Home / Forum / Mein Baby / Eure Ultimative Tipps Stilleinlagen ?!?

Eure Ultimative Tipps Stilleinlagen ?!?

8. März 2014 um 12:52

Hallo ihr lieben,

Ich hab noch 49 tage bis zum et. Ich hab grad in irgendeinem Thread geschrieben, habe damals in dem ersten stilltagen wunde Brustwarzen gehabt. Und die habe an den Einlagen geklebt. Das abziehen aaaah will.nicht dran denken. Das tat sehr weh. Und hat die krusten.immer wieder geöffnet. Was könnt ihr mir empfehlen.wenn es wieder so wird. Was kann ich mache, dass es garnicht klebt. VIELLEICHT Brustwarzencreme jedesmal vorher eincremen und dann die.Stilleinlage drauf ?

Lg

Mehr lesen

8. März 2014 um 12:55

Mhmm...
Vielleicht wären Stoffeinlagen eine alternative für dich?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2014 um 13:00


Multi mam kompressen auf die brustwarze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2014 um 13:04

...diese multimams
Wie verwendet man denn die ? Muss man die nur bei Wunden Brustwarzen verwenden? Oder wie ist das?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2014 um 13:10

Nicht wund werden lassen
Ich hab immer nach dem Stillen Lanolin draufgeschmiert. Alternativ hatte ich noch eine Creme für wunde Brustwarzen mit Kamille und allem möglichen drin. Dann (das sollte selbstverständlich sein) feuchte Stilleinlagen immer sofort gewechselt und auch zwischen Einwegeinlagen (nachts) und Stoffeinlagen (tags) gewechselt. Ach ja, lass die Brust direkt nach dem Stillen etwas an der Luft trocknen, die Milch wirkt antibakteriell und tut dir gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2014 um 13:14

Habe zur Sicherheit
Das Lansonih lanolin und avemt brustwarzencreme gekauft

Werde ich probieren

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2014 um 13:31
In Antwort auf gaye_11917606

...diese multimams
Wie verwendet man denn die ? Muss man die nur bei Wunden Brustwarzen verwenden? Oder wie ist das?

Lg

Ja, sie werden auf die brustwarze gelegt.
Danach BH an und drauflassen.

Die sind super gegen wunde Brustwarzen. Das ist ein kleines Tüchlein mit einem Gel drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2014 um 13:56

Lansinoh sind super stilleinlagen
Hatte viele durchprobiert.
Die sind einfach top.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 1:39

Das Lanolin
von Lanisoh hilft übrigens auch wunderbar bei sehr spröden und offenen Lippen.Und bei einer wunden Schnupfennase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 2:14
In Antwort auf redfortune

Lansinoh sind super stilleinlagen
Hatte viele durchprobiert.
Die sind einfach top.


Japp, sind die besten einwegstilleinlagen!!!
Bin echt ausgelaufen, und bei denen hatte ich nie das gefühl vom nassen schwamm. Und sie haben nicht an den BW geklebt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 2:18
In Antwort auf xxmaybexx1

Ja, sie werden auf die brustwarze gelegt.
Danach BH an und drauflassen.

Die sind super gegen wunde Brustwarzen. Das ist ein kleines Tüchlein mit einem Gel drauf.

Nimmt mann die eigendlich gekühlt?
War letztes mal schlimm wund und offen AUA AUA... Und hab mir die dinger gleich fürs KH schon besort weil ich das so gut es geht vermeiden möchte.

Lg noggi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 5:03

...
An sich kann ich auch nur die stilleinlagen von lansinoh empfehlen. Die sind echt super. Aber wo ich ganz zu Anfang wunde und vorallem blutige brustwarzen hatte, haben die auch ganz schnell geklebt und es war echt schmerzhaft diese wieder abzuziehen. Habe es dann nach dem stillen immer komplett trocknen lassen und mich erst dann wieder angezogen.

Meine Hebamme hatte mir damals aber so stilleinlagen aus Seide und wolle hier gelassen. Die seiden-seite muss auf die Brust und die woll-seite zeigt Richtung bh. Habe sie leider nicht mehr testen können weil bei mir schon wieder alles abgeheilt war. Aber meine Hebamme sagte die Seide würde nicht festkleben bei wunden warzen und nebenbei noch eine heilende Wirkung haben. Könnte man ja Evtl dann mal ausprobieren. Leider sind sie nicht wirklich dicht und nehmen keine Milch auf. Aber wenn man sie nur zuhause trägt, kann man ja drauf achten. Man kann sie dann auch einfach kurz mit der Hand durchwaschen. Die gibt es übrigens für knapp 5 Euro bei Müller

Hoffe ich konnte helfen

Alles Gute und LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 5:30
In Antwort auf gytha_12646278

Nimmt mann die eigendlich gekühlt?
War letztes mal schlimm wund und offen AUA AUA... Und hab mir die dinger gleich fürs KH schon besort weil ich das so gut es geht vermeiden möchte.

Lg noggi


Ich hab die immer in den Kühlschrank und dann waren sie doppelt so gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 5:33


Was mir am Anfang auch ganz gut geholfen hat, war Heilwolle (kriegt man in der Apotheke oder z.B. bei amazon) und Brustwarzensalbe. Ich hatte die von Rossmann (babydreams, Eigenmarke) und die war echt gut - und nicht so teuer wie die von Lansinoh. Aus der Heilwolle macht man so ne Art Pads und legt sie auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2014 um 13:13

Hallo ohr lieben
Habe mir eine Packung multivit oder wie das heißt bestellt. In einer Packung sind 12 Stück vorhanden. Wenn es wieder so wird hab ich zu Hause parat.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper