Home / Forum / Mein Baby / Erstausstattung - was war im Nachhinein "unnütz" / nicht unbedingt notwendig?

Erstausstattung - was war im Nachhinein "unnütz" / nicht unbedingt notwendig?

11. Juni 2009 um 16:57


Frage steht ja schon oben. Ich werde im November Mami und weil heute bei uns Feiertag ist, hab ich mir mal Gedanken gemacht, was ich so alles kaufen müsste / könnte. Ist natürlich einiges, wahrscheinlich sogar viel zu viel, zusammengekommen.

Gibt es etwas, was ihr gekauft / euch gewünscht habt, wo ihr im Nachhinein sagt, dass ihr es auch nicht noch einmal anschaffen würdest, weil es einfach unnötig war oder wo ihr vielleicht beim nächsten Mal keinesfalls mehr so viel Geld für ausgeben würdet?

Freue mich über ganz viele Antworten, bin schon gespannt, was ich danach alles von meiner Liste streichen kann

Claudia & Krümel (18+3 SSW)

Mehr lesen

16. Juni 2009 um 10:04

Hmmm
Tja..
Wir haben uns ein Autoflaschenwärmer gekauft.
Aber bisher nicht benutzt...

Den Nasensekretsauger taugt nichts finde ich. Einige schwören ja darauf. Ich hab den wieder weggetan.

Babywippe. Haben wir gebraucht bekommen. Nie benutzt.

Tragegurt um das Baby am Bauch zu tragen. Geschenkt bekommen. Einmal benutzt.
Ansonsten kommt das Kind im Kinderwagen mit.


Worauf ich nicht verzichten würde:
- Windeltwister.... wir wohnen im 3 stock und da bringt man die windel nicht immer gleich nach draussen.
Daher ist das super. Aber die nachfüllpacks sind teuer....
- Flaschensterilisator.... hab ich mir nun nachgekauft. Das auskochen mit dem Topf war mir auf dauer
zu unständlich...
- Wasserkocher mit Temparaturregler... super sache... Abgekochtes Wasser kann dann auf 35 Crad erhitzt werden und das flasche machen dauert nicht so lange....


Mehr fällt mir momentan nicht ein.
Achja ... viel zu viele klamotten hatten wir... das meiste hatte unsere kleine gar nicht an.
Strampelhosen mit fuß finde ich persönlich auch nicht gut... die rutschen mit ihren Beinen immer
raus wenn der nur ein wenig zu groß ist. Am besten ohne fuß oder Abschneiden und Socken an...
Ist praktischer...

So..... dann noch ne schöne Kugelzeit.....

Roxi & Laila (5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 15:18

Von allem viel zu viel...
ich hab bei meinem ersten kind auch ne menge geschenkt bekommen was ich nie gekauft hätte
gläschenwärmer, flaschensterilisator, tragenest, dutzende mobiles und son zeug.
und das mit der kleidung stimmt auch.
es bringt gar nichts den schrank unnütz vollzu stopfen, bis mann das oder das teil mal in die hand bekommt ist das küken schon rausgewachsen
natürlich braucht man einiges an wechselwäsche weil man ja mehrmals täglich wechseln muss aber gerade bei dem ersten kind neigt man zu übertreibungen
ich hatte auch unendlich viele flaschen und sauger im schrank, und am ende benutzt man doch immer die gleichen 2 oder 3.
stimmt schon, wickeltisch, bettchen, kinderwagen, pflegezeug, handtücher und ein schlafsäckchen sind so die elementaren sachen die man unbedingt braucht aber sonst...
mach dir mal nicht so den kopf, hast noch bisschen zeit bis der schnuckel da ist, der rest sammelt sich so nach und nach.
alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 21:51

Hi
Ich stand auch vor dieser schweren Entscheidung was hole ich und was nicht. Ich finde man braucht auf keinen Fall so eine Babywippe, man kann das Kind auch einmal kurz in die Babyschale (Autositz) legen. Das erfüllt den gleichen Zweck. Dann muss man bei den Schaffellen aufpassen. Es gibt einige die man nicht waschen darf. Sonst finde ich braucht man kein Sterilisationsgerät. Man legt alles einfach in einen großen Topf, kippt genug Wasser rein das alles so gut wie möglich bedeckt ist und kocht es ca 10 Minuten aus. Man kann ja in der Zeit andere Dinge tun.

Was sehr zu empfehlen ist sind die Wärmelampen die man über dem Wickeltisch anbringt und ein Babyphone. Aber besser neu kaufen und nicht bei EBAY

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 22:15

Unnütze Sachen Erstausstattung
Hallo Claudia,

viele Babykleidung in kleinen Größen war für unnütz, da wir sehr schnell zu Größe 62/68 übergegangen sind,
Babywippe ist Quatsch, Spielzeug braucht man die ersten Monate fast gar nicht, da kriegt man auch viel geschenkt, Windeleimer mit Kasetten würde ich auch nicht empfehlen. Bei Kinderwagen und Kindersitz muss man aufpassen, ob die auch ins Auto passen, bei uns war erst der Gurt zu kurz. Am besten im laden probieren und dann günstig online bestellen. Alles Gute, LG Chris von Sparbaby.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen