Forum / Mein Baby

Etagen-, Spiel- oder normale Betten für Zwillinge?

Letzte Nachricht: 19. August 2005 um 11:20
I
ines_12091038
05.08.05 um 22:48

Hallo,

unsere Zwillinge Daniel und Sabrina sind jetzt 3 1/2 Jahre alt.

Noch schlafen beide in den Kinderbetten 70*140, aber wir wollen uns schon jetzt nach großen Betten umschauen und Preise vergleichen.

Da beide in einen Zimmer schlafen haben wir uns ein Etagen- oder Spielbett vorgestellt. Aber ich habe gehört, daß die Kinder da oft rausfallen und sich böse verletzten.

Welche Lösung schlagt Ihr den vor?

Gruß Antje

Mehr lesen

L
liesl_12740033
06.08.05 um 12:30

Huhu
Hi Antje

ja die Frage immer nach welchen betten!!!
Also ich habe drei Kinder 8,3,2 Jahre.Der große hatte damals ein Etagenbett bekommen mit 3 ist mit 4 jahren teilweise immer noch rausgefallen.Die 3 Jährige hat letztes jahr im Oktober ein normales Bett 90/200 von Ikea bekommen,da kommt sie super mit aus.Das Etagenbett haben wir immer noch,aber ich würde es nicht nochmal machen.Der Große hat auch jetzt ein anderes ein Futonbett 140/200 gefällt ihm super.Ich werde nächstes Jahr für den ganz kleinen auch eins von Ikea holen,das was Marie auch hat.

Ich würde es mir echt überlegen.Die Verletzungen können auch mal böse ausgehen.Meiner hatte deshalb schon eine GehirnerschütterungLag 5 Tage im KH.

lg Sandra

Gefällt mir

N
neasa_12734959
08.08.05 um 16:07
In Antwort auf liesl_12740033

Huhu
Hi Antje

ja die Frage immer nach welchen betten!!!
Also ich habe drei Kinder 8,3,2 Jahre.Der große hatte damals ein Etagenbett bekommen mit 3 ist mit 4 jahren teilweise immer noch rausgefallen.Die 3 Jährige hat letztes jahr im Oktober ein normales Bett 90/200 von Ikea bekommen,da kommt sie super mit aus.Das Etagenbett haben wir immer noch,aber ich würde es nicht nochmal machen.Der Große hat auch jetzt ein anderes ein Futonbett 140/200 gefällt ihm super.Ich werde nächstes Jahr für den ganz kleinen auch eins von Ikea holen,das was Marie auch hat.

Ich würde es mir echt überlegen.Die Verletzungen können auch mal böse ausgehen.Meiner hatte deshalb schon eine GehirnerschütterungLag 5 Tage im KH.

lg Sandra

Alsooo
ich denke auch das diese etagen-hoch-betten nicht gut sind.meine freundin hat eins und als meine große tochter da schlief hat ihre freundin oben rumgeturnt und fiel raus..genau auf den hals..sie hätte sich auch das genick brechen können!!soweit so gut wegen platzsparen aber ich weis genau sowas käme bei mir nicht in frage..zumindestens in dem alter nicht.bin ja froh 3 kinderzimmer zu haben..bei drei kindern..aber wenn mein viertes im januar kommt dann gibts auch das platz proplem..ich denke wenn die beiden kleinen älter sind (so 6 oder 7) dann würde ich es mir mit nem etagen bett überlegen aber nicht eher..
kinder spielen und turnen doch so gern
lg muni

Gefällt mir

I
ines_12091038
10.08.05 um 16:40
In Antwort auf neasa_12734959

Alsooo
ich denke auch das diese etagen-hoch-betten nicht gut sind.meine freundin hat eins und als meine große tochter da schlief hat ihre freundin oben rumgeturnt und fiel raus..genau auf den hals..sie hätte sich auch das genick brechen können!!soweit so gut wegen platzsparen aber ich weis genau sowas käme bei mir nicht in frage..zumindestens in dem alter nicht.bin ja froh 3 kinderzimmer zu haben..bei drei kindern..aber wenn mein viertes im januar kommt dann gibts auch das platz proplem..ich denke wenn die beiden kleinen älter sind (so 6 oder 7) dann würde ich es mir mit nem etagen bett überlegen aber nicht eher..
kinder spielen und turnen doch so gern
lg muni

Etagenbett oder doch nicht....
Hallo,

danke für eure Beiträge.

Meine Tante arbeitet in einem Krankenhaus und hatte mir schon von einem Hochbett abgeraten - eben wegen der Verletzungsgefahr. Eure Beiträge haben das nur noch untermauert.

Ich denke ja auch, daß zwei einzelne Betten wohl am sinnvollsten sind. Wird dann zwar ein wenig eng, aber die Kinder sind ja nicht den ganzen Tag in Ihrem Zimmer.

Danke nochmals.
Alles Gute für Euch und eure Famillien

Antje

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1209299799z
19.08.05 um 10:10
In Antwort auf ines_12091038

Etagenbett oder doch nicht....
Hallo,

danke für eure Beiträge.

Meine Tante arbeitet in einem Krankenhaus und hatte mir schon von einem Hochbett abgeraten - eben wegen der Verletzungsgefahr. Eure Beiträge haben das nur noch untermauert.

Ich denke ja auch, daß zwei einzelne Betten wohl am sinnvollsten sind. Wird dann zwar ein wenig eng, aber die Kinder sind ja nicht den ganzen Tag in Ihrem Zimmer.

Danke nochmals.
Alles Gute für Euch und eure Famillien

Antje

Hier ein DAFÜR posting
hallo !

wir haben für unsere zwillinge zum 4. geburtstag ein etagenbett gekauft, da wir die kleinen betten dann für weiteren nachwuchs brauchten
es ist noch NIE etwas passiert *mittlerweile haben wir die betten fast 2 jahre*. aber wohl auch deshalb, weil mein mann ein brett gekauft hat, welches er am oberen bett befestigt hat, so daß der obere nicht rausfällt.
wir haben von anfang an gesagt, daß dort nicht zu wild getobt werden darf !!!
ach und wir haben eines vom dänischen bettenlager, welches man später auseinander bauen kann, so daß dann mal jeder sein eigenes bett hat, falls wir die kinder mal räumlich trennen wollen.

Gefällt mir

I
ines_12091038
19.08.05 um 11:20
In Antwort auf an0N_1209299799z

Hier ein DAFÜR posting
hallo !

wir haben für unsere zwillinge zum 4. geburtstag ein etagenbett gekauft, da wir die kleinen betten dann für weiteren nachwuchs brauchten
es ist noch NIE etwas passiert *mittlerweile haben wir die betten fast 2 jahre*. aber wohl auch deshalb, weil mein mann ein brett gekauft hat, welches er am oberen bett befestigt hat, so daß der obere nicht rausfällt.
wir haben von anfang an gesagt, daß dort nicht zu wild getobt werden darf !!!
ach und wir haben eines vom dänischen bettenlager, welches man später auseinander bauen kann, so daß dann mal jeder sein eigenes bett hat, falls wir die kinder mal räumlich trennen wollen.

Doch anders entschieden..
Ja, ich habe mich nun doch auch für ein Etagenbett entschieden. Es gibt ja sehr schöne die auch sehr sicher sind und unsere Beiden haben dann auch einfach mehr Platz. Was nützt ein Kinderzimmer, wenn da kein Platz mehr zum Spielen ist...?

In welcher Höhe ist den euer oberes Bett, habe ein gesehen da war das obere Bett bei ca. 1,50m.

Liebe Grüße
zwillinge2002

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers