Home / Forum / Mein Baby / Extrem trockene Babyhaut - eure Geheimtipps sind gefragt!

Extrem trockene Babyhaut - eure Geheimtipps sind gefragt!

24. August 2016 um 15:25

Wer hat Tipps zum cremen und baden?

Danke!

Mehr lesen

24. August 2016 um 15:27

Vor dem
Baden mit Mandelöl (Arzneiqualität) einreiben. Dann nur kurz und ohne Zusätze baden und ansonsten die Haut in Ruhe lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 15:32

Milchprodukte fallen hier gänzlich weg...
da mein erster Sohn höchstallergisch darauf reagiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 15:34
In Antwort auf inaungeduld

Vor dem
Baden mit Mandelöl (Arzneiqualität) einreiben. Dann nur kurz und ohne Zusätze baden und ansonsten die Haut in Ruhe lassen

Ich habe von Neueoderm...
einen Badezusatz mit Mandelöl.
Die Haut sonst in Ruhe lassen... Weil?
Meine Ärztin sagte man kann nicht zu viel cremen.
Ich bin an sich aber kein Fan davon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 15:48

Kein öl
Balneum hermal aus der Apotheke und nachtkerzenbalsam zum eincremen. Von öl würd ich abraten da das der Körper nicht aufnehmen kann. Davon wirds nur schlimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 16:00

Tipos
Möglichst kurz und wenig baden. 1x pro Woche reicht bei kleinen Kindern normalerweise. Am Besten ohne Zusatz und nach Bedarf wenn das Kind richtig trocken ist, eine fettende Creme verwenden.

Die Haut sich selbst überlassen, soweit möglich.
Übermäßiges Cremen schadet meist mehr.
Gute Cremes verwenden (wobei das sehr unterschiedlich ist, was man gut verträgt... meine Tochter hat Neuroderm Lipo und Remederm von Louis Widmer immer gut vertragen), extrem trockene/juckende Stellen mit einer leichten Cortison-Creme behandeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 16:03
In Antwort auf sabanisoha

Kein öl
Balneum hermal aus der Apotheke und nachtkerzenbalsam zum eincremen. Von öl würd ich abraten da das der Körper nicht aufnehmen kann. Davon wirds nur schlimmer.

Irgendwie scheiden sich da die Geister oder?
Mein ältester hat zum Beispiel Probleme mit Lipocremes.
Davon würde es so schlimm, dass er offene Stellen hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 16:10


Wir baden und cremen mit Olivenöl. Sonst nix. Baden bitte nur alle 7-10 Tage.

Viel Erfolg u gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2016 um 19:14
In Antwort auf sabanisoha

Kein öl
Balneum hermal aus der Apotheke und nachtkerzenbalsam zum eincremen. Von öl würd ich abraten da das der Körper nicht aufnehmen kann. Davon wirds nur schlimmer.

Das ist falsch.
Natürlich kann die Haut Öl aufnehmen.
Die Haut muss nur feucht sein.

An die TS: ich würde es mit Olivenöl oder Aloe Vera Öl (sehr gut ist das von Primavera) versuchen.

Bei Kleidung auf Naturfasern achten.

Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2016 um 21:37

Kokosöl
Probiers mal dmait. Ich nehm das für alles. Ein ... Musst mal googlen für was du das alles einsetzen kannst.

Ich hab neurodermitis, seitdem nicht mehr. Gibt zusätzlich nich leichten sonnenschutz, soll gegen milchschorf helfen, die mücken und zecken fernhalten, gegen wunden po usw... Die liste ist so lang. Und es ist echt günstig. Ein glas kaltgepresstes kokosöl kostet nur ein paar euro und hält ewig.
Habe es im urlaub nur verwendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2016 um 22:11

Bei uns hat Nachtkerzenöl
viel gebracht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2016 um 23:34

Kokosnussöl
Wirkt Wunder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 8:42

Sheabutter
Ich schwöre auf Sheabutter und Kokosöl ist auch gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen