Home / Forum / Mein Baby / Essen für ein 4 monat altes baby

Essen für ein 4 monat altes baby

16. März 2011 um 23:34 Letzte Antwort: 17. März 2011 um 7:20

Hallo zusammen,

mal wieder eine frage,
mein sohn ist mittlerweile 4 monate alt und ich habe ihn bis jetzt immer alle 4 stunden seine flasche gegeben a:200-210ml , also 5 flaschen indsgesammt am tag.

Ab und zu kommt es leider vor das er 60 - 30min vor seiner zeit einschläft, normal wecke ich ihn dann zu seiner zeit
weil mir sowas von meiner Hebi gesagt wurde ( wo ich sie noch hatte ) ....
nun wurde mir von einer freundin gesagt das man die kinder nicht wecken soll... sondern immer warten soll bis er alarm macht...

wie was ist denn jetzt nun richtig???
kommt wie gesagt selten vor das ich ihn wecken muss, meistens ist er dann schon wach oder wacht genau zu dieser zeit auf...
ist halt unterschiedlich...

ps. der KA sagt immer er ist gute ernährt, nicht unter und auch nicht überernährt.

hoffe auf schnelle antwort da er normal um 0-uhr gefüttert werden müsste und danach schlafen wir normal bis 8uhr oder 9uhr, kommt darauf an wann er wieder aufwacht (mal 8 mal 9 uhr )

Mehr lesen

16. März 2011 um 23:46

Ich danke ersteinmal für die schnelle antwort
hoffe es kommt jetzt nicht blöd rüber abbbbberrrr

er schläft in der nacht schon durch seid er 4 tage alt ist!!!! ich weiß ist ehr ungewöhnlich aber es war / ist nun mal so!!!!
(habe anfangs auch gestillt aber nur bis zur 6 woche, lnger konnte ich nicht )

ich will jetzt nicht (das meinte ich mit hoffe es kommt jetzt nicht blöd rüber ) das, dass jetzt kaputt geht... sprich das er jetzt auf einmal dann mitten in der nacht kommt und essen will.... was dann aber bestimmt nun passieren wird da er um 20uhr die letzte flasche bekommen hat....
soll nicht heißen das ich in der nacht umbedingt meinen schlaf haben will aber wenn ich ihn in der nacht einmal gebe will er es dann doch bestimmt immer....

ich bin verwirrttttttt

aber ich denke ich lass ihn dann jetzt schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2011 um 23:48
In Antwort auf lexus_11948535

Ich danke ersteinmal für die schnelle antwort
hoffe es kommt jetzt nicht blöd rüber abbbbberrrr

er schläft in der nacht schon durch seid er 4 tage alt ist!!!! ich weiß ist ehr ungewöhnlich aber es war / ist nun mal so!!!!
(habe anfangs auch gestillt aber nur bis zur 6 woche, lnger konnte ich nicht )

ich will jetzt nicht (das meinte ich mit hoffe es kommt jetzt nicht blöd rüber ) das, dass jetzt kaputt geht... sprich das er jetzt auf einmal dann mitten in der nacht kommt und essen will.... was dann aber bestimmt nun passieren wird da er um 20uhr die letzte flasche bekommen hat....
soll nicht heißen das ich in der nacht umbedingt meinen schlaf haben will aber wenn ich ihn in der nacht einmal gebe will er es dann doch bestimmt immer....

ich bin verwirrttttttt

aber ich denke ich lass ihn dann jetzt schlafen.

Vergessen noch zu zuschreiben
auf den packungen von der milch steht aber doch 4-5 flaschen am tag....
und wie soll ich das den jetzt machen?? wenn ich immer warten soll bis er alarm gibt?? oder soll ich die 4 stunden abstände doch bei behalten ausser wenn er einschläft vorher?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 0:01

Ja
ich halte mich auch nicht wirklich an die mänge er will meistens mehr wie auf der packung seht, manchmal bekommt er die mänge die laut packung ein 5 -6 monat altes kind bekommt mal trinkt er auch viel weniger.... mal so mal so

nun gut.... muss aber auch sagen... vorgestern war er übermüdet und wollte nicht allein einschlafen also hab ich mich mit ihn zusammen hingelegt und bin leider mit eingeschlafen und wir haben dann von 9uhr bis 7:30uhr durch geschlafen, er hat nicht in der nacht gequengelt und wollte essen erst um halb acht wobei ich die zeit schon häftig fand also von 9-7:30uhr das waren 10,5 std... ist das nicht bisschen viel ohne essen???
ich bin wirklich unerfahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 0:04

Bauchgefühl
es gibt kinder für die sind feste zeiten durchaus gut und richtig. und für dich scheint es auch das richtige zu sein.
wenn du also mit deinem sohn bisher so gut klar gekommen bist, dann lass dich bloß nicht verrückt machen und mach das weiter so. ich denke mal dass er, wenn er einen festen rythmus hat eh meistens zu den "richtigen" uhrzeiten aufwachen wird.
ist bei uns auch so, zumindest tagsüber.
wegen ner halben stunde mehr oder weniger würde ich nicht unbedingt wecken, aber wenn sonst der rythmus völlig durcheinander gerät durchaus.

allerdings würde ich die flasche um 0 uhr vielleicht einfach mal weglassen und gucken was passiert. meine tochter ist ca. in seinem alter und trinkt abends um 8 das letzte mal und dann morgens zwischen 8 und 9 wieder. vielleicht braucht er die ja gar nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 0:23


hat sich erledigt er ist von allein wach geworden....


danke euch für die antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 7:20

Lass ihn doch schlafen
denn dann hat er auch keinen Hunger.
Wenn er Hunger hätte, dann wäre er wach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram