Home / Forum / Mein Baby / FeBrUaR BaByS mit eigenem willen

FeBrUaR BaByS mit eigenem willen

17. Februar 2007 um 12:07

huhuuu...na? seid ihr auch übern ET? oda kurz vor? und habt das gefühl euer kleiner, eure kleine hat noch nich die lust sich auf den weg zu machn?
wie sieht es bei euch aus? MUMU? GMH? WEHEN?

also zu mir
bin heute ET+1 und mein MUMU is seit ca.3 wochen imma noch NUR fingerdurchlässig, GMH liegt noch bei 3,5cm und meine wehentätigkeit is sehr leicht bis fast nix...nur eben dieses ziehen wie mensschmerzen...

würd mich um austausch freuen, denn gemeinsam auf das *losgehen* zu warten, is wesentlich angenehmer und interessanter..

lg vanessa

Mehr lesen

19. Februar 2007 um 9:11

Ich warte auch noch immer!!!!!!!!!!!!
Mein errechneter GT wäre der 21.2.,alle dachten aber es wäre schon eher der 14.2. oder 18.2.
Aber nix tut sich,außer immer wieder Senkwehen.
Manchmal denke ich, unser Bub will gar nicht so bald einmal raus.Das ist zermürbend. Körperlich gehts mir aber nach wie vor sehr gut.Bis auf geschwollene Waden und Knöcheln abends. Man will es halt schon gerne hinter sich bringen und sein Baby im Arm halten. Das dauert ewig, die letzten Tage. Alsnächstes muss ich am 26.2. wieder zur Kontrolle.
Hoffentlich gehts bald los. Werde ab morgen mit homöopathischen Muttermund-Öffnungstropfen beginnen. Die haben schon damals vor neun Jahren bei meiner Tochter geholfen. Wir sind schon so ungeduldig. Vor allem auch meine Tochter. Ständig redet sie beschwörend auf meinen Bauch ein, um den kleinen Bruder zu motivieren. Alles Gute für dich!!

Gefällt mir

19. Februar 2007 um 11:41
In Antwort auf anni_11854436

Ich warte auch noch immer!!!!!!!!!!!!
Mein errechneter GT wäre der 21.2.,alle dachten aber es wäre schon eher der 14.2. oder 18.2.
Aber nix tut sich,außer immer wieder Senkwehen.
Manchmal denke ich, unser Bub will gar nicht so bald einmal raus.Das ist zermürbend. Körperlich gehts mir aber nach wie vor sehr gut.Bis auf geschwollene Waden und Knöcheln abends. Man will es halt schon gerne hinter sich bringen und sein Baby im Arm halten. Das dauert ewig, die letzten Tage. Alsnächstes muss ich am 26.2. wieder zur Kontrolle.
Hoffentlich gehts bald los. Werde ab morgen mit homöopathischen Muttermund-Öffnungstropfen beginnen. Die haben schon damals vor neun Jahren bei meiner Tochter geholfen. Wir sind schon so ungeduldig. Vor allem auch meine Tochter. Ständig redet sie beschwörend auf meinen Bauch ein, um den kleinen Bruder zu motivieren. Alles Gute für dich!!

Ich auch...
ich hab heut ET und noch keine Anzeichen, dass die Kleine sich auf den Weg machen will. Dabei hab ich auch immer wieder Senkwehen und so...
Heut beim Arzt war das CTG ganz gut, er hat mich aber nicht untersucht, sodass ich gar nicht weiß, was mein Muttermund so macht.
Jetzt muss ich alle 2 Tage zur Kontrolle hin...
Achjeh, ganz schön zermürbend die Warterei, wie ich finde und man kann nichts tun!
Körperlich gehts mir ja auch gut, aber trotzdem hab ich die Schnauze langsam ziemlich voll und will das Kleine im Arm halten.
Na dann viel Glück Euch, und viel Geduld beim Warten.

Gefällt mir

19. Februar 2007 um 20:53

Das warten..
ja, ich bin auch noch ne Februar Mami und warte immernoch, langsam Nervt es, aber soll ja dann kommen wenn man ne dran denkt..also Ablenkung Mädels
Liebe Grüße striezeltin

Gefällt mir

20. Februar 2007 um 7:32

Bei mir...
tut sich auch noch nichts. Ausser dass ich gestern tierische Rückenschmerzen hatte. Hatte damit bisher noch nie zu tun in der Schwangerschaft. Manche behaupten ja das sind die ersten Wehen... Aber ging ja wieder vollständig weg. Deshalb bin ich mir da nicht so sicher.
Bin schon so gespannt wann es denn soweit sein wird.
Nicht dran denken ist leichter gesagt wie getan. Hab derzeit glaub fast gar nichts anderes mehr im Kopf - echt schlimm

Grüße sunshiny

Gefällt mir

21. Februar 2007 um 12:07

Hm...
bin inzwischen schon ET + 2 und hab sowas von die Schnauze voll...
manchmal krieg ich schon voll die krise, kann nimmer schlafen...
wie ist das bei Euch, was macht der FA bei den Terminen, die ja jetzt alle 2 Tage sind?
meiner macht nur CTG. keine untersuchung oder so... dabei wüsst ich auch gern, ob mein mumu weich ist oder so...
na warten ist ganz schön zermürbend, oder?
grüße
suse.

Gefällt mir

21. Februar 2007 um 12:47

Keine Wehen, nur manchmal harter Bauch...
und ab und zu ziehen wie Mens-Schmerzen. Obwohl errechneter ET 24./27.2. ist, glaub ich nicht, dass sich unser Sohn noch im Februar auf den Weg macht. Ich habe am kommenden Dienstag den nächsten Termin mit meiner Hebamme im Krankenhaus, ich werde mit Beleghebamme entbinden. Dann gibts nochmals Ultraschall und Fruchtwassermenge wird übrprüft. Aber zu MUMU und GMH kann ich bei mir nichts sagen. War seit gut einem Monat nicht mehr beim FA, nur noch bei der Hebamme, da bei mir alles - zum Glück, klopf auf Holz - völlig komplikationslos verläuft und der Wurm SL hat.
Was machst du geburtsvorbereitend? Dammmassage, Heublumendampfsitzbäder, Akupunktur etc?

Das Warten ist schon blöd, oder? Auf der anderen Seite geniesse ich es so sehr, den Krümel in meinem Bauch zu spüren. Ich glaube, das wird mir fehlen. Ein tolles Gefühl, wenn der Kleine auf mich reagiert... Männer verpassen hier ne Menge!!!!

Liebe Grüße und alles Gute für Dich, Marén

Gefällt mir

21. Februar 2007 um 13:10
In Antwort auf akinyi_12497546

Keine Wehen, nur manchmal harter Bauch...
und ab und zu ziehen wie Mens-Schmerzen. Obwohl errechneter ET 24./27.2. ist, glaub ich nicht, dass sich unser Sohn noch im Februar auf den Weg macht. Ich habe am kommenden Dienstag den nächsten Termin mit meiner Hebamme im Krankenhaus, ich werde mit Beleghebamme entbinden. Dann gibts nochmals Ultraschall und Fruchtwassermenge wird übrprüft. Aber zu MUMU und GMH kann ich bei mir nichts sagen. War seit gut einem Monat nicht mehr beim FA, nur noch bei der Hebamme, da bei mir alles - zum Glück, klopf auf Holz - völlig komplikationslos verläuft und der Wurm SL hat.
Was machst du geburtsvorbereitend? Dammmassage, Heublumendampfsitzbäder, Akupunktur etc?

Das Warten ist schon blöd, oder? Auf der anderen Seite geniesse ich es so sehr, den Krümel in meinem Bauch zu spüren. Ich glaube, das wird mir fehlen. Ein tolles Gefühl, wenn der Kleine auf mich reagiert... Männer verpassen hier ne Menge!!!!

Liebe Grüße und alles Gute für Dich, Marén

Hi Maren...
Ja so Vorwehen oder was das is hab ich auch oft. Aber halt nix richtiges.
Fruchtwassermenge und so wird bei mir auch nicht überprüft. Aber die Kleine is recht munter im Bauch, naja der Arzt wird schon wissen, wann er was prüfen muss, oder?
Ich trink halt Himbeerblättertee und geh zur Akupunktur, heut schon zum 5. Mal... sonst aber nix.
Stimmt schon, das Gefühl mit dem Baby im Bauch is schon schön, aber ich kann es langsam nicht mehr richtig genießen leider.

Naja, hab echt schon hin und wieder so Depriphasen, komisch, da spielt irgendwie alles verrückt.
Ich will die Kleine halt endlich im Arm halten, obwohl meine SS bisher auch super easy verlief mag ich einfach nimmer.

Achjeh, mal sehen, wann sie es sich überlegt.
Grüße
Suse.

Gefällt mir

21. Februar 2007 um 14:03
In Antwort auf louiza_12869786

Hi Maren...
Ja so Vorwehen oder was das is hab ich auch oft. Aber halt nix richtiges.
Fruchtwassermenge und so wird bei mir auch nicht überprüft. Aber die Kleine is recht munter im Bauch, naja der Arzt wird schon wissen, wann er was prüfen muss, oder?
Ich trink halt Himbeerblättertee und geh zur Akupunktur, heut schon zum 5. Mal... sonst aber nix.
Stimmt schon, das Gefühl mit dem Baby im Bauch is schon schön, aber ich kann es langsam nicht mehr richtig genießen leider.

Naja, hab echt schon hin und wieder so Depriphasen, komisch, da spielt irgendwie alles verrückt.
Ich will die Kleine halt endlich im Arm halten, obwohl meine SS bisher auch super easy verlief mag ich einfach nimmer.

Achjeh, mal sehen, wann sie es sich überlegt.
Grüße
Suse.

Hallo Suse...
halte durch...wann ist denn der errechnete ET bei dir? ich hatte vor gut 2 wochen einen Wohnungskoller...die Depriphasen kann ich also auch gut nachvollziehen. Aber ich tröste mich mit dem Gedanken, dass diese Zeit nicht mehr lange anhalten wird und es dann mit der Ruhe vorbei ist. Daher geniesse ich es im Moment auch wieder, in den Tag hineinzuleben und einfach das zu machen, wonach mir ist!!! Auch wenn mein Mann abends sich zurückzieht und ich mich gerne mit ihm austauschen möchte...
Aber nun gut, er geht arbeiten und muss da 'seinen Mann stehen' und abends braucht er eben auch mal seine Ruhe. Geht schon in Ordnung. Obwohl mich das manchmal ganz schön schlaucht, ihm seine Ruhe zu lassen...

Meine Akupunktur ist vorbei. Ich hoffe, es hat was gebracht!!

Du wirst sehen, irgendwann geht es ganz schnell und dann hast du die Kleine im Arm... Denke positiv und genieße die restlichen Tage..Versuch, die Situation so anzunehmen, wie sie nunmal ist!!! Auch wenns schwerfällt. Die Kleine spürt auch, wie du mit dir umgehst!!!
Und ich glaube, der Wunsch, das Kind aus dem Bauch loszuwerden, gehört auch unbedingt dazu ) Das kräftig den Willen, die Wehen zu überstehen.

Also, pass auf dich auf und alles Gute, falls es spontan geschieht...Maren

Gefällt mir

21. Februar 2007 um 15:25
In Antwort auf akinyi_12497546

Hallo Suse...
halte durch...wann ist denn der errechnete ET bei dir? ich hatte vor gut 2 wochen einen Wohnungskoller...die Depriphasen kann ich also auch gut nachvollziehen. Aber ich tröste mich mit dem Gedanken, dass diese Zeit nicht mehr lange anhalten wird und es dann mit der Ruhe vorbei ist. Daher geniesse ich es im Moment auch wieder, in den Tag hineinzuleben und einfach das zu machen, wonach mir ist!!! Auch wenn mein Mann abends sich zurückzieht und ich mich gerne mit ihm austauschen möchte...
Aber nun gut, er geht arbeiten und muss da 'seinen Mann stehen' und abends braucht er eben auch mal seine Ruhe. Geht schon in Ordnung. Obwohl mich das manchmal ganz schön schlaucht, ihm seine Ruhe zu lassen...

Meine Akupunktur ist vorbei. Ich hoffe, es hat was gebracht!!

Du wirst sehen, irgendwann geht es ganz schnell und dann hast du die Kleine im Arm... Denke positiv und genieße die restlichen Tage..Versuch, die Situation so anzunehmen, wie sie nunmal ist!!! Auch wenns schwerfällt. Die Kleine spürt auch, wie du mit dir umgehst!!!
Und ich glaube, der Wunsch, das Kind aus dem Bauch loszuwerden, gehört auch unbedingt dazu ) Das kräftig den Willen, die Wehen zu überstehen.

Also, pass auf dich auf und alles Gute, falls es spontan geschieht...Maren

Hi maren
ja mein et war am 19.02. also vorgestern schon.
seitdem fällts mir echt richtig schwer zu warten.

naja ich geh jetzt dann auch zur akupunktur, die hebi hat schon gemeint, sie setzt mir ne zusätzliche nadel in die hand für die gebärmutter, ich hoffe sehr, dass das was bewirkt.

naja ich wünsch dir auch alles gute,
lg
suse.

Gefällt mir

22. Februar 2007 um 9:29
In Antwort auf akinyi_12497546

Keine Wehen, nur manchmal harter Bauch...
und ab und zu ziehen wie Mens-Schmerzen. Obwohl errechneter ET 24./27.2. ist, glaub ich nicht, dass sich unser Sohn noch im Februar auf den Weg macht. Ich habe am kommenden Dienstag den nächsten Termin mit meiner Hebamme im Krankenhaus, ich werde mit Beleghebamme entbinden. Dann gibts nochmals Ultraschall und Fruchtwassermenge wird übrprüft. Aber zu MUMU und GMH kann ich bei mir nichts sagen. War seit gut einem Monat nicht mehr beim FA, nur noch bei der Hebamme, da bei mir alles - zum Glück, klopf auf Holz - völlig komplikationslos verläuft und der Wurm SL hat.
Was machst du geburtsvorbereitend? Dammmassage, Heublumendampfsitzbäder, Akupunktur etc?

Das Warten ist schon blöd, oder? Auf der anderen Seite geniesse ich es so sehr, den Krümel in meinem Bauch zu spüren. Ich glaube, das wird mir fehlen. Ein tolles Gefühl, wenn der Kleine auf mich reagiert... Männer verpassen hier ne Menge!!!!

Liebe Grüße und alles Gute für Dich, Marén

Ich bin da nich deiner Meinung!
Männer verpassen da mal so gar nichts !

Die Vorstellungskraft reicht uns durchaus aus

Dafür sind wir die BESTEN "Mitfreuer"...

Das sollte/muss reichen

Gefällt mir

22. Februar 2007 um 10:45
In Antwort auf louiza_12869786

Hi maren
ja mein et war am 19.02. also vorgestern schon.
seitdem fällts mir echt richtig schwer zu warten.

naja ich geh jetzt dann auch zur akupunktur, die hebi hat schon gemeint, sie setzt mir ne zusätzliche nadel in die hand für die gebärmutter, ich hoffe sehr, dass das was bewirkt.

naja ich wünsch dir auch alles gute,
lg
suse.

@Suse: Wie wars?
Na, wie geht es dir heute? Besser? Was sagt deine Hebamme bzw. dein FA? Ich überlege, ob ich nächste Woche doch noch mal zu meinem FA gehen soll. Der war jetzt 2 Wochen im Urlaub. Vielleicht gehe ich nochmals hin, obwohl auch meine Hebi im KH am kommenden Dienstag alles machen kann ( Ultraschall will sie sowieso machen). Was meinst Du / ihr?

LG, Marén

Gefällt mir

22. Februar 2007 um 13:05
In Antwort auf akinyi_12497546

@Suse: Wie wars?
Na, wie geht es dir heute? Besser? Was sagt deine Hebamme bzw. dein FA? Ich überlege, ob ich nächste Woche doch noch mal zu meinem FA gehen soll. Der war jetzt 2 Wochen im Urlaub. Vielleicht gehe ich nochmals hin, obwohl auch meine Hebi im KH am kommenden Dienstag alles machen kann ( Ultraschall will sie sowieso machen). Was meinst Du / ihr?

LG, Marén

Hm...
also mir gehts heut erstaunlich gut, hab ziemlich gut geschlafen (wie lange nicht mehr) und bin heute relativ aktiv bis jetzt, sodass die zeit einigermaßen rumgeht.
hatte heut nacht aber ziemliche schmerzen im kreuzbein, als ob das becken sich lockert...
die hebi meint, ich solle mich noch bissl gedulden, sonst konnte sie auch nicht viel sagen. mal sehen ob die zusätzlichen nadeln was gebracht haben, bis jetzt merk ich nix.
hm, mein arzt macht keinen ultraschall mehr, ich vermute erst näxte woche, falls baby bis dahin nicht da ist, um fruchtwassermenge zu überprüfen.
morgen wollt er mit mir über einleitung etc. reden, mal sehen, was er mir rät... aber besser wärs schon, es würd von selbst losgehen.
achjeh, na zum glück halte ich es heut besser aus, keine depriphase in sicht...
das is schonmal gut.

hm, wenn deine hebi eh alles macht brauchst eigentlich ja nicht zum arzt, oder? außer, wenn du ein blödes gefühl hast und zur sicherheit nochmal den arzt nachgucken lassen möchtest... aber sonst... wieso möchtest nochmal hin?
wie läuft das sonst bei dir? meine hebi macht ja im moment nur akupunktur und dann später halt nachsorge, die untersuchungen macht eh alle der arzt, seit dem ET alle 2 tage...

lg
suse.

Gefällt mir

23. Februar 2007 um 12:00
In Antwort auf louiza_12869786

Hm...
also mir gehts heut erstaunlich gut, hab ziemlich gut geschlafen (wie lange nicht mehr) und bin heute relativ aktiv bis jetzt, sodass die zeit einigermaßen rumgeht.
hatte heut nacht aber ziemliche schmerzen im kreuzbein, als ob das becken sich lockert...
die hebi meint, ich solle mich noch bissl gedulden, sonst konnte sie auch nicht viel sagen. mal sehen ob die zusätzlichen nadeln was gebracht haben, bis jetzt merk ich nix.
hm, mein arzt macht keinen ultraschall mehr, ich vermute erst näxte woche, falls baby bis dahin nicht da ist, um fruchtwassermenge zu überprüfen.
morgen wollt er mit mir über einleitung etc. reden, mal sehen, was er mir rät... aber besser wärs schon, es würd von selbst losgehen.
achjeh, na zum glück halte ich es heut besser aus, keine depriphase in sicht...
das is schonmal gut.

hm, wenn deine hebi eh alles macht brauchst eigentlich ja nicht zum arzt, oder? außer, wenn du ein blödes gefühl hast und zur sicherheit nochmal den arzt nachgucken lassen möchtest... aber sonst... wieso möchtest nochmal hin?
wie läuft das sonst bei dir? meine hebi macht ja im moment nur akupunktur und dann später halt nachsorge, die untersuchungen macht eh alle der arzt, seit dem ET alle 2 tage...

lg
suse.

Hallo Suse,
wie geht es dir? Schön zu lesen, dass Du gestern besser drauf warst!!! Ich lenk mich heute ein wenig mit Kuchenbacken ab, wir bekommen am Wochenende Besuch, gleich 2 x mit jeweils einem 2,5 Monate alten Mädchen und Jungen. Das ist schön. Wer weiss, vielleicht passierts ja genau dann, wenn unser Besuch da ist )

Meine Hebi hatte auch nur Akupunktur und Vorsroge mit CTG gemacht, wir treffen uns immer im KH hier in Berlin, da sie mich als Beleg-Hebi dort entbinden wird. Und später macht sie bei mir die Nachsorge. Ich war seit Mitte Januar nicht mehr beim Arzt, da es mir nicht notwendig erschein. Kostet nur Geld und mehr als die Hebi macht der auch nicht. Außerdem ist Hebi einfühlsamer. Aber im Prinzip hast Du recht, ich brauch nicht mehr zum Arzt, meine Hebi kann auf alles im KH zurückgreifen. Ich sprech das am Dienstag nochmals an. Mal sehen, worüber wir uns sonst noch unterhalten (Einleitung?). Was meinte Dein FA zum Thema Einleitung, wollte er nicht heute mit dir darüber sprechen? Sag mal Bescheid... Pass gut auf Euch auf und Toi, Toi, Toi, lg
Marén

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen