Home / Forum / Mein Baby / Essverhalten eurer Kinder (16 Monate) gebe ich ihr zu viel

Essverhalten eurer Kinder (16 Monate) gebe ich ihr zu viel

23. August 2009 um 21:22

Hi Mädels. Möchte einfach mal eure Meinung bzw wissen, wie ihr das macht.

Also morgens (8.30-9 Uhr)wenn ich Glück habe eine halbe Scheibe Brot und noch eine halbe Banane (mehr möchte sie dann nicht mehr) und dazu noch ein paar Schlückchen Milch. Oder eine Kinderschüssel mit Cornflakes von ALNATURA.
Mittags(12-13): Ich kann gar nicht sagen wieviel genau, aber wenn es ihr schmeckt und richtig hunger hat, isst sie schon mal einen Kinderteller voll.
Nachmittags(15-16 Uhr) bekommt sie dann meist eine Brezel/ein Brötchen. Dazu noch einen Becher von diesem Früchtemus von Alete. und evtl noch die andere Hälfte der Banane. Oder auch mal Sultaninen.
Abends (18 Uhr) wenn ich Glück habe auch eine halbe Scheibe Brot / Reiswaffel.
Um 20 Uhr bekommt sie noch ihre Flasche (die 1er) mit 250ml.

Und dann kommen halt noch die Tage, wo wir auf nem Geburtstag eingeladen sind und sie noch vielleicht einen halben trockenen Rührkuchen bekommt. (Aber meistens dann keine Brezel halt dafür)
Manchmal hab ich irgendwie das Gefühl, sie ist nur am Essen. Oder meint ihr das ist in Ordnung so

Was bekommen eure denn noch so an Obst. Also meine Kleine isst gerne Trauben, Bananen, Erdbeeren. Was ist denn noch so gut auf die Hand Äpfel mag sie gar nicht. (Wie die Mama )

Ach ja und habt ihr vielleicht noch ein paar gute, schnelle Rezepte für die Kiddies Ich koche ja eigentlich nicht mehr so extra für sie , aber manches kann sie ja dann doch noch nicht essen.
Wo wir schon dabei sind. Wie sieht es denn aus mit Chilli Lieber noch nicht wegen der Bohnen oder

lg

Mehr lesen

23. August 2009 um 21:48


Niemand

Schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2009 um 23:25

Meine ist 16 monate...
und bei uns siehts ungefähr so aus:

morgens eine schnitte brot mit zb. leberwurst/frischkäse/marmelade etc. danach noch quarkspeise mit banane,himbeeren oder erdbeeren oder joghurt mit dem obst.

mittags isst sie auch fast den teller leer und dann halt noch nachtisch,zb. joghurt oder ein paar löffel pudding

nachmittags gibts dann was zum knabbern zwischendurch wenn sie möchte oder obst wie banane...

abends noch eine schnitte brot.

haferflocken mag sie nicht mehr,milch trinkt sie auch nicht,möchte sie nicht.
klar gibts mal tage wo sie auch weniger isst aber meistens isst sie diese mengen.
dabei ists ie total zierlich und dünn,aber futtert ne komplette scheibe brot etc

also ich finde es bei dir völlig ok und garnicht zuviel!

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2009 um 14:34

Danke euch
Da bin ich ja schon beruhigt. Meine Ist auch ganz zierlich aber trotzdem hatte ich immer das Gefühl, sie ist nur am Essen


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club