Forum / Mein Baby

Fäden nicht richtig gezogen. Hilfe!

Letzte Nachricht: 27. April 2014 um 22:19
M
miyako_12556652
27.04.14 um 18:26

Hallo zusammen.
Mache mir gerade etwas Gedanken. ich habe mir vor einigen Monaten ein Muttermal am Bauch entfernen lassen. Ca. 14 Tage nach der OP ein Arzt die Fäden gezogen. Nach einigen Wochen gefiel mir die Wundheilung nicht so ganz. Die Wunde war immernoch gut rot. Bei genauerem Hinsehen und etwas rumfummeln hab ich festgestellt, dass in der Wunde noch ein Faden hing. Ich habe ihn dann mit einer desinfizierten Nadel vorsichtig raus gezogen. Ich hab überlegt zum Arzt zu gehen, dachte aber, dass es damit erledigt war. Heute seh ich wieder drauf und stelle fest, dass da scheinbar immernoch was drin ist. Wieder mit der Nadel rumgespielt, hab ich wieder ein ganz Stück raus gezogen. Ca. 1,5 cm. Zudem kam ganz wenig durchsichtige Flüssigkeit raus. Sorry für die Beschreibung. Wenn ich mit dem Finger drüber gehe, könnte noch mehr drin sein. Ich rufe gleich morgen bei dem Hautarzt an und kündige mich mal. Die sollen das noch morgen in Ordnung bringen. Ins KH möchte ich heute ungern. Zumal der Zustand ja eh schon monatelang besteht. Jetzt belastet mich das aber schon. Müssen die die Wunde nochmal öffnen? Wird es eine noch schlimmere Narbe geben? Oder würdet ihr sofort ins KH fahren? Hatte das vll auch hier und kann berichten. Ich hoffe, dass ihr mich beruhigen könnt.

Mehr lesen

xsouleaterx
xsouleaterx
27.04.14 um 19:01

Es gibt doch
auch Fäden, die sich selbst auflösen. Vllt hat er für die "Innere" Heilung die genommen und für die Äußere normale Fäden, die er gezogen hat.

Ich würde da gar nicht rumfummeln, sondern nochmal dahin bevor du da was kaputt machst.

Gefällt mir

H
hooda_12167180
27.04.14 um 19:43

Bei meiner ks narbe
haben sich auch nicht die fäden aufgelöst und an einer stelle heilte es nicht vernüftig zu.
ich musste 2mal zum arzt, aber erst wenn die blauen fäden an die oberfläche kamen. aufgeschnitten wurde nichts, ich vermute du wirst, falls sich da noch fäden befinden , warten müssen , bis sie zu sehen sind und dann werden sie erst gezogen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
aino_12067349
27.04.14 um 19:50

In der regel
eitern die Fäden dann raus. Fummel nicht mehr dran rum, sondern warte ab. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die die Wunde nochmal öffnen.

Gefällt mir

M
miyako_12556652
27.04.14 um 22:19

Danke euch.
Ich mach selbst nichts mehr. Rufe gleichen morgen beim Arzt an. Das nervt mich aber sehr und ich frage mich, ob das eine Ärztefehler ist. Naja. Lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers