Home / Forum / Mein Baby / Eure 8 - 9 monate alten babies

Eure 8 - 9 monate alten babies

28. Oktober 2013 um 17:24

Hallo Mädels,

bald wird meine Tochter schon 9 Monate alt und ich wollte mal ein bisschen vergleichen

1. Wie sieht euer Essensplan aus?
2. sitzen eure Kleinen schon frei (Hochstuhl, Buggy)
3. brauchen eure noch einschlafstillen / flasche?
4. krabbeln sie schon im vierfüssler?
5. wie stückig ist die beikost / wie oft gibts noch milch hinterher?

Liebe grüsse

Mehr lesen

28. Oktober 2013 um 17:32

Vergleichen ist zwar nicht
Sooo toll, weil kinder ihren eigenen rhythmus haben, aber da du vergleichen willst antworte ich mal:

Essensplan: morgens brot mit aufstrich, mittags brei oder Gemüse Stücke, abends Brot mit aufstrich. Zwischendrin stillen und mal reiswaffel. Obst in jeder form wird verweigert
sie ist entweder brei oder Stücke.. Stückiger brei geht gar nicht.

Sie sitzt schon länger frei und krabbelt seit sie 6 monate alt ist.

Sie wird immer einschlafgestillt.

Ich hoffe ich habs einigermaßen zusammenbekommen.

Sie ist genau 9 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 18:30

Aaalso
Meine Maus ist in ein paar Tagen genau 9 Monate

Sie isst morgens Brot, mittags was wir essen und abends bekommt sie entweder Brei oder das was wir essen.
Sie sitzt schon länger frei und krabbelt.
Abends vor dem Zubettgehen bekommt sie noch eine Flasche, dann putzen wir die Zähne und dann erst geht sie schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 18:51

Hallo
Unsere tochter ist etwas über 9 m. Sie isst morgens, mittags und nachmittags brei (obst-getreide/gemüse-fleisch) zwischendurch obst oder mumi. Stückchen mag sie gar nicht gern, wir probieren halt immer wieder mal... sie sitzt und krabbelt noch nicht ganz, ist eher eine gemütliche einschlafstillen hatten wir noch nie, weil sie am busen nicht einschläft. Mein mausi hat auch noch keinen zahn. Einer ist schon zu sehen...aber der wächst auch gemütlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 19:00
In Antwort auf tinaandthelittleprincess

Vergleichen ist zwar nicht
Sooo toll, weil kinder ihren eigenen rhythmus haben, aber da du vergleichen willst antworte ich mal:

Essensplan: morgens brot mit aufstrich, mittags brei oder Gemüse Stücke, abends Brot mit aufstrich. Zwischendrin stillen und mal reiswaffel. Obst in jeder form wird verweigert
sie ist entweder brei oder Stücke.. Stückiger brei geht gar nicht.

Sie sitzt schon länger frei und krabbelt seit sie 6 monate alt ist.

Sie wird immer einschlafgestillt.

Ich hoffe ich habs einigermaßen zusammenbekommen.

Sie ist genau 9 Monate alt

...
Isst statt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 19:09

Meine ist 9,5 Monate
Sie sitzt frei, krabbelt, stellt sich hin und läuft um Tisch sagt Papa

Sie kriegt eigentlich den ganzen tag Milch ausser abends Grieß. Ist ne lange Geschichte. Sie hat einen starken Reflux, kriegt dagegen Medikamente, verträgt kein Gemüse etc. Stehen noch paar Untersuchungen aus. Und sie wuerde am liebsten alles essen. Tut einem schon leid.

Zähne hat sie 8 und kriegt Grad den 9.

Lg Anna mit f. 3,5 Jahre und h. 9 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 19:18

Hier auch 9,5 Monate
Meine Lütte sitzt und krabbelt schon seit einigen Wochen und zieht sich überall hoch, versucht sogar schon frei zu stehen klappt aber noch nicht
Sie wird fast ausschließlich gestillt, bekommt regelmäßig Brei angeboten, von dem sie ein paar Hapse isst oder auch nicht, ist tagesabhängig. Fingerfood kriegt sie auch aber viel mehr als kosten is da noch nicht.

Sie wird immer einschlafgestillt und möchte so im Schnitt alle zwei Std an die Brust.
Ihr Schlafverhalten hat sich jetzt mit dem 3. und 4. Zähnchen auch verändert, gibt jetzt nur noch zwei Tagesschläfchen für mich
Ansonsten is sie sehr aktiv, aufgeschlossen und fröhlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 19:30

Fynn27052010
Bin mit Handy online und kann leider keine Pn schicken gerade. Darf ich fragen welche Medikamente ihr bekommt?Meine Kleine hat nämlich auch nen starken Reflux und laut Kinderarzt kann man nichts machen, es wird allein besser, wenn sie laufen kann.
Sie wird am 11.11. neun Monate alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 19:32

Meine Maus wird in 2 Wochen 9 Monate alt.
Früh bekommt sie ihre Milch. Zum Mittag und zum Nachmittag gibt es Brei. Abends gibt es noch eine Milch zum einschlafen. In der Nacht trinkt sie auch 1 oder 2 Flaschen Milch. Zwischendurch isst sie immer etwas Obst oder knabbert Brot oder so.

Sie krabbelt seit dem 7 Monat und sitzt frei seit dem 8 Monat. Mittlerweile läuft sie überall entlang und probiert auch mal frei zu stehen. Klappt aber noch nicht.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 19:42
In Antwort auf janine2705

Fynn27052010
Bin mit Handy online und kann leider keine Pn schicken gerade. Darf ich fragen welche Medikamente ihr bekommt?Meine Kleine hat nämlich auch nen starken Reflux und laut Kinderarzt kann man nichts machen, es wird allein besser, wenn sie laufen kann.
Sie wird am 11.11. neun Monate alt.

Janine
Hannah kriegt antra mups 10 mg seit 4 Wochen endlich. Waren in Hannover und müssen dort Anfang Dezember auch noch hin. Hannah hat aber einen reflux ohne spucken. Sie hat Bis 100 x aufgestoßen mit Schmerzen. Hat dann zum Schluss nachts gar nicht mehr geschlafen nachts vor Schmerzen. Bin auch mit Handy on sonst würde ich dir eine pn schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 19:48

Kann
Man mit Handy hat keine pn s schreiben oder lesen? Bin nicht mehr so oft hier und hab echt keine Ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 20:00

Meine süße ist zwar
schon 11 Monate, aber so lang ist das ja noch nicht her.

1. Milch, Brei, Mittag, Obst, Brei, Milch
2. Ja, so mit 8 Monaten saß sie richtig.
3. Abends MUSS die Flasche her, aber dabei schläft sie nicht
4. Krabbeln mit 7/8 Monaten
5. Habe immer drauf geachtet dass es so ungefair wie bei den Gläßchen gestückelt ist...Mitlerweile beißt sie aber fast alles selbst ab

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2013 um 23:20

Ui..
Danke für die zahlreichen Antworten

Also meine Tochter schafft es irgendwie nichts stückiges zu essen. Sie muss jedes Mal schrecklich würgen. Sollte ich deswegen mal zum Kinderarzt mit ihr?
Sie sitz auch noch nicht frei.. Ich muss dazu sagen, dass es bei uns irgendwie ein Teufelskreis ist. Sie wiegt stolze 11,5 Kilo. Und ist dadurch natürlich recht dick, was wiederum dazu führt, dass sie noch nicht krabbelt und auch ihren Körper beim Sitzen nicht hält. Ich würde deswegen gerne weniger stillen, am besten nur noch nachmittags zum einschlafen, aber sie mag halt nicht so wirklich beikost essen, immer nur ein paar löffelchen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 6:16

Mein sohn fast 10 monate ist eher von der schnellen sorte
- 6 Uhr Milch
- 9 Uhr Brot
-11.30 Uhr Mittagsbrei
-14 Uhr kleiner Nachmittagssnack (Reiswaffel,Babykeks, Quietschi oder der gleichen)
- 17 Uhr Brot
-19 Uhr Milch

Er hält mit seinen 8 Zähnen (der erste war mit 4 Monaten da) nicht mehr viel von Brei und daher ist seine Nahrung eher fest/stückig.

Sitzen tut er alleine seit er 7 Monate ist, somit ist Hochstuhl, Buggy usw kein Problem.
Das Krabbeln und Hochziehen folgte gleich darauf. Mittlerweile ist er echt flott unterwegs.
Paar Schritte an der Hand sind ok aber krabbeln wird bevorzugt, was auch vollkommen in Ordnung ist (geht mir eh manchmal alles viel zu schnell)
Er ist wirklich ein schlaues flinkes Kerlchen mit vielen Dummheiten im Kopf
Mittlerweile wiegt er 9,5 kilo auf 78 cm.


Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 6:24

Dein Kind
ist völlig normal.
Wenn es noch nicht sitzen kann ist wahrscheinlich auch die Motorik im Mund (Zunge muss Essen von links nach rechts schieben) noch nicht ganz ausgereift. Nimmt sie gerne Fingerfood zum üben?
Lass ihr Zeit. Es kommt alles wie die Zwerge wollen. Und vom Stillen wird sie nicht dick. Mach das ruhig weiter.
Mit 9 Monate hat sie doch noch Zeit das alles zu lernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 6:44


Hihi , als würdest du von unserem Mädel schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 6:44

Fynn
Danke für deine Antwort! Bei und ist es auch mit dem Aufstoßen ein riesen Problem. Sie spuckt zwar auch, aber nicht mehr so viel wie am Anfang.Es geht fen ganzen Tag so und auch in der Nacht wird sie oft wach dadurch. Helfen euch die Mefikamente?

An alke anderen...Sorry, dass ich hier schreibe, was eigentlich nicht zum Thema gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 6:59

Meine
Tochter ist ja auch sehr gemütlich bei ihren Entwicklungsschritten. Und von unserem Umfeld bekommen wir oft zu hören, wieso sie noch nicht sitzt und krabbelt und und und. Auch, dass wir mehr mit ihr üben sollen hab ich tatsächlich schon gehört. Was soll ich sagen... ich zum Beispiel wurde einfach hingesetzt, weil ein Baby sitzen nur lernen kann, wenn man es dazu trimmt ... meinen erstes Bandscheibenproblem hatte ich mit 28 und seither muss ich regelmäßig Übungen machen, um einen gröberen Schaden so lange wie möglich zu verhindern. Natürlich muss das nicht daher kommen ... aber ich habe mich immer regelmäßig bewegt, trainiert, nie übermäßig den Rücken beansprucht.

Ich hätte sicherlich auch länger gebraucht und nun wenn ich meiner Tochter so zusehe, wie sie genüßlichst und zufrieden durch den Tag rollert, freu ich mich, dass ich ihr die Zeit die sie braucht geben kann und soweit informiert bin um nicht auf all die tollen Ratschläge von Omis, Urstrumpftanten und sonst wem hören zu müssen.

Deine Tochter entwickelt sich in ihrem Tempo. So wie sies braucht. Sie macht das bestimmt großartig und ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst. Irgendwann wird sie sich plötzlich hinsetzen und zu Krabbeln beginnen

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 7:03

8 monate
morges milchfalsche
dann zum richtige frühstück milchbrei
mittags stückiges mittagsessen
nachmittags falsche
abendbrei
und dann nochmal flasche


sie dreht sich nich,sitzt nicht und ist sowieso gaaanz bequem und super zufrieden mit ihrem leben so wie es ist!

sie bekommt jetzt aber kg,da ich möchte,dass sie endlich mal anfängt!

jedes kind hat halt sein eigenes tempo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 8:23

Mit 9 Monaten
war's bei der Kleinsten so:
Morgens Frühstück mit uns - Brot mit Wurst od. Käse, od. Joghurt
Zwischenmahlzeit: Stillen
Mittags: unser Mittagessen, allerdings sparsam gewürzt
Nachmittag: Obst als Fingerfood und Stillmahlzeit
Abends: Abendbrei
Einschlafstillen
zwischendurch immer mal wieder Tee od. Wasser

freies Sitzen: ja, seitdem sie knapp 7 Monate alt war. Somit Buggy, Hochstuhl kein Problem.
Krabbeln: ja, auch mit knapp 7 Monaten
mit knapp 9 Monaten: überall hochgezogen, in den Stand

Jetzt mit 10 Monaten ist der Essensplan ziemlich gleich. Mittlerweile läuft sie an der Couch entlang und versucht immer öfter frei zu stehen, krabbelt auch noch viel - am liebsten mir davon od. dem Hund hinterher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen