Home / Forum / Mein Baby / Familienbett mit neugeborenen und kleinkind

Familienbett mit neugeborenen und kleinkind

2. November 2011 um 2:53

Hallo liebe Mamis,
ich habe eine 1,5 jährige tochter und erwarte bald ein 2.kind. Wir haben ein großes Familienbett und ich wollte ,dass unsere Tochter in der mitte weiterhin schläft und unser baby links neben mir in einer wiege bzw beistellbett....mein mann und ich waren absolut überzeugt davon.
Jetzt werden wir aber ständig von allen seiten, schwiegermutter, freunden besappelt, dass unsere Große ständig aufwachen wird durch das baby und das wir jetzt es ins kinderzimmer gewöhnen sollen, weil wenn es im nachhinein nicht klappt und wir dann nach der geburt unsere große ausquartieren, es für sie wie abgeschoben ist....das leuchtet mir auch alles ein nur mein herz wehrt sich dagegen, weil ich immer wollte, dass unsere große dann erst auszieht, wenn sie es selber sagt, dass sie es will...jetzt bin ich verunsichert und freue mich von erfahrenen familienbettmamis zu hören....wie hat das bei euch geklappt ?

Mehr lesen

2. November 2011 um 19:25


also wir haben zwar nur ein kind im familienbett und kennen diese sprüche auch, aber hör darüber hinweg. wer kann denn in die zukunft sehen? woher wissen die leute denn so genau, was dann sein wird?
hach, sowas ärgert mich! es ist einzig und allein eure sache!
freunde von uns schlafen mit ihren beiden kindern (3 j & 1,5 j) im familienbett und da klappt es wunderbar.

einen guten schlaf wünsch ich euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram