Home / Forum / Mein Baby / Erstes Kind "Schreibaby" - 2. Kind wirklich ruhiger

Erstes Kind "Schreibaby" - 2. Kind wirklich ruhiger

22. Juni 2011 um 14:54

Huhu,

bin derzeit mit dem 2. Kind schwanger. Je fortgeschrittener die Schwangerschaft ist, desto mehr "Ängste" habe ich. Bei meiner Tochter war ich schon in der Schwangerschaft alleine bis sie etwa 8 Monate alt war. Sie hat die ersten 5 Monate ab Mittags nur geschrien. Aber alles gut, die Zeit ist überstanden und der Lohn dafür ist eine kleine (zickige ) Zuckerschnecke.
Alle meinen, dass das zweite Kind auf jeeeeeeeden Fall nicht so wird. Leider kann man das ja nicht beeinflussen aber was ist, wenn DOCH? Mein Mann ist nur am Wochenende zu Hause, also nix mit abends das Baby mal eben abgeben wenn Männe von der Arbeit kommt und Luft schnappen gehen, sollte es wieder ein Schreihals werden. Und da ich eher der Alleinkämpfer bin und nur im äußersten Notfall jemanden um Hilfe bitte (ist so in mir drin), mache ich mir natürlich doppelt so viele Gedanken.
Kurzum: ist die Wahrscheinlichkeit wirklich höher, dass das zweite Kind ruhiger wird? Oder gab es hier jemand, bei dem es genau andersrum war?

Danke und LG
Chikkin mit Küken (2) und Ei (26. SSW)

Mehr lesen

22. Juni 2011 um 19:40

Bei
uns wars so, erstes bis heut ne kleine nervziege und die zweite bis heut ein engelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 19:41

Hallo
Ich erzähle mal wie es bei mir/uns ist:

Mein Sohn ist gerade 3 Jahre alt geworden und meine Tochter 8 Monate. Ich lebte mit meinem Sohn bis zu seinem 10 Lebensmonat alleine. Und bis zu seinem 7. Lebensmonat hatte er auch 80-90% vom Tag geschrien. Es war seeehr anstrengend und ist auch heute mit seinen 3 Jahren immer noch nicht ohne
Ich muss dazu sagen das ich auch eine stressige Schwangerschaft damals hatte bedingt durch meinen damaligen Freund.
Meine Tochter ist total pflegeleicht und wie sagt man so schön sie ist einfach da! Die Schwnagerschaft verlief auch relativ ruhig also ganz normal. Ich kenne niemanden der ein Schreibaby hatte und das 2. Kind dann auch ein Schreibaby war. Das war auch mit ein Grund das ich so früh nach dem ersten Kind das zweite Kind bekam. Aber ich kann deine Ängste verstehen, weil ich die Sorgen auch hatte, vor allem zum Ende der Schwnagerschaft hin. Aber Du siehst anhand von den anderen Antworten das die Chancen gut sind das Du auch ein sog. "Anfängerbaby" bekommst!

Liebe Grüße und eine schöne Restschwangerschaft noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 20:40

Bei uns schon
Huhu,

ich kann deine Sorge echt verstehen, mir gings in der SS zeitweise genauso. Unser Großer war auch ein, wie man so schön sagt, "anspruchsvolles" Baby und hat jeden Abend locker seine 5Std. am Stück geschrieen Nicht schön wie man sich vorstellen kann.

Vor knapp 7 Wochen kam dann unsere Kleine zur Welt und ich muss sagen, sie ist echt entspannt. Sicherlich hat sie auch mal unruhige Tage, aber das ist alles KEIN Vergleich zu dem was wir hier an Geschrei mit dem Großen hatten. Sie ist einfach genügsamer und lässt sich auch beruhigen, sei es durch tragen, stillen oder was auch immer. Das war bei ihrem Bruder ein Ding der Unmöglichkeit - wenn er geschrieen hat, dann war hier Party

Unterm Strich denke ich, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass man zweimal dasselbe Los zieht. Aber eine Garantie hat man natürlich nicht - die Natur ist da leider nicht gerecht.

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2011 um 23:02

Es gibt auch zwei Schreikinder
Mein Sohn ist inzwischen 5 und war ein extremes Schreikind. Ich dachte immer, die Chance noch so ein Schreikind zu bekommen sei gleich null. Noch dazu, als ich erfahren habe, dass es ein Mädchen ist. Die sollen ja pflegeleichter sein. Leider Pech gehabt. Die Kleine (4 Monate) übertrifft ihren Bruder fast noch, so dass ich mit den Nerven echt total am Ende bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2011 um 11:53

Hy
meine tochter war auch ein schreikind und sie hat immer geschrien nicht erst am nachmittag. jetzt is sie fast 4 und sehr lebhaft, neugierig und ehrgeizig. und ja zicken kann sie auch prima
ihr bruder ist ein relativ ruhiges baby gewesen, zwar nicht so brav wie das baby meiner freundin aber im vergleich zur schwester deutlich ruhger, weniger geschrien auf jeden fall.
jetzt mit 2 jahren is er genauso aktiv wie seine schwester, muss er auch, um mit ihr mithalten zu können. aber es ist alles im rahmen und ich bin froh so aufgeweckte und interessierte kinder zu haben, die auch mal auf andre zugehn. das kind meiner freundin welches so ein mega pflegeleichtes baby wahr is die totale schlaftablette, sagt nicht viel, guckt nur und steht rum und beobachtet die andren kinder beim spiele, lässt sich oft ihre sachen wegnehmen und is einfach "langweilig", da zieh ich meine 2 aktiven und machmal anstrengenden zwerge vor
lg und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2011 um 15:07

Leider nein!
Ich habe 2 Schreibabys gehabt und die 2te war sogar nocht extremer Es war echt ne schlimme Zeit, wo wir von Arzt zu Arzt gefahren sind, weil sie vor lauter Schreierei nicht mal mehr was getrunken hat.

Nach 4-5 Monaten wurde es langsaaaaam besser. Zu dem Zeitpunkt war ich echt ein seelisches Wrack

Jetzt ist es aber wirklich schon. Die Kleine ist 19 Monate alt und ein Energiebündel vom Feinsten.
Ich bin glücklich die beiden zu haben. Trotzdem denke ich nicht gern an die erste Zeit zurück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2011 um 16:31


Also meine Tochter (4) die war total das schreikind, Nachts und tagsüber... Nacht mittlerweile immer noch als mal... Sie ist aber sehr lebhaft und laut
Ihr brüderlichen (3 Monate) ist bisher total lieb und schreit nur wenn er Hunger hat...

Bei ner Freundin war die Tochter (jetzt 2,5 Jahre) immer lieb und dafür der Sohn (ca. 2 Monate) ein totales schreikind....
Ich glaub daran das eins brav ust und das andere nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2011 um 20:41

Huhu!
hab mich heute gerade gefragt wies dir wohl so geht
kann dir nicht viel helfen, beide meiner mädels waren die reinsten engelchen, richtige anfängerbabys, die lütte ist es noch
wollte aber mal hallo sagen: hallo

lg von nicole, janne und ella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen