Anzeige

Forum / Mein Baby

Feen Elben Und Elfen

Letzte Nachricht: 9. Oktober 2007 um 18:14
H
hania_12153613
08.10.07 um 17:44

also, ich Wollte gerne Mal wissen, ob man seinen kindern Namen, die man sonst aus z.B. Herr der Ringe kennt, geben kann. Hat JEmand Ahnung?

Mehr lesen

W
wenda_11977938
08.10.07 um 18:49

Meinst du das ernst?
Ich denke eher nicht, da das ja Fabelwesen sind und nicht nur aus Herr der Ringe bekannt.
Naja, außer den Namen Fee, den gibt es glaube ich...

LG,
Saskia

Gefällt mir

Y
yvette_11897915
08.10.07 um 19:16
In Antwort auf wenda_11977938

Meinst du das ernst?
Ich denke eher nicht, da das ja Fabelwesen sind und nicht nur aus Herr der Ringe bekannt.
Naja, außer den Namen Fee, den gibt es glaube ich...

LG,
Saskia

Herr der Ringe..
habe hier des öfteren schon Namensvorschläge wie Arved oder Leolas gelesen.. Ich finde die sind doch schon seeehr nah dran am alten Tolkien!
Ob es da genaue Regelungen gibt weiß ich leider auch nicht!

LG Euri

Gefällt mir

L
lottie_12246373
08.10.07 um 20:24

...
Naja wenns schon kleine Anakins gibt werden wohl bald auch viele kleine Frodos, Saurons (besonders toll wenn die Kinder schmutzig sind), Galadriels, Aragorns und Gimmlis (da kann man dann so schön Gammli drauß machen aye) rumlaufen...
Auch kleine pippins (Pippi machen??) wären der Renner....

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL man das kann echt nicht euer ernst sein


P.S. einziger Name von HdR der zugelassen ist SAM

Gefällt mir

Anzeige
Y
yvette_11897915
08.10.07 um 20:34
In Antwort auf lottie_12246373

...
Naja wenns schon kleine Anakins gibt werden wohl bald auch viele kleine Frodos, Saurons (besonders toll wenn die Kinder schmutzig sind), Galadriels, Aragorns und Gimmlis (da kann man dann so schön Gammli drauß machen aye) rumlaufen...
Auch kleine pippins (Pippi machen??) wären der Renner....

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL man das kann echt nicht euer ernst sein


P.S. einziger Name von HdR der zugelassen ist SAM

Oohhhh
...so nen kleinen Frodo wollt ich aber schon immer haben...

Aber eigentlich müssten irgendwo auf der Welt doch schon ein paar Kinder mit dem Namen rumlaufen.. Nach den Filmen gabs bestimmt ein paar Ver...
In anderen Ländern sieht man die Namensvergabe eh nicht so eng (ZB USA). Musst nur ein paar Jahre warten, dann sind das dort gängige, erlaubte Namen. Und dann dürfen wir sie mit Beleg der Herkunft auch in D benutzen.. Oder musst halt dein Kind in den Staaten bekommen!

LG Euri

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
debora_12326297
08.10.07 um 21:11

Die
Kinder mit solchen Namen gibt es längst.
Ein Legolas oder Aragorn wäre mir zwar zu "besetzt", ein Gimli (nicht "Gimmli") auch, aber Arwen
ist sehr schön und wurde auch schon häufiger vergeben.

Immerhin basieren einige von Tolkiens Namensschöpfungen auf "echten" Sprachen (z. B. Namen der Rohirrim - das ist wohl altenglisch/angelsächsisch) oder sind an "echten" Sprachen angelehnt - wie z. B. Finnisch oder Walisisch.
Einige seiner Namen sind aus der Edda (die Zwerge z. B., aber auch Gandalf).
Und selbst, wenn dieser Hintergrund nicht da ist, klingen manche einfach nur schön.

Warum also nicht "elbische" Namen vergeben?

Gefällt mir

M
midge_12282015
08.10.07 um 22:09
In Antwort auf debora_12326297

Die
Kinder mit solchen Namen gibt es längst.
Ein Legolas oder Aragorn wäre mir zwar zu "besetzt", ein Gimli (nicht "Gimmli") auch, aber Arwen
ist sehr schön und wurde auch schon häufiger vergeben.

Immerhin basieren einige von Tolkiens Namensschöpfungen auf "echten" Sprachen (z. B. Namen der Rohirrim - das ist wohl altenglisch/angelsächsisch) oder sind an "echten" Sprachen angelehnt - wie z. B. Finnisch oder Walisisch.
Einige seiner Namen sind aus der Edda (die Zwerge z. B., aber auch Gandalf).
Und selbst, wenn dieser Hintergrund nicht da ist, klingen manche einfach nur schön.

Warum also nicht "elbische" Namen vergeben?

Also,
ich weiß von jemandem, der seine Tochter Nenya genannt hat.
Das fanden mein Mann und ich so schön, das wir unsere Tochter auch so genannt hätten ( is aber n Junge geworden) Jetzt heißt unser Kätzchen so!
Auch Narya und Vilya hab ich schon gehört, allerdings da als Zweitname.

Gefällt mir

Anzeige
F
filiz_12158129
09.10.07 um 10:16

Hallo
Also Merry und Pippin find ich total gut. Auch Arwen oder Eowyn. Ich würde zwar meine Kinder nicht unbedingt so nennen aber ich fänd es jetzt nicht verwerflich wenn es jemand anderes tun würde. Als Zweitnamen finde ich die auch nicht verkehrt. Die können doch ruhig etwas ausgefallener sein da man sie in der Regel doch ehe nicht mitruft. LG

Gefällt mir

R
ruchel_12498039
09.10.07 um 18:14

Frode
Frode ist definitiv ein echter norwegischer Name, und sogar ziemlich häufig. Ich finde ja, wenn man Kjell oder Tjark zulässt, dann muss das auch gehen.

Arwen ist auch ein "echter" Name, ich glaube bretonisch.

Liebe Grüsse,
Larasophie

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige