Home / Forum / Mein Baby / Eure lieblings diskussionsthemen

Eure lieblings diskussionsthemen

21. August 2014 um 16:23

Ja, ich bin neugierig aber über was diskutiert ihr denn "gerne" bei mir ist auf Platz 1 Bücher/Autoren, Platz 2 verschiedene tiefgehendere Thema sehr gern in die Psychologische Richtung (es ist einfach interessant wieso, weshalb, warum etwas so ist wie es ist und für andere wieder ganz anders), Platz 3 weiß ich gerade nicht. Dafür mag ich überhaupt nicht über Erziehung zu diskutieren da jedes Kind anders ist und die Eltern sowie, Generations abhängig ist es auch oft anders bei dem Thema ist der Spielraum einfach so wahnsinnig groß das es kein allgemeines Rezept gibt und man für sich und das Kind/die Kinder einfach gucken muss wie es am besten passt. Und bei euch?

Mehr lesen

21. August 2014 um 18:52

Ich
glaube, am liebsten rede ich über essen, kochen und Rezepte. Da kenne ich mich einigermaßen aus. Bei Politik und Geschichte steige ich aus. Davon habe ich einfach keine Ahnung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 19:48

Biologie ist super
Unglaublich vielfältig und es gibt immer etwas neues zu "entdecken". Genetik find ich irre schwer und da durch zu steigen find ich auch nicht ohne. Interessiert dich die Vererbung bei Menschen oder bei Tieren wegen züchten oder sowas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 19:49

Also
Ich diskutier am liebsten über Stillen, Impfen und Kindererziehung

Ne, mit meinem Mann rede ich gern über Motorräder und Schuhe und ansonsten reden wir viel über die Lokalpolitik und unsere Berufe. Seltsame Mischung^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 19:54

Dann muss ich so dreist sein
Und dich fragen ob du mir was Literarisches Empfehlen kannst. Machst du etwas Berufliches das in die Richtung geht oder ist es nur so eine Art Hobby?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 20:10

Momentan
Psycho sachen...über grundtemperamente, also intro-und extravertiert und die anderen 4 grundtypen...und alles was da so dazugehört...hab da einiges dazu gelesen u analysiere jetzt jeden bzw erklär ich sämtl verhaltensweisen durch das...nervt manche schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 20:10

Philosophie
natürlich im allgemeinen, existentialismus im speziellen. aber auch generell metaphysik und bewusstseinsphilosophie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 20:29

Stimmt
schminke ist auch immer ein dankbares thema! insbesondere die diskussion, die sich auf die frage des mannes entspinnt, ob man den zwanzigsten roten lippenstift auch noch haben müsse. "die sehen doch alle gleich aus!" hä?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 8:53

Ich würde
sartres der existentialismus ist ein humanismus bzw. ist der existentialismus ein humanismus? (gleicher essay, je nach ausgabe unterschiedlicher titel) empfehlen. da legt sartre seine grundthesen recht plakativ ohne die seinsstrukturellen analysen dar, was denke ich aber ne ausreichende grundlafe bildet, um seine oder beauvoirs bzw. camus belletristik zu lesen. je nach spezifischem interesse empfehle ich zeit der reife von sartre (freiheitsbegriff, freiheit und bindung), der ekel von sartre oder alle menschen sind sterblich von beauvoir (beschäftigen sich beide im weitesten sinne mit der absurdität des menschlichen seins als ungeschaffen und ohne vorherbestimmung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 10:28

Genau
Das liebe ich! Es gibt darüber sooooo viel zu sagen. Wieso, weshalb, warum. Können bestimmte Grundlagen heute noch angewendet werden oder nicht? Und warum? Würden vll einige Ansichten eurer genannten Menschen heute noch etwas bewirken? Oder ist das alles hinfällig weil sich die Zeiten so geändert haben? Ging vll ein Punkt mit der Zeit unter obwohl er heute noch wichtig wäre und was würde es für einen ändern diesen Punkt für sich wieder aufzu greifen? Es ist doch total interessant woher Gedankengänge kommen, worauf sie basieren und so weiter und sofort. Ich bin totaler Laie, natürlich schnappt man immer mal was auf und googlet danach und versucht sich auf Grund der kleinen Häppchen "logische" Zusammenhänge zu schaffen aber mir fehlt einfach zu sehr das Hintergrundwissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 10:37

Naja.
das wage ich zu bezweifeln. heidegger hat sich erst zum faschismus bekannt, als der schon längst etabliert war. wie viel mitläufertum oder wirkliche überzeugung dahintersteckte...wer weiß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 11:25


Philosophie, Psychologie (auf meinem Laien-Level ) , Glaube/Religion/Ethik, Geschichte

Dinge, über die man mit mir schlecht diskutieren kann sind dagegen Kindererziehung und Politik/Wirtschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 12:12

Gerne über
Belangloses, wie beauty und shopping.
Denn bei Themen wie Religion/Glaube, Politik/Geschichte stehe ich mit meiner Meinung leider öfter alleine da. Auch hab ich einfach keine Lust mit ungläubigen oder auch linken/rechten zu diskutieren. Es führt eh zu nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 12:31

Sorry,
aber das ist mehr als unsachlich. und wenn man sich auf den weg des substantialismus begibt, kann man faschistische gedanken genauso begründen. schließlich rechtfertigt aristoteles die sklavenhaltung damit, dass die sklaven qua natur nicht in der lage sind, die vernunft in dem maße zu realisieren wie freie männliche athener

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 15:14

Och, so dies und das
Kochen
Bücher
Basteln/Nähen
Biologie/Garten
Schwangerschaft
Stillen
Kindererziehung
Philosophisches
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 18:10

...
Redet hier niemand über S.e.x. ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 20:28

Ich bin bei staubsaugerbeuteln
Total kreativ in unseren passen nicht alle und weil ich auch nie drauf achte muss ich oft dieses Pappstück zurecht schneiden. Wisst ihr überhaupt jetzt was ich meine? Mir wurde aber vor kurzem ein Universalbeutel empfohlen, vll wär das ja was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen