Home / Forum / Mein Baby / ES NERVT! Alle sagen, Babys sind toll, Kinder und Teenies sind sch...

ES NERVT! Alle sagen, Babys sind toll, Kinder und Teenies sind sch...

15. Februar 2009 um 14:26

Boah, hallo erstmal!

Ich bin mich so am aufregen udn frage mich, ob ich der einzige Mensch bin, der das so sieht...
Fast täglich höre ich diesen Satz: "Ooooch diiiieeee ist aber süß (meine echt zuckersüße Tochter, 9 Monate), toll, genial, niedlich, blablabla..." Ist ja auch alles ganz nett, ABER danach kommt von JEDEM der Satz, der mich soooo auf die Palme bringt. Die gucken dann alle ganz verschwörerisch und vor allem total gequält: "Genießen Sie es, Frau xxx, genießen sie es! Diese Zeit geht so schnell vorbei, dann sind sie groß und nicht mehr so süß!" HALLO????? ICh hab doch keine Kind haben wollen, damit ich ein kleines Püppchen hab, dem ich 40 Jahre lang alles an Ar...tragen muss, sondern ich wollte ein KInd, das zu einem Erwachsenen heranwachsen soll, ein Leben hat. Und wenn man das mal so sieht: Jede Zeit "geht schnell vorbei", nicht nur die ach so tolle babyzeit!! Ich finde das immer sehr sehr traurig und es spiegelt für mich das Bild wieder, was die Erwachsenen von KIndern und Teenies haben. Also wirklich, diese Zeit gehört zum Mensch sein dazu und sollte nicht als soooooo schrecklich betitelt werden...
Meine Püppi ist,m wie eure Krümels auch, denke ich ^^, wirklich wundervoll und süß, aber deswegen freue ich mich trotzdem auch auf Trotzphasen, auf Wutausbrüche, auf die Schule, auf ihren ersten Freund, auf das ekelige Teeniealter.....gehört das nicht alles dazu? Ist das nicht unser Ziel gewesen, als wir uns Kinder gewünscht haben? Sie immer zubegleiten? Und sie nicht nur süß zufinden, so lange sie die Klappe halten und so beeinflussbar sind?
Oder seh ich das zu idealistisch? Ich meine, sogar meine Mutter hat gesagt: "Sei froh, dass du jetzt so viel Klamotten für die Kleine bekommst von mir. Wenn sie älter wird, hat das ein Ende." Hä???? Bekommen nur süße Babys was geschenkt???
Oh mann...schreibt mir eure Meinungen, ich freu mich ^^
Shelly

Mehr lesen

15. Februar 2009 um 14:40

Ich
seh das genauso wie Mausezaehne menie Große ist fast 12 und führt sich auf Ich könnte sie manchmal nehmen und nur anschreiben so bockig und verstockt wie sie ist, aber das ist das Alter und geht hoffentlich wieder vorbei. Aber deswegen liebe ich sie nicht weniger oder mehr als ich sie geliebt habe als sie noch kleiner war. Sie ist halt so wie sie ist und genauso liebe ich sie, auch wenn ich sie manchmal weniger zickig und launischer und immer gehorsam wünsche.

Dir wird es bestimmt irgendwann mit Deinen Kinder (kind) genauso gehen.

LG Ursel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 14:41

Aber
warum muss man denn phasen die zum erwachsenwerden dazugehören denn sooo schlecht machen, als ob das die hölle auf erden ist und das einzig schöne an kindern ist, dass sie anfangs klein sind. ich finde das traurig...
so auf die art, genießen sie das jetzt, ist das einzige tolle, später ist alles sche...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 14:44
In Antwort auf lyyti_12331696

Aber
warum muss man denn phasen die zum erwachsenwerden dazugehören denn sooo schlecht machen, als ob das die hölle auf erden ist und das einzig schöne an kindern ist, dass sie anfangs klein sind. ich finde das traurig...
so auf die art, genießen sie das jetzt, ist das einzige tolle, später ist alles sche...

Es
ist die Hölle auf Erden Ich kann Dir gerne Jasmin vorbeischicken Aber es hat nichts damit zutun ob ich sie liebe oder nicht. Ich bin total stolz auf sie und sie wird immer MEIN BABY bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 14:48
In Antwort auf davena_12914767

Es
ist die Hölle auf Erden Ich kann Dir gerne Jasmin vorbeischicken Aber es hat nichts damit zutun ob ich sie liebe oder nicht. Ich bin total stolz auf sie und sie wird immer MEIN BABY bleiben.

Ja aber komm
würdest du zu einer mutter mit baby sagen, dass sie das jetzt genießen soll, der horror kommt nocht -->siehe meine tochter???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 14:54
In Antwort auf lyyti_12331696

Ja aber komm
würdest du zu einer mutter mit baby sagen, dass sie das jetzt genießen soll, der horror kommt nocht -->siehe meine tochter???

Lol
ne das denke ich mir nur und ich weiß es geht ja wieder vorbei und so ist es halt als Teenie man ist nicht Fisch und nicht Fahrrad und muss halt seinen Platz im Leben erst finden und das launisch und rebellisch und null Bock haben gehört halt dazu.

Ich sag mir immer Ursel bleib ruhig und denk an Deine eigene Zeit. Mein Mann sieht das leider alles zu eng und deswegen gibt es oft noch mehr Stress als nötig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 14:56
In Antwort auf davena_12914767

Ich
seh das genauso wie Mausezaehne menie Große ist fast 12 und führt sich auf Ich könnte sie manchmal nehmen und nur anschreiben so bockig und verstockt wie sie ist, aber das ist das Alter und geht hoffentlich wieder vorbei. Aber deswegen liebe ich sie nicht weniger oder mehr als ich sie geliebt habe als sie noch kleiner war. Sie ist halt so wie sie ist und genauso liebe ich sie, auch wenn ich sie manchmal weniger zickig und launischer und immer gehorsam wünsche.

Dir wird es bestimmt irgendwann mit Deinen Kinder (kind) genauso gehen.

LG Ursel

Upsi
ich bin wohl der deutschen Sprache nicht mehr mächtig.

Naja wer einen oder mehrere Fehler findet darf sie behalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 14:57

Ich glaube du siehst
das viel zu eng!

Ich kann da jetzt nur von mir reden, bin mir aber sicher das es viele Frauen so sehen die das gesagt haben:

Meine Kleine ist jetzt auch schon fast 3 Jahre. Und wenn jemand in meiner Umgebung ein Kind bekommt, sag ich auch immer genießt die Zeit denn die Kleinen werden soooo schnell groß!

Das hat jedoch überhaupt nichts damit zu tun, das die Kinder dann sch...... sind!

Es heisst einfach nur das man die Zeit genießen soll und sei sie noch so anstrengend. Meine Maus ist jetzt viiieeeellll süßer als sie früher war. Was sie alles lernen etc.

Sieh das nicht so eng!

Erwachsen sind die Kleinen lange aber so Klein sind sie eben nur sooo kurz. Vielleicht deswegen: Genieße es! Die Zeit vergeht einfach zuuuuu schnell

Und wegen der Kleidung kann ich nur schmunzeln! Wenn ich das gesagt hätte und ich hoffe das ich noch laaange keine Oma sein werde würde das auf deutsch heisse:
Ich kaufe deiner Tochter nur jetzt die Klamotten denn später will sie Marken Klamotten haben und die sind mir dann zu teuer!

Aber mal im Ernst ja, Babyklamotten sind viiieeeeelllll süßer als Teenys oder Erwachsene Klamotten - das steht fest.

Seh das nicht so eng, genieße einfach die Zeit mir deinem Kind, egal ob klein oder groß!

lg

P.S. Ich glaube kaum das dich deine Mama mit deinem Alter noch süß findet! Verstehst du? Nur die Kleinen sind süß


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 17:25


Ganz meiner Meinung . . ich finde es auch nicht toll das NUR die kleinen als Süüß, niedlich , toll abgespempeölt werden (was sie natürlich auch sind ) allerdings hab ich schon so mitbekomm je älter das Kind wird desto unintressanter wird es.. bestes beispiel..
mein kleiner (morgen ein Jahr) bekommt egal wo man ihn mitnimmt alles geschenkt (z.b beim Bäcker ein Brötchen)
meine kleine Pflegeschwester (5) NICHT. komisch . .

Sind wir denn dan garnicht mehr süß ?








Vlg, Julia + Santino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 23:09

Hey
so ist das doch gar nicht gemeint)
Ich habe mal direkt nachgefragt weil ich das auch andauernd hörte.Damals sagte mir ne ältere Frau :Sie würde die Zeit vermissen und ruck zuck sind sie groß gehen ihre eigenen Wege und man selber wird alt und wünscht sich die Zeit zurück, wo die Kleinen noch verschmust und anhänglich sind.

Dat wars..............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 23:20

Hi
ist doch so ähnlich als ob jemand fragt: "und? schreit es viel oder ist es lieb?" was soll das heißen? definieren wir lieb sein damit, dass das baby immer nur ruhig und zufrieden vor sich hingluckst oder ist es böse und will seine eltern ärgern, wenn es schreit? mein baby ist auch lieb, wenn er mich nachts unzählige male hochscheucht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 12:47

WARTE MAL AB
bis dein Kind in der Pubertät ist!!!!!!!!!!!!!!!!!
Dann sagst du das bestimmt auch zu Bekannten mit ganz kleinen Kindern

Ich weiß noch: Als ilenia gaaaaanz mini war, so 2 Wochen, waren wir schon oft in der city und alle habeneinen angesprochen, auch Leute mit Kindern die nur 2 Jahre älter waren und gemeint "genießen sie es, die Zeit vergeht viel zu schnell"
Da hab ich mir auch gedacht "ja ja, redet ihr nur"
und jetzt: Wenn ich ein neugeborenes sehe oder bei Bekannten mit frisch geschlüpftem Nachwuchs bin, würd ich sooo gerne das gleiche sagen Die Zeit vergeht nämlich wirklich viel zu schnell!!

Und zum Thema Klamotten, Geschenke etc. - das ist halt wirklich so, wenn die älter sind, kriegen die nicht mehr einfach so was geschenkt von Besuchern, Verwandten usw! Das ist wirklich nur am Anfang so, wenn sie noch "neu" sind

LG
Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 12:59

Hallo
Also ich schließe mich ja meiner Vorrednerin an.

Bin selber in der Situation das ich bei beiden mitreden kann, habe einen Pupertierenden Teenager zu Hause (Mädchen fast 12 Jahre) und einen Sohn mit 9 Jahren und einen kleinen noch mit 15 Monaten.

Als die große noch ein Baby war habe ich diesen Satz auch oft gehört und mir auch gedacht, bla bla bla, labbert mich nicht voll. ABER: Sie hatten wirklich recht. Wenn ich meine große jetzt anschaue, es gibt nur Streß und Ärger, sie tut was sie will, nichts kann man ihr recht machen, immer findet sie sich benachteiligt und und und! Echt schwer momentan mit ihr, klar wird es wieder besser werden, aber jetzt genieße ich die Zeit von meinem kleinen umso mehr, solange er noch so klein ist!!!

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 12:57

Hallo
kenne das zwar jetzt nicht so zu deinem thema,aber ist fast das selbe.

weiß nicht ob das hier erwähnt wurde hab mit nichts durchgelesen.

aber das thema schlafen und aufpassen:
alle wollen se auf meine tochter (6monate) aufpassen auch über nacht obwohl sie nur teilweiße durchschläft während ich für meinen sohn(7jahre) schon ein paar schwiregkeiten habe ihn irgendwie unter zubekommen ich verstehs aber nicht warum mein sohn kann sich alleine beschäftigen ist soweit selbsteständig was man beim 6 monate altem kind nicht hat.


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 13:13

Oh
hab mir jetzt mal die threads alle durchgelesen und hoffe mal, dass meine 10 jährige zu den musterkindern gehört und nicht zu den spätzündern

Ich muss nämlich gestehen, dass sie von meinen insgesamt 3 kindern die pflegeleichteste ist

Meine zweijährige macht gerade eine für mich wirklich anstrengende trotzphase durch, mit beissen, spucken hinschmeissen und alles was so dazugehört, meine 5 jährige war immer schon so ein kleiner rebell nur die grosse ich wirklich absolut unauffällig und im moment komme ich mit ihr echt am besten zurecht

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 13:24

Das viel mir gerade noch so ein
denke mal, dass die leute im allgemeinen nichts gegen heranwachsende haben, es sind halt leider einige die sehr unangenehm auffallen, wie z.b. die " boah, ey altar Gangsterrappertypen" Oder diese arschfrei hose in den knie jungs Sie treten den leuten ja leider auch immer sehr respektlos gegegnüber und so entstehen dann diese vorurteile gegen die jugend

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 14:41

Ich habe ...
...zneben einem Baby auch noch zwei große Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren und ich liebe sie über alles und bin stolz, dass sie so sind wie sie sind. Dank meiner Erziehung! Sie sind super freundlich zu ihren Mitmenschen, sehr hilfsbereit, ich kann sie alleine lassen und weiß sie stellen nichts an, ich höre oft von Freunden wie nett meine Kinder sind etc. etc.......Also! Was will ich mehr!
Ich finde, Eltern die behaupten, Teenis sind anstrengend, doof oder was weiß ich alles haben irgendetwas in der Erziehung falsch gemacht.
Gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 16:31

So ganz unrecht
haben die Leute nicht die sowas sagen. Denn: kleine Kinder - kleine Sorgen, große Kinder - große Sorgen.
Da is schon was Wahres dran. Mein Sohn kommt nun in die Schule und das wird schon schwierig. Klar sind die Kinder immer "süß" nur irgendwie anders. Und man muss nicht unbedingt versagt haben und kann trotzdem Probleme mit seinen Kindern bekommen!
Man sollte jeden Lebensabschnitt genießen. Nur gerade in der Babyzeit verändern sie sich besonders schnell und deswegen hat man das Gefühl, dass s die Zeit besonders schnell vergeht!
Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit Brustentwöhnung nachts...
Von: fia_12327970
neu
16. Februar 2009 um 9:05
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram