Home / Forum / Mein Baby / @eve und @natalie die 4.

@eve und @natalie die 4.

12. September 2007 um 14:02

Hallo Ihr 4

unser Thread ist mal wieder nicht hochgerutscht, daher dachte ich, ich mache mal nen Neuen auf!!!

Hab grad nur leider nicht viel Zeit, da der Hunger ruft

Wollte Euch nur kurz mal fragen, ob Ihr inzwischen eigentlich feste Stillzeiten habt und wenn ja, wie Ihr das geschafft habt!?

Tja und eigentlich hatte ich noch ne Frage, de ist mir jetzt im Moment aber entfallen!

Ach ja, was für ne Kleidungsgröße kauft Ihr Euren Kleinen denn für den Winter?

@natalie: Warst Du inzwischen auch schon bei der U3? Wir haben am Dienstag nächste Woche den Termin!

LG an Euch von
Chris (4 Wochen & 2 Tage) und seiner Mami Sandra

Mehr lesen

12. September 2007 um 14:16

@natalie:
Ich seh grad, hab eigentlich keine deiner Fragen beantwortet!!!

Werde ich so schnell wie möglich nachholen, versprochen!!!

VLG Sandra

Gefällt mir

12. September 2007 um 16:42
In Antwort auf neolea

@natalie:
Ich seh grad, hab eigentlich keine deiner Fragen beantwortet!!!

Werde ich so schnell wie möglich nachholen, versprochen!!!

VLG Sandra

So, jetzt werden mal deine Fragen beantwortet
Aus welchem Grund hast Du die Pumpe den verschrieben bekommen? Habe mir überlegt, ob ich das auch mal versuchen! Vom Kinderarzt oder von der Frauenärztin?

Ne, Schmerzmittel habe ich gegen den Dammriss nicht bekommen! Muß aber auch gestehen, daß ich nicht auf die Idee gekommen wäre, danach zu fragen! Denke immer nur bei Kopfschmerzen an Schmerzmittel

Freut mich, daß Du unseren Kleinen auch süß findest Aber wie Du schon sagtest, ich denke auch, daß jede Mama Ihrs am Süßesten findet und daß ist auch gut so

Bis die Rückbildung beginnt, dauert es bei uns noch! Die letzte hat aus unserem Kurs Ende August Ihr Baby bekommen und ab da wohl noch 8 Wochen! Warten wir`s mal ab, wann die Hebamme sich meldet!

Unser Kleiner reagiert evtl. minimal auf seinen Greifling (mit ner Rassel drinnen), aber so richtig noch nicht!

Gut zu wissen, daß Du Euren Kleinen schon in die Wippe setzt, haben auch eine zu Hause und mich immer gefragt, ab wann man die Kleinen denn reinsetzen kann

Gebadet habe ich seit der Geburt noch nicht, ist aber auch nicht so mein Ding, aber ich denke das geht in Ordnung. Nur die Kleinen soll man nicht reinnehmen so lange man noch den Wochenfluss hat und meiner ist auch noch nicht ganz weg! Wenn auch nur noch minimal!

Gegen Blähungen habe ich bisher immer Sab Simplex gegeben, wobei unserer ja so gut wie nie welche hat und ich auch die 1-2 Male nicht sicher war, ob es überhaupt Blähungen sind
Oder ob er nur etwas quengelt

Naja, dann bis zum nächsten Mal, würde mich freuen wieder von Euch zu hören!

LG Sandra und Ihr Chris

Gefällt mir

13. September 2007 um 11:46
In Antwort auf neolea

So, jetzt werden mal deine Fragen beantwortet
Aus welchem Grund hast Du die Pumpe den verschrieben bekommen? Habe mir überlegt, ob ich das auch mal versuchen! Vom Kinderarzt oder von der Frauenärztin?

Ne, Schmerzmittel habe ich gegen den Dammriss nicht bekommen! Muß aber auch gestehen, daß ich nicht auf die Idee gekommen wäre, danach zu fragen! Denke immer nur bei Kopfschmerzen an Schmerzmittel

Freut mich, daß Du unseren Kleinen auch süß findest Aber wie Du schon sagtest, ich denke auch, daß jede Mama Ihrs am Süßesten findet und daß ist auch gut so

Bis die Rückbildung beginnt, dauert es bei uns noch! Die letzte hat aus unserem Kurs Ende August Ihr Baby bekommen und ab da wohl noch 8 Wochen! Warten wir`s mal ab, wann die Hebamme sich meldet!

Unser Kleiner reagiert evtl. minimal auf seinen Greifling (mit ner Rassel drinnen), aber so richtig noch nicht!

Gut zu wissen, daß Du Euren Kleinen schon in die Wippe setzt, haben auch eine zu Hause und mich immer gefragt, ab wann man die Kleinen denn reinsetzen kann

Gebadet habe ich seit der Geburt noch nicht, ist aber auch nicht so mein Ding, aber ich denke das geht in Ordnung. Nur die Kleinen soll man nicht reinnehmen so lange man noch den Wochenfluss hat und meiner ist auch noch nicht ganz weg! Wenn auch nur noch minimal!

Gegen Blähungen habe ich bisher immer Sab Simplex gegeben, wobei unserer ja so gut wie nie welche hat und ich auch die 1-2 Male nicht sicher war, ob es überhaupt Blähungen sind
Oder ob er nur etwas quengelt

Naja, dann bis zum nächsten Mal, würde mich freuen wieder von Euch zu hören!

LG Sandra und Ihr Chris

Hallo ihr Lieben
ich melde mich auch mal wieder
ich hoffe euch allen gehts gut. ich schreibe mal klein, damit es schneller geht.
ich komme in letzter zeit zu nix mehr, meine süße hat immer noch ihre quengelphase und will nur noch rum getragen werden..total verwöhnt sage ich nur jetzt schläft sie mal wieder in ihrer wippe, hat sie die letzten tage nicht gewollt

stilldemenz: ganz ganz schlimm bei mir!!! wenn mein kopf nicht am körper fest dran wäre, würde ich den glatt vergessen ich habe mir aber sagen lassen, dass das normal ist und dass sich das nach dem stillen wieder normalisiert...zum glück!!!

pumpe: ich habe meine medela-pumpe unter http://www.aponeo.de/ für 49,46 euro bestellt. ab 50 euro ist die lieferung kostenlos, solltest also noch was kleines kaufen, damit die versandkosten entfallen. habe milchbeutel noch dazu gekauft zum einfrieren. da ich ja nicht mehr abpumpe, werde ich meine pumpe nun verkaufen, habe sie nur 4x benutzt und die tüten sind noch verschlossen...schade ums geld. ich würde dir aber empfehlen, dir die pumpe verschreiben zu lassen, das wäre billiger und wenn du dann doch nicht abpumpen willst, hast du nicht so viel investiert wie ich. meine fä wollte sie mir leider nicht verschreiben

abpumpen: ich habe nach dem stillen den ret noch abgepumpt, kam noch ne menge raus, die milchbildung wurde aber auch dadurch sehr stimuliert, so dass ich auch ausgelaufen bin, was vorher selten war. seit dem ich abgepumpt habe nach ca. 3 tagen, haben meine brüste weh getan, deshalb habe ich damit aufgehört. außerdem hatte ich das gefühl, dass isabella abends nicht mehr genug milch abbekommen hat. muss aber nicht sein, andere kommen mit dem abpumpen sehr gut klar. die milch kannst du dann einfrieren. achte aber drauf, dass du tag-milch und abend-milch nicht zusammenpackst und tag-milch solltest du auch nur am tage geben und abend-milch nur abends bzw. nachts!!! wenn du abend-milch am tag gibst, dann schlafen die kleinen nur noch und umgekehrt...vielleicht sollte ich isabella nur noch abend-milch geben *hehe*

intervalle beim stillen: die ersten 3 wochen wollte isabella nur alle 4 stunden gestillt werden, nun alle 2 stunden, dafür aber kürzer, anstatt 10 minuten nur noch 5-8 minuten.

stillen in der öffentlichkeit: ich wollte in der öffentlichkeit ja nie stillen, aber inzwischen sehe ich die sache ganz locker...ich habe ihr immer die flasche mit zusatznahrung gegeben, wenn wir unterwegs waren. wenn wir aber 6 stunden unterwegs waren, waren natürlich meine brüste voll und das hat so weh getan (hatte 2 tage schmerzen gehabt), dass ich jetzt auch in der öffentlichkeit stille, suche mir natürlich ruhige plätzchen aus, im auto ist es aber am besten...ist gar nicht so schlimm wie ich es mir immer vorgestellt habe...das ist glaube ich auch kopf-sache, so wie meine hebi mir das immer von anfang an gesagt hat und dich es nicht glauben wollte

mein gewicht: habe nun endlich mit sit-ups angefangen und siehe da, schon 1 kg abgenommen am donnerstag fange ich mit rübi an. lasse erstmal die kleine bei papa, damit ich auch mal zeit für mich habe und die beiden haben mal eine ganze stunde nur für sich

verwöhnen: meine kleine schläft ohne mich gar nicht mehr ein habe ich das gefühl. also, man kann die kleinen gar nicht genug verwöhnen, sie sind doch noch so klein und brauchen viel wärme und schutz, man kann sie also noch nicht verziehen.
ist zwar manchmal nervig immer abrufbereit zu sein und keine zeit mehr für sich zu haben, aber wenn man die kleinen dann sieht und wie sie einem anlächeln, dann ist sowieso alles vergessen

dammriss/-schnitt: ich habe gegen die schmerzen paracetamol bekommen, die nicht geholfen haben sonst nichts. ich wollte einen sitzring haben, aber die sollen wohl nicht gut für die wundheilung sein.
mein schnitt macht mir seit ca. 2 wochen keine probleme mehr.

reaktion: meine maus schaut sehr interessiert durch die gegend rum und macht große augen. sie reagiert auf kuscheltiere und wenn man mit ihr spricht, lacht sie einen an und versucht auch schon laute von sich zu geben...echt zuckersüß. obwohl sie so müde ist tagsüber, will oder kann sie nicht einschlafen, weil sie glaube ich angst hat etwas zu verpassen. nachts klappt das schlafen super. sie kann auch schon ihr kopf ganz gut alleine halten.

baden: wir können leider mit ihr nicht richtig baden, weil wir nur eine mini-wanne haben (1,30 m kurz), mehr eine duschtasse
sonst würde ich gerne mit ihr baden.

wochenfluss: ist auch schon lange lange weg, nach ca. 2 wochen schon

blähung: ich hebe von weleda das bauchöl, damit wird ihr bauch massiert und bauchwickel gemacht. sie kriegt fast jeden abend warmen bauchwohltee von milupa. die beine zum den körper drücken, hilft auch gut. sonst soll wohl kümmelzäpfchen gut helfen.

kleidung für den winter: ich kaufe ihr gr. 68, sie trägt noch zur zeit gr. 56/62, kommt drauf an, wie sie ausfallen. holen ihr für den winter noch einen schneeanzug oder wagenanzug, also was dickes für dadrüber.

wippe: die kleinen können jetzt schon rauf, aber nicht den ganzen tag drinn sitzen, nicht so gut für den rücken.

so meine fragen :
-welche kleidergröße tragen eure mäuse jetzt???
-habt ihr schon in der öffentlichkeit gestillt?
-schlafen eure mäuse auch nur noch so wenig tagsüber?
-haben sie auch einschlafschwierigkeiten?
-welche windel-größe benutzt ihr jetzt? wir haben die gr. 2 von pampers new baby, laufen aber immer aus

meine hebi kommt heut nachmittag und wiegt die kleine nochmal. sie wog letzten donnerstag 4.720 gramm und war 57 cm groß, sie geht mehr in die länge

so, das wars erst mal ihr süßen

bis bald und viele liebe grüße
eve und isabella (6 wochen und 5 tage)

Gefällt mir

16. September 2007 um 20:10

Neue Bilder
Hoffe ich kann mich in den nächsten 2 Tagen mal wieder ausführlich melden!

LG Sandra und Chris

Gefällt mir

17. September 2007 um 12:52
In Antwort auf neolea

Neue Bilder
Hoffe ich kann mich in den nächsten 2 Tagen mal wieder ausführlich melden!

LG Sandra und Chris

Hallo Ihr 4
so, mein kleiner Mann jammert heut irgendwie ein bißchen rum! Ich hoffe er lässt mich Euch kurz antworten!

Ja, ja, die Stilldemenz, ich leide auch immer noch extrem darunter! Mir geht es wie Dir, bin auch sehr froh, daß mein Kopf angewachsen ist, auch wenn nicht mehr viel drinnen ist

@eve:
Danke für den Tip mit Aponeo, bin mal gespannt, ob ich se mir morgen evtl. vom Kinderarzt verschreiben lassen kann! Ich habe immer noch große Probleme mit zuviel Milch! Erstens läuft die andere Brust immer noch mit, wenn die andere Seite gestillt wird und oft muß ich nach 4h vorm Stillen kurz Milch ausstreichen, weil der Kleine sonst die Brustwarze nicht fassen kann! Spitze!
Heute Nacht hat er einmal, 5,5h durchgeschlafen und ich durfte mittendrinnen aufstehen, weil mich meine Brüste wahnsinnig gemacht hatten! Toll!!!
Nehme jetzt auch so homöopathische Kügelchen, mal schauen, ib es hilft

Das mit der Tag- und Abend-Milch finde ich ja super interessant! Jetzt kann ich mir auch vorstellen, warum er nachts eigentlich immer gleich wieder einschläft und tagsüber nicht

Aber wie ist daß beim Abpumpen mit der Vormilch und mit der normalen Milch? Muß man das trennen? Die eine löscht ja den Durst und die Andere sättigt dann erst richtig!

Alle 2h Stillen ist aber schon heftig, oder? Da kommst du ja zu nichts mehr! Mein Kleiner trinkt auch immer nur so um die 8 Minuten, aber dafür inzwischen alle 3,5 bis 4h!

Wobei meine Hebamme ja gesagt hat, daß ich Ihn auf 4h rausziehen soll, da er so enorm zunimmt!

Bin mal gespannt, was die Kinderärztin morgen bei der U3 zu seinem Gewicht sagt!

Weiß nicht mehr, was ich letztes Mal geschrieben hab, aber er hat ja in 4,5 Wochen seit der Geburt 1,6kg zugenommen, normal wäre 1 Kilo gewesen!

Heute ist er ja genau 5 Wochen alt, mal sehen, was er morgen wiegt

Im Auto habe ich auch schon ein paar Mal gestillt, daß finde ich auch OK, wir parken immer schon bewußt in den Ecken

was für ne Ersatznahrung hast Du Ihr denn gegeben? Sowas hätte ich garnicht daheim!

Den Bauchwohltee habe ich auch, meiner hat aber noch kein einziges Fläschen bekommen. Manchmal denke ich, ich bin total ahnungslos! Wüsste nicht mal, wie warm so ein Bauchwohltee sein muß und wie ich das am Besten teste und desweiteren frage ich mich grade, ob daß dann eine Stillmahlzeit ersetzt oder trinken Sie den Tee zusätzlich???

Hoffe Ihr haltet mich nicht für zu unwissend!

Klamotten für den Winter habe ich immer noch nicht wirklich gekauft! Momentan hat unser Kleiner noch 56, da werden Ihm die Sachen aber langsam knapp und 62 ist Ihm trotzdem noch irgendwie zu groß!

Wir haben übrigens einen Mucki-Sack gekauft, den kann man dann sowohl in den Maxi-Cosi legen, als auch in den Kinderwagen und drunter werde ich Ihn einfach ganz normal anziehen! Hoffe das klappt so, wie ich`s mir vorstelle!

Werd dann unsere Wippe wohl auch mal demnächst auspacken, bin mal gespannt, wie es Ihm gefällt

So, und nun zu deinen Fragen Eve:

Kleidergröße: Komischerweise immernoch 56, denke aber nicht mehr lange Inzwischen wiegt er ja 5000g und wie lang er ist werde ich dann morgen bei der U3 erfahren!

Stillen/Öffentlichkeit: Wie Du im Auto!

Ja, meiner schläft tagsüber auch nicht mehr soviel, würde sagen, die halbe Zeit zwischen Stillen und Stillen ist er wach und die andere Hälfte schläft er! Oft ist er aber auch einen Tick mehr wach!

Pampers: Wir haben bisher noch die Größe 1, aber nur, weil meine SchwieMu in spe viel zuviele eingekauft hat! Laufen auch immer aus! Jetzt haben wir die Größe 2 gekauft und seine Mutter wird uns jetzt noch die Größe 3 besorgen, da Sie die auch über das Kh in dem Sie arbeitet günstiger bekommt!

Einschlafschwierigkeiten: Geht eigentlich, aber wir haben ja noch absolut keine feste Zeiten von daher schläft er eigentlich wann er will und nachts geht`s eigentlich, da schläft er aber oft auf meiner Brust ein!

@natalie:
Supi zu wissen, daß Du die Pumpe vom KiA bekommen hast, hoffe ich habe morgen auch Erfolg damit!!!

Freu mich bald wieder von Euch zu hören!

Werd jetzt mal in Eure Alben schauen, in der Hoffnung neue Bilder zu sehen!

GLG aus dem Süden
Chris heute 5 Wochen alt und seine Mami

Gefällt mir

18. September 2007 um 12:15
In Antwort auf neolea

Hallo Ihr 4
so, mein kleiner Mann jammert heut irgendwie ein bißchen rum! Ich hoffe er lässt mich Euch kurz antworten!

Ja, ja, die Stilldemenz, ich leide auch immer noch extrem darunter! Mir geht es wie Dir, bin auch sehr froh, daß mein Kopf angewachsen ist, auch wenn nicht mehr viel drinnen ist

@eve:
Danke für den Tip mit Aponeo, bin mal gespannt, ob ich se mir morgen evtl. vom Kinderarzt verschreiben lassen kann! Ich habe immer noch große Probleme mit zuviel Milch! Erstens läuft die andere Brust immer noch mit, wenn die andere Seite gestillt wird und oft muß ich nach 4h vorm Stillen kurz Milch ausstreichen, weil der Kleine sonst die Brustwarze nicht fassen kann! Spitze!
Heute Nacht hat er einmal, 5,5h durchgeschlafen und ich durfte mittendrinnen aufstehen, weil mich meine Brüste wahnsinnig gemacht hatten! Toll!!!
Nehme jetzt auch so homöopathische Kügelchen, mal schauen, ib es hilft

Das mit der Tag- und Abend-Milch finde ich ja super interessant! Jetzt kann ich mir auch vorstellen, warum er nachts eigentlich immer gleich wieder einschläft und tagsüber nicht

Aber wie ist daß beim Abpumpen mit der Vormilch und mit der normalen Milch? Muß man das trennen? Die eine löscht ja den Durst und die Andere sättigt dann erst richtig!

Alle 2h Stillen ist aber schon heftig, oder? Da kommst du ja zu nichts mehr! Mein Kleiner trinkt auch immer nur so um die 8 Minuten, aber dafür inzwischen alle 3,5 bis 4h!

Wobei meine Hebamme ja gesagt hat, daß ich Ihn auf 4h rausziehen soll, da er so enorm zunimmt!

Bin mal gespannt, was die Kinderärztin morgen bei der U3 zu seinem Gewicht sagt!

Weiß nicht mehr, was ich letztes Mal geschrieben hab, aber er hat ja in 4,5 Wochen seit der Geburt 1,6kg zugenommen, normal wäre 1 Kilo gewesen!

Heute ist er ja genau 5 Wochen alt, mal sehen, was er morgen wiegt

Im Auto habe ich auch schon ein paar Mal gestillt, daß finde ich auch OK, wir parken immer schon bewußt in den Ecken

was für ne Ersatznahrung hast Du Ihr denn gegeben? Sowas hätte ich garnicht daheim!

Den Bauchwohltee habe ich auch, meiner hat aber noch kein einziges Fläschen bekommen. Manchmal denke ich, ich bin total ahnungslos! Wüsste nicht mal, wie warm so ein Bauchwohltee sein muß und wie ich das am Besten teste und desweiteren frage ich mich grade, ob daß dann eine Stillmahlzeit ersetzt oder trinken Sie den Tee zusätzlich???

Hoffe Ihr haltet mich nicht für zu unwissend!

Klamotten für den Winter habe ich immer noch nicht wirklich gekauft! Momentan hat unser Kleiner noch 56, da werden Ihm die Sachen aber langsam knapp und 62 ist Ihm trotzdem noch irgendwie zu groß!

Wir haben übrigens einen Mucki-Sack gekauft, den kann man dann sowohl in den Maxi-Cosi legen, als auch in den Kinderwagen und drunter werde ich Ihn einfach ganz normal anziehen! Hoffe das klappt so, wie ich`s mir vorstelle!

Werd dann unsere Wippe wohl auch mal demnächst auspacken, bin mal gespannt, wie es Ihm gefällt

So, und nun zu deinen Fragen Eve:

Kleidergröße: Komischerweise immernoch 56, denke aber nicht mehr lange Inzwischen wiegt er ja 5000g und wie lang er ist werde ich dann morgen bei der U3 erfahren!

Stillen/Öffentlichkeit: Wie Du im Auto!

Ja, meiner schläft tagsüber auch nicht mehr soviel, würde sagen, die halbe Zeit zwischen Stillen und Stillen ist er wach und die andere Hälfte schläft er! Oft ist er aber auch einen Tick mehr wach!

Pampers: Wir haben bisher noch die Größe 1, aber nur, weil meine SchwieMu in spe viel zuviele eingekauft hat! Laufen auch immer aus! Jetzt haben wir die Größe 2 gekauft und seine Mutter wird uns jetzt noch die Größe 3 besorgen, da Sie die auch über das Kh in dem Sie arbeitet günstiger bekommt!

Einschlafschwierigkeiten: Geht eigentlich, aber wir haben ja noch absolut keine feste Zeiten von daher schläft er eigentlich wann er will und nachts geht`s eigentlich, da schläft er aber oft auf meiner Brust ein!

@natalie:
Supi zu wissen, daß Du die Pumpe vom KiA bekommen hast, hoffe ich habe morgen auch Erfolg damit!!!

Freu mich bald wieder von Euch zu hören!

Werd jetzt mal in Eure Alben schauen, in der Hoffnung neue Bilder zu sehen!

GLG aus dem Süden
Chris heute 5 Wochen alt und seine Mami

Hallo ihr Süßen
so, meine Süße liegt mal wieder in ihrer Wippe und schaut Mami beim Tippen zu

Flasche: Um Saugverwirrung zu vermeiden, sollten Babies nach Möglichkeit die ersten 6 Wochen nicht die Flasche kriegen, wenn gestillt wird.

Abpumpen: Die Vormilch muss nicht getrennt werden. Nur Tag- und Abend-Milch sollte man trennen.

Zusatznahrung: Ich habe vor der Geburt schon die PRE-Milch von Milupa geholt, falls es mit dem Stillen nicht klappen sollte. Zum Glück, da meine Milch erst nach 4 Tagen kam. Ich habe ihr am Sonntag auch wieder PRE-Milch gegeben, weil wir bei der Veranstaltung "Weltkindertag" waren. Da war es zu voll um in Ruhe zu stillen. Dementsprechend waren meine Brüste wieder so voll, dass sie wieder weh getan haben und meine Kleine die Brustwarze nicht fassen konnte, obwohl ich ohne Ende ausgelaufen bin, musste ich noch abpumpen. Das ist ein Teufelskreis, wenn du viel Milch hast und aber ab und an die Flasche gibst. Da bleibt nur eins übrig, abpumpen und einfrieren.

Tee: Wie jede Flaschennahrung sollte der Tee 37 Grad warm sein, man kann ihn aber auch kalt geben. Warm ist aber besser für das Bäuchlein.
Entweder machst du die Flasche im Flaschenwärmer warm oder heißes Wasser in die Flasche und anschl. unter fließendes Wasser abkühlen lassen und Handrücken ein paar Spritzer und die Temp. testen, wenn du nichts spürst (also weder kalt noch warm), dann ist die Temp. in Ordnung.
Tee kann nur den Durst löschen und macht nicht satt, deshalb kannst du ihn nur damit hinhalten so ca. 30 Minuten.

Laune: Bei meiner Kleinen ist es immer unterschiedlich, mal mag sie die Wippe, mal nicht...mal mag sie ihren Schnuller, mal nicht...es kommt also auf ihre Laune drauf an.

Windeln: Nachdem die Pampers Gr. 2 immer ausgelaufen sind, haben wir jetzt nun die Pampers Actic Fit in Gr. 3 gekauft und ich muss sagen, dass wir bis jetzt damit zufrieden sind, jedenfalls ist noch nichts ausgelaufen. Wir benutzen sie seit Samstag.

Gewicht: Meine Süße wurde am Donnerstag gewogen und wiegt genau 5kg, wie dein Süßer Sandra nur, dass sie ca. 2,5 Wochen älter ist Mensch, deine Milch muss ja sehr nahhaft sein...gut so!!! Wenn man nicht immer auslaufen würde, gerade nachts ist das lästig.

Sport: Ich mache seit ca. 1 Woche meine Sit-Ups und Beinübungen und habe schon 2kg abgenommen, endlich gehts los Am Donnerstag beginnt meine Rübi. Ein paar Hosen kriege ich sogar schon zu, aber hinsetzen darf ich mich damit noch nicht, sonst besteht die Gefahr, dass der Knopf fliegt und ich damit jemanden verletze Jetzt müssen noch 6 kg runter.

Einschlafritual: Ja, wir haben eins und das geht so: Zwischen 19 und 20 Uhr stille ich sie, dann wird gewickelt, ihr Gesicht und Hände werden gewaschen und ihr Schlafsack angezogen, dann die andere Brust, kuscheln und danach singe ich ihr dann noch was vor. Nun braucht sie "nur" noch ca. 1 Stunde um einzuschlafen, vorher brauchte sie bis zu 4 Stunden.
Langsam gewöhnt sie sich dran, hoffentlich gibts kein Rückfall.

Frage: WIe viel kilo habt ihr noch drauf? Passt ihr wieder in alten Klamotten? Ich ziehe immer noch meine Umstandsklamotten an, langsam bin es leid

Sandra: Dein Kleiner ist ja sooooo süß, vorallem die letzten beiden Bilder sind zuckersüß!!
Sag Bescheid, wie die U3 war, bin schon gespannt. Drücke dir die Daumen, dass du die Pumpe verschrieben bekommst.

Natalie: Was gibts bei dir Neues?

LG Eve und Isabella Imelda (1 Monat und 3 Wochen alt)

Gefällt mir

18. September 2007 um 18:24
In Antwort auf kikang

Hallo ihr Süßen
so, meine Süße liegt mal wieder in ihrer Wippe und schaut Mami beim Tippen zu

Flasche: Um Saugverwirrung zu vermeiden, sollten Babies nach Möglichkeit die ersten 6 Wochen nicht die Flasche kriegen, wenn gestillt wird.

Abpumpen: Die Vormilch muss nicht getrennt werden. Nur Tag- und Abend-Milch sollte man trennen.

Zusatznahrung: Ich habe vor der Geburt schon die PRE-Milch von Milupa geholt, falls es mit dem Stillen nicht klappen sollte. Zum Glück, da meine Milch erst nach 4 Tagen kam. Ich habe ihr am Sonntag auch wieder PRE-Milch gegeben, weil wir bei der Veranstaltung "Weltkindertag" waren. Da war es zu voll um in Ruhe zu stillen. Dementsprechend waren meine Brüste wieder so voll, dass sie wieder weh getan haben und meine Kleine die Brustwarze nicht fassen konnte, obwohl ich ohne Ende ausgelaufen bin, musste ich noch abpumpen. Das ist ein Teufelskreis, wenn du viel Milch hast und aber ab und an die Flasche gibst. Da bleibt nur eins übrig, abpumpen und einfrieren.

Tee: Wie jede Flaschennahrung sollte der Tee 37 Grad warm sein, man kann ihn aber auch kalt geben. Warm ist aber besser für das Bäuchlein.
Entweder machst du die Flasche im Flaschenwärmer warm oder heißes Wasser in die Flasche und anschl. unter fließendes Wasser abkühlen lassen und Handrücken ein paar Spritzer und die Temp. testen, wenn du nichts spürst (also weder kalt noch warm), dann ist die Temp. in Ordnung.
Tee kann nur den Durst löschen und macht nicht satt, deshalb kannst du ihn nur damit hinhalten so ca. 30 Minuten.

Laune: Bei meiner Kleinen ist es immer unterschiedlich, mal mag sie die Wippe, mal nicht...mal mag sie ihren Schnuller, mal nicht...es kommt also auf ihre Laune drauf an.

Windeln: Nachdem die Pampers Gr. 2 immer ausgelaufen sind, haben wir jetzt nun die Pampers Actic Fit in Gr. 3 gekauft und ich muss sagen, dass wir bis jetzt damit zufrieden sind, jedenfalls ist noch nichts ausgelaufen. Wir benutzen sie seit Samstag.

Gewicht: Meine Süße wurde am Donnerstag gewogen und wiegt genau 5kg, wie dein Süßer Sandra nur, dass sie ca. 2,5 Wochen älter ist Mensch, deine Milch muss ja sehr nahhaft sein...gut so!!! Wenn man nicht immer auslaufen würde, gerade nachts ist das lästig.

Sport: Ich mache seit ca. 1 Woche meine Sit-Ups und Beinübungen und habe schon 2kg abgenommen, endlich gehts los Am Donnerstag beginnt meine Rübi. Ein paar Hosen kriege ich sogar schon zu, aber hinsetzen darf ich mich damit noch nicht, sonst besteht die Gefahr, dass der Knopf fliegt und ich damit jemanden verletze Jetzt müssen noch 6 kg runter.

Einschlafritual: Ja, wir haben eins und das geht so: Zwischen 19 und 20 Uhr stille ich sie, dann wird gewickelt, ihr Gesicht und Hände werden gewaschen und ihr Schlafsack angezogen, dann die andere Brust, kuscheln und danach singe ich ihr dann noch was vor. Nun braucht sie "nur" noch ca. 1 Stunde um einzuschlafen, vorher brauchte sie bis zu 4 Stunden.
Langsam gewöhnt sie sich dran, hoffentlich gibts kein Rückfall.

Frage: WIe viel kilo habt ihr noch drauf? Passt ihr wieder in alten Klamotten? Ich ziehe immer noch meine Umstandsklamotten an, langsam bin es leid

Sandra: Dein Kleiner ist ja sooooo süß, vorallem die letzten beiden Bilder sind zuckersüß!!
Sag Bescheid, wie die U3 war, bin schon gespannt. Drücke dir die Daumen, dass du die Pumpe verschrieben bekommst.

Natalie: Was gibts bei dir Neues?

LG Eve und Isabella Imelda (1 Monat und 3 Wochen alt)

@natalie:
Hihi, habe jetzt heut auch ne Pumpe vom KiA verschrieben bekommen *freu*

Denke ich werde jetzt mal versuchen tägl. so 160ml abzupumpen, evtl. auf 2-3 Mal, mal schauen!

Wie bewahrst Du die Milch den auf? Nur im Kühlschrank oder auch in der Gefriere?
Und wie taut man die Milch dann am Besten wieder auf? Ich meine am Schonensten?
Hat er die Flasche am Anfang gleich genommen oder war es ein bißchen ein Kampf?
Und wie hälst Du die Milch den auf Temperatur, wenn Du unterwegs bist?

Sorry, daß ich so doof frage! Anfänger-Idiotie!

Ich werde jetzt nachher mal nen Tee im Fläschenerwärmer kochen und schaue dann mal, ob das spezielle Täschchen für Getränke, das in meiner Wickeltasche dabei war, den Tee einige Zeit warm halten kann

Oft möchte ich das auch nicht nutzen, aber grad mal für nen Frisörtermin bzw. mal nen Shoppingtag oder ähnliches!

LG Sandra mit Chris ( 5 Wo. und 1 Tag )

PS: Ein längere Text folgt vermutlich morgen und dann auch der genauere Bericht zur U3.

Gefällt mir

18. September 2007 um 18:35
In Antwort auf neolea

@natalie:
Hihi, habe jetzt heut auch ne Pumpe vom KiA verschrieben bekommen *freu*

Denke ich werde jetzt mal versuchen tägl. so 160ml abzupumpen, evtl. auf 2-3 Mal, mal schauen!

Wie bewahrst Du die Milch den auf? Nur im Kühlschrank oder auch in der Gefriere?
Und wie taut man die Milch dann am Besten wieder auf? Ich meine am Schonensten?
Hat er die Flasche am Anfang gleich genommen oder war es ein bißchen ein Kampf?
Und wie hälst Du die Milch den auf Temperatur, wenn Du unterwegs bist?

Sorry, daß ich so doof frage! Anfänger-Idiotie!

Ich werde jetzt nachher mal nen Tee im Fläschenerwärmer kochen und schaue dann mal, ob das spezielle Täschchen für Getränke, das in meiner Wickeltasche dabei war, den Tee einige Zeit warm halten kann

Oft möchte ich das auch nicht nutzen, aber grad mal für nen Frisörtermin bzw. mal nen Shoppingtag oder ähnliches!

LG Sandra mit Chris ( 5 Wo. und 1 Tag )

PS: Ein längere Text folgt vermutlich morgen und dann auch der genauere Bericht zur U3.

@eve:
Danke für deine lange Mail!

Irgendwie schwirren mir immer noch tausend Fragen (s.o.)zum Abpumpen usw. im Kopf rum!

Werd im Forum mal auf die Suche nach Antworten gehen und morgen melde ich mich nochmal länger und berichte von der U3!

LG und nochmals Danke
Sandra

Gefällt mir

21. September 2007 um 21:17

Hallo Ihr 4
so, jetzt melde ich mich mal!

Heute habe ich das erste Mal versucht abzupumpen und morgen Abend soll er dann das erste Mal die Flasche mit abgepumpter Milch bekommen Ich hoffe das klappt, also Fencheltee hat er mir die Woche schon aus der Flasche getrunken.

Ach ja, habe die Pumpe übrigens verschrieben bekommen, danke fürs Daumen drücken

Hatten die Woche nämlich das erste Mal mit Blähungen zu kämpfen! Könnte das evtl. mit blauen Trauben zusammenhängen? Oder Multivitaminsaft?

Ist eigentlich das Einzige, daß ich anders gegessen habe als sonst!

Bisher achte ich nur auf Zwiebel, Kohl und Hülsenfrüchte, ansonsten esse ich alles andere!

Sab Simplex liebt unser Kleiner auch über alles

Schnullern Eure auch? Unserer ist richtig süchtig nach dem Schnuller und dann spuckt der Witzbold Ihn heimlich aus und macht Sekunden später ein mega Theater

Naja, irgendwann kommt dann mal die Schnullerfee und bringt Ihm was ganz Tolles, wenn er seinen Schnulli abgibt

@natalie: Bin gespannt auf die neuen Bilder, werd se mir nachher gleich ansehen *freu*

Babyschwimmen möchten wir auch machen, geht auch im Januar los, jetzt ist er noch zu klein!

Ab Montag wollte ich evtl. ins Pekip gehen, ich hoffe das mit meiner Anmeldung hat noch geklappt, werd Montag früh hoffentlich Bescheid kriegen, aber ich glaub ja nicht, daß es noch geklappt hat!

U3: So und nun noch zur U3. Weiß garnicht, was ich dazu schon geschrieben habe! Soweit war eigentlich alles in Ordnung. Unser Kleiner hat gut zugelegt und bringt inzwischen mit 5 Wochen 5200g auf die Waage und ist Ganze 58cm lang!

@Klamotten: Tragen Eure Kleinen auch immer noch 56? Obwohl Chris inzwischen schon so groß ist, passt Ihm 56 noch ganz gut und 62 sieht noch so riesig aus und dabei hab ich doch soviele süße Sachen, die ich Ihm endlich gern mal anziehen würde!

Wünsche Euch ein schönes Wochenende
LG Sandra und Ihr Chris

Gefällt mir

21. September 2007 um 22:57
In Antwort auf neolea

Hallo Ihr 4
so, jetzt melde ich mich mal!

Heute habe ich das erste Mal versucht abzupumpen und morgen Abend soll er dann das erste Mal die Flasche mit abgepumpter Milch bekommen Ich hoffe das klappt, also Fencheltee hat er mir die Woche schon aus der Flasche getrunken.

Ach ja, habe die Pumpe übrigens verschrieben bekommen, danke fürs Daumen drücken

Hatten die Woche nämlich das erste Mal mit Blähungen zu kämpfen! Könnte das evtl. mit blauen Trauben zusammenhängen? Oder Multivitaminsaft?

Ist eigentlich das Einzige, daß ich anders gegessen habe als sonst!

Bisher achte ich nur auf Zwiebel, Kohl und Hülsenfrüchte, ansonsten esse ich alles andere!

Sab Simplex liebt unser Kleiner auch über alles

Schnullern Eure auch? Unserer ist richtig süchtig nach dem Schnuller und dann spuckt der Witzbold Ihn heimlich aus und macht Sekunden später ein mega Theater

Naja, irgendwann kommt dann mal die Schnullerfee und bringt Ihm was ganz Tolles, wenn er seinen Schnulli abgibt

@natalie: Bin gespannt auf die neuen Bilder, werd se mir nachher gleich ansehen *freu*

Babyschwimmen möchten wir auch machen, geht auch im Januar los, jetzt ist er noch zu klein!

Ab Montag wollte ich evtl. ins Pekip gehen, ich hoffe das mit meiner Anmeldung hat noch geklappt, werd Montag früh hoffentlich Bescheid kriegen, aber ich glaub ja nicht, daß es noch geklappt hat!

U3: So und nun noch zur U3. Weiß garnicht, was ich dazu schon geschrieben habe! Soweit war eigentlich alles in Ordnung. Unser Kleiner hat gut zugelegt und bringt inzwischen mit 5 Wochen 5200g auf die Waage und ist Ganze 58cm lang!

@Klamotten: Tragen Eure Kleinen auch immer noch 56? Obwohl Chris inzwischen schon so groß ist, passt Ihm 56 noch ganz gut und 62 sieht noch so riesig aus und dabei hab ich doch soviele süße Sachen, die ich Ihm endlich gern mal anziehen würde!

Wünsche Euch ein schönes Wochenende
LG Sandra und Ihr Chris

Guten Abend Mädels
Heute haben wir mal wieder bis 11 Uhr geschlafen, natürlich mit Stillunterbrechungen alle 4 STunden. Eingeschlafen ist sie nach einer Stunde um 21 Uhr. Isabella ist soeben (21:30 Uhr, nach 1,5 Stunden) in ihrem Beistellbettchen (!!!) eingeschlafen, zum ersten Mal wieder und OHNE weinen Hoffentlich wird sie nicht wieder gleich wach.

@Sandra: Hey, freut mich, dass du die Pumpe verschrieben bekommen hast. Du darfst aber nicht zu viel abpumpen, sonst produzierst du noch mehr Milch und läufst erst recht aus, weil dein Körper denkt, dass mehr Bedarf da ist. Sprich mal am Besten mit deiner Hebi darüber.
Am schonensten taust du die gefrorene Milch im Kühlschrank auf. Wenn du die Milch mitnehmen willst, dann am Besten auf ca. 40 Grad aufwärmen und in diese Warmehaltetasche oder wie die Dinger heißen aufbewahren.
Ich bin ja mal gespannt, ob deiner die abgepumpte Milch trinkt. Bella mochte die abgepumte Milch nicht so richtig, seit dem gibts Milupa für unterwegs, wenn ich keine Möglichkeit habe zu stillen.

Hm, hoffentlich kriegt dein Süßer NICHT die Dreimonatskoliken *daumendrück*

Sab Simplex habe ich zwar da, aber noch nie genommen, brauchte ich bis jetzt nicht.

Nun versuche ich alles zu essen bzw. bin am Testen, bis jetzt verträgt sie alles gut, sie ist aber auch nur am Pupsen hat aber scheinbar keine Schmerzen.

Ja, das macht meine Kleine auch mit ihrem Schnuller, spuckt aus und fängt an zu meckern

Isabella trägt 56/62, kommt drauf an, wie die Sachen ausfallen, kann man so nicht sagen. Ich habe schon so viele Sachen aussortiert, die ihr nicht mehr passen teilweise nur einmal bzw. gar nicht angezogen sie wächst so schnell.

Heute (knapp 8 Wochen) wurde sie ja wieder von meiner Hebi (zum letzten Mal gemessen und gewogen: schon 60 cm groß (schon 10 cm gewachsen) und leider nur 5.120 gramm leicht, sie könnte ruhig mehr zulegen

Dein Süßer wächst ja auch ziemlich schnell und nimmt gut zu!!!

@Natalie: Ach je, ihr armen kranken Hühner Da kann man ja nur GUTE BESSERUNG wünschen
Das ist doch klar, dass der Kleine auch krank wird, das ist normal, ihr könnt ihn ja nicht von euch isolieren...Süße, mach dir mal kein Kopf, das kannst du nicht vermeiden.

Dein Süßer nimmt ja auch ordentlich zu, wenn bloß meine Schnecke so gut zunehmen würde...

Dein Spatz ist ja auch so goldig...süß. Und die Mama ist wieder hübsch Du sieht richtig glücklich aus

Ja, Licht, Bilder und Spiegel findet Bella auch toll, da ist sie hin und weg

Haha...musste so lachen wegen deiner SchMu und der Blick auf die Hüfte...herrlich. Sie hat das bestimmt nicht so gemeint Meine Mom fragt mich auch immer wieder, ob ich regelmäßig meine Übungen mache...echt süß.

Ich wurde von SS-Streifen zum Glück verschont, ABER Cellulite habe ich leider am Oberschenkel bekommen *heulheulheul*megaheulheul*

Ja, Babyschwimmen wird mein Mann mit ihr auch machen, aber erst wenn sie den Kopf schon richtig gut halten kann, bis jetzt eiert der Kopf noch rum

Bella hat ein kleines Kuscheltier, ein kleiner Hund als Rassel namens Bello der beim Wickeln immer zuschaut und mit ihr spricht den findet sie klasse. Wenn ich den mir greife, dann schaut sie immer ganz erwartungsvoll und lacht und zwinkert ihn an, so auch, wenn ich meine Brüste auspacke...echt süß.

Jetzt gibt meine Süße mehr Laute von sich, sie ist auch viel mehr interessiert und schaut sich geduldig alles an. Sie plappert immer mehr und schaut mir beim Saubermachen auf die Finger, ob ich das ja richtig mache so schaffe ich mehr im Haushalt.

Gestern war mein erster RüBi-Termin, war echt anstrengend und wie immer wurde ich von der Leiterin gebeten nicht so viel zu reden ...alte Quatschtante Habe mich aber gleich bei ihr entschuldigt...
Nun mache ich meine Übungen ganz brav zu Hause, wenn ich dazu komme...muss ja wieder in meine Hosen passen, ne?

SO, ihr Lieben, das wars...noch was vergessen *grübel* Still-Demenz...nein, ich glaube ich habe alles geschrieben...mache jetzt noch meine Sit-Ups und Isabella ist bis jetzt nicht aufgewacht *freu*...brave Maus!!!

Bis bald, ein schönes WE und bleibt bzw. werdet schnell wieder gesund!!!

Ich drücke euch...

LG Eve und Isabella Imelda (7 Wochen und 6 Tage alt)

Gefällt mir

24. September 2007 um 18:49
In Antwort auf kikang

Guten Abend Mädels
Heute haben wir mal wieder bis 11 Uhr geschlafen, natürlich mit Stillunterbrechungen alle 4 STunden. Eingeschlafen ist sie nach einer Stunde um 21 Uhr. Isabella ist soeben (21:30 Uhr, nach 1,5 Stunden) in ihrem Beistellbettchen (!!!) eingeschlafen, zum ersten Mal wieder und OHNE weinen Hoffentlich wird sie nicht wieder gleich wach.

@Sandra: Hey, freut mich, dass du die Pumpe verschrieben bekommen hast. Du darfst aber nicht zu viel abpumpen, sonst produzierst du noch mehr Milch und läufst erst recht aus, weil dein Körper denkt, dass mehr Bedarf da ist. Sprich mal am Besten mit deiner Hebi darüber.
Am schonensten taust du die gefrorene Milch im Kühlschrank auf. Wenn du die Milch mitnehmen willst, dann am Besten auf ca. 40 Grad aufwärmen und in diese Warmehaltetasche oder wie die Dinger heißen aufbewahren.
Ich bin ja mal gespannt, ob deiner die abgepumpte Milch trinkt. Bella mochte die abgepumte Milch nicht so richtig, seit dem gibts Milupa für unterwegs, wenn ich keine Möglichkeit habe zu stillen.

Hm, hoffentlich kriegt dein Süßer NICHT die Dreimonatskoliken *daumendrück*

Sab Simplex habe ich zwar da, aber noch nie genommen, brauchte ich bis jetzt nicht.

Nun versuche ich alles zu essen bzw. bin am Testen, bis jetzt verträgt sie alles gut, sie ist aber auch nur am Pupsen hat aber scheinbar keine Schmerzen.

Ja, das macht meine Kleine auch mit ihrem Schnuller, spuckt aus und fängt an zu meckern

Isabella trägt 56/62, kommt drauf an, wie die Sachen ausfallen, kann man so nicht sagen. Ich habe schon so viele Sachen aussortiert, die ihr nicht mehr passen teilweise nur einmal bzw. gar nicht angezogen sie wächst so schnell.

Heute (knapp 8 Wochen) wurde sie ja wieder von meiner Hebi (zum letzten Mal gemessen und gewogen: schon 60 cm groß (schon 10 cm gewachsen) und leider nur 5.120 gramm leicht, sie könnte ruhig mehr zulegen

Dein Süßer wächst ja auch ziemlich schnell und nimmt gut zu!!!

@Natalie: Ach je, ihr armen kranken Hühner Da kann man ja nur GUTE BESSERUNG wünschen
Das ist doch klar, dass der Kleine auch krank wird, das ist normal, ihr könnt ihn ja nicht von euch isolieren...Süße, mach dir mal kein Kopf, das kannst du nicht vermeiden.

Dein Süßer nimmt ja auch ordentlich zu, wenn bloß meine Schnecke so gut zunehmen würde...

Dein Spatz ist ja auch so goldig...süß. Und die Mama ist wieder hübsch Du sieht richtig glücklich aus

Ja, Licht, Bilder und Spiegel findet Bella auch toll, da ist sie hin und weg

Haha...musste so lachen wegen deiner SchMu und der Blick auf die Hüfte...herrlich. Sie hat das bestimmt nicht so gemeint Meine Mom fragt mich auch immer wieder, ob ich regelmäßig meine Übungen mache...echt süß.

Ich wurde von SS-Streifen zum Glück verschont, ABER Cellulite habe ich leider am Oberschenkel bekommen *heulheulheul*megaheulheul*

Ja, Babyschwimmen wird mein Mann mit ihr auch machen, aber erst wenn sie den Kopf schon richtig gut halten kann, bis jetzt eiert der Kopf noch rum

Bella hat ein kleines Kuscheltier, ein kleiner Hund als Rassel namens Bello der beim Wickeln immer zuschaut und mit ihr spricht den findet sie klasse. Wenn ich den mir greife, dann schaut sie immer ganz erwartungsvoll und lacht und zwinkert ihn an, so auch, wenn ich meine Brüste auspacke...echt süß.

Jetzt gibt meine Süße mehr Laute von sich, sie ist auch viel mehr interessiert und schaut sich geduldig alles an. Sie plappert immer mehr und schaut mir beim Saubermachen auf die Finger, ob ich das ja richtig mache so schaffe ich mehr im Haushalt.

Gestern war mein erster RüBi-Termin, war echt anstrengend und wie immer wurde ich von der Leiterin gebeten nicht so viel zu reden ...alte Quatschtante Habe mich aber gleich bei ihr entschuldigt...
Nun mache ich meine Übungen ganz brav zu Hause, wenn ich dazu komme...muss ja wieder in meine Hosen passen, ne?

SO, ihr Lieben, das wars...noch was vergessen *grübel* Still-Demenz...nein, ich glaube ich habe alles geschrieben...mache jetzt noch meine Sit-Ups und Isabella ist bis jetzt nicht aufgewacht *freu*...brave Maus!!!

Bis bald, ein schönes WE und bleibt bzw. werdet schnell wieder gesund!!!

Ich drücke euch...

LG Eve und Isabella Imelda (7 Wochen und 6 Tage alt)

N`Guten Abend Mädels, ...
wie geht`s Euch so?

Mir geht es momentan leider auch nicht so gut, wie Nathalie hat auch mich die Erkältun erwischt. Noch ist Chris nicht krank und ich hoffe das bleibt auch so!

Angeblich bekommen die Kleinen über die Muttermilch gleich die Antikörper mit und haben die ersten 8-12 Lebenswochen einen Nestschutz und stecken sich daher wohl seltener an.

@nathalie: War dein Kleiner denn arg und lange krank?

Was hast Du genau bei Ihm und bei Dir gegen die Erkältung gemacht zwecks dem Stillen?

Ich wusste mir am Wochenende kaum zu helfen, heute war ich bei der Apotheke, habe mir Engelwurzbalsam, Säuglingsnasenspray und Prospan geholt.

@eve: Danke für die Tips zwecks dem Abpumpen! Hatte jetzt mal ne Flasche abgepumpt und dem Kleinen am Samstag geben wollen, er hat die Flasche auch genommen und ne Viertelstunde geduldig dran genuggelt, bis ich gemerkt hab, daß die Milch nicht wirklich weniger wird, wird wohl nur so fürs Geschmäckle gereicht haben und deswegen ist er wohl ruhig geblieben!
Nach 15 Minuten waren grad mal 20ml weg!

Hm, hab jetzt gehört, es könnte an einem zu kleinen Loch liegen. Ich nehme die NUK Flaschen!
Tee hat er in 5 Minuten nämlich immer schon 30ml getrunken gehabt

Welche Flasche nimmst Du?

Wie machst Du das mit deinen Brüsten, wenn Du mal ne Mahlzeit nicht stillst? Spannen Sie Dir dann nicht zu arg?

@all: Eure 2 Kleinen sind übrigens wirklich süß! Finde daß haben wir alle 3 sehr gut hinbekommen

Was die Figur betrifft, so habe ich wirklich Glück gehabt, ich habe noch ca. 2-3 Kilo zuviel auf den Rippen und die sieht man finde ich kaum. Nur die ein oder andere Hose ist noch zu eng und geht noch nicht ganz zu, aber ein paar Hosen passen auch schon wieder!

Aber ich habe ja auch nur 13 Kilo zugenommen von daher war es bis jetzt noch keine große Leistung von mir!

Und ehrlich gesagt tue ich auch gerade nicht viel dazu, daß die letzten Kilos noch purzeln, ich esse täglich Unmengen an Schokolade und Sit-ups oder dergleichen mache ich auch noch nicht!

Mein Rübi-Kurs wird wohl auch erst im November beginnen.

Aber evtl. habe ich ja Glück und ich laufe nachher noch mit 2-3 Kilo weniger aus der SS raus, daß wäre so mein Wunschgedanke

Es heißt ja immer 9 Monate wächst der Bauch und 9 Monate verschwindet er wieder, daher mache ich mir jetzt mal keinen Streß!

Die Hebamme kommt ja auch nicht mehr zu uns. Dh. der Kleine wird erst wieder am 22.10. beim nächsten Arzttermin gewogen. Evtl. stelle ich mich mal mit Ihm gemeinsam auf die Waage!

Aber gerade scheinen ja alle 3 fast gleich groß zu sein!!!

Finde es allerdings super, daß Ihr schon so am Sporteln seid. Sollte mir mal ne Scheibe von Euch abschneiden!

Wünsche Euch noch nen schönen Sonntag Abend
LG Sandra und Chris (6 Wochen alt)

Gefällt mir

26. September 2007 um 13:06

Hallo ihr Süßen...
wir wurden bis jetzt zum Glück von Krankheiten verschont Dreimal auf Holz klopfen, dass das auch so bleibt...Ich hoffe ihr seid alle wieder kerngesund!!!

Sandra: Ohje, jetzt hat es dich auch noch erwischt...GUTE BESSERUNG!!!

Ich nehme die Avent-Flaschen, NUK habe ich auch schon probiert, aber die hat sie nicht so gut angenommen. Die Avent-Sauger sind wie die Brust geformt um Saugverwirrung zu vermeiden, extra geeignet für Kinder, die gestillt werden.

Wenn die Brüste zu sehr spannen, dann pumpe ich ab oder ich laufe dann schon von alleine aus. Meistens schafft es aber Isabella die Brüste zu leeren.

Natalie: Das hörte sich gar nicht gut an..auch noch Magen-Darm-Virus...schön, dass es dir wieder besser geht...weiterhin GUTE BESSERUNG!!!

Ich habe meine Medela-Pumpe unter http://www.aponeo.de/ für 49,46 Euro bestellt. Ab 50 Euro ist die Lieferung kostenlos, solltest also noch was kleines kaufen, damit die Versandkosten entfallen

Meine Süße liegt und schläft tagsüber sehr gerne in Ihrer Wippe


Meine Maus hat seit vorgestern kein Stuhlgang mehr...hm, voran das wohl liegt. Wir müssen sowieso morgen zum KA, weil ihre Nase immer so verstopft ist und dadurch nicht richtig saugen und schlafen kann. Noch nicht mal mehr Kochsalzlösung hilft langfristig Nasenspray wollte ich bis jetzt vermeiden, aber da führt wohl kein Weg vorbei. Sonst ist sie kerngesund und entzückt uns immer wieder mit ihren Lächeln und Lauten...echt süß die Kleinen.

Bis bald Mädels und passt gut auf euch und den Zwergen auf.

LG Eve und Isabella Imelda (8 Wochen und 4 Tage)
PS: Habe gestern im Album neue Bilder reingestellt.


Gefällt mir

26. September 2007 um 13:23
In Antwort auf kikang

Hallo ihr Süßen...
wir wurden bis jetzt zum Glück von Krankheiten verschont Dreimal auf Holz klopfen, dass das auch so bleibt...Ich hoffe ihr seid alle wieder kerngesund!!!

Sandra: Ohje, jetzt hat es dich auch noch erwischt...GUTE BESSERUNG!!!

Ich nehme die Avent-Flaschen, NUK habe ich auch schon probiert, aber die hat sie nicht so gut angenommen. Die Avent-Sauger sind wie die Brust geformt um Saugverwirrung zu vermeiden, extra geeignet für Kinder, die gestillt werden.

Wenn die Brüste zu sehr spannen, dann pumpe ich ab oder ich laufe dann schon von alleine aus. Meistens schafft es aber Isabella die Brüste zu leeren.

Natalie: Das hörte sich gar nicht gut an..auch noch Magen-Darm-Virus...schön, dass es dir wieder besser geht...weiterhin GUTE BESSERUNG!!!

Ich habe meine Medela-Pumpe unter http://www.aponeo.de/ für 49,46 Euro bestellt. Ab 50 Euro ist die Lieferung kostenlos, solltest also noch was kleines kaufen, damit die Versandkosten entfallen

Meine Süße liegt und schläft tagsüber sehr gerne in Ihrer Wippe


Meine Maus hat seit vorgestern kein Stuhlgang mehr...hm, voran das wohl liegt. Wir müssen sowieso morgen zum KA, weil ihre Nase immer so verstopft ist und dadurch nicht richtig saugen und schlafen kann. Noch nicht mal mehr Kochsalzlösung hilft langfristig Nasenspray wollte ich bis jetzt vermeiden, aber da führt wohl kein Weg vorbei. Sonst ist sie kerngesund und entzückt uns immer wieder mit ihren Lächeln und Lauten...echt süß die Kleinen.

Bis bald Mädels und passt gut auf euch und den Zwergen auf.

LG Eve und Isabella Imelda (8 Wochen und 4 Tage)
PS: Habe gestern im Album neue Bilder reingestellt.



Isabella hat soeben groß gemacht Die Windel war voll!!!

LG Eve und Bella

Gefällt mir

28. September 2007 um 23:55
In Antwort auf kikang


Isabella hat soeben groß gemacht Die Windel war voll!!!

LG Eve und Bella

Guten Abend Mädels
Wir waren getern beim Kinderarzt...Isabellas verstopfte Nase ist normal, also zum Glück keine Katzenallergie. Tierhaarallergie können wohl erst ab dem 4. Lebensjahr auftreten.
Ich habe sie gleich wiegen lassen, weil ich das Gefühl hatte, dass sie wenig getrunken hat...aber sie nimmt gut zu. SIe wiegt jetzt 5.450 gramm und hat die Woche 330 gramm zugenommen und ist kerngesund. Und sie wächst weiter, sie ist jetzt schon 61 cm groß.

@Natalie: Ja, das stimmt...bis zu 10 Tage ohne Stuhlgang ist wohl noch im Rahmen, aber irgendwie macht sich schon sehr viel Sorgen. Hauptsache sie machen pipi.

WOW...durchgeschlafen??? Ohhhhhhhh, wie schön. Drück dir die Daumen, dass es auch so bleibt. Isabella schafft gerade mal 5,5 Stunden ohne stillen und bin schon damit zufrieden. Leider ist das bis jetzt nur zweimal vorgekommen.

So muss jetzt ins Bett, morgen habe ich Klasentreffen von der Oberschule, habe die Mitschüler seit 12 Jahren nicht mehr gesehen, habe bei jedem Treffen bis jetzt gefehlt und bin deshalb als Überraschung geplant Bella bleibt solange bei Papa.
Muss noch morgen Vormittag Klamotten kaufen, meine alten passen mir doch immer noch nicht...ich muss doch chick aussehen, ne? Wie sieht das bei euch aus, passen euch schon eure alten Sachen?

Bis bald und viele liebe Grüße von
Eve und Isabella Imelda (2 Monate)

Gefällt mir

30. September 2007 um 21:08
In Antwort auf kikang

Guten Abend Mädels
Wir waren getern beim Kinderarzt...Isabellas verstopfte Nase ist normal, also zum Glück keine Katzenallergie. Tierhaarallergie können wohl erst ab dem 4. Lebensjahr auftreten.
Ich habe sie gleich wiegen lassen, weil ich das Gefühl hatte, dass sie wenig getrunken hat...aber sie nimmt gut zu. SIe wiegt jetzt 5.450 gramm und hat die Woche 330 gramm zugenommen und ist kerngesund. Und sie wächst weiter, sie ist jetzt schon 61 cm groß.

@Natalie: Ja, das stimmt...bis zu 10 Tage ohne Stuhlgang ist wohl noch im Rahmen, aber irgendwie macht sich schon sehr viel Sorgen. Hauptsache sie machen pipi.

WOW...durchgeschlafen??? Ohhhhhhhh, wie schön. Drück dir die Daumen, dass es auch so bleibt. Isabella schafft gerade mal 5,5 Stunden ohne stillen und bin schon damit zufrieden. Leider ist das bis jetzt nur zweimal vorgekommen.

So muss jetzt ins Bett, morgen habe ich Klasentreffen von der Oberschule, habe die Mitschüler seit 12 Jahren nicht mehr gesehen, habe bei jedem Treffen bis jetzt gefehlt und bin deshalb als Überraschung geplant Bella bleibt solange bei Papa.
Muss noch morgen Vormittag Klamotten kaufen, meine alten passen mir doch immer noch nicht...ich muss doch chick aussehen, ne? Wie sieht das bei euch aus, passen euch schon eure alten Sachen?

Bis bald und viele liebe Grüße von
Eve und Isabella Imelda (2 Monate)

Hallo Ihr 4
komme leider gerade nicht dazu mich zu melden!
Sind auch alle 3 erkältet und dazu habe ich noch mit nem Milchstau zu kämpfen, aber ich melde mich, sobald alles wieder um ist!

GLG von Sandra und Chris (morgen 7 Wochen alt)

Gefällt mir

1. Oktober 2007 um 11:23
In Antwort auf neolea

Hallo Ihr 4
komme leider gerade nicht dazu mich zu melden!
Sind auch alle 3 erkältet und dazu habe ich noch mit nem Milchstau zu kämpfen, aber ich melde mich, sobald alles wieder um ist!

GLG von Sandra und Chris (morgen 7 Wochen alt)

@Sandra
Hey Süße,

das hört sich gar nicht gut an...ihr Armen

Na dann, GUTE BESSERUNG und werdet schnell wieder gesund.

Lass dich mal von deiner Hebi beraten wegen Milchstau.

Bis bald Süße...

LG Eve und Bella (9 Wochen und 2 Tage alt)

Gefällt mir

4. Oktober 2007 um 21:52

Guten Abend Ihr Süßen
hier bin ich wieder und endlich haben wir die Erkältung und den Milchstau hinter uns

Der Kleine ist zwar noch leicht verschnupft, aber lang nicht mehr so schlimm!

Ich hoffe wir sind inzwischen wieder alle gesund!!!

@natalie:
Hin und wieder lege ich den Kleinen in die Wippe, ich würde mal sagen, er nimmt es hin Richtig glücklich kann man Ihn gerade nur mit seinem Mobile überm Stubenwagen machen, das lacht er dann aus vollem Herzen an

Unserer schläft nachts nicht durch, maximal 4h! Allerdings habe ich ja soviel Milch, daß ich sowieso aufstehen müsste! Wie machst Du das denn???

@eve:
Unser Kleiner hatte letztens auch 3 Tage keinen Stuhlgang mehr und dann aber richtig Jetzt macht er grad wieder mehrmals am Tag, komisch, scheint wohl ständig zu wechseln

Interessant was die Tierhaarallergie betrifft, habe mir ja auch schon überlegt, ob Chris auf unsere Hasen reagiert, aber dann muß ich mir diesbezüglich ja keine Gedanken mehr machen!

Wie war dein Klassentreffen? Hätte auch gern mal wieder eins Ich glaube einige meiner Mitschüler könnten es nicht glauben, daß ich inzwischen Family habe Weiß nicht genau warum ich der Meinung bin, vermutlich weil ich früher als Partygängerin bekannt war! Aber lang, lang ist`s her und ich möchte meinen Kleinen auch nicht mehr missen!

Ich paß auch wieder in nen Teil meiner alten Kalmotten rein, bekomme noch nicht alle Hosen wieder zu, aber viele! Hab aber auch schon immer Stretch-Hosen getragen

Ich bin ja momentan auch nur am Fressen, habe glaub ich schon garkein Sättigungsgefühl mehr. Ich hoffe nach dem Stillen kommt das wieder von alleine Hoffentlich!

Unser Kleiner lacht ja inzwischen auch, so süß

Am 11.10. beginne ich dann mal mit PEKIP, bin ja schon gespannt!

Macht Ihr schon irgendwelche Kurse?

Ach ja, hab wieder ein, zwei neue Bilder eingestellt!

Stand Dienstag hat unser Kleiner übrigens 5680g gewogen

Die nächste Untersuchung haben wir erst wieder am 22.10.07, da wird dann ein Vorgespräch zwecks den Impfungen geführt!

LG an Euch 4 von
Chris (7W.&3T.) und seiner Mami Sandra

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 14:55

Hey Mädels, ...
... waren heute das erste Mal im Pekip! Ich bin fix und fertig von dem ganzen Geschrei und dem damit verbundenen Lärmpegel!

Chris hat das wohl nichts ausgemacht, der war danach gleich nochmal 2h wach und wollte unterhalten werden! Dachte eigentlich er müsste total reizüberflutet sein, aber denkste

Was das zu Bett bringen betrifft, so bringen wir unseren seit Sonntag um 21:30 Uhr rüber!!!

Früher ist er meist nicht müde und morgens liegen wir aber dafür auch bis so 8-8:30 Uhr noch im Bett!

Wann stehen denn die Mädels aus deinem Kurs dann morgens auf, wenn die Kleinen schon so früh zu Bett gehen?

@natalie: Freut mich, daß deine alten Hosen wieder passen, bei mir ist es ja teilweise so

Mache aber auch noch nichts wie Sport oder Sit-ups

Ich rede mich immer raus, daß ich damit beginne, wenn die RüBi anfängt

Mal schauen, ob das dann auch wirklich so sein wird!

Naja, ist halt auch doof, daß ich laut Waage nicht mehr viel drauf hab und daß trotz Fresserei

Glaube ich habe schon garkein Sättigungsgefühl mehr!

Wann gibt es denn mal wieder neue Bilder von Euren Süßen?

LG und macht`s gut
Chris (8W.&3T.) und Sandra

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 22:01
In Antwort auf neolea

Hey Mädels, ...
... waren heute das erste Mal im Pekip! Ich bin fix und fertig von dem ganzen Geschrei und dem damit verbundenen Lärmpegel!

Chris hat das wohl nichts ausgemacht, der war danach gleich nochmal 2h wach und wollte unterhalten werden! Dachte eigentlich er müsste total reizüberflutet sein, aber denkste

Was das zu Bett bringen betrifft, so bringen wir unseren seit Sonntag um 21:30 Uhr rüber!!!

Früher ist er meist nicht müde und morgens liegen wir aber dafür auch bis so 8-8:30 Uhr noch im Bett!

Wann stehen denn die Mädels aus deinem Kurs dann morgens auf, wenn die Kleinen schon so früh zu Bett gehen?

@natalie: Freut mich, daß deine alten Hosen wieder passen, bei mir ist es ja teilweise so

Mache aber auch noch nichts wie Sport oder Sit-ups

Ich rede mich immer raus, daß ich damit beginne, wenn die RüBi anfängt

Mal schauen, ob das dann auch wirklich so sein wird!

Naja, ist halt auch doof, daß ich laut Waage nicht mehr viel drauf hab und daß trotz Fresserei

Glaube ich habe schon garkein Sättigungsgefühl mehr!

Wann gibt es denn mal wieder neue Bilder von Euren Süßen?

LG und macht`s gut
Chris (8W.&3T.) und Sandra

Hallo Mädels...
wie gehts euch?

Uns gehts gut, ich hatte eine kleine Erkältung, hab aber nur noch nachts Husten, wobei sich meine Motte jedes Mal erschreckt und wach wird, wenn ich huste Meine kleine Motte schläft tagsüber so viel, sie ist max. nur 4 Stunden wach, sonst wird geratzt was das Zeug hält. Ab 2o Uhr lege ich sie schlafen und sie will wieder nach 4-6 Stunden gestillt werden. Sie schläft immer bis ca. 9 Uhr. Sie ist so brav und ruhig, einfach zuckersüß die Maus

Schlafen eure Mäuse auch so viel tagsüber?

Isabella wird erst am 15.11.07 bei der U4 geimpft.

Das stimmt schon, wenn der Partner zu Hause ist, ist alle viel entspannter und vieeeeel schöner

Sandra, ich glaube Reizüberflutung kommt erst abends...ich hoffe, dein Kleiner hat das alles gut verkraftet.

Kurse haben wir bis jetzt noch nichts gemacht, mein Mann will im Januar mit ihr zum Babyschwimmer, gemeinsam mit dem Mann und Sohn von meiner Zimmernachbarin im Krankenhaus....das habe ich doch erzählt, dass die Frau von GVK auch nach 50 Min. nach Bellas Geburt ihren Sohn geboren hat und wir uns ein Zimmer geteilt haben. Seitdem sind wir gute Freunde, treffen uns regelmäßig, simsen uns jeden Tag und gehen zusammen zur Rübi Sie sind auch so lieb, wir verstehen uns sehr gut.

PEKIP ist so teuer bei uns hier, das soll wohl 154 Euro kosten...wahnsinn, das ist mit zu teuer, zu mal mein Gehalt (bin ja Alleinverdiener) auch jetzt weggefallen ist

Ohhh schön, ihr passt alle schon in eure Klamotten. Trotz Sit-Ups und Gymnastik passt noch nichts, ich ziehe immer noch meine U-Kleidung
Vielleicht liegt es doch an zu viel Eisessen Dardauf kann ich einfach nicht verzichten

Am Samstag-Nachmittag habe ich wieder Ausgang Ich treffe mich mit ein paar gute Freundinnen...Girls-Club, endlich wieder Quatschen. Mein Mann passt solange auf Isabella auf. Ich freue mich so sehr drauf.

Ich weiß ja nicht wann ihr das letzte Mal in meinem Album geschaut habt, aber gestern habe wieder viele neue Bilder reingestellt.

Bis bald ihr Lieben und ein wunderschönes WE!

LG Eve mit Isabella Imelda (10 Wochen und 5 Tage)

Gefällt mir

12. Oktober 2007 um 10:23
In Antwort auf kikang

Hallo Mädels...
wie gehts euch?

Uns gehts gut, ich hatte eine kleine Erkältung, hab aber nur noch nachts Husten, wobei sich meine Motte jedes Mal erschreckt und wach wird, wenn ich huste Meine kleine Motte schläft tagsüber so viel, sie ist max. nur 4 Stunden wach, sonst wird geratzt was das Zeug hält. Ab 2o Uhr lege ich sie schlafen und sie will wieder nach 4-6 Stunden gestillt werden. Sie schläft immer bis ca. 9 Uhr. Sie ist so brav und ruhig, einfach zuckersüß die Maus

Schlafen eure Mäuse auch so viel tagsüber?

Isabella wird erst am 15.11.07 bei der U4 geimpft.

Das stimmt schon, wenn der Partner zu Hause ist, ist alle viel entspannter und vieeeeel schöner

Sandra, ich glaube Reizüberflutung kommt erst abends...ich hoffe, dein Kleiner hat das alles gut verkraftet.

Kurse haben wir bis jetzt noch nichts gemacht, mein Mann will im Januar mit ihr zum Babyschwimmer, gemeinsam mit dem Mann und Sohn von meiner Zimmernachbarin im Krankenhaus....das habe ich doch erzählt, dass die Frau von GVK auch nach 50 Min. nach Bellas Geburt ihren Sohn geboren hat und wir uns ein Zimmer geteilt haben. Seitdem sind wir gute Freunde, treffen uns regelmäßig, simsen uns jeden Tag und gehen zusammen zur Rübi Sie sind auch so lieb, wir verstehen uns sehr gut.

PEKIP ist so teuer bei uns hier, das soll wohl 154 Euro kosten...wahnsinn, das ist mit zu teuer, zu mal mein Gehalt (bin ja Alleinverdiener) auch jetzt weggefallen ist

Ohhh schön, ihr passt alle schon in eure Klamotten. Trotz Sit-Ups und Gymnastik passt noch nichts, ich ziehe immer noch meine U-Kleidung
Vielleicht liegt es doch an zu viel Eisessen Dardauf kann ich einfach nicht verzichten

Am Samstag-Nachmittag habe ich wieder Ausgang Ich treffe mich mit ein paar gute Freundinnen...Girls-Club, endlich wieder Quatschen. Mein Mann passt solange auf Isabella auf. Ich freue mich so sehr drauf.

Ich weiß ja nicht wann ihr das letzte Mal in meinem Album geschaut habt, aber gestern habe wieder viele neue Bilder reingestellt.

Bis bald ihr Lieben und ein wunderschönes WE!

LG Eve mit Isabella Imelda (10 Wochen und 5 Tage)

Hey ...
... na dann schläft deine Kleine wirklich viel, vor allem lange durch!

Also ich habe heut Nacht wieder alle 3h stillen dürfen *freu* Ich denke ab heute werde ich versuchen, wenigstens tagsüber das mal wieder auf alle 4h auszuweiten!!!

Jetzt haben wir grad 3h und 30min, hoffentlich schaffen wir es noch ne halbe Stunde zu warten!

@eve: Finde es klasse, daß Ihr soviele Bilder macht, vor allem auch mit Euch drauf! Ich hasse es Bilder von mir zu machen und daher haben wir bisher immer nur den Kleinen alleine drauf. Sollten wir echt ändern!

Das Pekip hat er gut verkraftet! War abends ganz lieb und ist sogar alleine ohne Murren in seinem Bettchen eingeschlafen, nachdem er ne halbe Stunde hellwach im Schlafzimmer in seinem Bettchen lag!

Bei uns kostet das Pekip 84 allerdings auch nur für 10 Mal, geht es bei Euch denn dann länger bei dem Preis?

Unser Papi geht auch ab Januar mit dem Kleinen ins Babyschwimmen, ich bin nicht so die Wasserratte, da kommt mir das gerade recht

Oh, Ausgang, möchte ich auch mal wieder haben, irgendwie klappt das mit der Flasche aber noch nicht so gut, hab`s ehrlich gesagt mit Milch bisher nicht nochmal ausprobiert, weil ich immer noch soviel Milch habe, daß ich sonst sowieso abpumpen müsste, wenn er die Flasche bekommt!

Ich hoffe daß mit der Milch wird endlich besser, hab von meiner Hebi ja schon irgendne Tablette bekommen und Pfefferminztee trinke uch auch schon hin und wieder, regelmäßig denke ich leider nicht dran und dann nehme ich noch Phytolacca Globuli!

Hätte nie gedacht, daß ich mal wegen zuviel Milch Probleme hätte mit meinen kleinen Brüsen Aber da sieht man mal, daß die Größe keinen Einfluss hat!!!

Ja, hast geschrieben, daß Du Dich mit deiner Zimmernachbarin so gut verstehst, echt klasse!

Ich treffe mich auch hin und wieder mit einer aus dem Kurs, gehen auch zusammen ins Pekip und unsere Männer werden zusammen ins Babyschwimmen gehen, mal sehen, ob sich da auch so ne Freundschaft draus entwickelt!

Halten Eure Kleinen eigentlich Ihre Köpfchen schon alleine?
Chris leider nicht, dem ist sein Kopf wohl noch zu schwer, aber er ist ja auch erst 8 1/2 Wochen!

GLG und ein schönes Wochenende
Sandra und Chris (8W. & 4T.)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen