Anzeige

Forum / Mein Baby

Essen und gewicht einer 9monatigen?? Verzweifelt ..

Letzte Nachricht: 5. Februar 2006 um 8:24
R
rhoda_12573266
04.02.06 um 16:38

Hallo meine tochter wird morgen neun monate alt, also wir haben da so ein kleines gewichtsproblem klar kann sie das alles abnehmen wenn sie krabbelt/lauft aber langsam mache ich mir da echt sorgen.

Sie wiegt fast 12 kg, und sieht auch so recht propper aus. Essen tut sie morgens ne flasche (125ml manchmal trinkt sie nur 50), mittags um 12 ein glaeschen, dann so um 3 zweiback mit obst, um 5:30 ne flasche (menge wie oben) dann um 7:30 brei.

Ist das wirklich zu viel? Was gebt ihr euren kindern in dem alter? Sie ist eigentlich richtig aktiv immer am zappeln. Seit ne woche gehts jetzt auch vorwaertes davor hat sie immer rueckwaeret gekrabbelt. also an mangelnder bewegung kann es nicht liegen.

Bei der milch bekommt sie jetzt humana, Frueher hat sie amerikanische Milch bekommen. Aber die bekommnt sie schon ne weile nicht mehr, von daher kann es nicht daran liegen, oder?

Hoffe auf "gutgemeinte" antworten und falls sie cht zuviel bekommt haette ich gerne nicht ganz so fiese antworten.

Danke LG Nadja

Mehr lesen

L
liane_12838723
04.02.06 um 17:42

Hallo Nadja
wie groß ist sie denn?

Also um Dich zu beruhigen unser Kleiner wog mit 9 Monaten auch 11kg( bei ca. 71cm Größe). Jetzt läuft er seit ca. 3 Wochen und hat daher - zwar nicht ab- aber auch nichts mehr zugenommen...Und wenn, wäre es mir auch egal!

Essen tut er übrigens sogar ein bischen mehr als Deine Kleine,v.a.weil er nachts auch immer noch 2-3x gestillt wird.

Also mach Dir keine Sorgen, was sagt denn der KA?

Von meiner Freundin die Kleine ist ein ganz dünner "Spargel" und immer wenn sie was hat und 2 tage nichts essen kann, bricht gleich Panik aus- also dann lieber so!
Das einzige was ich gucken würde, wäre ihr keine 2er oder 3er Folgemilch zu geben, denn da sind wirklich auch unnötige Kalorien drin.

LG
Sonja

Gefällt mir

R
rhoda_12573266
05.02.06 um 8:19

Also...
..von den arzten bekomme ich nur zu hoeen das sisch da wieder verliert wenn sie laeuft usw. AM anfang meinten sie aber schon ich soll aufs gewicht achten aber nicht mit der essensmenge runter. Wie soll sie denn "abnehmen" wenn sie gleich viel bekommt? Von einer bekannten ihr Kind wiegt mit 4 monaten schon ueber acht. Aber ihr sohn ist auch riesig. Klar kann man das nicht so sagen was ein kind wiegen sollte, ist ja ganz unterschiedlich nur finde ich 12 kg in dem alter schon viel. Der kleine meinerf cousine hat glaube ich weniger gewogen sah aber viel schwerer aus. Kinder, da steckt man nicht drin. ABer stimmt schon lieber was zu viel als zu wenig wenn sie mal krank werden. Da brauche ich mir wohl keine sorgen machen ; )
Danke nochmal
LG Nadja

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
mave_12759364
05.02.06 um 8:24

Hallo Nadja,
das ist nicht zuviel.
Meine Tochter ist neun Monate und ich schreib dir mal kurz auf was sie isst.
Morgens: 190ml Flasche
Vormittags: Babyjoghurt oder Obst
Mittags: bei uns am Tisch mit
Nachmittags: auch Zwieback, halbes Obstgläschen
Abends: ihren Brei und 130 ml Flasche

Allerdings wiegt Lena 5600g auf 69 cm. Ich finde sie isst schon normal (momentan zahnt sie sehr,da weniger) und nimmt nicht zu. Seit 4 Monaten nur 600g und ich steh wirklich am Schlauch. Sie hat zwar auch einen Herzfehler, aber sei froh dass es so ist...........

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige