Home / Forum / Mein Baby / Farben benennen mit 1,5Jahren?

Farben benennen mit 1,5Jahren?

19. Dezember 2008 um 14:48

Als ich letztens in der Krabbelgruppe war (seit 4 Monaten mal wieder)...habe ich gesehen das ein Mädchen schon Farben benennen konnte. Manche können wirklich schon gut reden und kennen die Namen von anderen Kindern. Mein Sohn kann das noch nicht... Wie viele Wörter sollten denn 1,5Jährige so sprechen können...hab mal überlegt,was Nico so plappert den ganzen Tag und komme auf:

-Mama
-Papa
-Oma
-Opa
-Bär
-Ente
-Appel (Apfel)
-Auto
-Müll
-Ette (Kette)
-Au (auf oder ab)
-Aua(sich weh getan)
-Pampa (Pampers)
-Pipi
-Ba (Ball)
-Ja
-Nee
-Eller (Teller)
-Gabi (Gabel)
-Löf (Löffel)
-Mee (Messer)
-Krokodel (oder so ähnlich...Krokodil)
-Bro(Brot)


macht 23 Wörter...aber Farben benennen...glaub davon sind wir noch weit entfernt. Er hat auch noch nie den Namen von Jemanden gesagt,geschweige denn seinen Eigenen.
Wie ist das denn bei Euren Kindern in dem Alter??

lg
Evelyn

Mehr lesen

19. Dezember 2008 um 14:59

Also
farben benennen kann unser kleiner 18mon. auch nich. solang er versteht was du sagst würd ich mir keine gedanken machen. jedes kind is anders. ich denke manche kinder sind einfach faul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 16:22

WOW
Jetzt bin ich baff! Farben benennen? Daran hab ich noch gar nicht gedacht! Wir haben schon ein Buch über Farben, ich sag ihr auch schon mal "ein rotes Auto" oder so... aber benennen!? Neee...

Auch was dein Kleiner schon drauf hat, finde ich ne Menge!!

Ilenia spricht mit ihren 18 Monaten noch nicht so viele Wörter, bzw. eben nur einfachere! Kann aber auch daran leigen, dass sie 2sprachig erzogen wird!
Aber ihren Namen kann sie Also

-ilenia
-Hallo
-Mama
-Papa
-Oma und Opa ist auch Mama und Papa
-Acqua (=Wasser italienisch)
-Nein!
-Stein
-Ball
-Palla (Ball ital.)
-an
-aus
-aua
-heiß

Und Babysprache, was man ja nicht so richtig dazu zählen kann.... :

-Wauwau (obwohl ich ihr immer HUND gesagt hab)
-Miau
-Quakquak (ente..)
-Brumm (obwohl ich immer AUTO gesagt hab)
-Hamm (Essen)

LG
Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 16:31

Liesel21
90 Wörter???? 15 Tiere???

Ok, rechts und links ist ne Übungssache denk ich mal?

Aber soo viele Wörter in dem Alter!!

Das ist ja Wahnsinn!!

Hast du das irgendwie gefördert oder hat dich diese Sprachbegabung ganz von selbst entwickelt???

LG
Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 18:03

Mach dir mal keine Sorgen...
... die Sprachexplosion kommt noch früher oder später. Jedes Kind ist da anders. Die Entwicklungsspannbreite ist in jedem Bereich groß. Ich finde, dass er für sein Alter mit diesen Worten gut im Rennen liegt. Also keineswegs zurück liegt.
Manche sprechen spät, aber dann schnell alles und viel.

Meine Tochter (4) konnte auch mit 1,5 Jahren Farben benennen. Die Erzieherin wollte es garnicht glauben, als Ronja sagte "Da Bett weiß". Und wir haben ihr nichts eingebläut oder so. Einfach nur viel erzählt, wie "schau mal der balue Stein" oder "soviel rote Blumen" ...

Also mach dir echt keine Sorgen, solange ihr immer mit ihm sprecht, auf sein Gesagtes eingeht, läuft alles richtig
LG Lordi mit Ronja und Carlotta (13Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 21:13

musste gerade schmunzeln
meine kleine wird morgen 1,5 jahre und die quatscht wie ein lexikon. ich kann das gar nicht alles aufzählen was sie sagt und es ist sogar in 2 sprachen und normal sprechen die ja erst später. laut kia hängt das mit der beschäftigung zusammen. vielleicht hat die mutter viel mit dem kind farben geübt. unsere spricht soviel weil wir den ganzen tag zusammen und allein sind und da sehen wir uns bücher an und alles was ich mache erzähle und dokumentier ich und was ihr gefällt plappert sie nach aber die hat einen gewaltigen wortschatz, aber eigentlich sollte man kinder nicht vergleichen, da sie wirklich sehr unterschiedlich sind mach dir keine sorgen das wird schon. lg zara501

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2008 um 22:08

Huhu evy
schön mal wieder was von euch zu lesen

also carl plappert ne ganze menge. keine ahnung wie viele wörter, kommen jeden tag neue dazu und manche verschwinden auch wieder. werden so zwischen 50 und 70 sein etwa.
an farben benennt rot, grün, blau und lila (mag das wort so gerne, da konnte ich ihm das leicht beibringen). an namen benutzt er meinen (meine mutter nennt mich ja so und er dann auch, wenn sie da ist ), den seines onkels, seiner großtante und meines besten freundes. außerdem sagt er "carla". so heißt ein kleines mädchen, dessen eltern wir kennen. die gefällt ihm wohl gut

will es nun genau wissen und zähle mal auf:

mama, ja, nein, oma, auto, haus, schlüssel, hunger, affel (apfel), nane (banane), anana (ananas), hallo, nase, mund, aue (auge), bein, arm, füse (füße), ritter, fehd (pferd), hase, affe, hund, ühna (hühner), ahn (hahn), katte (katze), ball, butter, salz, tink (trinken), flase (flasche), make (machen), pipi, kaka, klo, sähne (zähne), ampel, grün, rot, blau, lila, rosa, teller, tasse, löel (löffel), kinner (kinder)/ kind, baby, stadt, jacke, hose, pulli, alle (bzw. alle-alle), aus, auf, unter (runter z.b. aus dem kiwa), aast (arzt), kaffee, cola, mille-mille (milch), sahne, sauce, heiss, kalt, warm, kamm, komm (im sinne von "komm mit"), bitte, danke, laut, leute, gut, omneded (omnibus), turm, saun (zaun), mond, sonne, keks, besel (brezel), kelle (suppenkelle), satt

ooh, das sind 80 worte und das ist alles, was mir gerade einfällt. hoffe da ist nichts doppelt, bin schon wieder so müde

ganz liebe grüße auch an den nico

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 19:24

@liesel
Ja, das seh ich genau so, man sollte die Kleinen nicht drängen.
Wie schon erwähnt, der KiA meinte auch, dass es meistens etwas länger dauert bei mehrsprachiger Erziehung....

Aber ein guter Schläfer ist Ilenia auch nicht

Kann mich sogar noch erinnern, dass du früher auch mal in den Threads über Schlecht-Schläfer mitgeschrieben hast!

Ilenia war schon immer problematisch, was das Schlafen betrifft, schläft auch mit 1 1/2 Jahren SEEEELTENST durch....

LG
KAthrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 22:40
In Antwort auf acacia_12342498

WOW
Jetzt bin ich baff! Farben benennen? Daran hab ich noch gar nicht gedacht! Wir haben schon ein Buch über Farben, ich sag ihr auch schon mal "ein rotes Auto" oder so... aber benennen!? Neee...

Auch was dein Kleiner schon drauf hat, finde ich ne Menge!!

Ilenia spricht mit ihren 18 Monaten noch nicht so viele Wörter, bzw. eben nur einfachere! Kann aber auch daran leigen, dass sie 2sprachig erzogen wird!
Aber ihren Namen kann sie Also

-ilenia
-Hallo
-Mama
-Papa
-Oma und Opa ist auch Mama und Papa
-Acqua (=Wasser italienisch)
-Nein!
-Stein
-Ball
-Palla (Ball ital.)
-an
-aus
-aua
-heiß

Und Babysprache, was man ja nicht so richtig dazu zählen kann.... :

-Wauwau (obwohl ich ihr immer HUND gesagt hab)
-Miau
-Quakquak (ente..)
-Brumm (obwohl ich immer AUTO gesagt hab)
-Hamm (Essen)

LG
Kathrin

Vergessen
hab ich doch glatt 2 Wörter unterschlagen

sie sagt noch

da!
und
all (leer)



LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen