Home / Forum / Mein Baby / Es kommt immer näher...

Es kommt immer näher...

16. September 2009 um 21:58

Nun hat es uns auch erwischt... In der Stadt, in der ich arbeite wurde ein 9-jähriges Kind in einem Kanaldeckel gefunden...
http://www.rp-online.de/public/article/mettmann/758057/Neunjaehrige-verletzt-in-Kanal schacht-entdeckt.html
Darf man seine Kinder bald gar nicht mehr auf die Strasse lassen??? Und das schlimme ist, je näher solche Taten stattfinden, desto ungewisser ist es ja auch, ob man den Täter nicht vielleicht sogar kennt!!! (ok, bißchen übertrieben, aber ich bin einfach nur fassungslos!!!)

LG
Sabbelchen

Mehr lesen

16. September 2009 um 22:11

GRAUSAM
Hallo Sabbelchen!

Die Geschichte verfolgt mich auch schon den ganzen Tag! Immer wieder wird davon in den Nachrichten berichtet und ich kann immer noch nicht fassen, wie jemand so etwas unfassbar grausames einem Kind antun kann!!!
Der oder die Täter müssen sich voll bewusst gewesen sein, dass das kleine Mädchen die Verletzungen und den Schacht nicht überleben wird. Das kann ich nicht verstehen!!! Ich bin geschockt, wie Menschen soetwas einem anderen antun können!

Deine Ohnmacht kann ich gut verstehen. Man weiss heute wirklich nicht, wer in seinem Umfeld unterwegs ist. In unserer Gegend wurde vor vielen Jahren eine junge Frau tot aufgefunden. Wir waren alle schockiert, als wir hörten, dass wir sie sogar kannten. Dann stellte sich heraus, dass der Täter mein Ex-Freund war! Ich kann somit leider bestätigen, dass diese Monster manchmal näher sind, als man denkt...

Liebe Grüße
märzkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 22:16
In Antwort auf medea_12628163

GRAUSAM
Hallo Sabbelchen!

Die Geschichte verfolgt mich auch schon den ganzen Tag! Immer wieder wird davon in den Nachrichten berichtet und ich kann immer noch nicht fassen, wie jemand so etwas unfassbar grausames einem Kind antun kann!!!
Der oder die Täter müssen sich voll bewusst gewesen sein, dass das kleine Mädchen die Verletzungen und den Schacht nicht überleben wird. Das kann ich nicht verstehen!!! Ich bin geschockt, wie Menschen soetwas einem anderen antun können!

Deine Ohnmacht kann ich gut verstehen. Man weiss heute wirklich nicht, wer in seinem Umfeld unterwegs ist. In unserer Gegend wurde vor vielen Jahren eine junge Frau tot aufgefunden. Wir waren alle schockiert, als wir hörten, dass wir sie sogar kannten. Dann stellte sich heraus, dass der Täter mein Ex-Freund war! Ich kann somit leider bestätigen, dass diese Monster manchmal näher sind, als man denkt...

Liebe Grüße
märzkind


Ach du Schande, dein Ex-Freund!!! da kommen einem bestimmt auch so Gedanken wie "Ich hätte an ihrer Stelle sein können" oder so!

Ich finde, man lässt diese ganzen Geschichten noch näher an sich ran, seitdem man ein Kind hat. Auch diese Geschichte aus München, mit dem Mann, der die Kinder beschützt hat. Auch das könnte unseren Kindern ja später mal passieren. Man darf am besten echt nicht drüber nachdenken, sonst macht man sich ja total verrückt!

LG
Sabbelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 22:17

Wo
wohnst du denn? Ich wohne zwar im Kreis Mettmann, aber von Velbert sind es 25km entfernt...

LG
sabbelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 22:19
In Antwort auf medea_12628163

GRAUSAM
Hallo Sabbelchen!

Die Geschichte verfolgt mich auch schon den ganzen Tag! Immer wieder wird davon in den Nachrichten berichtet und ich kann immer noch nicht fassen, wie jemand so etwas unfassbar grausames einem Kind antun kann!!!
Der oder die Täter müssen sich voll bewusst gewesen sein, dass das kleine Mädchen die Verletzungen und den Schacht nicht überleben wird. Das kann ich nicht verstehen!!! Ich bin geschockt, wie Menschen soetwas einem anderen antun können!

Deine Ohnmacht kann ich gut verstehen. Man weiss heute wirklich nicht, wer in seinem Umfeld unterwegs ist. In unserer Gegend wurde vor vielen Jahren eine junge Frau tot aufgefunden. Wir waren alle schockiert, als wir hörten, dass wir sie sogar kannten. Dann stellte sich heraus, dass der Täter mein Ex-Freund war! Ich kann somit leider bestätigen, dass diese Monster manchmal näher sind, als man denkt...

Liebe Grüße
märzkind


Dein Exfreund?!?!?!? Oh mein Gott. Da kamen im Nachhinein sicher so einige Gedanekn auf was gewesen wäre wenn sich Situationen in der Beziehung anders entwickelt hätten damals.
Aber aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, dass sich wohl jede schon mal mit extremen Schwachmaten abgegeben hat, ich hätte da auch 1-2 Exemplare zu bieten, die krank genug für ziemlich viel Scheisse waren. Will man nur erstmal nicht einsehen, man ist jung und dumm in gewisser Weise.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 22:22

Nur eines
wer sich an Schwächeren und insbesondere Kindern vergreift, gehört aber sowas von ... zensiert ...
Trotzdem gab es das immer und gibt es noch, einzig die allumfassende Medienpräsenz macht das Ganze noch realer. Und seitdem ich Mama bin geht mir sowas wie in Velbert (?) und auch die Münchenr S-Bahn-Geschichte arg nah.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 22:26
In Antwort auf linda_12065513

Nur eines
wer sich an Schwächeren und insbesondere Kindern vergreift, gehört aber sowas von ... zensiert ...
Trotzdem gab es das immer und gibt es noch, einzig die allumfassende Medienpräsenz macht das Ganze noch realer. Und seitdem ich Mama bin geht mir sowas wie in Velbert (?) und auch die Münchenr S-Bahn-Geschichte arg nah.
LG

Richtig!
Was mich an so Reportagen immer total nervt sind die Befragungen der Nachbarn/Bewohner... Boah...... Entweder kommt: das kann ich gar nicht verstehen, er war immer ein netter Nachbar, so hilfsbereit und und und... Oder: ach, das arme Mädchen, ich kenne ja die Familie, das hat sie wirklich nicht verdient... Immer das selbe, könnte man sich auch sparen. Die Taten ansich sind schlimm genug, da braucht man nicht dieses unqualifizierte Gesülze drum rum!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook