Home / Forum / Mein Baby / Erzieherinnen hier??? Geht um SS und Arbeiten

Erzieherinnen hier??? Geht um SS und Arbeiten

30. Januar 2010 um 20:35

Hallo,
arbeite seit Januar wieder in einem Regelkindergarten als Integrationskraft auf 400 - Basis.
Unverhofft weiß ich seit 2 Wochen das ich schwanger bin. War letzten Montag bei der FA und sie meinte um weiter im KIGA arbeiten zu dürfen müsste ich die erweiterte Blutentnahme zw. Infektionstest machen lassen.
Hab bis jetzt leider niemand von der KIGA- Verwaltung erreicht und weiß nicht ob die Tests überhaupt vom AG bezahlt werden.
Ok, also meine Frage:
wie habt ihr die Zeit Überbrückt bis ihr wusstet ob ihr geschützt seid?
Und wenn sich herausstellt das ich gegen was nicht immun bin, bekomm ich dann sofort BV?

Danke und Gruß

Mondblume und Krümel 15 Monate und Krümel 2 7+..

Mehr lesen

30. Januar 2010 um 20:45

Hey...und erstmal meinen Glückwunsch
sobald du in der Kita bekannt gibst dass du schwanger bist (wann du das tust ist natürlich dir überlassen) bekommst bis zur Klärung deiner Immunität ein BV...bei mir wars so, dass ich noch direkt an dem Tag einen Termin im Gesundheitsamt bekommen hab um dort eine Blutuntersuchung machen zu lassen. Kosten trägt der AG. Bis zum Ergebnis darfst du dann eh nicht in die Einrichtung... ich hatte gegen Mumps (trotz vorheriger Imfung) keinen ausreichenden Schutz und war ab der 9ssw zu Hause!

alles Gute für deine ss

Lg Sabrina mit Finn 1,5 Jahre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 20:46

Huhu,
ich bin Erzieherin, kann dir also helfen

Der AG, bei mir die Stadt, hat die Bluttests bezahlt.
Bis die Ergebnisse da waren, "musste" ich zu Hause bleiben ;o)
Da ich keine Antikörper gegen Zytomegalie hatte und in einer Gruppe mit Wickelkindern arbeite, bekam ich im Anschluss dann direkt ein BV.
Der Arbeitgeber wird dich also wahrscheinlich direkt nach Hause schicken, sobald du von deiner Schwangerschaft erzählst.

Lieben Gruss und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 20:56

Danke für die Antworten
mhm, ganz schön blöde Situation.
Hab im Januar da neu angefangen und jetzt 4 Wochen später mitzuteilen das ich schwanger bin find ich echt blöd.
Dachte nicht so schnell schwanger zu werden, bzw. es war jetzt noch nicht ganz so geplant. Aber jetzt freuen uns riesig und ich muss wohl da durch und es Montag dann sagen.
Meine letzte Untersuchung diesbezüglich war 2006 und da hatte ich keinen Schutz gegen Zytomegalie.
Bin mal gespannt ob der AG die Test auch bezahlt wenn man auf 400 Basis arbeitet!?
Gesundheit des Krümels geht vor, von daher wüsste ich gerne ob ich geschützt bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 21:14

Hi
ich bin Kinderpflegerin und habe in einer Krippe gearbeitet als ich schwanger wurde. Meine Chefin hat mich sofort freigestellt bis klar war das ich nicht immun bin und dann folgte das BV sofort bis zur 20, SSW.

wünsche dir viel glük und eine schöne ss.

Maus mit nervzwerg fast 11 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 21:17
In Antwort auf psyche_12928493

Danke für die Antworten
mhm, ganz schön blöde Situation.
Hab im Januar da neu angefangen und jetzt 4 Wochen später mitzuteilen das ich schwanger bin find ich echt blöd.
Dachte nicht so schnell schwanger zu werden, bzw. es war jetzt noch nicht ganz so geplant. Aber jetzt freuen uns riesig und ich muss wohl da durch und es Montag dann sagen.
Meine letzte Untersuchung diesbezüglich war 2006 und da hatte ich keinen Schutz gegen Zytomegalie.
Bin mal gespannt ob der AG die Test auch bezahlt wenn man auf 400 Basis arbeitet!?
Gesundheit des Krümels geht vor, von daher wüsste ich gerne ob ich geschützt bin...

Ich denk halt auch...
...dass die Gesundheit des Kindes vorgeht-daher hab ichs schon ganz früh erzählt! Aber viele warten auch aus "Sicherheitsgründen" die ersten 3 Monate ab...was ich auch verstehen kann!
Ich denk schon, dass dein AG das auch zahlt wenn du auf 400 Basis arbeitest...und selbst wenn nicht, kann ich mir nicht vorstellen dass das sooo teuer ist! Ich hab während der ss auf eigene Kosten 3x auf Toxoplasmose untersuchen lassen (haben Katzen daher) und das hat jedes mal 20 gekostet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was muss ich dem Vater meines Kindes zum Wochenendbesuch mitgeben???
Von: psyche_12928493
neu
15. Juli 2009 um 21:11
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen