Home / Forum / Mein Baby / EX-Pflegeeltern meines Mannes nerven abgrundtief

EX-Pflegeeltern meines Mannes nerven abgrundtief

16. September 2013 um 14:16

Hey Leute,

ich weiß jetzt nicht ob dieser Bereich für mein Thema das richtige ist aber ich hab kein anderes passendes gefunden.

Ich hab folgendes Problem besser gesagt mein Mann und ich.

Er ist bei Pflegeeltern aufgewachsen welche es leider nur auf das Geld vom Jugendamt abgesehen haben. Als ich Anfang diesen Jahres schwanger wurde sagten wir Ihnen nichts weil sie der Meinung sind im Alter von 20 und 22 muss das nicht sein sondern erst mit 35-40. Also haben wir es erst gegen Ende April gesagt da war alles noch harmlos, doch seid ca. 1. Monat nerven sie nur noch - ständige Anrufe - SMSn - WhatsApp Nachrichten etc.

Der größte Kracher als ich letzte Woche mit meiner Mom zum FA wollte um etwas zu Fragen die Praxis hatte leider zu sind aber noch etwas davor stehen geblieben, weil sie normal bis Abends offen hat (haben anscheinend einen Notfall gekriegt) jedenfalls kam seine EX-Pflegemutter mit ihrem anderen Pflegesohn ( die haben noch 2 Pflegekinder die mir wahnsinnig leid tun) weil die eine Praxis weiter nen Termin hatten. Als sie fragte was wir dort machen sagte ich das ich die Ärztin was fragen muss wegen Unsicherheit dann meinte sie ich soll mich bloß melden wenn ich was weiß sie freuen sich ja schon so dermaßen auf die kleine sie endlich knuddeln zu können etc. ich hab schon halber es kotzen angefangen -sry aber diese Frau und der Mann dazu ich dachte nie das es solche falschen Leute gibt- dann sind sie zum Arzt kamen aber kurze Zeit später wieder und dann wieder also ich soll mich bloß melden sie können kaum abwarten. Dann bin ich mit meiner Mom zur Hebamme gefahren die natürlich auch nicht da war gut letzte Chance Uni. Auf dem weg dorthin hat mir seine EX-Pflegemutter 1 Nachricht geschrieben ( was raus kam ) 2 mal angerufen, meinen Mann angerufen der auf Arbeit war was sie aber immer wieder vergisst -fragt ob ich ne neue Nummer hab weilse mich nie erreicht und ob er meiner Mom ihre nummer hat- der sagt natürlich nein daraufhin ruft sie ihren Mann an der die nummer meiner Mom leider hat daraufhin ruft sie bei der einmal an und zuguter letzt auch noch bei meiner Mom zuhause 2 mal meine Schwester ging hin - sie soll meine mutter gefälligst sagen das sie wissen will was sache ist sie hätte ein recht darauf das zu wissen und bla hat handynummern aufschreiben lassen und festnetz nummern ich hab gedacht ich spinn als ich das hörte- dann schreibt er mir ständig auf whats app ob noch alles im grünen bereich ist und meinem mann auch. Heute hatte Aldi bei uns Baby sachen im Angebot das wissen wir schon seid einer woche kaum wach kommt die erste nachricht von seim EX-Pflegevater wies uns zwei...drei geht dann schreibt mir seine EX-Pflegemutter das Aldi angebote hat wies mir geht - dann rut se meinen Mann und mich an und später bekam mein mann auch nochmal ne sms von ihr das der aldi angebote hat. Und gerade eben ruft mich die nervensäge wieder an das se nix von uns hören kann ja auch sein das wir schon im kreißsaal sind und bla.

Das Problem bei denen ist einfach die denken ich bin die Schwiegertochter und die kleine ist die Enkelin aber dran zu denken das sie meinen Mann blöd gesagt nur großziehen mussten und fertig da drauf kommen se nicht. Ich hab schon oft gesagt das se uns einfach nur noch in ruhe lassen sollen aber es bringt nix jede woche die gleiche scheisse. Die wollen sich halt mit ihren Pflegekinder (meinem mann, mein schwager der auch bei denen groß geworden ist wohnt auch schon nicht mehr bei denen aber er wird wenigstens nicht so oft genervt und noch 2 kidis 14 und 15) ihre eigene familie zusammen reimen sie sagt auch immer zu denen kleinen bald werdet ihr onkel und tante ich frag mich was des soll.

Bin um jede Hilfe dankbar. Hab auch schon überlegt mal zur Polizeit zu gehen und zu fragen was man am besten machen kann.

Mein Mann und ich wissen jedenfalls nicht mehr weiter und sind jeden Tag aufs neue genervt und ganz besonders ich bin dermaßen genervt.

Mehr lesen

16. September 2013 um 18:19

Wechsel
Warum wechselt ihr nicht sämtliche Nr. Klar das kostet Geld aber spart Euch nerven. Neue Festnetznummer und Handy nummern deine mutter auch am besten. Du bist schwanger brsuchst Ruhe kein Terror, nummern gewechselt, und ihr habt mehr Ruhe. Das ist ja schon bald Stalking bei euch.
Lg tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2013 um 18:33
In Antwort auf dusty_12901249

Wechsel
Warum wechselt ihr nicht sämtliche Nr. Klar das kostet Geld aber spart Euch nerven. Neue Festnetznummer und Handy nummern deine mutter auch am besten. Du bist schwanger brsuchst Ruhe kein Terror, nummern gewechselt, und ihr habt mehr Ruhe. Das ist ja schon bald Stalking bei euch.
Lg tina

Bringt leider nichts
Wir haben zum Glück kein Festnetz meine Mutter lassen sie im Moment in Ruhe. Meine Handynummer hab ich denen auch nie gegeben keine Ahnung wo sie die her haben die haben irgendwie ihre Quellen wo sie an Nummern kommen. Die Frau macht aber auch solange Terror bis sie an Infos kommt mein Schwager sagt das is ja schon mehr als krank. Vorhin rief er auf meim Handy an hat auf die Mailbox gesprochen warum wir uns nicht mehr melden oder vllt sind wir ja schon im kreißsaal. Und bei meinen Mann haben se auch 3 mal angerufen und auch einmal draufgebabbelt. Ich hab auch schon überlegt die Nummern einfach zu blockieren oder denen mal ne ordentliche Ansage zu machen. Ich denk mak die wissen das wir se ignorieren aber denen is des egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2013 um 20:32
In Antwort auf cosima_12145968

Bringt leider nichts
Wir haben zum Glück kein Festnetz meine Mutter lassen sie im Moment in Ruhe. Meine Handynummer hab ich denen auch nie gegeben keine Ahnung wo sie die her haben die haben irgendwie ihre Quellen wo sie an Nummern kommen. Die Frau macht aber auch solange Terror bis sie an Infos kommt mein Schwager sagt das is ja schon mehr als krank. Vorhin rief er auf meim Handy an hat auf die Mailbox gesprochen warum wir uns nicht mehr melden oder vllt sind wir ja schon im kreißsaal. Und bei meinen Mann haben se auch 3 mal angerufen und auch einmal draufgebabbelt. Ich hab auch schon überlegt die Nummern einfach zu blockieren oder denen mal ne ordentliche Ansage zu machen. Ich denk mak die wissen das wir se ignorieren aber denen is des egal.

Blockieren
Dann blockiert sie, bzw. Ich würde mich in so einem fall mal vom anwalt beraten lassen was mann da machen kann. Strafen oder so veranlassen über nen richter. Nur müsst ihr euch wirklich sicher sein das ihr keinerlei kontakt mehr wollt. Vor allem dein mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2013 um 13:59


Ehrlich gesagt: Ja sie nerven, und JAAA, sie freuen sich für und mit euch auf das Kind. Sagt Ihnen doch einfach, es wäre euch etwas viel Kontakt und etwas zu lästig. Warum sollten sie das nicht verstehen?
Wenn ich Deinen Artikel lese, tun mir die Pflegeeltern eher leid. Er liest sich sehr gehässig und man merkt, dass ihr mit 20 /22 dann doch noch nicht in der Lage seid, mal einen anderen Blickwinkel für Dinge zu bekommen. Vielleicht hat sich auch nur einer von euch beiden mal Gedanken darüber gemacht, was es bedeutet, Pflegeeltern zu sein? Das ist nicht mal eben nur mit Spaß verbunden. Ja, es gibt Geld zur Erziehung, denn auch Dein Mann hat Kosten verursacht und hat sicherlich auch eine Klamotte bekommen??? Fragt euch doch mal, wo er heute ohne die Pflegeeltern stünde?
Sie freuen sich auf das Kind, haben Deinen Mann vollends als Kind akzeptiert, und sehen Dich auch als Familienmitglied an. Glückwunsch! Wäre das Geld ausschlaggebend, dann wären sie wohl wenig gewillt, Kontakt zu euch zu halten. Deine Haltung ist traurig. Freu Dich doch darüber, dass Du mit den "Schwiegereltern" jemanden hast, der ggf. mal als Babysitter einspringen wird. Wahrscheinlich besitzen sie auch noch die Frechheit, euch ein Geschenk zur Geburt zu machen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 12:37

Ich finde auch
Das ihr sehr undankbar seid!
Sie haben deinen mann erzogen. Ihn zu dem gemacht, den du liebst. Sie sind nun mal seine (pflege) eltern und sehen ihn als ihren sohn und seine kinder als ihre enkel.
Andere haben nicht das Glück adoptiert zu werden, wenn sie ins heim kommen.
Ihr solltet mal eher dankbar sein anstatt so über sie zu schimpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 15:58
In Antwort auf ludena260291

Ich finde auch
Das ihr sehr undankbar seid!
Sie haben deinen mann erzogen. Ihn zu dem gemacht, den du liebst. Sie sind nun mal seine (pflege) eltern und sehen ihn als ihren sohn und seine kinder als ihre enkel.
Andere haben nicht das Glück adoptiert zu werden, wenn sie ins heim kommen.
Ihr solltet mal eher dankbar sein anstatt so über sie zu schimpfen.


Dankbar für die pflege und das aufziehen ja, aber für das stalking was Sie beschreibt dankbar zusein, naja.
Auch wenn es "ihr" Sohn ist und dann mal " ihr Enkel" kann mann sich trotzdem zurückhalten. Dafür muss mann die wetdenden Eltern nicht so terrorisieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 8:13

Ihr könnt gerne mal für ne Woche zu denen ziehen...
... und ich verspreche euch ihr werdet das sofort dem Jugendamt melden. Ich erwähnte ja das bei denen noch 2 Kidis leben die mir sowas von leid tuen die müssen alles machen und das jeden Tag und wird mal was nicht sofort gemacht dann fängt die Alte es schreien an ... was auch am besten kann ... ist mit der Erziehung komplett überfordert.
Das Mädchen auf das se aufpassen is geistig leider ein wenig zurück geblieben und wird städnig angeschrieen wenn se was bei den Hausaufgaben nicht versteht etc.
Und mal ganz ehrlich für WAS für WAS sollen wir dankbar sein bzw mein Mann??? Dafür das er in den 18 Jahren geschlagen ... angeschrieen etc. wurde ihm wurde sein Computer entgegen geworfen das wollt ihr jetzt vllt nicht glauben aber es gibt solche dermaßen kranke Leute ... ich musste notgedrungen mal 1 Woche oben wohnen einmal und nie wieder ich wurde auch angeschrieen aber ich hab mich gewehrt und ihr gezeigt das se des mit mir nicht machen braucht.
Und Klamotten ? Mein Mann hat vllt mal ein oder zwei Hosen bekommen den Rest musste er sich selber kaufen, weil die Olle zu dumm dafür war.
Bei den Leuten merke ich immer wieder die sehns nur auf Geld vom Amt ab wash heut zu tage leider nicht mehr wenig ist ich weiß wovon ich rede.
Und Ihr Sohn das hat se beim Einkaufen einmal gesagt ich hab mich totgelacht und mein Mann fragte was die scheiße soll.
Die redet ihren 2 Pflegekidis auch ein ich wär die Schwägerin und die Schwiegertochter da hab ich ihr auch oft genug ne Ansage gemacht das se aufhören soll sich ihre "Familie" zam zu Fantasieren soll se sich Kidis Adoptieren dann sinds ihre eigenen!!!!

Ich hab seim EX-Pflegevater am 17.9 über Whats App eine Nachricht gesendet was denen einfällt uns so übelst auf die Nüsse zu gehn, dass sie mit unserer Familie nichts zu tun haben (das sie lediglich fürs großziehen das waren, so ist es nun mal) und das sie aufhören sollen uns zu stalken etc. daraufhin standen die Abends vor unserer Haustüre meinte ich kann die Nachricht doch nicht ernst meinen. Dann hab ichs Fass mal auf gemacht hab des ganze Haus zamgeschrieen was Ihnen eigentlich einfällt was se sich einilden etc. Dann löchterte sich mich voll was sie für unsere Hochzeit nicht alles gemacht haben ja die Deko hatte se selber dahem und den Rest Essen, Kleid, Auto, Blumen usw kam alles von meiner Mom da merkt man das ich bei meinen eigenen Eltern aufgewachsen bin ich hab nie eine geknallt gekriegt etc. hab jedes viertel Jahr Klamotten bekommen Handy etc. Dann hab ich denen noch schön an Kopf geworfen was se denn denken warum mein Schwager sich nie bei denen meldet weils ihn auch ankotzt das die sich ständig aufdrängen die ersten sein müssen die alles wissen müssen etc. Ich hab die 2 mindestens 10 Min. lang nur angeschrieen und ihnen klar gemacht das se sich verpissen sollen. Mein Mann hat es mir gedankt weil er es sich wegen all der harten Jahre nicht getraut hat.

Und sollten die noch einmal auf die Idee kommen sich bei und zu melden etc. dann ist der Krieg sowas von eröffnet.

Also denkt mal drüber nach.

Pflegeeltern sind heut zutage leider nur noch Arschlöcher!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 9:26
In Antwort auf cosima_12145968

Ihr könnt gerne mal für ne Woche zu denen ziehen...
... und ich verspreche euch ihr werdet das sofort dem Jugendamt melden. Ich erwähnte ja das bei denen noch 2 Kidis leben die mir sowas von leid tuen die müssen alles machen und das jeden Tag und wird mal was nicht sofort gemacht dann fängt die Alte es schreien an ... was auch am besten kann ... ist mit der Erziehung komplett überfordert.
Das Mädchen auf das se aufpassen is geistig leider ein wenig zurück geblieben und wird städnig angeschrieen wenn se was bei den Hausaufgaben nicht versteht etc.
Und mal ganz ehrlich für WAS für WAS sollen wir dankbar sein bzw mein Mann??? Dafür das er in den 18 Jahren geschlagen ... angeschrieen etc. wurde ihm wurde sein Computer entgegen geworfen das wollt ihr jetzt vllt nicht glauben aber es gibt solche dermaßen kranke Leute ... ich musste notgedrungen mal 1 Woche oben wohnen einmal und nie wieder ich wurde auch angeschrieen aber ich hab mich gewehrt und ihr gezeigt das se des mit mir nicht machen braucht.
Und Klamotten ? Mein Mann hat vllt mal ein oder zwei Hosen bekommen den Rest musste er sich selber kaufen, weil die Olle zu dumm dafür war.
Bei den Leuten merke ich immer wieder die sehns nur auf Geld vom Amt ab wash heut zu tage leider nicht mehr wenig ist ich weiß wovon ich rede.
Und Ihr Sohn das hat se beim Einkaufen einmal gesagt ich hab mich totgelacht und mein Mann fragte was die scheiße soll.
Die redet ihren 2 Pflegekidis auch ein ich wär die Schwägerin und die Schwiegertochter da hab ich ihr auch oft genug ne Ansage gemacht das se aufhören soll sich ihre "Familie" zam zu Fantasieren soll se sich Kidis Adoptieren dann sinds ihre eigenen!!!!

Ich hab seim EX-Pflegevater am 17.9 über Whats App eine Nachricht gesendet was denen einfällt uns so übelst auf die Nüsse zu gehn, dass sie mit unserer Familie nichts zu tun haben (das sie lediglich fürs großziehen das waren, so ist es nun mal) und das sie aufhören sollen uns zu stalken etc. daraufhin standen die Abends vor unserer Haustüre meinte ich kann die Nachricht doch nicht ernst meinen. Dann hab ichs Fass mal auf gemacht hab des ganze Haus zamgeschrieen was Ihnen eigentlich einfällt was se sich einilden etc. Dann löchterte sich mich voll was sie für unsere Hochzeit nicht alles gemacht haben ja die Deko hatte se selber dahem und den Rest Essen, Kleid, Auto, Blumen usw kam alles von meiner Mom da merkt man das ich bei meinen eigenen Eltern aufgewachsen bin ich hab nie eine geknallt gekriegt etc. hab jedes viertel Jahr Klamotten bekommen Handy etc. Dann hab ich denen noch schön an Kopf geworfen was se denn denken warum mein Schwager sich nie bei denen meldet weils ihn auch ankotzt das die sich ständig aufdrängen die ersten sein müssen die alles wissen müssen etc. Ich hab die 2 mindestens 10 Min. lang nur angeschrieen und ihnen klar gemacht das se sich verpissen sollen. Mein Mann hat es mir gedankt weil er es sich wegen all der harten Jahre nicht getraut hat.

Und sollten die noch einmal auf die Idee kommen sich bei und zu melden etc. dann ist der Krieg sowas von eröffnet.

Also denkt mal drüber nach.

Pflegeeltern sind heut zutage leider nur noch Arschlöcher!!!

Ganz ehrlich....
..... wenn es dort so schlimm zugehen sollte, dann zeig doch Zivilcourage und melde die Zustände dem Jugendamt. Nur drüber schimpfen, sich aufregen, laut schreien (scheinst Du ja auch gut zu können) und nichts tun, ist auch nicht richtig.
Sollten dort Kinder geschlagen und geistig behinderte Menschen schlecht behandelt werden, dann ist es Deine Pflicht, es zu melden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 9:36
In Antwort auf cosima_12145968

Ihr könnt gerne mal für ne Woche zu denen ziehen...
... und ich verspreche euch ihr werdet das sofort dem Jugendamt melden. Ich erwähnte ja das bei denen noch 2 Kidis leben die mir sowas von leid tuen die müssen alles machen und das jeden Tag und wird mal was nicht sofort gemacht dann fängt die Alte es schreien an ... was auch am besten kann ... ist mit der Erziehung komplett überfordert.
Das Mädchen auf das se aufpassen is geistig leider ein wenig zurück geblieben und wird städnig angeschrieen wenn se was bei den Hausaufgaben nicht versteht etc.
Und mal ganz ehrlich für WAS für WAS sollen wir dankbar sein bzw mein Mann??? Dafür das er in den 18 Jahren geschlagen ... angeschrieen etc. wurde ihm wurde sein Computer entgegen geworfen das wollt ihr jetzt vllt nicht glauben aber es gibt solche dermaßen kranke Leute ... ich musste notgedrungen mal 1 Woche oben wohnen einmal und nie wieder ich wurde auch angeschrieen aber ich hab mich gewehrt und ihr gezeigt das se des mit mir nicht machen braucht.
Und Klamotten ? Mein Mann hat vllt mal ein oder zwei Hosen bekommen den Rest musste er sich selber kaufen, weil die Olle zu dumm dafür war.
Bei den Leuten merke ich immer wieder die sehns nur auf Geld vom Amt ab wash heut zu tage leider nicht mehr wenig ist ich weiß wovon ich rede.
Und Ihr Sohn das hat se beim Einkaufen einmal gesagt ich hab mich totgelacht und mein Mann fragte was die scheiße soll.
Die redet ihren 2 Pflegekidis auch ein ich wär die Schwägerin und die Schwiegertochter da hab ich ihr auch oft genug ne Ansage gemacht das se aufhören soll sich ihre "Familie" zam zu Fantasieren soll se sich Kidis Adoptieren dann sinds ihre eigenen!!!!

Ich hab seim EX-Pflegevater am 17.9 über Whats App eine Nachricht gesendet was denen einfällt uns so übelst auf die Nüsse zu gehn, dass sie mit unserer Familie nichts zu tun haben (das sie lediglich fürs großziehen das waren, so ist es nun mal) und das sie aufhören sollen uns zu stalken etc. daraufhin standen die Abends vor unserer Haustüre meinte ich kann die Nachricht doch nicht ernst meinen. Dann hab ichs Fass mal auf gemacht hab des ganze Haus zamgeschrieen was Ihnen eigentlich einfällt was se sich einilden etc. Dann löchterte sich mich voll was sie für unsere Hochzeit nicht alles gemacht haben ja die Deko hatte se selber dahem und den Rest Essen, Kleid, Auto, Blumen usw kam alles von meiner Mom da merkt man das ich bei meinen eigenen Eltern aufgewachsen bin ich hab nie eine geknallt gekriegt etc. hab jedes viertel Jahr Klamotten bekommen Handy etc. Dann hab ich denen noch schön an Kopf geworfen was se denn denken warum mein Schwager sich nie bei denen meldet weils ihn auch ankotzt das die sich ständig aufdrängen die ersten sein müssen die alles wissen müssen etc. Ich hab die 2 mindestens 10 Min. lang nur angeschrieen und ihnen klar gemacht das se sich verpissen sollen. Mein Mann hat es mir gedankt weil er es sich wegen all der harten Jahre nicht getraut hat.

Und sollten die noch einmal auf die Idee kommen sich bei und zu melden etc. dann ist der Krieg sowas von eröffnet.

Also denkt mal drüber nach.

Pflegeeltern sind heut zutage leider nur noch Arschlöcher!!!

Deine texte
Ausdruck samt Orthografie zeigen, in welcher Welt du lebst.

In einer Welt, die nur schwarz oder weiss kennt, in der man sich gleich aufregt, aber nichts tut, in der dermaßen verallgemeinert wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 19:21
In Antwort auf dusty_12901249

Blockieren
Dann blockiert sie, bzw. Ich würde mich in so einem fall mal vom anwalt beraten lassen was mann da machen kann. Strafen oder so veranlassen über nen richter. Nur müsst ihr euch wirklich sicher sein das ihr keinerlei kontakt mehr wollt. Vor allem dein mann

Man könnte denken ihr lebt in einer anderen welt.
Wir waren schonmal beim Amt aber die sry ergeizigen ... glauben eim dich nix und wennse sich den haushalt angucken dann sind se klar normal. Die kidis sagen zwar auch das se geschlagen werden etc aber das glauben se Net wie schon gesagt Hauptsache die kidis belasten es Kinderheim nimma. Und würdet ihr die Leute kennen dann würdet ihr verstehen, dass man diese Schweine nur anschreien kann anders kriegens die kidis ja auch Net gelernt. Mein Mann denkt genauso wie ich und sagt das ihr keine Ahnung habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2013 um 17:18

Von
Wegen Pflegeeltern sind alles nur Arschlöcher! Ich würd schon mal überlegen was ich hier so raus haue! Mag sein das dein Mann da an die falschen geraten ist aber Pföegeeltern deswegen zu verallgemeinern ist ganz schön stumpfsinnig! So viel Ahnung scheinst du aber nicht zu haben wie du behauptest,denn viel Geld bekommt man da nicht,nur Kindergeld und ne kleine Pauschale,außer bei Behinderten da gibts je nach Pflegestufe Mehraufwand. Kann den anderen nur beipflichten, wenn du weisst das die Kinder da schlecht behandelt werden solltest du das dringenst dem Jugendamt melden und die Leute da nicht nur voll schreien,das bringt herzlich wenig. Du kannst dich hier ja gerne Äußern aber überleg doch vielleicht das nächste mal was du hier so von dir gibst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2013 um 17:20
In Antwort auf dusty_12901249


Dankbar für die pflege und das aufziehen ja, aber für das stalking was Sie beschreibt dankbar zusein, naja.
Auch wenn es "ihr" Sohn ist und dann mal " ihr Enkel" kann mann sich trotzdem zurückhalten. Dafür muss mann die wetdenden Eltern nicht so terrorisieren.

Da
Hast du recht,stalken lassen müssen sie sich natürlich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2013 um 12:52

Pfleggeld gibt es doch nur...
Soweit ich weiß, gibt es Pflegegeld doch nur bis zum 18Lj des PK. Und wenn diese schon vorher ausziehen, gibt es da auch nichts mehr.

Sie scheinen sich sehr zu freuen uns sind einfach nur aufgeregt?
Was regst du dich so auf, wegen den Angeboten? Das ist doch lieb gemeint oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2013 um 13:48

Sei doch dankbar
Dass sie deinen mAnn grossgrzogrn haben, alternativ wäre vermutlich rin heim in frage gekommen.
Und so schlimm finde ich die Bemerkungen von ihnen jetzt nicht.
Lar darf jeder seine meinung haben, es ist schon einfacher, wenn man finanziell gefestigter ist im Leben, dass es einfacher ist, ich würde es jetzt nicht so auffassen, als dass es böse gemeint war.
Sag ihnen einfach, dass du etwas mehr privatsphäre möchtest, und gut ist.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2013 um 0:09
In Antwort auf cosima_12145968

Man könnte denken ihr lebt in einer anderen welt.
Wir waren schonmal beim Amt aber die sry ergeizigen ... glauben eim dich nix und wennse sich den haushalt angucken dann sind se klar normal. Die kidis sagen zwar auch das se geschlagen werden etc aber das glauben se Net wie schon gesagt Hauptsache die kidis belasten es Kinderheim nimma. Und würdet ihr die Leute kennen dann würdet ihr verstehen, dass man diese Schweine nur anschreien kann anders kriegens die kidis ja auch Net gelernt. Mein Mann denkt genauso wie ich und sagt das ihr keine Ahnung habt.

Ihr kennt uns ja soooooo gut
Was dagegen das wir ein Kind haben? Muss meim Kind solche nervtötenden ergeizeigen egoisten wirklich nicht antuen. Der Kontakt ist zum Glück seid knapp 4 Wochen komplett weg. Und so wie ihr es schildert sie waren nur für das groß werden zuständig sie sind nicht schwiegereltern Oma Opa oder sonst was. Es handelt sich bei den Leuten weilse keine eigenen Kinder haben können ( wohl gemerkt wirklich zum Glück)um psychos die sich ihre eigene Familie zam fantasieren da sollte man eigentlich eher zum Psychologen als zum Jugendamt wegen Pflegekindern das ist einfach nur noch krank.

Falsch gedacht es gibt heut zutage Pro pflegekinder 184 Kindergeld + 1.500 Ca. vom Jugendamt und das ist unserer Ansicht nach zu viel wer pflegekinder schlagen kann etc der kann sich des geld auch selber verdienen aber wie sagt die alte so schön ich hab schon 15 Jahre gearbeitet wow meisterleistung!

Und wir waren schonmal beim Amt und haben den Fall aufn Tisch gehauen aber die gehen dann nur dort vorbei und is ja klar das die sich nix anmerken lassen wären ja schön blöd.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 8:58
In Antwort auf cosima_12145968

Ihr kennt uns ja soooooo gut
Was dagegen das wir ein Kind haben? Muss meim Kind solche nervtötenden ergeizeigen egoisten wirklich nicht antuen. Der Kontakt ist zum Glück seid knapp 4 Wochen komplett weg. Und so wie ihr es schildert sie waren nur für das groß werden zuständig sie sind nicht schwiegereltern Oma Opa oder sonst was. Es handelt sich bei den Leuten weilse keine eigenen Kinder haben können ( wohl gemerkt wirklich zum Glück)um psychos die sich ihre eigene Familie zam fantasieren da sollte man eigentlich eher zum Psychologen als zum Jugendamt wegen Pflegekindern das ist einfach nur noch krank.

Falsch gedacht es gibt heut zutage Pro pflegekinder 184 Kindergeld + 1.500 Ca. vom Jugendamt und das ist unserer Ansicht nach zu viel wer pflegekinder schlagen kann etc der kann sich des geld auch selber verdienen aber wie sagt die alte so schön ich hab schon 15 Jahre gearbeitet wow meisterleistung!

Und wir waren schonmal beim Amt und haben den Fall aufn Tisch gehauen aber die gehen dann nur dort vorbei und is ja klar das die sich nix anmerken lassen wären ja schön blöd.

Ha ha
Wo hast du das denn her?

Es gibt nur die Hälfte des Kindergeldes, die andere Hälfte geht zum JA. Außerdem gibt es ein Pauschale, die ist ungefähr inklusice erziehunganteil bei ca 600-700Euro.

Ach so, deinen Freund durften sie erziehen und jetzt sind sie abgeschrieben? Weil sie nicht blutsverwandt sind? Weil es nur Pflegeeltern sind? Du, sie sind trotzdem seine sozialen Eltern!Sie habe ihn großgezogen, weil es seine LE nicht geschafft haben! Sie haben ihn auffgefangen, als er seine Familie verlor...

Mann, bist du schrecklich. Ich hoffe du bist zu deinen Kind nicht so unter der Gürtellinie. Ein wenig toleranz würde dir nicht schaden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 11:35
In Antwort auf tian_12481186

Ha ha
Wo hast du das denn her?

Es gibt nur die Hälfte des Kindergeldes, die andere Hälfte geht zum JA. Außerdem gibt es ein Pauschale, die ist ungefähr inklusice erziehunganteil bei ca 600-700Euro.

Ach so, deinen Freund durften sie erziehen und jetzt sind sie abgeschrieben? Weil sie nicht blutsverwandt sind? Weil es nur Pflegeeltern sind? Du, sie sind trotzdem seine sozialen Eltern!Sie habe ihn großgezogen, weil es seine LE nicht geschafft haben! Sie haben ihn auffgefangen, als er seine Familie verlor...

Mann, bist du schrecklich. Ich hoffe du bist zu deinen Kind nicht so unter der Gürtellinie. Ein wenig toleranz würde dir nicht schaden.

Geil ich führe 2 leben
Mein Leben kann besser nicht sein ich habe früh gelernt bekommen selbstständig zu sein bin mit meinen Mann mit 18 zusammen gezogen hab ein geordnetes ordentliches Leben. Mag sein dasses für euch anders rüber kommt liegt aber daran weil ihr sry scheinbar alle nicht die leiseste Ahnung habt dasses so Leute wie die gibt.
Warum sagen eigentlich alle es sind irgendwie auch seine Eltern sie haben ihn geschlagen etc und er is so froh das der Kontakt endlich weg ist. Er sagt es waren seine Pflegeeltern er will mit solchen Stalkern psychos etc nix mehr zu tun haben.

Wir haben mehrere Leute im bekantenkreis die sich mit den ganzen Behörden auskennen übrr die wissen auch wie viel man kriegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 12:58
In Antwort auf cosima_12145968

Geil ich führe 2 leben
Mein Leben kann besser nicht sein ich habe früh gelernt bekommen selbstständig zu sein bin mit meinen Mann mit 18 zusammen gezogen hab ein geordnetes ordentliches Leben. Mag sein dasses für euch anders rüber kommt liegt aber daran weil ihr sry scheinbar alle nicht die leiseste Ahnung habt dasses so Leute wie die gibt.
Warum sagen eigentlich alle es sind irgendwie auch seine Eltern sie haben ihn geschlagen etc und er is so froh das der Kontakt endlich weg ist. Er sagt es waren seine Pflegeeltern er will mit solchen Stalkern psychos etc nix mehr zu tun haben.

Wir haben mehrere Leute im bekantenkreis die sich mit den ganzen Behörden auskennen übrr die wissen auch wie viel man kriegt.

...
Das freut mich für dich, wenn du selbständig sein kannst!
Aber deine Bekannten haben dich demnoch falsch informiert. Übrigens kannst du sämtliche Sätze des Pflegegeldes im Internet nachlesen. Diese sind von Bundesland zu Bundesland verschieden. Aber nie in dieser Höhe, die du angegeben hast, selbst bei Sonderpädagogischen Erziehungsstellen sind diese nicht so hoch. Dort kannst du auch nachlesen, dass Pflegegeld bis zum 18Lj gezahlt wird und sollte das betreffende Pflegekind schon vorher die Familie verlassen oder Geld verdienen, wird auch da die Zahlung eingestellt.

sorry, aber bei deiner Ausdrucksweiße, fällt es mir schwer dir zu glauben.
Auf einmal sind es Schläge, in deinem ersten Posting waren es Angebote die du schon sooo lange kennst, was dich aufregte.

Wie haben deine vielen Bekannte mit den Ämtern zu tun? Ist da zufälligerweiße das JA involtiert wegen Kindeswohlgefährdung? Anders kann mir diese Sprüche von höhe des Pflegegeldes nicht erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 18:07
In Antwort auf cosima_12145968

Ihr kennt uns ja soooooo gut
Was dagegen das wir ein Kind haben? Muss meim Kind solche nervtötenden ergeizeigen egoisten wirklich nicht antuen. Der Kontakt ist zum Glück seid knapp 4 Wochen komplett weg. Und so wie ihr es schildert sie waren nur für das groß werden zuständig sie sind nicht schwiegereltern Oma Opa oder sonst was. Es handelt sich bei den Leuten weilse keine eigenen Kinder haben können ( wohl gemerkt wirklich zum Glück)um psychos die sich ihre eigene Familie zam fantasieren da sollte man eigentlich eher zum Psychologen als zum Jugendamt wegen Pflegekindern das ist einfach nur noch krank.

Falsch gedacht es gibt heut zutage Pro pflegekinder 184 Kindergeld + 1.500 Ca. vom Jugendamt und das ist unserer Ansicht nach zu viel wer pflegekinder schlagen kann etc der kann sich des geld auch selber verdienen aber wie sagt die alte so schön ich hab schon 15 Jahre gearbeitet wow meisterleistung!

Und wir waren schonmal beim Amt und haben den Fall aufn Tisch gehauen aber die gehen dann nur dort vorbei und is ja klar das die sich nix anmerken lassen wären ja schön blöd.

In welchen
Utopischen Ländern lebt ihr denn? So viel Geld bekommt man nie im Leben für ein Pflegekind! Ich weiss was meine Schwester bekommt und das ist mit Kindergeld max. 500...meine Mutter betreut einen behinderten und bekommt da auch etwas mehr aber 1500?! Ganz bestimmt nicht! Nicht mal ein wenig Ansatzweise...! Ihr könnt ja auch sauer auf die Leute sein wenn die euch so nerven,das ist euer gutes Recht! Aber hier zu schreiben,alle Pflegeeltern sind Arschlöcher und die würden so viel Geld bekommen ist ne schweinerei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 18:08
In Antwort auf cosima_12145968

Man könnte denken ihr lebt in einer anderen welt.
Wir waren schonmal beim Amt aber die sry ergeizigen ... glauben eim dich nix und wennse sich den haushalt angucken dann sind se klar normal. Die kidis sagen zwar auch das se geschlagen werden etc aber das glauben se Net wie schon gesagt Hauptsache die kidis belasten es Kinderheim nimma. Und würdet ihr die Leute kennen dann würdet ihr verstehen, dass man diese Schweine nur anschreien kann anders kriegens die kidis ja auch Net gelernt. Mein Mann denkt genauso wie ich und sagt das ihr keine Ahnung habt.

Und ich
Würde sagen ihr lebt in einer euch zusammengesponnenen anderen Welt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 18:14
In Antwort auf tian_12481186

Ha ha
Wo hast du das denn her?

Es gibt nur die Hälfte des Kindergeldes, die andere Hälfte geht zum JA. Außerdem gibt es ein Pauschale, die ist ungefähr inklusice erziehunganteil bei ca 600-700Euro.

Ach so, deinen Freund durften sie erziehen und jetzt sind sie abgeschrieben? Weil sie nicht blutsverwandt sind? Weil es nur Pflegeeltern sind? Du, sie sind trotzdem seine sozialen Eltern!Sie habe ihn großgezogen, weil es seine LE nicht geschafft haben! Sie haben ihn auffgefangen, als er seine Familie verlor...

Mann, bist du schrecklich. Ich hoffe du bist zu deinen Kind nicht so unter der Gürtellinie. Ein wenig toleranz würde dir nicht schaden.

Stimmt
du hast Recht,die Hälfte KG zieht das JA ein ubd mit dem Rest kommts so auf die 600...und davon ist ein großer Teil noch für die Kinder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 13:35

...
Dann haben die mir anscheinend weng was falsches erzählt -sry-. Aber mein Mann musste irgendwie ab Ausbildungsbeginn glaub 80 oder 90% seines Lohnes entweder an die beien zahlen oder ans Jugendamt bin mir nicht mehr sicher steht aber alles schwarz auf weiß auf seinen Kontoauszügen, für ihn blieb somit also fast nichts mehr für sich selbst über.

Ich versteh ja das meine Ausdrucksweise ein wenig merkwürdig und verstört rüber kommt liegt aber daran, weil es die Leute -wie ihr- die uns nicht kennen und von unserem Leben -entschuldigung- keine Ahnung haben völlig falsch auffassen.

Klar es gibt bestimmt Pflegeeltern die es mit den Kindern sehr gut meinen sich fürsorglich um die Kinder kümmern etc. aber da sind mein Mann und mein Schwager leider an die absolut falschen geraten .

Des Taschengeld von den kleinen Pflegekidis zum Beispiel ich hab das monatlich in die Hand gekriegt bis ich dann ich weiß nicht mehr wie alt ich war mein eigenes Konto bekam und dementsprechend auch die Karte. Bei denen kriegen sie zwar monatlich 10 überwiesen aber die Karte haben die Pflegeeltern und sie dürfen nur Geld unter aufsicht holen und müssen sagen für was sie es genau ausgeben, dass Fragen wofür ist vielleicht teilweise gar nicht sooo schlecht sollen sich ja nicht jeden Schrott kaufen aber daneben zu stehen etc is find ich unterste Schublade und die Geheimzahl wissen sie natürlich auch, ist ja selbstverständlich... .

Jedenfalls ist seid dem Besuch von denen bei uns -zum Glück- absolute Funkstille wir genießen es richtig einfach mal abschalten zu können und an uns denken zu können.

Des öfteren kommt seinem Ex-Pflegevater die Schwägerin vorbei die zu denen auch nur den Nötigsten Kontakt hat mit der verstehen wir und uns super und sie versteht das Verhalten von denen auch total absurt.

Vor ca. 3 oder 4 Tagen schrieb mir mein Schwager seine Freundin, dass er den Ex-Pflegevater getroffen hat, und er (Ex-Pflegevater) meinte, dass er auf der Arbeit jmnd kennt, der kennt jmnd, der widerum kennt wieder jmnd, der hat ihm gesagt woher auch immer er das weiß das die kleine Mausi da ist... . Mein Schwager meinte nur lasst die beiden und ihn und seine Freundin einfach nur in Ruhe etc.

Dann kam gestern die Schwägerin von ihm und sagte, dass er von meim Schwager erfahren hat das die kleine Maus da ist.

Ihr müsst wissen dieser Mann ist das falscheste was es auf dieser Welt gibt, sagt mein Mann, sein Bruder und desen Freundin und wir wissen von was wir reden ganz besonders jawohl mein Mann und sein Bruder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest