Home / Forum / Mein Baby / Erstverschlechterung nach osteopathie??

Erstverschlechterung nach osteopathie??

25. März 2012 um 11:27


Huhu, ich schon wieder...


Wir waren mit unserem Zwerg (heute 6 Wochen) am Freitag beim Osteopathen. Er ist assymetrisch durch eine wohl zu schnelle Geburt (auch noch mit Glocke am Ende). Seine Symptome sind Unausgeglichenheit, viel Schreien, "Lieblingsseite", u.a. Probleme beim Trinken..


Seit Freitag spuckt er vermehrt, schreit noch mehr und hing gestern ab 15 Uhr bis zum Bettgehen an der Brust.. ich kann bald nicht mehr


Gibts sowas wie eine Erstverschlechterung??


Ich wurde so gerne raus gehen bei dem schönen Wetter, aber wo soll ich hin, wenn er nur schreit oder an der Brust hängt.


Hilfe..


Pixi


P.s: heute Nacht ging alles gut, geschlafen von 20-21uhr, von 22-3(!!!) Und dann nochmal von 5-6:30.

Mehr lesen

25. März 2012 um 11:48

...
Ich persönlich halte von Osteopathen nix. die negativ folgen hat mein mann dann im op ( Anästhesiepfleger) weil verdacht auf wirbelfraktur etc.
Das nur mal am rande.
Wie wäre es denn den kleinen zutragd.. dann ist er nah bei dir , vielleicjt braucht er im momeng mehr nähe als sonst? Tragetuch etc und raus an die frische luft.
Sorry für die tippfehler , schreib am Handy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2012 um 12:46

Vielleicht
musste dein Sohn den Besuch dort erstmal verarbeiten? Mein Sohn war auch total unausgeglichen, schrie viel, wollte nicht schlafen (trotz Tragetuch, Lullababy, viel frische Luft usw).
Er hat sich jeden Tag in komplette Rage geschrien. Wir waren 2 mal da, nach dem ersten mal hats 3 Tage gedauert aber DANN
Lag er morgens plötzlich LÄCHELND im Bettchen, hat seitdem soooo schöne lange Wachphasen in denen er lacht ohne Ende und er schläft jetzt sowas von schnell ein.
Kannte ich vorher überhaupt nicht. Er ist wie ausgewechselt. Vorher hat er hauptsächlich geweint wenn er denn mal wach war.
Achso, er hatte Verspannungen im Nacken und der Hüfte.
Hab Geduld, Osteopathie braucht ein wenig um zu wirken. Da werden ja Selbstheilungskräfte angeregt, das muss wahrscheinlich erstmal auf Touren kommen.
Also ich könnte die Frau abknutschen!!

LG
Bacio mit neuerdings Grinsemops 9wo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2012 um 12:53


Wir waren mit 5 Wochen beim Osteopathen weil er so schlimm Bauchweh hatte. Die 1 Woche später war die Hölle. Nur noch geschrien. Ich rief dann an und sie sagte mir das es eine sogenannte Erstverschlechterung vor Besserung gibt.

Ich drücke euch die Daumen das es sich schnell legt.

Alles Gute!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2012 um 12:55


Hast du ein Tragetuch oder eine gesunde Tragehilfe daheim?

Wenn ja, ab mit dem Kleinen an Mamas Bauch und raus mit euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub Kanaren Tipps für Strandurlaub mit Kindern gesucht!
Von: pixidust82
neu
11. Juli 2017 um 17:28
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen