Home / Forum / Mein Baby / Eure Erfahrungen mit Federwiegen bzw. alternativen zum Stubenwagen

Eure Erfahrungen mit Federwiegen bzw. alternativen zum Stubenwagen

12. Januar 2016 um 12:50


Hallo die Damen,

mein zweiter Milchmops kommt im Juni auf die Welt, und so langsam fange ich an zu planen, vorzustellen, auszumalen... was ich alles haben möchte und wie das alles aussehen soll

Jetzt habe ich überlegt, was ich gerne im Wohnzimmer hätte. Bei meiner Tochter hatten wir den ganz typischen Stubenwagen, war mal n richtiger Griff ins Klo - sie fand es grausam
Mich reizen die Federwiegen jetzt auch viel mehr. da habe ich jetzt zwei Modelle von Amazonas entdeckt, wobei das eine mehr eine Hängematte ist, und die Federwiege von Nonomo.
Die hat echt einen stolzen Preis mit 170... aber, ist sie das denn wert? Wenn sie es wert ist, dann hole ich die gerne. Aber mich würden mal eure Erfahrungen interessieren.

Ich kann leider nicht stundenlang auf dem Sofa rumliegen wie mit dem ersten Kind

Mehr lesen

13. Januar 2016 um 12:19

Oh schade
sonst hat niemand Erfahrungen?

aber danke fawkes
ja, auf der Seite steht, dass man die erstmal 4 Wochen mieten kann. Die Idee fand ich auch sehr gut.
Ich würde mich schon sehr ärgern, wenn ich über 170 für die Wiege bezahle und im Endeffekt wird sie nicht genutzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2016 um 12:30

Wir hatten die nonomo
und waren mehr als zufrieden! Der Kleine hat sie geliebt und wirklich gerne drin geschlafen. Wir haben sie gebraucht gekauft und mittlerweile an meine Cousine verliehen.
Für uns war das die beste Anschaffung überhaupt.
Unser Sohn war tagsüber ein ganz schlechter Schläfer, hat immer sehr schwer in den Schlaf gefunden und dann auch immer nur 20-30 min geschlafen. Das war ganz furchtbar. Dann wurde uns von Freunden die Nonomo empfohlen. Wir haben sie, wie gesagt, gebraucht gekauft und ab da waren die Tagschläfchen kein Problem mehr.
Ich hab ihn da rein gelegt, ein paar Minuten gewippt und er tief und fest geschlafen. Er war da so entspannt das er manchmal schon die Augen zu genacht hat wenn er gemerkt hat, er wird in die Nonomo gelegt. War echt super!
Das Material find ich weder steif noch sonst was. Die Wippe ist leicht auseinander zu bauen und alles ist waschbar.
Ich kann sie nur empfehlen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2016 um 13:38

Ich habe eine Nonmo
seit einer Woche und bisher bin ich begeistert! Meine Kleine ist echt ein unruhiger Geist, aber wenn man sie da rein legt, ist Ruhe und sie schläft sogar darin ein
Eine Babyhängematte haben wir auch, aber die mochte sie nicht so.
Ausprobieren ist aber sicher nicht verkehrt und wie gesagt, mieten geht ja auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2016 um 15:06

Wir haben sie von einer freundin
Geliehen bekommen. Ihr Sohn fand sie super, unserer hats gehasst er konnte darin wach nicht liegen weil er nicht genug sehen konnte (von Anfang an...) und schlafend reinlegen ging nicht weil er vom gewackel wach wurde. Er hat dann ab und an ganz gern im Laufgitter im Wohnzimmer bei uns gelegen, auf dem Bauch und das Nestchen runtergeklappt- so konnte er genug gucken
Ich glaub ich würde sie an deiner Stelle ausleihen, falls es nicht klappt hast du das Geld nicht umsonst ausgegeben. Bei uns kommt im Juni auch das 2. und ich werds auch wieder versuchen, jedes Kind ist ja anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2016 um 15:07
In Antwort auf schildi159

Wir haben sie von einer freundin
Geliehen bekommen. Ihr Sohn fand sie super, unserer hats gehasst er konnte darin wach nicht liegen weil er nicht genug sehen konnte (von Anfang an...) und schlafend reinlegen ging nicht weil er vom gewackel wach wurde. Er hat dann ab und an ganz gern im Laufgitter im Wohnzimmer bei uns gelegen, auf dem Bauch und das Nestchen runtergeklappt- so konnte er genug gucken
Ich glaub ich würde sie an deiner Stelle ausleihen, falls es nicht klappt hast du das Geld nicht umsonst ausgegeben. Bei uns kommt im Juni auch das 2. und ich werds auch wieder versuchen, jedes Kind ist ja anders

Ich meinte die
Nonomo, hab ich garnicht dazugeschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2016 um 22:57

Wir haben...
... eine Babybjörn wippe und die ist der Hammer. Mein Sohn lag von Anfang an drin und liegt weiß auch wie er sich selber anschupsen kann. Da könnte er stundenlang vor sich hin wippen. Ist besonders praktisch wenn ich koche.

Vom Preis her würde ich bei ebay schauen oder auch auf einem der vielen Basare im März.
Ich hab meine für 65,- erstanden. Auf nem Basar gab sie es auch schon für 25,-.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2016 um 9:45

Super danke
ich denke auch, ich werde sie dann erstmal für 4 Wochen mieten und dann kann man ja schauen.

An euren Erfahrungen merkt man halt auch, es kommt (wie bei allem) immer wieder auf das Kind drauf an

Dankeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was ist eine Jugendweihe/ worum geht es da
Von: cleoxcleo
neu
14. Januar 2016 um 20:42
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook