Home / Forum / Mein Baby / Eure eigenarten

Eure eigenarten

1. Oktober 2013 um 15:17

Was habt ihr für komische Angewohnheiten?
Macht ihr irgendwas unterbewusst immer wieder,was total doof ist?

Ich Gucke Zb jedem Menschen in die Ohren und schau ob die sauber sind
Außerdem guck ich mir immer die Augenbrauen an...ob sie viel,gezupft,symetrisch o.ä. sind
Aber nur,weil ich selber kaum welche hab
Mein Mann macht sich immer lustig über mich

Mehr lesen

1. Oktober 2013 um 16:32

Ja...
...ich kann keinen Griff um etwas zu öffnen (Türklinke, Kühlschrankgriff, Autotür usw) anfassen bevor ich nicht das dazugehörige Objekt angefasst habe.
Total bescheuert ist das
Und ich weiß nicht mal warum. Also ich patsche zuerst auf die Tür, dann greif ich an de Griff um sie zu öffnen

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 17:44


Herrlich!!!!
Meine klammern sind auch nach Farben geordnet,aber nicht beim aufhängen sondern immer danach.
Aber das mit dem anpatschen is natürlich super...
Schön das nich nur ich ne meise hab

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 18:11

Ich habe keine eigenarten, aber mein freund!
Lautstärke (egal ob Radio, Tv, Pc...) muss immer eine gerade Zahl sein.
Der Duschkopf MUSS immer mittig sein (nach dem Badputzen werde ich immer "dezent" darauf hingewiesen.
Cremes, Haarspray, Zahnpasta etc. muss immer mit dem Ettiket nach vorne da stehen.
Trinken nur aus dem Glas.
Der Ofen darf nich höher als 180 Grad eingestellt werden (Energieverschwendung). Das gleiche mit der Heizung. Max. Stufe 4.

j

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 20:32

Das mit den etiketten
Nach vorne mach ich auch. Und ich bekomm ne Krise wenn Bücher auf dem kopf stehen...

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 21:41

Ich bin sozusagen Mrs. Monk
-Wäscheklammern eines Wäschestücks oder einem Paar Socken, müssen immer die gleiche Farbe haben

-Wäsche wird immer in die Gleiche Richtung aufgehängt und Socken müssen in die Selbe Richtung schauen

-Etiketten müssen vorwärts gerichtet sein

-Ich hasse ungerade Zahlen

-Ich drehe bei Langeweile Däumchen, im wahrsten Sinne des Wortes

-Ich zähle bei längeren Klositzungen die Fließen im Bad

-Türen, Deckel, Schränke müssen immer geschlossen sein

-wenn ich als Beifahrer im Auto bin, hüpfe ich gedanklich über die Reflektorpfosten

-Ich sortiere ständig alles nach Farben und Größen

...ich könnte enslos weitermachen. Ich bin ganz schön bescheuert, stell ich gerade fest!

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 21:48

Hihi
Das mach ich auch und ärgere mich tierisch, wenn manche Sachen schon so verzogen sind, dass das nicht mehr geht.

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 21:49

Aber warum denn
Alles viermal???

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 21:51

Oh je
Meine ist 23...da würde ich ja ausm Hände waschen und saugen garnich mehr raus kommen

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 9:00

Hmm
also ich puste immer zuerst ins glas bevor ichs nehme oder wische über den teller

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 13:47

Ich gebe Dingen Charaktere
ZB Zahlen, Farben, Wochentage

Zahlen:
Die 1, 5 und 10 sind total eingebildet und fühlen sich total wichtig, weil sie so oft benutzt werden

2, 4, 6, 8 sind wie eine Gang und sehr freundlich. Sie machen ihr Ding und lassen die anderen in Ruhe

Die 7 und die 9 mag ich am liebsten. Genau wie 17 und 19 (sind auch meine Lieblingszahlen). Sie sind eher selten und werden auch oft in der Mythologie benutzt und somit ganz besonders. Sie haben einen großen Coolness Faktor.

Farben:

Blau ist auch total eingebildet, weil der Himmel und das Wasser blau ist.

Grün ist ganz gechillt, wie die Natur eben. Dadurch ist Grün sehr freundlich

Gelb und Orange sind nervige Farben, die keiner mag und trotzdem sind sie immer da

Schwarz, Lila, Grau und Beige sind sehr geheimnisvoll.

Wochentage:

Arschlochtag Nr. 1 ist Dienstag. Keine Ahnung wieso

Der Montag ist eher schüchtern. Er wird von jedem gehasst, weil er eben der 1. Wochentag ist, aber er kann ja gar nichts dafür.

Mittwoch ist langweilig.

Donnerstag ist ein sehr freundlicher Tag. Weil man an diesem Tag meistens gut drauf ist!

Freitag ist ganz okay.

Samstag ist ein Mitläufer und hält sich für total wichtig, weil er vor Sonntag kommt.

Und Sonntag ist ganz cool und lässt es sich nicht anmerken, dass er was ganz besonderes ist.



So jetzt wisst ihr von meiner verrückten Eigenart und könnt mich jetzt alle für verrückt halten

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 13:51
In Antwort auf xsouleaterx

Ich gebe Dingen Charaktere
ZB Zahlen, Farben, Wochentage

Zahlen:
Die 1, 5 und 10 sind total eingebildet und fühlen sich total wichtig, weil sie so oft benutzt werden

2, 4, 6, 8 sind wie eine Gang und sehr freundlich. Sie machen ihr Ding und lassen die anderen in Ruhe

Die 7 und die 9 mag ich am liebsten. Genau wie 17 und 19 (sind auch meine Lieblingszahlen). Sie sind eher selten und werden auch oft in der Mythologie benutzt und somit ganz besonders. Sie haben einen großen Coolness Faktor.

Farben:

Blau ist auch total eingebildet, weil der Himmel und das Wasser blau ist.

Grün ist ganz gechillt, wie die Natur eben. Dadurch ist Grün sehr freundlich

Gelb und Orange sind nervige Farben, die keiner mag und trotzdem sind sie immer da

Schwarz, Lila, Grau und Beige sind sehr geheimnisvoll.

Wochentage:

Arschlochtag Nr. 1 ist Dienstag. Keine Ahnung wieso

Der Montag ist eher schüchtern. Er wird von jedem gehasst, weil er eben der 1. Wochentag ist, aber er kann ja gar nichts dafür.

Mittwoch ist langweilig.

Donnerstag ist ein sehr freundlicher Tag. Weil man an diesem Tag meistens gut drauf ist!

Freitag ist ganz okay.

Samstag ist ein Mitläufer und hält sich für total wichtig, weil er vor Sonntag kommt.

Und Sonntag ist ganz cool und lässt es sich nicht anmerken, dass er was ganz besonderes ist.



So jetzt wisst ihr von meiner verrückten Eigenart und könnt mich jetzt alle für verrückt halten

Ach ich hab die 3 vergessen
die ist auch blöd (obwohl sie mein Geburtstag ist)

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 13:59

Auch nicht schlecht...
...die erdachten Charaktere!
Da ist mir eingefallen, dass ich als Kind alles und jedem Farben zugeordnet habe.
Z.B war der montag so ein rot-rosa Gemisch, Dienstag Türkis, Mittwoch gelb, Donnerstag orange, Freitag grau, samstag hellgrau und sonntag weiß!
Habe jahrelang nicht daran gedacht, vor ein paar jahren las ich darüber nen Artikel im Spiegel und war total fasziniert weil das bei mir der Fall war

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:02
In Antwort auf xsouleaterx

Ich gebe Dingen Charaktere
ZB Zahlen, Farben, Wochentage

Zahlen:
Die 1, 5 und 10 sind total eingebildet und fühlen sich total wichtig, weil sie so oft benutzt werden

2, 4, 6, 8 sind wie eine Gang und sehr freundlich. Sie machen ihr Ding und lassen die anderen in Ruhe

Die 7 und die 9 mag ich am liebsten. Genau wie 17 und 19 (sind auch meine Lieblingszahlen). Sie sind eher selten und werden auch oft in der Mythologie benutzt und somit ganz besonders. Sie haben einen großen Coolness Faktor.

Farben:

Blau ist auch total eingebildet, weil der Himmel und das Wasser blau ist.

Grün ist ganz gechillt, wie die Natur eben. Dadurch ist Grün sehr freundlich

Gelb und Orange sind nervige Farben, die keiner mag und trotzdem sind sie immer da

Schwarz, Lila, Grau und Beige sind sehr geheimnisvoll.

Wochentage:

Arschlochtag Nr. 1 ist Dienstag. Keine Ahnung wieso

Der Montag ist eher schüchtern. Er wird von jedem gehasst, weil er eben der 1. Wochentag ist, aber er kann ja gar nichts dafür.

Mittwoch ist langweilig.

Donnerstag ist ein sehr freundlicher Tag. Weil man an diesem Tag meistens gut drauf ist!

Freitag ist ganz okay.

Samstag ist ein Mitläufer und hält sich für total wichtig, weil er vor Sonntag kommt.

Und Sonntag ist ganz cool und lässt es sich nicht anmerken, dass er was ganz besonderes ist.



So jetzt wisst ihr von meiner verrückten Eigenart und könnt mich jetzt alle für verrückt halten

Und was
Ist mit rot? Nett oder eher nich?

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:04
In Antwort auf sidney_12434181

Und was
Ist mit rot? Nett oder eher nich?


Naja die Farbe der Liebe....sehr aufdringlich und unterhaltsam, aber trotzdem sympathisch

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:10

Mit Monaten und Elektrogeräten
mache ich das auch

Auch mit Essem, Autos, Kleidungsstücken, Stiften, Handys usw.

Eigentlich mit allem, was keine Seele hat.

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:21

Früher
Habe ich alles gesagte im kopf aufgeschrieben...wenn ich dann Nicht wusste wie etwas geschrieben wurde,hab ich eben mitten im Gespräch gefragt, wie denn das und das geschrieben wird. Mach ich Gott sei dank nicht mehr...
Und Menschen sind bei mir auch grundsätzlich Farben... meine beste Freundin Zb ist grün...mein Mann braun ohne jegliche Wertung.einfach Farben.

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:33

Mal überlegen:
Ich mag keine geraden Zahlen am Autoradio oder bei der Lautstärkeneinstellung. Irgendwie mag ich nur ungerade Zahlen. Meine Lieblingszahlen sind auch die 9 und die 27.

Ich zähle auch alle möglichen Dinge, wenn ich z.B. beim Arzt im Wartezimmer bin oder als Beifahrer im Auto.

Ganz schlimm ist, dass ich die Buchstaben von vielen Wörtern zähle, indem ich die Wörter in Silben aufteile und dann so die Buchstabenanzahl errechne.

Wenn ich einen Film gucke dann überlege ich bei manchen Sätzen wie das wohl in Englisch oder Französisch übersetzt werden würde

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:35
In Antwort auf cupcake1286

Mal überlegen:
Ich mag keine geraden Zahlen am Autoradio oder bei der Lautstärkeneinstellung. Irgendwie mag ich nur ungerade Zahlen. Meine Lieblingszahlen sind auch die 9 und die 27.

Ich zähle auch alle möglichen Dinge, wenn ich z.B. beim Arzt im Wartezimmer bin oder als Beifahrer im Auto.

Ganz schlimm ist, dass ich die Buchstaben von vielen Wörtern zähle, indem ich die Wörter in Silben aufteile und dann so die Buchstabenanzahl errechne.

Wenn ich einen Film gucke dann überlege ich bei manchen Sätzen wie das wohl in Englisch oder Französisch übersetzt werden würde

Achja
und ich spreche manche Worte im Kopf, also in Gedanken nochmal aus, bis zu 10x manchmal...

Und ich versuche mich oft an den Geschmack von Lebensmitteln zu erinnern.

Außerdem sehe ich vor meinem geistigen Auge das was ich sage. Egal in welcher Sprache, ist wohl ne Berufskrankheit

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:41

Eine Erklärung dafür hab ich nicht,
aber Mathe war für mich immer blau und Deutsch Rot. Englisch Gelb und Biologie Grün

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:43
In Antwort auf cupcake1286

Eine Erklärung dafür hab ich nicht,
aber Mathe war für mich immer blau und Deutsch Rot. Englisch Gelb und Biologie Grün

Bei mir genauso
weil es aber auch in der Schule so eingeteilt war.

Meine Mappen für die Fächer hatten die Farben und auch das Mathebuch war blau oder das Deutschbuch war rot.

Also das wäre jetzt meine Erklärung!

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 14:46
In Antwort auf cupcake1286

Eine Erklärung dafür hab ich nicht,
aber Mathe war für mich immer blau und Deutsch Rot. Englisch Gelb und Biologie Grün

Haha
Mathe war bei mir auch blau, deutsch rot, englisch grün und Bio gelb
Chemie weiß und Physik schwarz
Habe auch meine hefter dementsprechend sortiert. Einmal hat das meine Mutter übernommen...grrrrrr. alles falsch! Alle Farben waren ein falsches schulfach.man war ich sauer

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 15:03
In Antwort auf xsouleaterx

Bei mir genauso
weil es aber auch in der Schule so eingeteilt war.

Meine Mappen für die Fächer hatten die Farben und auch das Mathebuch war blau oder das Deutschbuch war rot.

Also das wäre jetzt meine Erklärung!

Meine Schulmappe
hab ich auch danach sortiert

Aber es die Erklärung von Souleater könnte gut hinkommen.

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 15:07


Das wurde in der Grundschule so vorgegeben und so habe ich es auch bis zum bitteren Ende durchgezogen

Mathe blau
Deutsch rot
Englisch gelb
Biologie grün
Musik orange
Chemie lila
Physik auch blau
Geschichte braun
Politik grau

hehe

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 15:46


Ich kann mich eigentlich von sämtlichen Macken freisprechen aber mein Mann....

Er kontrolliert 5,10mal Wohnungstür, Autotür, Herd, Kühlschrank. Es dauert ewig, bis er im Bett ist.

Der Hebel des Wasserhahnes MUSS vor dem Schlafengehen in der Mitte sein.

Er hasst jegliche Art von Knöpfen und ekelt sich davor. Es ist jedesmal eine Überwindung für ihn, sie anzufassen. Sehr schön, wenn man ein Kleinkind hat.

Wie oft habe ich ihn gebeten, sich zusammen zu reißen, aber für ihn ist es echt schwer da raus zu kommen. Aber er ist wohl noch nicht bekloppt genug für den Psychiater.
Es nimmt eben wahnsinnig viel Zeit in Anspruch aber ich hab mich dran gewöhnt.

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 15:51
In Antwort auf saxony11


Ich kann mich eigentlich von sämtlichen Macken freisprechen aber mein Mann....

Er kontrolliert 5,10mal Wohnungstür, Autotür, Herd, Kühlschrank. Es dauert ewig, bis er im Bett ist.

Der Hebel des Wasserhahnes MUSS vor dem Schlafengehen in der Mitte sein.

Er hasst jegliche Art von Knöpfen und ekelt sich davor. Es ist jedesmal eine Überwindung für ihn, sie anzufassen. Sehr schön, wenn man ein Kleinkind hat.

Wie oft habe ich ihn gebeten, sich zusammen zu reißen, aber für ihn ist es echt schwer da raus zu kommen. Aber er ist wohl noch nicht bekloppt genug für den Psychiater.
Es nimmt eben wahnsinnig viel Zeit in Anspruch aber ich hab mich dran gewöhnt.

Das man sich
vor Knöpfen ekelt hab ich noch nie gehört, Woher kommt denn das bei ihm ?

Mein Freund kontrolliert auch 1000x die Tür bevor wir das Haus verlassen.

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 15:52
In Antwort auf saxony11


Ich kann mich eigentlich von sämtlichen Macken freisprechen aber mein Mann....

Er kontrolliert 5,10mal Wohnungstür, Autotür, Herd, Kühlschrank. Es dauert ewig, bis er im Bett ist.

Der Hebel des Wasserhahnes MUSS vor dem Schlafengehen in der Mitte sein.

Er hasst jegliche Art von Knöpfen und ekelt sich davor. Es ist jedesmal eine Überwindung für ihn, sie anzufassen. Sehr schön, wenn man ein Kleinkind hat.

Wie oft habe ich ihn gebeten, sich zusammen zu reißen, aber für ihn ist es echt schwer da raus zu kommen. Aber er ist wohl noch nicht bekloppt genug für den Psychiater.
Es nimmt eben wahnsinnig viel Zeit in Anspruch aber ich hab mich dran gewöhnt.

Das mit den knöpfen kenne ich auch
mein ex freund hatte das auch. wenn ich bettwäsche bezogen habe mit knöpfen dann musste ich sie immer so zumachen, das die knöpfe nach innen schauten damit er sie an den zehen nicht spürt

habe mir das so angewöhnt das ich das heute noch so mache. 6 jahre nach der trennung

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 16:02
In Antwort auf cupcake1286

Das man sich
vor Knöpfen ekelt hab ich noch nie gehört, Woher kommt denn das bei ihm ?

Mein Freund kontrolliert auch 1000x die Tür bevor wir das Haus verlassen.

Wenn
Ich das mal wüsste...

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 17:22

Wasserhähne
Ja der hebel muss immer paralell zum hahn sein

Ich guck immer auf die zähne anderer menschen

Ich wackel mit den füßen zum einschlafen...kissen darf nur bis zu den schultern gehen, keinesfalls unter den schultern liegen.....die finger müssen gestrecktcsein und ich dreh mich einmal rum bevor ich endgültig einschlafe

Toast...ich kann nie die erste und letzte scheibe in der packung essen



Glaub das wars

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 18:34

Das mach ich auch
Hab das Gefühl,das sonst mein schlafshirt nich ordentlich sitzt und das geht ja wohl nicht

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 19:01

Ich kann die
Wohnung nicht verlassen ohne genau zu überprüfen ob z.B. der Herd aus ist, das Glätteisen ausgesteckt usw. Manchmal bin ich schon unten, da bin ich mir auf einmal nicht mehr sicher und laufe nochmal 5 Stockwerke hoch nur um festzustellen, dass alles ausgesteckt ist.
Ich mag keine ungeraden Zahlen. Also ich würde z.B. nie 3 Kekse essen. 2 oder 4 müssen es sein.
Ich kann nichts essen was eine Tier oder Menschenform hat. Keine Gummibärchen, Osterhasen, Weihnachtsmänner usw. Das geht gar nicht.

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 19:25

Achso
Beim telefonieren lauf ich immer durch die wohnung

Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 19:37


Gefällt mir

2. Oktober 2013 um 20:20
In Antwort auf sidney_12434181



Das ist doch gar nicht eigenartig, mache ich auch so.

Gefällt mir

3. Oktober 2013 um 0:12

Hey
Ich bin auch so... Bis auf's Herzkissen aber ich hab zu dem Kissen schütteln mal einen super Tipp bei Youtube gefunden, und zwar schüttelst du die Füllung dann halt so wie du brauchst und dann nimmst du auf der leeren Seite die Ecken und schiebst die so drunter... hm kann schlecht erklären. Hab den bei congabären glaube ich gesehen

Gefällt mir

3. Oktober 2013 um 0:32

Soo... für die Knopfhasser
http://www.youtube.com/watch?v=3ye40nfrvqo

So ähnlich mach ich mein Kissen auch zurecht

Gefällt mir

3. Oktober 2013 um 10:58


echt krankes forum haben wir hier

ich lasse grundsaätzlich ein Glas, ein Löffel und Kleinkrams in der Spülmaschine beim ausräumen. Keine Ahnung

so geht es mir auch beim Wäsche abhängen. Eine Socke und ein Gästehandtuch bleibt immer hängen

wenn ich mich ärgere oder blamiere sage ich immer das Gleiche Wort - auch wenn ich alleine bin, auch auf der Arbeit egal WO..natürlich immer leise (Ar***besuch) keine Ahnung wieso. Meine Freundin fragte mich mal, ob ich Tourett habe

Gefällt mir

3. Oktober 2013 um 11:22

Oh gott oh gott..
Je mehr ich hier lese desto mehr fällt mir zu mir ein
-das Anpatschen des Gegenstandes bevor ich ihn öffne hab ich ja schon beschrieben
-dann miste ich die Box von meinem Pferd täglich und streue das frische Stroh so ein, dass zu jeder Wand gleich viel Abstand ist. Also so, dass ein ordentliches Quadrat entsteht (sorgt am Stall für Unverständnis, weil das Pferd es sowieso durcheinander macht wenn es abends reinkommt)
-Etiketten nach vorne ist bei mir auch seeeehr ausgeprägt
-Schranktüren und Schubladen müssen geschlossen sein (besonders störts mich im Schlafzimmer, wenn mein Mann z.B. seine Nachttischschublade nen Tick offen stehen hat, ich behaupte, dass ich dann nicht ruhig schlafen kann)
-früher musste ich meine Hände cremen wenn sie mit Wasser in Berührung kamen (hab ich mir abgewöhnt, weil es einfach zu anstregend war. das Abgewöhnen war schwierig und ging über Jahre!)
-Beim Pferd: Karabiner vom Halfter nach außen (verstehen sicher Nicht-Pferdeleute nicht, aber ich bilde mir ein, das könnte elnen Abszess begünstigen)

Habe auch sonst im Alltag sehr viele Rituale wie Abfolgen, Sachen die für mich zwingend zusammen gehören usw
Von Freunden und Bekannten werde ich dafür belächelt und als nicht ganz normal empfunden.
Ach und ich kann kein Holz anfassen!!!

Wg der Knopfophobie von so vielen (Das finde ich übrigens lustig, sowas kenn ich nicht).
Ikea hat tolle Bettwäsche unten mit Reißverschluss oder Bändchen zum Zuknoten!
Haben wir beides, aber auch Knöpfe

Gefällt mir

4. Oktober 2013 um 11:01

Ich muss acuh klopfen
letztens hab ihc mir eine Coladose gekauft und habe auch wieder geklopft^^

UNd ich habe es gehasst, wenn dieses Dingens zum Öffnen ab war dann konnte ich da nicht mehr raus trinken

kennst du Scrubs? JDs 3-Klopfer-Technik

Gefällt mir

4. Oktober 2013 um 11:45

Ich habe keine eigenarten, ich bin perfekt
hahaaaaaa neeeeee

also ich nehme grundsätzlich beim einkaufen aus der kühltheke sachen von ganz hinter oder ganz unten. erste reihe sachen gehen gar nicht....

wenn ich an schaufenstern vorbeigehe schau ich mir immer meine beine an um zu sehen ob die dick sind oder die hose vllt nicht sitzt ... mein freund macht sich immer lustig und sagt "ey, du hast gr. 32/34..da kann nix dick sein" ... hm... trotzdem...

Gefällt mir

4. Oktober 2013 um 12:21

Das mit dem letzten Schluck habe ich auch
ich denk dann immer. dass ist die ganz Spucke (auch wenn aus der Flasche gar nicht direkt getrunken wurde).

Meine Tochter darf den letzten Schluck auhc nicht nehmen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen