolle Jungen und Mädchensachen Gr. 62-104
Von: sonya_11978046
neu
3. März 2015 um 10:46
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen