Home / Forum / Mein Baby / Erzieherin verkorst die Eingewöhnung..

Erzieherin verkorst die Eingewöhnung..

12. Mai 2014 um 15:05

Seit einer Woche geht die Kleine nun in die neue Kita bzw ist in der Eingewöhnungszeit.
Mir sind bisher so viele Dinge negativ aufgefallen und brauche einfach mal Meinungen von außen weil meine Freundin und eine Mutter meinen ich übertreibe.
Meine Tochter ist mit Abstand die jüngste in der Gruppe aber weil sie im ende August 3 wird, hielten die Erzieher es für quatsch sie noch in die Nestgruppe zu geben. Ist ja auch in Ordnung, allerdings wird von ihr dementsprechend viel erwarten wofür sie meines Erachtens noch Zeit hat.
Die Kinder werden ständig gemaßregelt.. ich habe es in der Woche nicht einmal erleben, dass ein Kind gelobt wurde.
Heute sollte ich im Nebenraum warten aber meine Tochter ließ sich kaum beruhigen, sie wollte unbedingt zu mir. Die Erzieherin hat sie versucht abzulenken und ist mit ihr in die Gruppe zurück und hat die normal offenstehende Tür geschlossen. Da hat die Kleine wohl erstrecht Panik bekommen (ich hab sie so schreien hören ) dass sie vor Wut ein anderes Kind geschubst hat.
Die Erzieherin hat sie extrem ausgeschimpft.. und damit meine ich wirklich extrem.. ich hab's bis ins andere Zimmer gehört. Also bin ich in die Gruppe um zu sehen was los war. Meine Maus war so aufgelöst.. ich finde das nicht richtig. Kann man nicht normal erklären, dass nicht geschubst wird?!
So wie ich meine Tochter kenne, ist die Eingewöhnung jetzt gelaufen.. So bald die Erzieherin ihr danach etwas näher kam ist sie in Tränen ausgebrochen..
Ist das normal, dass man als Erzieher so schimpft? Ich meine sie hat ihre Stimme schon enorm erhoben.. ich würde fast schon sagen sie hat geschrien.. mit ner nicht mal 3 Jährigen, die mitten in der Eingewöhnung ist?!
Momentan möchte ich sie dort nicht mehr hingeben und würde lieber nach was anderem suchen..

Mehr lesen

12. Mai 2014 um 15:10


Also ich finde es klingt nicht gut, es ist egal ob es dort so üblich ist, aber wenn du immer ein schlechtes Gefühl haben müsstest, solange sie da ist also nee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 15:15


Geht gar nicht , das arme Mäuschen ! Würde ich mir nicht gefallen lassen , finde es müssen grad in der Eingewöhnung paar Augen zugedrückt werden ! Wenn sie schubst , haut etc,. Muss man natürlich was sagen , aber doch nicht so ...
Das arme Kind , würde ernsthaft in Erwägung ziehen die Gruppe zu wechseln ... Wenn sie jetzt schon Angst hat ....

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 15:36

Könntst
Du Dein Kind mit einem guten Gefühl dort lassen? Nein? Dann such was anderes. Und informier den Träger. Sorry, so etwas geht gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Frage zum Umgang und der Übergabe des Kindes
Von: austyn_12894293
neu
13. Mai 2015 um 13:42
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen