Home / Forum / Mein Baby / Erziehungsstätte: Großer Altersunterschied zwischen Geschwistern

Erziehungsstätte: Großer Altersunterschied zwischen Geschwistern

12. August um 16:16

Noch ist mein Zweitgeborener nicht auf der Welt. Ich mache mir aber trotzdem schon Gedanken wie alles so läuft wenn er denn mal ist...
Also, mein erster Sohn wird dann bald 9 Jahre alt sein. Wir waren bei ihm recht streng, was bspw Fernsehen oder Süßigkeiten angeht. Aktuell sind wir da schon etwas lockerer. Er darf inzwischen auch mal Limo oder sogar Spezi trinken. Außerdem darf er sich wenn er möchte an den Süßigkeiten bedienen und auch täglich seine Lieblingsserien im Fernsehen anschauen.
Aber wenn der Zwerg mal größer wird und kapiert, daß Süßigkeiten und Limo schmecken? 
Das waren jetzt nur mal so Beispiele. Wie macht ihr das bei eueren Kindern?
Oder sieht man das bei den zweiten nicht mehr so eng?

Mehr lesen

12. August um 16:19

 Sollte natürlich: „Erziehungsfrage“ heißen.... 😂🤭

Gefällt mir

12. August um 18:34

Also ich glaube, die zweiten Kinder dürfen alles etwas eher. Ihr werdet ihm wahrscheinlich nicht mit 3 Jahren ne Limo geben, aber das entscheidet man ja immer individuell. 
​Wir machen es Bspw. Abends so dass beide zusammen das Sandmännchen gucken dürfen und der Kleine danach ins Bett geht während die große noch die Sendung danach gucken kann.
 

1 LikesGefällt mir

12. August um 18:53
In Antwort auf taimane

Noch ist mein Zweitgeborener nicht auf der Welt. Ich mache mir aber trotzdem schon Gedanken wie alles so läuft wenn er denn mal ist...
Also, mein erster Sohn wird dann bald 9 Jahre alt sein. Wir waren bei ihm recht streng, was bspw Fernsehen oder Süßigkeiten angeht. Aktuell sind wir da schon etwas lockerer. Er darf inzwischen auch mal Limo oder sogar Spezi trinken. Außerdem darf er sich wenn er möchte an den Süßigkeiten bedienen und auch täglich seine Lieblingsserien im Fernsehen anschauen.
Aber wenn der Zwerg mal größer wird und kapiert, daß Süßigkeiten und Limo schmecken? 
Das waren jetzt nur mal so Beispiele. Wie macht ihr das bei eueren Kindern?
Oder sieht man das bei den zweiten nicht mehr so eng?

War bei uns irgendwie nie ein Problem... wenn mal nachgefragt wurde, würde eben gesagt, dass der Bruder schon älter ist und sie das in dem Alter dann auch darf. Das wird bis jetzt immer gleich akzeptiert. Die Kleine ist 3, der Große fast 9.

Gefällt mir

12. August um 18:56

Weißt du was? Da musst du dir allerfrühestens in einem Jahr mal Gedanken machen. Im ganzen Babyjahr braucht du da noch gar nichts bedenken. Und bis dahin wirst du da schon rein wachsen und ein Gefühl dafür entwickeln. Beziehungsweise kannst dann jetzt hier konkret nachfragen.

Gefällt mir

12. August um 20:10

Meine Kinder sind 4 Jahre auseinander.

thema Fernsehen war eine ganze Weile so geregelt, dass nur geschaut wurde, wenn der kleine geschlafen hat. 
Moder man in der Zeit im Baby oder Kinderzimmer mit dem kleinen Kind spielt.
die Regel wurde ohne Diskussion akzeptiert und verstanden.

Süßkram ebenfalls so gehandhabt bis mein Sohn etwa 2 Jahre alt war. Meine Große hat ihn aber auch abbeißen lassen von der Schoki oder vom Eis lecken lassen. Und das hab ich beim besten Willen nicht verboten. Es war einfach nur zuckersüß anzusehen, wie Liebe buchstäblich durch den Magen geht.

du wirst so oder so lockerer werden. Weils oft auch nicht anders geht.

wichtig ist, dass sie einander haben und lieben lernen. Und sich auch mal gegen dich verbünden um dich zu etwas umzustimmen, was du normalerweise nicht erlauben würdest.

und du wirst dahinschmelzen. Freu dich einfach darauf und lass den Bauch entscheiden. 

1 LikesGefällt mir

13. August um 18:10
In Antwort auf taimane

Noch ist mein Zweitgeborener nicht auf der Welt. Ich mache mir aber trotzdem schon Gedanken wie alles so läuft wenn er denn mal ist...
Also, mein erster Sohn wird dann bald 9 Jahre alt sein. Wir waren bei ihm recht streng, was bspw Fernsehen oder Süßigkeiten angeht. Aktuell sind wir da schon etwas lockerer. Er darf inzwischen auch mal Limo oder sogar Spezi trinken. Außerdem darf er sich wenn er möchte an den Süßigkeiten bedienen und auch täglich seine Lieblingsserien im Fernsehen anschauen.
Aber wenn der Zwerg mal größer wird und kapiert, daß Süßigkeiten und Limo schmecken? 
Das waren jetzt nur mal so Beispiele. Wie macht ihr das bei eueren Kindern?
Oder sieht man das bei den zweiten nicht mehr so eng?

Bei einem so grossen Abstand würde ich mir am wenisten Sorgen machen. Dein Sohn wird alt genug sein, um zu verstehen, dass er seine Limo nicht vor dem Kleinen trinken soll.

Ich sag das auch schon mal zu meiner Grossen, sie soll den Keks nicht vor dem Kleinen essen. Ich kann ihr nicht mehr alles verbieten, sie geht zur Schule, hat Freunde etc. und ich willl nicht, dass sie sich dann auswärts gierig auf alles "Verbotene" stürzt.

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen