Home / Forum / Mein Baby / Eure Still must haves

Eure Still must haves

21. Oktober 2014 um 10:04

Da ich im Dezember zwillinge per ks entbinde möchte ich gut drauf vorbereitet sein!

Was ich jz schon besorgt habe ist von lansinoh diesen latch Assistent wegen meinen flachen bws und das funktioniert da bin ich schon mal beruhigt!

Vielleicht auch ein paar tipps!?

Wann sollte man anlegen nach der geburt!
Und in welchen abständen?

Glg 28+4 boy and girl inside

Mehr lesen

21. Oktober 2014 um 10:10

.
Anlegen nach Bedarf! Ich halte nichts von den tollen Tipps die viele Ärzte und Hebammen geben a la: mindestens 2 std Abstand!

Am besten so früh wie möglich das erste mal anlegen, da dann der suagreflex beim baby Am stärksten ausgeprägt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 10:16

.
Ach so, noch was!
Der milcheinschuss dauert in der Regel ein paar Tage. Lasse dich nicht verunsichern, das die Babys zu wenig bekommen und Du zufüttern sollst. Die Babys sind darauf ausgelegt, am Anfang wenig Nahrung zu bekommen, Deswegen haben sie quasi vorgesorgt. Eine gewichtsabnahme von Ca 10% ist normal. (Jetzt weiß ich nicht, wie es bei Zwillinge ist, da die ja in der Regel eh leichter auf die Welt kommen...)
Aber das zufüttern ist meistens der Anfang vom Ende und frisch gebackene Mütter werden oft zu schnell verunsichert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 11:17

Wie
unten schon gesagt wurde,stillen nach Bedarf,man sitzt bei manchen Schüben oder am Anfang quasi 24 Std mit dem Baby an der brust herum (kommt einem zumindest so vor ),das heisst auch hier dass das Baby deshalb nicht wach wird. am Anfang schlafen die gerne auch mal ein,sollte das vom Gewicht notwendig sein,einfach ein bischen streicheln (vom Ohr zum Mund streichen Zb),dass sie wach werden. ich musste meinen sogar mal ausziehen wie unten auch schon gesagt wurde,wenn dich jemand zum zufüttern "überreden möchte" weil ein Kind Vllt viel abgenommen hat,dann unbedingt mit einem Becher oder einem löffel machen. so komisch sich das anhört,aber das klappt. Ansonsten ist halt ein stillkissen ganz gut,Vllt gibt es ja noch längere für Zwillinge,da kann man dann gut "von hinten" stillen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 12:21

Danke
Ich entbinden diesesmal in einen stillfreundlichen kh nicht so wie bei meiner 2 jährigen tochter wo es nicht geklappt hat.

Das mit den festen zeiten bei zwillinge hab ich gehört werd ich dann auch versuchen falls es geht. Zufüttern wenns nicht zwingend notwendig ist mach ich es auch nicht.

Werde dann im Dezember berichten obs geklappt hat ich wünsche es mir sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 12:34

Zum Thema stillen von Zwillingen habe ich keine Ahnung
Deswegen verschone ich dich mit Tipps.

Praktisch zum stillen fand ich mein Stillkissen. Theraline Halbmond. Mit den großen bin ich nicht zurecht gekommen.
Praktisch sind auch die Lanisloh Stilleinlagen. Die besten überhaupt.
Die Brustwarzen vorher abhärten soll auch gut helfen.
Guter Stillbh oder Tops.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 15:09

.
Hallo
Ich stille meine Zwillinge voll

Und ich bin über mein stillkissen wahnsinnig froh
Bei meinem großen brauchte ich keins deswegen hatte ich auch diesmal kein stillkissen gekauft... Ich glaube 2 Wochen später haben wir dann doch noch eins geholt .
Und stilleinlagen

Ansonsten lass dir nicht einreden das zu füttern unbedingt sein muss nur weil es Zwillinge sind
Das war bei mir im Krankenhaus der Fall
Und eine meiner beiden Mäuse hat dann gar nicht mehr von der Brust getrunken und es war dann ein ganzes Stück Arbeit dass sie wieder von der Brust getrunken hat.

Ich halte keine bestimmten Abstände zwischen den Mahlzeiten ein aber wenn einer hunger hat kommt der andere gleich mit an die Brust.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 15:16

Achso
Und das kommt vom stillen nach Uhrzeit? mein 2 jähriger (grade 2 geworden vor 3 Wochen) redet bestimmt an die 900 wörter und der wurde nach Bedarf gestillt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 17:37

Oder
die Milch geht zurück und das Kind nimmt nicht mehr genug zu, es muss zugefüttert werden und ganz schnell hat man abgestillt.

Feste Zeiten sind sowas von veraltet. Natürlich mag es Ausnahmen geben, wo es funktioniert, aber das sind nun mal Ausnahmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 17:39

Eine Standleitung
hier her:
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewforum.php?f=2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 20:50

Multi mam stillkompressen
Für wunde Brustwarzen!!!! Nichts half mir besser!!!!
Beim Kleinen hatte ich "Oma Danas Henne" als Stillkissen. "Die" ist echt toll, und liegt heute noch als Zierkissen/Spielzeug auf der Couch (Baby ist 11 Monate und nuckelt nur noch vorm schlafen ein bisschen). Wenn er groß genug ist, wandert die Henne dann mit in sein Bett.
Schade das ich die erst beim Kleinen entdeckt habe, aber für Zwillinge bzw. Tandemstillen ist die wohl nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 23:29

...
Multi mam kompressen nichts anderes half. Die Cremen fand ich doof.

Und still tops von h&m

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2014 um 10:24

Eine Stillberaterin
Ich würde mich an deiner Stelle jetzt schon informieren, welche Stillberaterin in deiner Nähe ist. Bei Problemen kannst du dich dann gleich an sie wenden.
Ansonsten kann ich dir wärmstens das Forum stillen-und-tragen.de empfehlen.
Alles Gute für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen