Home / Forum / Mein Baby / Esst ihr alle einmal täglich kalt?

Esst ihr alle einmal täglich kalt?

27. Juli 2010 um 18:40 Letzte Antwort: 28. Juli 2010 um 11:09

wir nicht, wir essen zweimal täglich warm.
Meistens auf jeden Fall, klar wenn es super warm ist und ich keine Lust habe zu kochen mache ich auch schon mal eine kalte Suppe oder Pellkartoffeln mit Aufschnitt und Gemüsesticks.

Aber meist essen wir Mittags und Abends warm.
Ich muss sagen weder mein Freund noch ich kennen das von zuHause das Abends " nur Brote" gegessen werden.


So nimmt mich wirklich Wunder

LG Natascha (deren Gemüse-Kartoffel-Auflauf gerade im Ofen schmort)

Mehr lesen

27. Juli 2010 um 19:13

1x warm
Klar, es gibt auch mal Ausnahmen aber ich kenn das so, dass Mittags was Warmes gegessen wird und abends kalt.

Abends was Schweres ist eh nciht gesund.

Wann esst ihr dann Brot und Co, nur morgens?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2010 um 20:04

Macht es bezüglich der Figur einen Unterschied
ob ich Abends Brot mit Aufschnitt esse oder koche.
Denke nicht, es kommt auf die Ernährung im allgemeinen drauf an, ob ich jetzt wie heute einen Gemüse-Kartoffel Auflauf esse, oder ob ich mir ein Brot mit Salami mache oder wie auch immer.
Meine Figur ist zu meiner Zufriedenheit

Ich finde weder das eine noch das andere bessere, ausser für mich halt, weil ich nicht viel Brot essen darf, vertrage es schlecht.

Ich finde es einfach nur wahnsinnig interessant, hat wahrscheinlich viel damit zu tun wie man selber aufgewachsen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2010 um 20:27

2 mal am Tage kochen???
Ne danke, mir reicht schon einmal. Was müsst ihr denn alle für Zeit haben? Ich koche Mittags was meist auch über ne Stunde dauert weil ich gesund und frisch koche aber Abends gibts dann dafür Brot. Kenn ich auch nicht anders und die kleine hat sich auch dran gewöhnt. Weil das von Mittag aufwärmen is zwar mal ok aber auf dauer zwei mal das gleich am Tag essen find ich jetzt nicht so toll. Außerdem bekommt sie da wenigstens mal rohes Gemüse, das mag sie übern Tag nicht so gern. Da spiel ich lieber mit der kleinen als den ganzen Tag in der Küche zu stehen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2010 um 20:36

Es gibt doch auch ganze viele Dinge die man gut vorbereiten
kann.
Wenn man keine Lust hat Abends solange in der Küche zu stehen, ich hab zum Beispiel das Gemüse und die Kartoffeln heute Mittag während dem das Mittagessen gekocht hat, geschnippelt.

Ausserdem kocht mein Kleiner gerne mit, er kriegt auch Geschirr und rührt schon toll um

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2010 um 20:52

Im Urlaub
so wie jetzt Essen wir nur einmal warm, weil wir relativ spät Frühstücken (so gegen 10). Das hält dann bis abends an - und dann gibts wieder was.... manchmal warm aber manchmal auch nur Stulle mit Brot. Nur der Kleine bekommt nach seinem Mittagschlaf dann sein Mittach... und dann abends auch nen Brot oder unser Essen.

Mein Freund kannte oder mochte abends Stulle vorher auch nicht. Aber es kann doch echt seeeehr gemütlich sein, sein Schnittchen zu schmieren und diverse Gemüsestückchen zu naschen oder eingelegte Sachen wie Oliven. Außerdem kochen wir uns dann ein "Früchstücks"ei dazu... ich mag es echt gern abends Brot zu essen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2010 um 9:20


Aus meiner Kindheit kenne ich es nur so, dass man 2x am Tag warm isst.

Ich bin gerade dabei meine gesamte Ernährung umzustellen (möchte 6 kg abnehmen) ich trinke morgens Eiweißshake, mittags esse ich Mischkost (Nudel, Reis, Kartoffel, in verschiedenen Varitionen) + Schoki und abends ess ich keine Kohlenhydrate (entweder mageres Stück Fleisch mit bissle Gemüse, Spiegelei usw.)

Und dazwischen esse ich 5 Stunden gar nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2010 um 9:27

Hihi
von früherkenne ich nur 1 x warm,fand ich immer doof drum koche ich 2 mal warm lach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2010 um 11:09

Bei uns
gibt's 1x warmes Essen, und zwar abends, weil mein Mann und ich arbeiten.

Mein Mann isst mittags auch warm, aber das kann er auch ab (= dürr). Ich ess auf der Arbeit Brot. Ich komme am frühen Nachmittag nach Hause und halte es bis zum Abendessen aus

Mein Kleiner isst ja mittags im Kindergarten, da hat er meistens abends nicht mehr so einen großen Hunger und isst lieber ein Brot oder einen Joghurt.

In meiner Familie wurde schon immer nur 1x am Tag warm gegessen; in der Familie meines Mannes 2x am Tag, sogar jedes Mal richtige Fleischgerichte...

Dass 2x kochen ins Geld geht, ist keine Ausrede, sondern Tatsache. Das kann sich nicht jeder leisten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club