Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Erster Geburtstag

Erster Geburtstag

21. März 2016 um 17:25 Letzte Antwort: 22. März 2016 um 12:32

Hallo ihr Lieben,
unser Kleiner wird bald schon ein Jahr alt. Unglaublich, wie schnell die Zeit verflogen ist. Nun würde mich interessieren: Wie habt ihr gefeiert? Gab es Kuchen? Süßigkeiten? Oder findet ihr das noch zu früh? Große Party oder eher kleiner Kreis? Wie hat es euren Zwergen gefallen?
Danke und liebe Grüße
Froggy

Mehr lesen

21. März 2016 um 18:03

Viele Fragen
Also wir haben eine Zirkus Party gemacht. Ich habe Deko im Internet bestellt und dazu dann im Supermarkt noch Hütchen und sowas.
Windwirbel, Luftschlangen, streudeko mit Tieren, Ballons, Wimpelketten, Tischaufsteller und und und. Alles in Gelb, Rot Blau und eine passende Zirkustorte dazu. Mit Fondant und Fondanttieren.
Dann gab es noch eine Himbeer-Käse-Sahne Torte mit Pfirsichen und Muffins die aussahen wie Popcorn Tütchen. Habe mit Marschmallowcreme und Popcorn ein Topping gemacht und mit Roter Ganach verziert. Die kleine hat nicht wirklich viel gegessen. Etwas Fondant hat sie sich geschnappt und etwas Torte. Find das war auch Ok. Sonst isst sie sehr gesund und eig kein Zucker. Hat man ihr auch beim Fondant essen angesehn Dieses Gesicht war unbezahlbar haha.
Gefeiert haben wir mit der Familie und zwei meiner Freundinen die viel mit der Kleinen zu tun haben.
Waren um die 16 Leute davon 3Kinder. Hat auch völlig gereicht. Waren auch nicht alle da die eingeladen waren. Sind zwei eher größere Familien
Wir haben erst um 17Uhr angefangen weil es mitten in der Woche war und sonst viele noch arbeiten mussten.
Um 19Uhr sind dann eigentlich fast alle gegangen.
Für Geschenke hatten wir einen Geschenketisch mit Deko. Ausgepackt haben wir dann als alle noch da waren. War echt schön
Die kleine ist Abends total kaputt aber glücklich ins Bett

Gefällt mir
21. März 2016 um 19:47

Wir sind
am ersten Geburtstag in den Wildpark gefahren. Mit dabei war die engere Familie, insgesamt waren wir 10 Personen. Geburtstagskuchen haben wir mitgebracht. Uns hat es so gut gefallen, das wir es am 2. Geburtstag genau so gemacht haben

1 LikesGefällt mir
21. März 2016 um 20:02


wir sind damals in den stadtpark spazieren und spielplatz und danach noch ins schwimmbad.
party gab es keine, auch kein kuchen oder so. besuch auch nicht. aber sie konnte gleich ihre schwimmscheiben und das boot ausprobieren die sie an dem tag geschenkt bekommen hat.

Gefällt mir
21. März 2016 um 20:44

So planen wir es
Hallo

Mein Sohn hat am 08.04. seinen 1. Geburtstag und wir werden am 09.04. die Feier nachholen. Es werden Oma und Opa (meine Eltern, Schwiegereltern wohnen zu weit weg), 2 Tanten und 2 Onkel, 1 Cousine und 1 Cousin sowie der Trauzeuge meines Mannes plus Frau und 2 Kinder (sehr sehr gute Freunde von uns) kommen. Also insgesamt sind wir 10 Erwachsene und 5 Kinder. Wir werden zum frühen Nachmittag einladen und dann gibt es Kaffee und Kuchen. Vorm Abendbrot werden dann alle wieder gehen.

Ich weiß, dass unser Sohn davon nicht viel mitbekommen wird, aber ich finde es eine schöne Erinnerung für ihn, wenn wir ihm später Bilder von seinem 1. Geburtstag zeigen. Und er sieht, dass alle nur für ihn da waren.

Liebe Grüße

Gefällt mir
21. März 2016 um 21:11

Wir haben...
...im kleinen Kreis gefeiert. Großeltern, Geschwister und eine Freundin samt gleichaltrigem Kind kamen gegen 15/16 Uhr zu Kaffee & Kuchen (waren 9 oder 10
Leute). Für den Knirps gab es Möhrenkuchen bzw. Muffin. Da war nicht so viel Zucker drin wie im Kuchen für die Gäste und so ganz ohne hätte ich schade gefunden. Zu dem Zeitpunkt hat er nichts Süßes gegessen, daher gab es nix weiteres. Gegen 18/18:30 Uhr sind alle wieder heim. Hat auch gereicht, er war schon leicht überdreht

Gefällt mir
21. März 2016 um 22:05

Wir
haben gestern den ersten Geburtstag gefeiert Ich hab die Wohnung ein bissel dekoriert, eine tolle Kaffeetafel gedeckt und nachmittags kamen die 17 Gäste. Hauptsächlich Familie und die Patentante mit Mann. Da unser kleiner noch nix andres isst als seine Breie konnte ich mich kuchenmäßig austoben. Ich hab eine Raupe Nimmersatt Fondanttorte gemacht und einen Marmorkuchen in einer 1 Backform mit Smarties drauf. Und die Patentante hatte noch nen Kuchen gemacht. Für abends hatten wir bei unserer Pizzeria verschieden belegte Bleche Pizza bestellt die geliefert wurden , so war es unkompliziert und wir hatten am Nachmittag keinen Streß mit dem Abendessen und alle fanden es lecker.

Gefällt mir
22. März 2016 um 10:58

Unser steht noch bevor *freu*
Wir haben ein kleines Gartenhäuschen gemietet mit riesen Rasen davor, im August können die Kinder schön spielen. Wir lassen ein kleines Mini Buffet kommen (bei unserem Stamm Partyservice bekommen wir schon sonderkondionen) und meine Schwiegermutter macht eine grooooossseee Torte und wir schmücken alles ganz bunt. Es kommt Familie, Freunde & ein paar Kollegen mit Kindern...ich denke auch er wird es nicht alles verstehen aber die Erinnerung ist mir auch sehr wichtig

1 LikesGefällt mir
22. März 2016 um 12:32

An seinem 1. geburtstag direkt haben wir
Morgens zusammen Geschenke ausgepackt und sind kurz bei seinem Kumpel vorbei, der am selben Tag Geburtstag hat. Nachmittags waren nur wir drei dann zusammen schwimmen und haben dann sein Lieblingsessen gemacht, haben einfach zu dritt einen schönen Tag verbracht. Gefeiert haben wir dann am Wochenende mit der gesamten Familie (alle Uromas, Omas und Opas, Onkels und Tanten) bei uns im Garten. Haben den Pavillon in passenden Farben dekoriert, es gab eine Torte und drei Kuchen, dazu selbstgebackene Kekse und frisches Obst. Der Zwerg hat hier und da mal genascht und ist dann in seine Sandkiste abgezogen also eigentlich wars eine stressfreie Kaffeerunde im Garten, dieses Jahr machen wir das wieder genauso

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers