Anzeige

Forum / Mein Baby

Eure erfahrung mit milasan?

Letzte Nachricht: 2. Dezember 2006 um 12:26
T
tendai_11890261
01.12.06 um 10:44

hallo,

ist milasan eurer meinung nach optimal oder gibt es noch was besseres?

lieber gruss
anna

Mehr lesen

S
shelia_11924977
01.12.06 um 14:00

Also...
...ich denke nicht, dass man verallgemeinern kann, welche Nahrung besser oder schlechter ist! Jedes Kind ist anders und verträgt das eine besser als ein anderes Kind!Nicht umsonst müssen manche Muttis mehrere Nahrungen probieren, bis sie eine finden, die für ihr Kind optimal ist! Aber ich habe von Anfang an Milasan (erst Pre,jetzt die Eins) gefüttert und war immer sehr zufrieden (Pulver löst sich sehr gut auf und ist in einer Büchse, was ich praktischer finde als im Beutel und vertragen haben meine Kleinen die Nahrung auch sehr gut)! Ich denke nicht, dass der Preis was über die Qualität aussagt, denn ich denke, alle Babynahrungen,die in Deutschland auf den Markt kommen, sind qualitativ gut und für Babys geeignet! Von daher habe ich gedacht, ich probiere die preiswerteren (zumal ich Zwillinge habe) und wenn meine Kleinen damit klar kommen, bleibe ich dabei! Sicher hätte ich auch eine teurere Nahrung gefüttert, wenn die meinen Kleinen besser bekommen wäre, aber so sehe ich keinen Grund, mehr Geld als nötig auszugeben! Ebenso halte ich es jetzt bei den Gläschen. Auch da kauf ich preiswert und meine Kleinen gedeihen prächtig!Letztendlich muss das aber jede Mutti selbst entscheiden!Hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfenLG Bea

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
D
davena_12914767
02.12.06 um 12:26
In Antwort auf shelia_11924977

Also...
...ich denke nicht, dass man verallgemeinern kann, welche Nahrung besser oder schlechter ist! Jedes Kind ist anders und verträgt das eine besser als ein anderes Kind!Nicht umsonst müssen manche Muttis mehrere Nahrungen probieren, bis sie eine finden, die für ihr Kind optimal ist! Aber ich habe von Anfang an Milasan (erst Pre,jetzt die Eins) gefüttert und war immer sehr zufrieden (Pulver löst sich sehr gut auf und ist in einer Büchse, was ich praktischer finde als im Beutel und vertragen haben meine Kleinen die Nahrung auch sehr gut)! Ich denke nicht, dass der Preis was über die Qualität aussagt, denn ich denke, alle Babynahrungen,die in Deutschland auf den Markt kommen, sind qualitativ gut und für Babys geeignet! Von daher habe ich gedacht, ich probiere die preiswerteren (zumal ich Zwillinge habe) und wenn meine Kleinen damit klar kommen, bleibe ich dabei! Sicher hätte ich auch eine teurere Nahrung gefüttert, wenn die meinen Kleinen besser bekommen wäre, aber so sehe ich keinen Grund, mehr Geld als nötig auszugeben! Ebenso halte ich es jetzt bei den Gläschen. Auch da kauf ich preiswert und meine Kleinen gedeihen prächtig!Letztendlich muss das aber jede Mutti selbst entscheiden!Hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfenLG Bea

Milasan
ist eine Tochtergesellschaft von Alete.
Hab ich am Anfang auch gefüttert, ist meinem Kleinen gut bekommen. Leider war sie bei uns oft ausverkauft. Darum habe ich auf Lasana (ist das Billigprodukt von Humana) gewechselt, weil die immer da war.
LG Ursel und Dominik fast 17 Wochen



Gefällt mir

Anzeige