Home / Forum / Mein Baby / Erster Puppenwagen - erste Puppe. Nur welche(n)????

Erster Puppenwagen - erste Puppe. Nur welche(n)????

4. April 2015 um 20:07

Hallo zusammen.

Ich dachte, ich frag hier mal in die Runde. Wo hat man sonst so viel geballtes Wissen auf einem Fleck

Meine kleine Tochter wird in 2 Monaten ein Jahr alt und da schon die ersten Leute fragen, was sie sich denn "wünsche", haben wir begonnen, uns Gedanken zu machen. Fakt ist, dass wir dadurch, dass sie bereits drei Brüder hat, irgendwie alles für Einjährige bereits haben. Motorikschleife, Sortierkästen, Bausteine, Duplo, erste Holzpuzzle, Bobby car und Puky Wutsch sind schon vorhanden.

Daher kam uns der Gedanke, ihr einen Holz-LauflernWagen als Puppenwagen zu schenken und dazu vielleicht eine Puppe. Aber das Angebot ist riesig? Welchen Lauflernwagen könnt ihr empfehlen und welche Puppen lieben eure Einjährigen oder haben eure kids in diesem Alter geliebt?

Oder habt ihr noch ganz andere Ideen?

LG Flocke

Mehr lesen

4. April 2015 um 20:29

Tolles geschenk
hat unsere auch zum 1. Geburtstag bekommen. Ich würde eine Puppe mit weichem Körper kaufen, die nicht all zu groß und schwer ist. Funktionspuppen würde ich persönlich auch noch nicht holen. Haba hat ganz tolle Puppen oder die Spiegelburg Beim Puppenwagen kann ich dir leider nicht helfen.

Gefällt mir

4. April 2015 um 20:30
In Antwort auf emimeli13

Tolles geschenk
hat unsere auch zum 1. Geburtstag bekommen. Ich würde eine Puppe mit weichem Körper kaufen, die nicht all zu groß und schwer ist. Funktionspuppen würde ich persönlich auch noch nicht holen. Haba hat ganz tolle Puppen oder die Spiegelburg Beim Puppenwagen kann ich dir leider nicht helfen.

Achja
bei uns gab es noch eine Haba Kugelbahn (die mit den Wichteln). Die kam auch super an

Gefällt mir

4. April 2015 um 22:01

Haba kirschblüte
In den hab ich mich ja auch verliebt. Aber sooo viel Geld? Und wie lange spielen die Kleinen dann damit? Über kurz oder lang wollen sie dann doch einen "richtigen" Puppenwagen, oder nicht?

Gefällt mir

4. April 2015 um 22:02
In Antwort auf emimeli13

Achja
bei uns gab es noch eine Haba Kugelbahn (die mit den Wichteln). Die kam auch super an

Danke
Das ist auch eine tolle Idee!!!

Gefällt mir

4. April 2015 um 22:15


Meine Tochter wird in 1 1/2 Wochen ein Jahr und wir haben uns auch für eine Puppe entschieden. Sie bekommt die Götz, Muffin to dress als Jungen. Teuer, aber gute Qualität und gutes Aussehen. Und sie ist nur 33 cm groß, was optimal zum rumschleppen ist!

Gefällt mir

4. April 2015 um 23:07

Haba
Kann ich auch nur empfelen

Den Puppen / Lernwagen und die Haba Puppen.

Wir sind damit sehr zufrieden

Gefällt mir

4. April 2015 um 23:45
In Antwort auf 76erflocke

Haba kirschblüte
In den hab ich mich ja auch verliebt. Aber sooo viel Geld? Und wie lange spielen die Kleinen dann damit? Über kurz oder lang wollen sie dann doch einen "richtigen" Puppenwagen, oder nicht?

...
Unsere Maus wird Anfang September 2. An die "richtigen" Puppenwägen kommt sie noch lange nicht ran bzw kann nicht drüber schauen. Ich denke dass sie vllt mit 3 so einen Puppenwagen schieben kann. Im Moment hat sie einen kleinen Buggy Zuhause (den billigen von Baby Annabell). Der Lauflernwagen (Marke weiß ich gar nicht aber zu teuer um ihn zu entsorgen) steht nun bei der Oma und wird immer noch gerne bespielt.

Gefällt mir

5. April 2015 um 8:20

Mein
Sohn hat seinen haba matze und ist sehr glücklich

Die sind einfach schön weich, kann somit ohne probleme mit ins bett . Außerdem
Gibts dafür wunderschönes zubehör. Auch den lauflernwagen, darin hat die puppe super platz.

Ich hab allerdings den lauflernwagen von ikea genommen und zum kinderwagen umfunktioniert

Gefällt mir

5. April 2015 um 8:30

Wir
Haben auch einen gebrauchten von Haba. Der sieht noch aus wie neu. Ist von unseren Nachbarn. Die Enkelin war nur alle paar Wochenenden da. Schönes Ding aber neu echt sehr teuer!

Gefällt mir

5. April 2015 um 20:51
In Antwort auf knikna

Wir
Haben auch einen gebrauchten von Haba. Der sieht noch aus wie neu. Ist von unseren Nachbarn. Die Enkelin war nur alle paar Wochenenden da. Schönes Ding aber neu echt sehr teuer!

Ich denke...
...wir werden auch einen gebrauchten von Haba kaufen und dazu vielleicht die "my first baby annabell".

Die Fritzi von Haba finde ich persönlich ja auch toll und pädagogisch auch wertvoller, glaube aber, dass meine Tochter ein "echtes Baby" mit "echten" Augen spannender findet.

Allen hier Danke für eure Antworten.

Gefällt mir

5. April 2015 um 21:23

Unsere haben zuerst die muffin von götz bekommen
Die kann in die Waschmaschine und das Gesicht ist sehr neutral gehalten. Bei den Schadstoffen ist sie auch ok. Und Götz ist Made in Germany

Gefällt mir

6. April 2015 um 10:52

Immer noch: welche Puppe bloß?
Ich war jetzt schon ziemlich sicher, dass es die "my first baby Annabell" sein soll. Mein Mann findet allerdings die Fritzi von Haba besser.

Jetzt ihr: welche Puppe lieben Einjährige, welche finden sie interessanter? Komplett weiche Haba-Puppen oder doch schon erste Baby -Puppen? Worauf sollte man achten beim Puppen-Kauf?

Gefällt mir

6. April 2015 um 13:57
In Antwort auf 76erflocke

Immer noch: welche Puppe bloß?
Ich war jetzt schon ziemlich sicher, dass es die "my first baby Annabell" sein soll. Mein Mann findet allerdings die Fritzi von Haba besser.

Jetzt ihr: welche Puppe lieben Einjährige, welche finden sie interessanter? Komplett weiche Haba-Puppen oder doch schon erste Baby -Puppen? Worauf sollte man achten beim Puppen-Kauf?

Ich hab nochmal nachgedacht
Ich glaube ich fand die Haba Puppe toller als mein Kind sie findet Puppen, die "echt" aussehen auch interessanter. Mit der Haba hat sie schon lange nicht mehr gespielt

Gefällt mir

6. April 2015 um 14:00
In Antwort auf emimeli13

Ich hab nochmal nachgedacht
Ich glaube ich fand die Haba Puppe toller als mein Kind sie findet Puppen, die "echt" aussehen auch interessanter. Mit der Haba hat sie schon lange nicht mehr gespielt

Wieso
nimmst du sie nicht einfach mit zum Puppenkauf? Dann siehst du welche ihr besser gefällt Sie versteht das ganze Geburtstagsding eh noch nicht und wird sich beim Auspacken am Geburtstag genau so freuen und wahrscheinlich nicht mal mehr daran erinnern, dass sie die Puppe vor einem Monat mal in der Hand hatte

Gefällt mir

6. April 2015 um 14:06
In Antwort auf emimeli13

Wieso
nimmst du sie nicht einfach mit zum Puppenkauf? Dann siehst du welche ihr besser gefällt Sie versteht das ganze Geburtstagsding eh noch nicht und wird sich beim Auspacken am Geburtstag genau so freuen und wahrscheinlich nicht mal mehr daran erinnern, dass sie die Puppe vor einem Monat mal in der Hand hatte

Sehr guter Tipp!!!!
Da hast du Recht. Das werde ich machen.
Danke!

Gefällt mir

6. April 2015 um 21:48

Die Haba Puppen
stehen bei uns in der Ecke. Leider fand die kein Kind toll. Wir hatten die First Bayborn und dann mit ca 2 die grosse Babyborn. Mini steht schon jetzt wieder total auf die grosse Babyborn... Ich werde ihr aber eine andere (ev Annabell) kaufen, da ich mit der Babyborn nicht mehr zufrieden bin (das betrifft aber nur die Grosse Puppe).

Emma mit drei Prinzessinnen (7 1/2, 5 und 17 Mt)

Gefällt mir

6. April 2015 um 22:37
In Antwort auf EmmaNr3

Die Haba Puppen
stehen bei uns in der Ecke. Leider fand die kein Kind toll. Wir hatten die First Bayborn und dann mit ca 2 die grosse Babyborn. Mini steht schon jetzt wieder total auf die grosse Babyborn... Ich werde ihr aber eine andere (ev Annabell) kaufen, da ich mit der Babyborn nicht mehr zufrieden bin (das betrifft aber nur die Grosse Puppe).

Emma mit drei Prinzessinnen (7 1/2, 5 und 17 Mt)

Danke für deine Einschätzung
Genau das befürchte ich nämlich auch. Ich denke, es sind eher die Mamas, die die Haba Puppen so toll finden. Kinder finden wahrscheinlich eher die "echten Babys" interessant, am besten noch mit Schlafaugen, denke ich.

Dann stellt sich aber die Frage nach den Schadstoffen. So viele dieser Babypuppen sollen massiv Schadstoffe enthalten und zum Teil sogar mit "ungenügend" bewertet worden sein.
Meine Tochter wird mit einem Jahr allerdings noch viel daran rumlutschen.

Mache ich mir da zuviel Gedanken?

Gefällt mir

7. April 2015 um 13:01
In Antwort auf 76erflocke

Danke für deine Einschätzung
Genau das befürchte ich nämlich auch. Ich denke, es sind eher die Mamas, die die Haba Puppen so toll finden. Kinder finden wahrscheinlich eher die "echten Babys" interessant, am besten noch mit Schlafaugen, denke ich.

Dann stellt sich aber die Frage nach den Schadstoffen. So viele dieser Babypuppen sollen massiv Schadstoffe enthalten und zum Teil sogar mit "ungenügend" bewertet worden sein.
Meine Tochter wird mit einem Jahr allerdings noch viel daran rumlutschen.

Mache ich mir da zuviel Gedanken?

Die Puppen
mit Schlafaugen bekamen meine erst mit 2, da ich denke, die können schnell einedrückt werden. Ich mach mir da nicht so grosse Gedanken. Meine Kleine nahm die Puppen eigentlich nie in den Mund. Ausser zum Küsschen geben . Ich kann mir vorstellen, dass die Goetz Puppen besser abschneiden. Die sind ja auch süss.

Ausserdem hat meine Grosse von Haba einen Lauflernwagen/Puppenwagen, der sehr teuer war. Sie fand den aber erst viel später toll und spielt aogar jetzt noch damit. Meine fanden einen günstigen Puppenbuggy toll, sobald sie gehen konnten.

Übrigens das ultimative Geschenk für meine Kleine: Von Micro gibt es einen neuen Roller ab 18 Monate. Meine kann aber schon seit einiger Zeit damit rumdüsen.

Gefällt mir

8. April 2015 um 20:13

Dank euren vielen Antworten haben wir es jetzt...
...fast

Unsere Kleine wird zunächst die Haba Fritzi bekommen. Ich denke sie kann mit einer Stoffpuppe noch viel besser kuscheln, sie mit ins Bett nehmen und auch die Schadstoffbelastung wird eine andere sein. Auch den Krümel finde ich toll (vor allem wegen des vielen Zubehörs), aber den finde ich zum 1. Geburtstag dann doch noch etwas groß.

Sollte sie sich zu einer Puppenmutti entwickeln, dann bekommt sie mit 2 oder 3 eine Götz-Puppe. An dieser Stelle Vielen Dank für den Tipp. Die kannte ich bisher nämlich gar nicht.

Schwieriger sieht es beim Laufwagen aus. Fest steht, es soll ein Haba werden und mein Mann möchte ihr einen neuen kaufen. Verliebt haben wir uns in den Haba Kirschblüte, aber wäre der auch so robust wie die ursprüngliche Haba-Wagen, so dass sie sich auch selbst reinsetzen könnte und ihr Bruder sie fährt oder andersherum. Oder machen die Kids das nicht? Was meint ihr?

Gefällt mir

8. April 2015 um 21:38

Wir haben den
Puppenwagen "Blumen". Die Kids schieben sich dauernd durchs Haus damit... Kann Dir leider nicht helfen, ob dies mit dem Kirschblüten-PW auch möglich ist...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche Kindergartenrucksack mit Mickey Maus-Motiv
Von: emianxx0812
neu
8. April 2015 um 17:25
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen