Home / Forum / Mein Baby / Fäkalienspaß Ist das normal?

Fäkalienspaß Ist das normal?

2. Februar 2016 um 20:37

Hallo....

Zugegeben ist es ne blöde Überschrift, aber mir fiel nix passenderes ein...

Seit längerer Zeit zieht sich mein 20 Monate alter Sohn seine Hosen aus...Oberteile schafft er noch nicht und Body auch nur, wenn der sehr weit ist. Habe auch noch keine Lösung gefunden, dass er Strumpfhose und Hose anlässt...

An sich kein Problem, da es bei uns warm genug ist. Seit einigen Tagen allerdings habe ich bemerkt, dass er mit den Händen bei den Beinchen in die Windel fingert....bisher war da allerdings nie was drin.

Heute dann mein persönlicher Super-Gau:
Ich hatte ihn im Laufstall, weil ich etwas im Haus zu erledigen hatte, Mann war draußen was am arbeiten, somit Kind allein da drin. Eigentlich kein Problem, er ist da sehr einfach und spielt allein und ruhig. In dieser Zeit hat er dann ein großes Geschäft verrichtet. Als ich wieder kam, hatte er nur noch den Body an, es stank ganz furchtbar und dann sah ich die Bescherung. Überall waren seine Hinterlassenschaften verschmiert. Im Laufstallboden, an Stäben, auch an Spielzeug und Kuscheltieren und natürlich am Kind selbst. Die ganzen Hände waren voll, die Beine und Füße, Body sowieso und auch das Gesicht war beschmiert. Ich war erstmal geschockt! Ihn schien es nicht zu stören, im Gegenteil wirkte er sehr vergnügt...das Schlimmste war dann, dass ich gesehen habe, wie er mit seinen vollgeschmierten Händen in den Mund fasste und seine Finger ablutschte

Das war soooo eklig!!!!

Hab ihn natürlich gleich genommen, komplett aber gemacht und auch Zähne geputzt und dann das Dilemma im Wohnzimmer beseitigt. Abgesehen vom Ekelfaktor hat das auch ziemlich lange gedauert bis als weg gemacht war und auch die Kuscheltiere gewaschen waren......

Ist das normal oder stimmt mit meinem Kind etwas nicht??? Kennt das jemand von euch???
Und die wichtigste Frage: Wie unterbinde ich das, damit sowas nicht nochmal passiert? Es ist ja schon eklig genug, wenn er es rumschmiert, was ich echt nicht haben muss, aber er soll es definitiv nicht essen!!!

Bin total fertig deswegen......und hab Sorge, dass er irgendeine Störung hat

Mehr lesen

2. Februar 2016 um 20:40

Habe grade leider nicht viel zeit...
aber belese dich mal zur analen Phase

Für uns Erwachsene unangenehm, aber normal und es gehört zur Entwicklung dazu!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 20:47

Ja ist normal
Sowas hat meine schwester, laut bericht unserer mutter, schon vor 38 jahren gemacht. Gestört ist sie dadurch nicht.

Nee... Kunder machen sowas schon mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 20:52

Kenne
solche storys auch
Manche machens öfter manche nicht. Meine tochter hat sich mal die hand hinten in die vollgemachte windel gesteckt und mir dann entgegengestreckt. Das war auch schön zum glück nur einmal.
Nimms mit humor. Mein sohn hat grad aa als sein lieblingswort entdeckt. Er sagt es 100 mal am tag und wenn man dann ieh sagt oder das stinkt doch, dann lacht er sich schlapp dabei.
Meine mutter hat auch mal so ne geschichte erzählt wo mein bruder sich die windel im bett abgemacht hat. Muss auch schön gewesen sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 21:13

Gaaaaaanz normal
leider....
mein Sohn macht das auch ab und an...ganz toll wenn du ins Zimmer kommst und das Kind dich mit "kackiiiiiiiiiiii" begrüsst und du dann nicht weisst ob du lachen oder weinen sollst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 21:33

Völlig normal
Wie maybe schon sagte, Google mal anale Phase.
Evtl mag er sich so auch ausdrücken bzw bemerkt jetzt dass er "spuren" hinterlässt. Versuch es doch mal mit Spiegel und fingerfarbe oder so

Ist für Eltern nicht so toll aber völlig normal, mach dir keine sorgen
Würde es auch nicht unbedingt negativ Werten in seiner Anwesenheit

Musste schmunzeln als ich mir die Situation bildlich vorgestellt hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 21:41

Aber das Zeug auch noch essen???
Verschmieren kann ich ja gerade noch nachvollziehen.....aber essen.....Es ist einfach widerlich....

Gewertet hab ich gar nix mehr....War einfach nur geschockt und "mechanisch" alles beseitigt...weder geschimpft noch sonst irgendwie darauf eingegangen....

Am liebsten wäre ich einfach weggelaufen
Es war einfach zu eklig.....

Aber es beruhigt mich schon mal, dass es wohl normal ist und mein Kind kein psychisch angeknackstes Wesen is.....freuen werd ich mich trotzdem nicht drüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 21:53

Ooooch
haben meine Kinder auch gebracht
Ich hab mir dann immer was einfallen lassen, damit die erst garnicht an die Windel rankommen. Die Bodys hab ich sowieso immer über die Strumpfhosen zu gemacht, da die Strumpfhosen jedesmal gerutscht sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 21:55
In Antwort auf lapagana

Aber das Zeug auch noch essen???
Verschmieren kann ich ja gerade noch nachvollziehen.....aber essen.....Es ist einfach widerlich....

Gewertet hab ich gar nix mehr....War einfach nur geschockt und "mechanisch" alles beseitigt...weder geschimpft noch sonst irgendwie darauf eingegangen....

Am liebsten wäre ich einfach weggelaufen
Es war einfach zu eklig.....

Aber es beruhigt mich schon mal, dass es wohl normal ist und mein Kind kein psychisch angeknackstes Wesen is.....freuen werd ich mich trotzdem nicht drüber

Klar
muss das doch auch mal probiert werden
Babys empfinden doch noch kein Ekel und wissen auch noch nicht, was Essen ist und was nicht. Meine Tochter hat damals sämtliches Pulverzeugs probiert. Mehl, Kakaopulver,..... Immer schön klang heimlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 21:57
In Antwort auf lapagana

Aber das Zeug auch noch essen???
Verschmieren kann ich ja gerade noch nachvollziehen.....aber essen.....Es ist einfach widerlich....

Gewertet hab ich gar nix mehr....War einfach nur geschockt und "mechanisch" alles beseitigt...weder geschimpft noch sonst irgendwie darauf eingegangen....

Am liebsten wäre ich einfach weggelaufen
Es war einfach zu eklig.....

Aber es beruhigt mich schon mal, dass es wohl normal ist und mein Kind kein psychisch angeknackstes Wesen is.....freuen werd ich mich trotzdem nicht drüber

Sogar
an Pflegeprodukten hat sie sich gemacht. Bei ihr waren wir fast Standartanrufer bei der Giftnotrufzentrale

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 21:59

Na da mag
Er wohl wissen wie es schmeckt.
Muss man ja auch mal testen.

Aber kann verstehen, dass es für dich ekelhaft ist.
Versuch es mit Humor zu nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 22:14

Zeitnah wickeln
oder einfach nicht mehr alleine im Laufstall lassen,irgendwann ist die Phase vorbei.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 22:17
In Antwort auf lapagana

Aber das Zeug auch noch essen???
Verschmieren kann ich ja gerade noch nachvollziehen.....aber essen.....Es ist einfach widerlich....

Gewertet hab ich gar nix mehr....War einfach nur geschockt und "mechanisch" alles beseitigt...weder geschimpft noch sonst irgendwie darauf eingegangen....

Am liebsten wäre ich einfach weggelaufen
Es war einfach zu eklig.....

Aber es beruhigt mich schon mal, dass es wohl normal ist und mein Kind kein psychisch angeknackstes Wesen is.....freuen werd ich mich trotzdem nicht drüber

War einfach ein Experiment
eklig kennt er ja so noch nicht... nimm es mit Humor, oder zieh ihn damit auf, wenn er erwachsen ist
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 23:15

Ich
denke auch dass es normal ist. Kinder wollen einfach alles entdecken und haben dabei noch nicht die Grenzen wie wir Erwachsene.
Ich gebe außerdem zu bedenken, dass Sigmund Freuds Theorien der kindlichen Sexualität inklusive ansler Phase in der modernen Psychologie als veraltet gelten. In meinen Augen ist das meiste davon ziemlicher Blödsinn. Keine Ahnung warum das immer wieder vorgeholt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 0:15

Man lässt ein 20 monate altes kind nicht
länger allein. dann passiert sowas auch nicht...
schlimm ist das übrigens nicht, für so kleine kinder ist das eben sowas wie schlamm/matsch. da würde wohl jedes kleinkind mit rummatschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 7:20

.
Kacksi ist doch auch per se nix schlechtes.wir werden halt so sozialisiert, dass wir es irgendwann halt ekelig finden bzw der geruch widert uns an..kl. kinder empfinden das noch nicht so, er hatte halt spaß an der masse ^^ wenn du ihn länger allein lässt, musst du leider mit sowas rechnen..würd aber net so ein drama draus machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 8:51
In Antwort auf ano100

Man lässt ein 20 monate altes kind nicht
länger allein. dann passiert sowas auch nicht...
schlimm ist das übrigens nicht, für so kleine kinder ist das eben sowas wie schlamm/matsch. da würde wohl jedes kleinkind mit rummatschen.

Hast du dein Kind nie mal
kurz allein gelassen?
Kein Wunder, dass deine Tochter so besitzergreifend mit ihren Freundinnen umgeht.
Außerdem war er im Laufstall und nicht frei unterwegs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 9:00

Er hat keine Störung, für ihn ist es
etwas was man probieren kann.
Dann würde ich versuchen ihm die Windel verkehrt herum anzuziehen oder Höschenwindeln kaufen.
Wobei ich denke, normale Windeln andersrum wäre ne Lösung, da er dann nichts an der Seite aufreissen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 11:31
In Antwort auf buntestreusel

Hast du dein Kind nie mal
kurz allein gelassen?
Kein Wunder, dass deine Tochter so besitzergreifend mit ihren Freundinnen umgeht.
Außerdem war er im Laufstall und nicht frei unterwegs

Wofür gibt es denn dann den Laufstall? O.o
Dachte der wäre dafür da das Kind auch mal allein lassen zu können.

Er ist auch nicht stundenlang auf sich selbst gestellt, ohne dass jemand nach ihm gucken würde....Wenn es länger dauert guckt alle paar Minuten jemand nach ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 12:29

Meine tochter wollte
so zwischen 2 und 2 1/2 immer das große Geschäft in der Windel ausführlich begutachten und 'besprechen'.
Fand ich jetzt auch nicht soo angenehm, aber für Kinder ein wichtiges Thema. Ist ja was, das ihnen gehört... sie sind halt komplett unvoreingenommen. Als Eltern kommt man eben um das Thema Kaka in all seinen Variationen nicht drumrum Irgendwann bekommt man ein dickeres Fell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 14:52
In Antwort auf buntestreusel

Hast du dein Kind nie mal
kurz allein gelassen?
Kein Wunder, dass deine Tochter so besitzergreifend mit ihren Freundinnen umgeht.
Außerdem war er im Laufstall und nicht frei unterwegs

Er wird wohl länger als nur kurz allein gewesen sein
und in dem alter passiert dann halt sowas.
man muss doch immer mit sowas rechnen...ein laufstall ist nun mal keine mutter/betreuungsperson,die eingreifen kann,wenn nötig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 20:49
In Antwort auf lapagana

Wofür gibt es denn dann den Laufstall? O.o
Dachte der wäre dafür da das Kind auch mal allein lassen zu können.

Er ist auch nicht stundenlang auf sich selbst gestellt, ohne dass jemand nach ihm gucken würde....Wenn es länger dauert guckt alle paar Minuten jemand nach ihm.

Keine ahnung
wir haben da nur das spielzeug drin aufbewahrt. jedenfalls find ich nen laufstall, für einmal aufs klo gehen ok...aber nicht für längere zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 20:59

Da du ja schon zahlreiche antworten bekommen hast..
...möchte ich nur mal anmerken wie genial ich deine Überschrift finde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 21:02
In Antwort auf ano100

Keine ahnung
wir haben da nur das spielzeug drin aufbewahrt. jedenfalls find ich nen laufstall, für einmal aufs klo gehen ok...aber nicht für längere zeit.

Ein Laufstall ist dafür gedacht, dass
man das Kind da mal auch drin lassen kann evtl. eben auch mal für 20-30 Minuten.
Nicht unbeaufsichtigt, aber wenn man etwas zu tun hat wo das Kind nicht dabei sein kann, dann eben da drin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 12:07
In Antwort auf ano100

Keine ahnung
wir haben da nur das spielzeug drin aufbewahrt. jedenfalls find ich nen laufstall, für einmal aufs klo gehen ok...aber nicht für längere zeit.

Wenn es geht is ja ok
Hätte ich ne normale Wohnung, wäre es wohl auch so, dass er nur mal für Klo drin wäre.

Ist bei uns nur nicht der Fall und es gibt eben Dinge, die getan werden müssen....Da hab ich nicht den Luxus mich nur mit dem Kind zu beschäftigen und mitnehmen ist keine Option, weil es gefährlicher wäre als ihn für die Zeit im Laufstall zu lassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe!
Von: annefs31
neu
4. Februar 2016 um 7:20
Wie findet ihr...
Von: emmaandnico
neu
3. Februar 2016 um 22:40
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest