Home / Forum / Mein Baby / Erster schlimmer streit , wegen der taufe

Erster schlimmer streit , wegen der taufe

14. Januar 2012 um 16:59

Hatten gerade die Schwiegereltern und meine Eltern hier zu Kaffee und Kuchen und da kam dann mal wieder das Thema Taufe( dank Schwiegermutter) .
Mein Mann und ich sind eigentlich wie Hund und Katz gegensätze ziehen sich an
und hatten/haben unterschiedliche Vorstellungen was unser Leben und auch was Mia betrifft.Die Vergangenheit ruht und wir konnten und immer irgendwie einigen.Schon in der Ss hatten mein Mann und ich das Thema Taufe, ich war/ bin der Ansicht das es nicht unbedingt sein muss und Mia irgendwann selbst entscheiden soll.Mein Mann und seine Eltern finden das unmöglich usw. Wir sind alle katholisch, aber nicht sooooo gläubig dennoch finden sie das ein unding das mia mit bald 10 monaten noch immer nicht getauft ist.Natürlich wurde auch noch das Taufpatenthema mitangesprochen was dann das Fass zum überlaufen bei der gegenseite brachte, weil ich böse Frau ja nur 1 paten nehmen will und dieser auch noch aus meiner Fam kommt

Mein Mann und ich kommen auf keinen grünnen Nenner und ich bin es soooooo leid immer nachgeben zu müssen aber was bleibt mir übrig?


Ich will: am liebsten keine Taufe u mia soll selbst irgendwann entscheiden oder wenn es sein muss dann aber mit 1 paten aus meiner Fam

Mann will: taufe am liebsten schon vor paar monaten, mega feier und paten aber nur aus seiner fam


Hilfe

Mehr lesen

14. Januar 2012 um 17:05


aso ich würde an deiner stelle hart bleiben, mal im ernst, wenn ihr nicht sooo religiös seid, dann werdet ihr den glauben eurem kind wohl gar nicht richtig mitgeben und am ende steht sie da,ist katholisch und kann gar nichts damit anfangen und denkt sich, warum haben die mich bloß taufen lassen
so geht es mir nämlich und jetzt hab ich die rennerei mit dem austreten,die wollen 30 öcken dafür haben, ich glaub es hackt,pff!! dachte ein uneheliches kind reicht, um vllt rausgeschmießen zu werden

und mit den paten...wieso willst du nur einen?? kannst doch einen aus deiner und einen aus seiner familie nehmen
also am besten natürich keinen,weil nicht taufen besser ist als taufen^^

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 17:12

Ich bin ja schon nen kompromiss eingegangen
und stimmer einer Taufe zu aber dafür soll es bei mia ein Pate aus meiner Fam sein und da mia kein einzelkind bleiben wird würde seine fam ja auch noch zum zug kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 17:13

Hm
find ich echt schwer, weil da so Welten aufeinander prallen. Und einer von beiden muß den Kürzeren ziehen, Du oder er.

Falls Taufe, dann doch wirklich 2 Paten, aus jeder Familie einen. Das ist eigentlich recht üblich so.

Ansonsten vielleicht wirklich der "Kompromiss", jetzt Taufe, aber ob Erstkommunion kann sie selbst entscheiden?

Ich kann mir schon vorstellen, daß es für eine katholische Familie schlimm ist, wenn ein Baby nicht getauft ist. Wäre für mich auch unvorstellbar gewesen.

Ich persönlich denke halt, wenn man in der Kirche ist, dann lernt man als Kind den Glauben darüber auch kennen, allein schon der Kommunionsunterricht, die ganzen Jugendgruppen, die es da gibt, etc. Für mich war es eine Bereicherung, einfach weil es Spaß gemacht hat.
Wenn es nicht getauft ist, wird es all das nicht mitmachen und es darum auch nie kennenlernen. Warum sollte es sich später taufen lassen, wenn es die Kirche nicht kennt?

Wie gesagt, Ihr habt da sehr unterschiedliche Ansichten, find ich echt schwer so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 17:20

Hey
Das mit dem selbstentscheiden ist immer so eine sache. Habe früher auch immer gedacht, dass ich es bei meine Kindern so machen möchte. Jetzt hab ich mich doch dafür entschieden sie als Baby taufen zu lassen. Sie kann dann später entscheiden ob sie sie mit zur konfirmation gehen will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 17:22
In Antwort auf cadi78

Hm
find ich echt schwer, weil da so Welten aufeinander prallen. Und einer von beiden muß den Kürzeren ziehen, Du oder er.

Falls Taufe, dann doch wirklich 2 Paten, aus jeder Familie einen. Das ist eigentlich recht üblich so.

Ansonsten vielleicht wirklich der "Kompromiss", jetzt Taufe, aber ob Erstkommunion kann sie selbst entscheiden?

Ich kann mir schon vorstellen, daß es für eine katholische Familie schlimm ist, wenn ein Baby nicht getauft ist. Wäre für mich auch unvorstellbar gewesen.

Ich persönlich denke halt, wenn man in der Kirche ist, dann lernt man als Kind den Glauben darüber auch kennen, allein schon der Kommunionsunterricht, die ganzen Jugendgruppen, die es da gibt, etc. Für mich war es eine Bereicherung, einfach weil es Spaß gemacht hat.
Wenn es nicht getauft ist, wird es all das nicht mitmachen und es darum auch nie kennenlernen. Warum sollte es sich später taufen lassen, wenn es die Kirche nicht kennt?

Wie gesagt, Ihr habt da sehr unterschiedliche Ansichten, find ich echt schwer so.

Du glaubst garnicht wie verschieden wir sind
wenn ich manchmal zurückdenke was wir uns gefetzte haben.
Z.b er wollte recht schnell eine gemeinsame wohnung ich nicht, wollte es langsamer angehen, er wollte nach nur 1 jahr schon heiraten, ich nicht sondern erst paar jahre später( hab mich aber gefügt), er wollte das ich seinen Nachnamen annehmen, ich wollte meinen behalten, er wollte ne katze ich nen hund usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 17:25

Ihr müsst Euch einigen!
Ganz davon ab, was Eure Eltern sagen und wollen!

Ihr müsst eine Pro-Contra-Liste oder sowas machen und dann müsst ihr beiden abwägen wie ihr Euch am Besten einigt.

Nach dem was Du geschrieben hast würde ich sagen:

Taufe ja; kleine Feier und aus jeder Familie einen Paten!

Warum soll es nur aus Deiner Familie einer sein? Soll Mia nicht die gleichen Ansprechpartner auch in der Schwieger-Familie haben?

Wichtig bei Eurer Entscheidung ist, ob ihr den Glauben lebt!
Wir gehen mit unseren Mäusen regelmäßig in den Kindergottesdienst und auch zu anderen Veranstaltungen in unserer Kirche. Zudem geht die Große in einen kirchlichen Kindergarten!
Wollt ihr das auch???

Steinigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook