Home / Forum / Mein Baby / Eurer Meinung bitte dazu

Eurer Meinung bitte dazu

23. Oktober 2014 um 19:08

Hatte heute eine Diskussion mit meiner Mutter.

Mein Sohn ist 6 1/2.

Thema schwimmen, wann sollten Kinder es können, meiner kann es noch nicht, ich konnte erst mit 8 Jahren schwimmen.

Wir gehen alle 2 Monate einmal ins Hallenbad, öfter schaffen wir einfach nicht. Er hat dann immer sehr viel Spaß.

Schuhe binden, konnte ich angeblich mit 6 Jahren, interessiert Ihn noch nicht.

Uhr lesen, fangen wir jetzt langsam an, Interesse kommt jetzt langsam. Volle Stunden kann er inzwischen.

Konnte ich mit 6 Jahren noch nicht aber Sohnemann sollte es schon können wenn es nach Ihr geht.


Alle drei Themen sehe ich gelassen, das kommt alles noch sage ich Ihr dann immer.

Wie sieht Ihr das denn so, ab wann sollte ein Kind das alles können.

lg

Mehr lesen

23. Oktober 2014 um 19:22

Er ist 6 Jahre nicht 8 Jahre
wenn er 8 Jahre wäre würde ich mir Gedanken machen wenn er die SAchen noch nicht kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 19:42

Hey primus
Dich gibts ja auch noch. Wie gehts dir?

@Te: ich kann jetzt nur von mir damals reden. Die uhr richtig lesen, hab ich in der 1. Klasse gelernt. Schwimmen auch in erst in der Grundschule etwas später, da meine eltern nie wirklich mit uns ins schwimmbad gegangen sind

ich denke, wenn er bisher nie interesse gezeigt hat dann ist das ok. Nur die Schnürsenkel wäre wohl schon von vorteil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 20:12

Es wird
hatte jetzt ne doofe kehlkopfentzündung, aber jetzt nur noch n bissl husten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 20:37


Nur so als Info: Die meisten Kinder können bei der Einschulung die Uhr nicht.
Bei uns ist das sogar Stoff der ersten (ganze Stunden) und zweiten Klasse - und es gibt nicht wenige Kinder, die sich damit ziemlich schwer tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 20:53

Müssen...
Naja, MÜSSEN ist halt so ne Sache. Klar ist es schön, wenn die Kinder viel selber können - aber nicht alle Kinder sind gleich...

Meiner ist jetzt knapp 5,5 Jahre.
Er macht jetzt einen ersten Schwimmkurs, bei dem er sicher noch nicht sicher schwimmen lernen wird. Aber er hat große Freude und lernt schon in Ansätzen schwimmen, aber es wird sicher etwas noch dauern, bis er es richtig kann. Übrigens haben wir ihn jetzt erst angemeldet, weil er es WOLLTE. Früher hätte es keinen Sinn gehabt. Im Kurs ist auch ein Junge, der eigentlich fast nie dazu überredet werden kann, überhaupt ins Wasser zu gehen. Er ist sechs Jahre alt und die Eltern der Meinung, dass er es jetzt lernen MUSS. Doof nur, wenn sie das Geld für den Kurs bezahlt haben, aber der Junge Angst vorm Wasser hat. Vom Zuschauen (und Wegrennen) hat noch niemand schwimmen gelernt.
Schleifen binden kann mein Sohn nicht, er wills auch nicht, ist absolut unmotiviert.
Dafür konnte er mit vier Jahren die Uhr perfekt, weil es ihn interessiert. DAs ist aber in dem Alter schon sehr ungewöhnlich. (Er hat generell eine Schwäche für alles, was mit Zahlen und Daten zu tun hat.)

Ich würde das Kind nicht unter Druck setzen, machst du ja auch nciht.
Beim Schwimmen würde ich halt fragen, ob ER Lust hätte, dann würde ich ihn für einen Kurs anmelden. (Wenn ihr alle zwei Monate ins Schwimmbad geht, das wird sicher nicht reichen, dass er schwimmen lernt.)
Und Schleifen binden würde ich versuchen ihn zu motivieren. Aber wenn er nicht will, wirds schwierig. (Ich habe als Grundshcullehrerin oft genug das "Vergnügen" zu Beginn der Pause mehrere Schuhe zu binden. Also kann ich dir mit Sicherheit sagen, dass längst nicht alle Kinder im Alter deinen Sohnes das schon perfekt beherrschen.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 22:06

Seepferdchen hat meine im kindergarten gemacht
jetzt in der 3 klasse haben sie schwimmen auf dem stundenplan. die meisten kinder machen jetzt mindestens ihr bronzeabzeichen , einige silber und gold. es sind ca 50 kinder(2 klassen,alter 8-10jahre) und nur 3 sind nichtschwimmer,die werden aber wohl bis weihnachten ihr seepferdchen haben .also etwas zeit hat er schon,obwohl er da schon zu der minderheit zählt ...meld ihn doch bei der dlrg an,wenn er gern im wasser ist.
schuhe binden hat sie mit 7 gelernt und uhr richtig lesen auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 22:22

So habe jetzt wieder Zeit
Sind ja Ferien und Sohnemann durfte die erste Halbzeit vom Fußballspiel gucken, jetzt schläft er.

Das Thema schwimmen war bisher kein großes Thema, also von den bischen wann wir schwimmen gehen, wird er es nicht lernen ist mir klar, Schwimmkurs haben wir auch im Blickfeld schon länger, aber bisher wollte/möchte er nicht, Problem war halt bisher, die meistens Kurse hier in der Umgebung sind ohne Eltern, für mich kein Problem aber für meinen Jungen, das wird aber seit er zur Schule geht immer besser, da die Kurse knapp 200 Euro hier für 12 Stunden kosten, möchte ich sicher sein das er da mitmacht.

Werde Ihn demnächst nochmal fragen, der nächste Kurs fängt kurz nach seinen Geburtstag im März an.

Uhr, ja überall hängen diese Digitaluhren, die kann er ablesen, für Ihn null Probleme,bei der anderen zeigte er bis vor ein paar Tagen null Interesse, kommt aber jetzt, ich weiß das er wenn er möchte etwas schnell lernt.

Schuhe hat er noch nicht die Geduld, ist aber jetzt auch noch nicht super wichtig für uns, da sage ich mir auch das kommt von ganz alleine, spätestens wenn die Coolen Schuhe alle mit Schnürsenkel sind.

Vor allen kenne ich mein Kind, mit Druck erreicht man gar nichts bei Ihn, da schaltet er auf Stur, sobald sein Intersse da ist , hat er sehr viel Ergeiz und übt solange bis er es kann, da ist er perfektionist und übt auch im stillen Kämmerlein lieber alleine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 22:29

Tja was soll ich sagen
meine tochter ist 8, kann die uhr und schuhe binden aber noch nicht schwimmen.
was solls. find das nicht schlimm. wir haben im sommer mal geübt aber sie hatte angst. dann eben später.
lass dich nicht verrrückt machen. ich kauf trotzdem nur klett-schuhe. ist praktischer

lg sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 22:59


200 euro????
Heftig...
Melde ihn doch somst im sport verein an wo es auch schwimmkurse gibt , da kommt man günstiger bei weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 23:24

Ich
Werde in 5 Wochen 28 und kann nicht richtig schwimmen.

Ich konnte zwar früh lesen, dafür erst mit 8 oder 9 Fahrrad fahren. Keep cool!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram