Home / Forum / Mein Baby / Eure Tips um beim Einkaufen zu sparen!

Eure Tips um beim Einkaufen zu sparen!

26. Oktober 2015 um 11:35

Wir geben eindeutig zu viel für Lebensmittel aus.
Ich gehe mittlerweile schon oft bei lidl & co. einkaufen, aber dadurch dass ich dort einiges nicht bekomme, z.b. laktosefreies oder bestimmte andere Produkte, muss ich dann doch nochmal woanders hin und am ende hab ich immer das Gefühl doch wieder genauso viel ausgegeben zu haben.
Mit einem "Essensplan" für die Woche hab ich es auch versucht, aber das klappt irgendwie nur bedingt was.

Was macht ihr denn so um ein wenig zu sparen?

Mehr lesen

26. Oktober 2015 um 12:33

Ich
Plane das Mittagessen für die ganze Woche vor und gehe nur mit Einkaufszettel los. Einmal die Woche reicht, kaufe am Montag alles was ich für die ganze Woche brauche und muss somit nicht noch einmal in der Woche in ein Geschäft, das spart auch Geld weil man ja sonst doch immer noch etwas mehr kauft. Hole nur Brot beim Bäcker täglich frisch, selber backen schaffe ich einfach nicht

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 12:35
In Antwort auf wakur_12056380

Ich
Plane das Mittagessen für die ganze Woche vor und gehe nur mit Einkaufszettel los. Einmal die Woche reicht, kaufe am Montag alles was ich für die ganze Woche brauche und muss somit nicht noch einmal in der Woche in ein Geschäft, das spart auch Geld weil man ja sonst doch immer noch etwas mehr kauft. Hole nur Brot beim Bäcker täglich frisch, selber backen schaffe ich einfach nicht

Achso
Ich zahle so im Schnitt für den kompletten wocheneinkauf 60-80 Euro, wir sind 4 Personen.

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 12:36

Bei
Lidl gibt es immer mehr Laktosefreie Lebensmittel, kaufe dort sehr viel. Wesentlich günstiger als dieses Minus-L

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 13:36

Haushaltsbuch
Hallo

Ich führe ein Haushaltsbuch in das ich alle Einnahmen und Ausgaben eintrage

Freitags mach ich einen Speiseplan von Samstag-Freitag und dazu den passenden Einkaufszettel
Naschereien darf aber trotzdem jeder kaufen was er mag
Mittags gibt's dann immer Reste oder Brotzeit

Klappt ganz gut, brauchen zu 3. Ca 50-60 in der Woche
Kaufe viele Produkte nur No Name da oft das gleiche wie im Markenprodukt steckt

Gehe immer zu Netto (gelb-rot)

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 17:47

Ich
kaufe gerne etwas, wenn es im Angebot ist UND ich es sonst auch immer kaufe....Und dann je nachdem, wie lange es haltbar ist, gerne eins mehr als gerade benötigt.
Ich kaufe viel die Eigenmarke der Läden, denn ich finde die Qualität fast immer super. Brauche nicht immer das teure Markenprodukt, eigentlich nur bei ganz wenigen Sachen....
Und ich versuche auch, wenigstens für 2-3 Tage voraus zu planen, geht aber auch nicht immer.
Das war's eigentlich.

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 21:52

Ich geb meistens auch zuviel aus...
aber entweder hat man die schränke dann schön voll mit jeder menge Sachen , ob jetzt unbedingt nötig oder nicht...
manchmal nehm ich mit Absicht nur 50 euro mit und wäg dann immer ab ob ich dies und jenes wirklich brauche.
wenn ich zb100 euro dabei hab oder ec karte achte ich nicht groß drauf und kauf auch schon mal extras ,die nicht hätten sein müssen.
rechne vorher schon mal ungefähr aus was du brauchst und nimm dann auch wirklich nur das benötigte Geld mit. ec karte zu hause lassen!!!
unter der Woche auch , mal schnell zum Rewe...Bananen und eier holen ... und nach hause geht man dann doch wieder mit mehr Sachen als geplant, auch hier wirklich nur 5 euro mitnehmen, dann kommt man gar nicht erst in Versuchung.

Gefällt mir

26. Oktober 2015 um 21:54

Selbst machen
und auf Fertigzeug verzichten, regional kaufen. Sogar Fertigjoghurts sind so teuer. Alles billig muss nicht sein, denn es ist auch wichtig, wo es herkommt. Und darauf achten, wieviel man wegwirft.

Gefällt mir

27. Oktober 2015 um 17:20


Geh nie mit leerem Magen einkaufen. Das ist immer mein Untergang...

Regional einkaufen. Hier bekomme ich beim Bauern Biomilch frisch von der Kuh günstiger, als Milch im Supermarkt (ok... Billidiscounter sind günstiger, aber das kaufe ich aus Prinzip nicht).

Saisonal einkaufen. Gerade gibt es allerlei Wurzelgemüse günstig. Und Kürbis.

Liste schreiben, was du alles brauchst und nach Möglichkeit nicht mehr einkaufen bzw falls doch, dann genau abwägen, ob du es auch wirklich brauchst.

Seltener einkaufen. 1x pro Woche Großeinkauf und dann eventuell noch mal für Obst, Gemüse aber auch wirklich nur das!

Angebote abwarten und Nudeln, Reis, Konserven etc auf Vorrat kaufen.

Samstag Abend einkaufen gehen, da haben die meisten Supermärkte viele Sachen aus der Obst- und Gemüseabteilung reduziert.

Falls es einen Wochenmarkt gibt, ruhig da hingehen. Ausschussware bekommt man manchmal wenn man fragt recht günstig und gegen Ende werden einige Angebote gemacht. Hab letztens 10kg Tomaten für 2 Euro bekommen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen