Home / Forum / Mein Baby / Federwiege?? help

Federwiege?? help

8. Juli 2012 um 15:15

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Federwiegen?
Habe im Netz über Baby JoJo, Nonomo und Lullababy gelesen. Bin verwirrt was jetzt wirklich besser ist?
Gibts da Tests? Stiftungwarentest oder so?

Gibt es auch günstige Alternativen?
Mein Baby kommt noch und ich hab irgendwie keinen Plan, ob ein Beistellbettchen, eine Wiege, eij Stubenwagen oder federwiege gut ist...

Mehr lesen

8. Juli 2012 um 18:58

Hi!
Es kommt ganz drauf an, was du und dein baby später wollen.
Mein Plan war: schläft anfangs im Beistellbett, dann später im normalen Babybett.
Der Plan meines Babys: ich schlafe nur auf und wenn es denn sein muss, neben der Mama. Hat sich nichtmal ins Beistellbett schieben lassen.
Mein Papa hat mir eine nonomo Federwiege geschenkt... baby liegt zwar drin, aber schlafen?? Nöö...

Er schläft nur im Familienbett neben mir. Naja, das Beistellbett dient zumindest als Rausfallschutz und/oder Ablage

Werde dir am besten darüber klar, was du möchtest:
- stillen und möglichst wenig Rennerei --> Beistellbett oder Familienbett (gilt natürlich auch fürs Nichtstillen)
- dein Bett für dich alleine --> Babybett oder Federwiege
- wenn du das Baby in der Wohnung/ im Haus mitnehmen willst, dann ein Stubenwagen. Da passen die kleinen allerdings nicht so lange rein. Und für nachts würde ich es auch nicht empfehlen.

Ich persönlich hab mein Beistelllbett aus E.bay hat etwas mehr als 80 gekostet und ist aus unbehandeltem Naturholz und kann als Bank später benutzt werden... der Name fällt mir nicht ein leider...würde ich weiter empfehlen, auch wenn es nicht benutzt wird.


Meine Empfehlung: mach dir klar, was DU willst, entscheide dich dafür und wenn du Glück hast, sieht es dein Kind auch so wenn nicht, wieder von vorn

Will dich nicht beunruhigen mit meinem Gerede, hab mir nur auch 1000 Gedanken gemacht und nichts kam so, wie ich es gedacht hab. Passiert eben!

Viel Erfolg und eine schöne Geburt

Pixi
-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 19:48


Mein Baby pennt gerade in seiner Lullababy. Hab ich günstig bei Ebay Kleinanzeigen geschossen, für ich glaube 30. Guck da mal. Da häng ich immer die Kinderwagenschale rein. Dazu hab ich ein Stativ von Leander bei Amazon gekauft (100Euro), damit ich ihn auch mal auf die Dachterrasse stellen kann.
Da macht er am Tag immer so 1-2 Nickerchen drin. Das Teil war die beste Investition der ganzen Babyzeit bis jetzt. Darin entspannt er sich immer sofort und wenn er müde ist, schläft er innerhalb von Sekunden ein.
Und nachts schläft er im Fabimax-Beistellbettchen neben mir. Auch sehr gut.
Wollte ihn erst auch nachts in die Federwiege legen, aber das rausholen ist zugegebenermaßen etwas prokelig jetzt wo er auf die 70cm zugeht. Manchmal bleibt ein Füßchen im Netz hängen. Am Tag ists einfach, in der Nacht im Dunkeln wärs aber blöd.

Also ich bin zufrieden mit dem Fabimax-Bett und Lullababy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 20:43

Baby Jojo
Wir haben das original schweizer Baby Jojo von einer befreundeten Hebamme geschenkt bekommen und JEDEN Tag gebraucht, weil der Kleine echt nur darin schlafen wollte. Nachts war das Bett in Ordnung, tagsüber ging es nur im Jojo.
Wir haben Haken in der Decke und eine Türklammer dafür, damit war das Jojo dann auch mit auf Reisen und bei den Großeltern.

Ich kann das Teil nur empfehlen, auch wenn es teuer ist. Hätten wir es nicht geschenkt bekommen, ich hätte das Teil wahrscheinlich selbst gekauft. Die Verarbeitung ist auch klasse und bei einer Belastbarkeit bis 15 kg oder so kann man das auch ein paar Jahre noch nutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 20:49


Danke für die Tipps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 21:06

Leanderwiege
Und die Leanderwiege? Ist die auch gut, da ist das Gestell nicht so riesig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2012 um 13:26


Tipps?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2012 um 13:40

Lullaby
Hallo,

wir haben die Federwiege von Lullaby (Komplettset) im Wohnzimmer hängen. Meine Tochter schläft darin tagsüber wie ein Engel. Nachts schläft sie allerdings im Kinderbett.

Ich würde die Federwiege auf jeden Fall empfehlen, sie war der beste Kauf überhaupt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram