Home / Forum / Mein Baby / Erzieherin vom KiGa hat Nacktfotos....

Erzieherin vom KiGa hat Nacktfotos....

27. Februar 2012 um 19:44

von sich ins netz gestellt...was soll ich davon halten??

die erzieherin ist auch bei facebook und ist auch mit einigen eltern darüber befreundet...(nicht mit mir..find ich etwas zu privat) naja, nun ist sie in einer gruppe, wo mein mann und ich auch drin sind (eine freundin hat diese gruppe gegründet, die auch mit der erzieherin privat befreundet ist) und da tauchten plötzlich ziemlich anzügliche fotos von der erzieherin meines sohnes in dieser guppe auf...also nix mit "fast alles verdeckt" nö nö ... man kann durch die unterwäsche ihre sehen...und auch ziemlich eindeutige posen...

nun hat mein mann diese bilder gesehen und sprach mich auch drauf an...ich war schon etwas entsetzt...ich meine, mein sohn (5) sitzt auch ab und an neben mir am pc und wenn er nun solche bilder seiner erzieherin gesehen hätte...pfui...

haltet mich jetzt bitte nicht für prüde oder spießig...nein, ich finde jeder soll machen was er will...aber warum gleich ins netz stellen, so dass jeder die sehen kann?? ohne darüber nachzudenken, ob andere eltern da vll einbisschen anders reagieren würden als ich .... sie ist ja theoretisch eine person der öffentlichkeit (also vorbild)...ich weiß jetzt nicht, ob ich das melden sollte..(wäre ja ein kündigungsgrund --- weil christlicher kindergarten) oder es einfach übersehen...

was haltet ihr davon???

ps. wie gesagt, ich bin nicht spießig, mag solche bilder auch, aber nur für privat für meinen mann...also bitte nicht persönlich werden!!!

Mehr lesen

27. Februar 2012 um 19:49

Also
ich würde nicht drauf achten. Wär mir egal weil auch Erzieher haben ein Privatleben. Unser Kind ist auch 5 und wenn ich bei Fb wäre, dann säße er nicht neben mir. Das sind Seiten wo so junge Kinder rein gar nichts mit am Hut haben müssen. Und diese Fotos gefährden ja auch nicht das Wohl der Kinder im Kiga. Find ich zumindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 19:49

Hmm
Ne ich finds ehrlch gesagt nicht schlimm, sie ist ja auch nur ein Mensch und hat ein Privatleben... Allerdings sollte es natürlich nicht Passieren dass es die Kinder sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 19:53

...
is ja nicht so, dass ich ständig am pc hänge und mein sohn natürlich auch nicht...aber wenn ich mal kurz ran gehe oder was suche, dann guck ich schon mal auf fb vorbei...also keine angst, mein sohn bekommt keinen schaden deswegen...

klar haben erzieher auch ein privatleben, aber falls es doch jemand anderes sieht (von der elternschaft), kann sie wirklich deshalb gekündigt werden...wie damals der polizist, der ein privates filmchen (sehr sehr privat) ins netz stellte und dann musste er den dienst verlassen...soll ich sie vielleicht darauf ansprechen?? ich glaube nämlich nicht, dass es lange "unendeckt" bleibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 19:55
In Antwort auf luned_12111910

...
is ja nicht so, dass ich ständig am pc hänge und mein sohn natürlich auch nicht...aber wenn ich mal kurz ran gehe oder was suche, dann guck ich schon mal auf fb vorbei...also keine angst, mein sohn bekommt keinen schaden deswegen...

klar haben erzieher auch ein privatleben, aber falls es doch jemand anderes sieht (von der elternschaft), kann sie wirklich deshalb gekündigt werden...wie damals der polizist, der ein privates filmchen (sehr sehr privat) ins netz stellte und dann musste er den dienst verlassen...soll ich sie vielleicht darauf ansprechen?? ich glaube nämlich nicht, dass es lange "unendeckt" bleibt...

Also
würd ich es schon sagen nicht das sie ihre Arbeit deswegen verliert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 19:57

Finde ich nicht schlimm
solange sie ihren Job anständig macht und gut mit den Kindern umgeht,würde mich alles andere nicht interessieren.....Ist doch ihr Privatleben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 19:58


bin au der meinung ist ihre sache...und dein sohn hat nix auf solchen seiten verloren!! und müsst ihr ja auch mit obacht geben jeder hat ein recht auf sein privat leben....und solang sie ihre arbeit macht is doch ok...würd da keine welle machen..gibt viel schlimmere sachen auf der welt und schalt mal mittags tv ein was da teilweise *sexistisches* komt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 19:58
In Antwort auf luned_12111910

...
is ja nicht so, dass ich ständig am pc hänge und mein sohn natürlich auch nicht...aber wenn ich mal kurz ran gehe oder was suche, dann guck ich schon mal auf fb vorbei...also keine angst, mein sohn bekommt keinen schaden deswegen...

klar haben erzieher auch ein privatleben, aber falls es doch jemand anderes sieht (von der elternschaft), kann sie wirklich deshalb gekündigt werden...wie damals der polizist, der ein privates filmchen (sehr sehr privat) ins netz stellte und dann musste er den dienst verlassen...soll ich sie vielleicht darauf ansprechen?? ich glaube nämlich nicht, dass es lange "unendeckt" bleibt...

...
Ne da würd ich mch nicht einmischen... Ist doch allein Ihre Sache. Und wie gesagt, Kinder haben bei FB eigentlich nix verloren. Da muss man als Mutter halt dafür sorgen dass das Kind nicht mit vorm PC hockt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 19:59

Denk doch mal andersrum...
... was wäre wenn die Erzierherin nicht mehr in Eurer Kita arbeiten würde? Oder würde sich ihr Arbeitsverhalten ändern wenn sie nicht solche Bilder im Netz hätte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 20:02

@eddi
hey, mach mal langsam...ich will niemanden kündigen lassen...komm mal runter...wie gesagt, ich finde es ja okay, wenn sie ein privat leben hat...aber dass eben fast jeder in diese gruppe einsehen kann und es auch ANDERE eltern gibt, die das nicht so sehen wie ich gibt...(also leben und leben lassen)...

meine frage war ja nur, was ihr davon haltet???? also mal den schimpfefinger wieder runter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 20:04

Sprich sie drauf an...
ob christlicher kiga oder nicht. der kindergarten hat einen ruf zu verlieren.

sicher ist auch sie eineprivat person, aber dennoch muss sie auch bei so einer riesen plattform sich so nicht zeigen.

das hat ja nichts als vorbild oder so zu tun oder als funktion als erzieherin das stimmt schon.

aber man muss ja überlegen, wenn sich sowas rum spricht, das eine erzieherin, die auf kinder aufpassen soll. sich so zeigt, kann den ganzen ruf der einrichtung schaden und somit nicht mehr trag bar für die kita.
wenn eine kita einmal einen schlechten ruf weg hat, dann ist es verdammt schwer da wieder raus zu kommen.

also sprich sie drauf an. sag ihr einfach das du zwar so kein problem damit hast, aber eben nicht alle das so locker sehen und das es auf einige eltern komisch wirken könnte.
irgendwie so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 20:04


Das MELDEN?! WARUM???

Weil sie nackideibilder veröffentlicht?!

Bitte, das ist lächerlich. Wenn es dich stört, dann sprich sie an. Alles andere wäre echt extrem übertrieben.

Ich bin auch Erzieherin.. Soll ich mir jetzt nen Keuschheitsgürtel umlegen und nie mehr weggehen, nicht dass eine KITA-Mami mich mit nem Sektglas in der Hand sieht, da Vorbild?! Ne, aber echt nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 20:11

Wie ich eben unten schon meinte...
es gibt eben eltern die es eben nicht akzeptieren...
und mit solchen bildern kann sie mehr zerstören als man denkt. sie verliert den job, ja pech, fällt unter pp...

aber die kita an sich hat einen ruf zu verlieren, das ist das problem...
aber das sehen ja viele leider nicht

nicht umsonst soll man aufpassen was man bei fb oder sonst wo postet. wer weiß welcher zukünftige chef das sieht.
das ist eben fakt, das durch bestimmte bilder oder posts man sich ziemlich viel verbauen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 20:20


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 20:44
In Antwort auf nava_11846882

Wie ich eben unten schon meinte...
es gibt eben eltern die es eben nicht akzeptieren...
und mit solchen bildern kann sie mehr zerstören als man denkt. sie verliert den job, ja pech, fällt unter pp...

aber die kita an sich hat einen ruf zu verlieren, das ist das problem...
aber das sehen ja viele leider nicht

nicht umsonst soll man aufpassen was man bei fb oder sonst wo postet. wer weiß welcher zukünftige chef das sieht.
das ist eben fakt, das durch bestimmte bilder oder posts man sich ziemlich viel verbauen kann...

Mag sein
dass es eltern nicht akzeptieren.

Aber erzieher sind keine marionetten, die durch eltern gesteuert werden, sondern Menschen aus Fleisch und Blut.

Und was Erzieher/Lehrer oder der Bürgermeister privat machen, geht die Eltern nun mal NICHTS an.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 20:45

Ich vermute eher...
Du bist bissl zickig weil Dein Mann die Bilder gesehen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:00

SEX?!
meinst du?

Na das geht nicht! Vermutlich ist sie nicht mal verheiratet und hat Sex! KÜNDIGEN! FRISTLOS!

Unhaltbare Zustände in diesem Kindergarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:04

Ob professionell
oder nicht.

Privatleben ist Privatleben.

Ich persönlich würde das auch nicht machen, aber ich würde auch nie auf die Idee kommen, das jemandem nahe zu legen das zu unterlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:06

Arbeitsrechtlich
hätte der Arbeitgeber wohl kaum Chancen aus diesem grund zu kündigen.

Und nochmal:Privat ist Privat. Sie hat Bilder von SICH hochgeladen und nicht von ANDEREN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:06

---->
danke mandel...endlich mal eine, die versteht was ich damit sagen möchte...

ich verstehe nur nicht, warum manche hier wirklich bösartig antworten müssen...?? ich teile euch etwas mit und wollte einfach nur meinungen hören (OHNE PERSÖNLICHE BELEIDIGUNGEN)

ich will niemanden anschwärzen oder kündigen lassen...ich bin nicht spießig und gar und gar nicht eifersüchtig (weil mein mann diese frau hässlich findet, auch angezogen!!)

ich finde es einfach total daneben, mich anzugreifen und persönlich zu werden nur weiß ich anderer meinung seit! Hallo, dass ist ein Forum, da hat jeder eine meinung, aber es kann auch freundlicher und sachlicher geantwortet werden...

an alle die mir objektive und nette anworten gegeben haben: danke, ich versteht, wie man eine diskussion führt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:09

Ja yaz
genau das ist es.

Ich finde es auch dämlich, aber niemand hat das Recht ihr das vorzuschreiben!
Und darum geht es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:11

Haltet
mich für spießig oder was auch immer aber ich finde es schonmal ein stück weit unprofessionell, dass sie mit eltern der kinder bei fb bereundet ist!

ich komme zwar nicht aus dem pädagogischen- jedoch aus dem therapeutischenbereich und finde sowas kontraproduktiv für die zusammenarbeit! arbeit ist arbeit und freizeit ist freizeit und da haben ( meiner meinung nach) auch nicht die eltern der kinder etwas verloren !

klar hat sie ein recht auf ihr privatleben und freizeit und und und ABER wieso involviert sie die eltern???!!! unverständlich in meinen augen

lg dini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:15


also ich seh das sehr zweigespalten. auf der einen seite ist es natürlich ihr ding,was sie in ihrer freizeit und in ihrem privatleben macht.ob sie da nackt durch den park läuft, im fluss badet oder eben anzügliche bilder postet hat ja EIGENTLICH nichts mit ihrem Job zu tun.
trotzdem fände ich es auch seltsam und irgendwie befremdlich, wenn ich solche bilder von meinen krippenerziherinnen im netzt sehen würde. ich finde, gerade wenn man einem job hat, bei dem man mit kindern(--> das wertvollste was die eltern haben) zu tun hat, sollte man schon sehr darauf achten was man wo postet und wiwe man sich gibt. professionell ist das ganze nicht, melden würde ich es aber auch nicht. würde es eventuell persönlich ansprechen, oder mir einfach meinen teil denken. jetzendlich ist sie eine erwachsene frau,die weis was sie tut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:15

....
jetzt nochmal für eddie: wir sind nur zufällig zusammen in einer gruppe und nicht befreundet!!! und ich wollte wissen, ob es ein grund zur meldung ist, oder ob ich es einfach übersehen soll...ich habe nie vorgehabt, jemanden zu schaden!!! schließlich gehen meine zwei kleineren auch noch in diesen kiga (also der größere im september) und ich habe keine lust mir irgendwas vorwerfen zu lassen (z.b das es meine schuld ist, dass sie entlassen wird)

ich weiß einfach nur, dass andere eltern vom kiga auch in der gruppe sind und diese nicht so offenherzig über solche fotos denken (die eine ist sogar im elternbeirat)..deshalb weiß ich nicht, ob ich mal mit der erzieherin darüber reden sollte (alleine zu ihrem schutz) das meinte ich mit MELDEN oder ich es bleiben lasse und es andere übernehmen (mit sicherheit)

ich rede mich nicht raus, ich drücke mich nur manchmal falsch aus...und ja, wir leben in einem etwas größeren dorf...da kennt sich halt fast jeder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:18

Aus welchem Grund denn abmahnen?
...

So einfach ist das alles nicht! Und auch Abmahnungen kann man nicht einfach so ausstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:27

Äpfel und birnen
liebe mandell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:29


Ich finds ziemlich daneben. Mal ganz davon abgesehen das für mich eh jeder einen ander Maise hat der solche Bilder ins Netzt stellt sollte sie als Pädagogin sowas schon 2x nicht tun! Melden würde ich sie deswegen jetzt nicht, aber vll. mal direkt drauf ansprechen das du das nicht ganz so "prickelnd" findest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:33

Sorry
immer noch: Äpfel und Birnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:36

@cong
mein sohn hat die fotos natürlich nicht gesehen..ich sagte ja auch, WENN er sie zufällig gesehen hätte...wie gesagt, ich gucke ab und an mal auf FB vorbei und mein sohn sitzt ab und zu neben mir...

und ja, wir haben auch ein sexualleben (sonst wäre ich ja nicht im babyforum ) aber es wird nur ausgelebt, wenn ich mir 100% sicher bin, dass die kinder schlafen oder wo anders untergebracht sind (bei oma z.b)...ich möchte meine mäuse vor solchen sachen so gut es geht schützen (also sex und so ) weil das zwei sachen sind, die gar nicht miteinander zu tun haben!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:38


oberoachkatzlschwoafhausen....

hihihihihihihi...

ich find übringens auch, dass die dame eine vorbildfunktion hat, aber wahrscheinlich liegt der kiga im osten und da laufen sie eh alle nackert umanander - genauso wie österreich hinter den sieben bergen liegt und die uhren anders als in deutschland ticken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:52

Heisst im Umkehrschluss
bevor man angestellt wird, muss man einen Fragebogen ausfüllen, indem unter anderem auch die persönliche Einstellung zu sexuellen Vorlieben/der eigene Umgang mit der Sexualität beantwortet werden müssen.

Die Eltern müssen den selbigen dann vor der Aufnahme des Kindes in die KITA ausfüllen und dann werden die Kinder in die Gruppe der passenden Erzieherin (welche in allen 99 Fragen des Fragenkatalogs 100 prozentige Übereinstimmung mit den Antworten der Eltern erreicht haben) gesteckt.

Oder wie denkst du dir das in der Praxis?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 21:57


haha eddie, genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 22:09


ich auch - genau deswegen -)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 22:12


wir spulen besser auf Anfang.. Das wird grad irgendwie unsachlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 22:30


Was hast du denn für ne Ansichtsweise?? Also bei uns hab ich ehrlich gesagt noch niemand im Minirock in der Kirche gesehen... Liegt vielleicht auch daran dass ich nur 2 mal im Jahr in die Kirche gehe...

Aber selbst wenn, wär das verboten?

Und mit "pervers" haben Nacktbilder wirklich nix zu tun, ich weiß ja nicht in welcher Welt du lebst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 22:33


ex:. jeane0072
ex: dieeine2011 (Skelett-profilbild)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 22:38

...
Na haste hier schon mal jemand mit Minirock in der Kirche gesehen?

Naja wenn du Nacktbilder pervers findest, ok, ist ja jedem seine Sache. Dann sei froh dass du nicht weißt was wirklich pervers ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 22:43


seit 2007 dabei aber in keiner gruppe.

ich gebe nur so meinen Senf dazu, und da ich eine verantwortungsvolle Erziehrin bin, die keinen Ärger mit den Eltern möchte, gebe ich im Internet und bei Gofem keine privaten/persönlichen Details preis

Vermutlich bin ich deshalb so unbekannt.
Wobei ich meine skelettprofil schon wirklich einprägsam fand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 23:22


Von welchen "Christlichen" denn bitte?
Ich bin auch christlich, und mir wärs piepegal ob jemand im Minirock in die Kirche geht...

Aber da du so christlich zu sein scheinst:

Wo stehts denn geschrieben dass Nacktheit nicht gern gesehen ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook