Home / Forum / Mein Baby / Fehlalarm beim AngelCare

Fehlalarm beim AngelCare

23. April 2007 um 11:00

Vielleicht hatte eine von euch ähnliche Erfahrungen... Unser AngelCare gibt rd. alle zwei Tagen einen Fehlalarm von sich - obwohl die Sensibilität nicht zu hoch und nicht zu niedrig eingestellt ist und die Sensormatten auch korrekt unter der Matratze liegen... Wenn ich dann aufgrund dieses grauenvollen Piepsens zu Sohnemann ins Bett schaue, liegt er ganz normal schlafender- und atmenderweise da und ahnt nix Böses. Woran könnten diese ständigen Alarme liegen??? Meist piepst es nur einmal - dieses Dauergepiepse nach 20 sec. bleibt also aus...
Hoffe, mir kann jemand helfen - dieses Gerät beginnt mich allmählich anzunerven...

LG Tini

Mehr lesen

23. April 2007 um 11:05

Wie
alt ist denn dein Süßer?
Als Connor noch kleiner war, hatten wir das auch des öfteren, teilweise sogar bis zu 4x die Nacht den richtigen Alarm.
Als Connor dann wegen einer anderen Sache mal im Krankenhaus lag, erklärten die Ärzte, dass Säuglinge noch eine unregelmäßige Atmung haben, d.h. auch mal kleinere Atempausen haben, die aber nicht schlimm oder gefährlich sind. Das Angelcare schlägt ja nach 15 Sekunden den Vor- und nach 20 Sek den vollen Alarm.
Wenn du dir trotzdem unsicher bist, frage bitte deinen Kinderarzt, ich weiß selber, dass es einen ganz schön verunsichert!

Lg Eva mit Connor (*24.05.2006)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 11:12
In Antwort auf elena_12118624

Wie
alt ist denn dein Süßer?
Als Connor noch kleiner war, hatten wir das auch des öfteren, teilweise sogar bis zu 4x die Nacht den richtigen Alarm.
Als Connor dann wegen einer anderen Sache mal im Krankenhaus lag, erklärten die Ärzte, dass Säuglinge noch eine unregelmäßige Atmung haben, d.h. auch mal kleinere Atempausen haben, die aber nicht schlimm oder gefährlich sind. Das Angelcare schlägt ja nach 15 Sekunden den Vor- und nach 20 Sek den vollen Alarm.
Wenn du dir trotzdem unsicher bist, frage bitte deinen Kinderarzt, ich weiß selber, dass es einen ganz schön verunsichert!

Lg Eva mit Connor (*24.05.2006)

Hi Eva
Danke für deine flotte Antwort... Unser Max ist fünf Wochen alt.... Du meinst, daran könnte es liegen? Wann hatte diese Phase denn bei Connor aufgehört?

LG Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 11:17
In Antwort auf tini573

Hi Eva
Danke für deine flotte Antwort... Unser Max ist fünf Wochen alt.... Du meinst, daran könnte es liegen? Wann hatte diese Phase denn bei Connor aufgehört?

LG Tini

Also
als Connor dann mit 7 Wochen im Krankenhaus lag und dann heim kam, hatten wir aufeinmal gar keine Fehlalarme mehr.
Jetzt piepst es manchmal noch, aber Connor liegt dann meist auch am anderen Ende des Bettes
Letztens hat es richten Alarm geschlagen, da hatte er 40 Grad Fieber und war total erschöpft. Bin total froh dieses Teil zu haben, auch wenn es uns schon so manche Sorgen gemacht hat, ist es gut für mich zu wissen, noch schnell genug reagieren zu können.

Liebe Grüße Eva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 11:34

Hallo Tini,
ich hab das Angelcare auch und bei uns war der Empfang gestört. Ich habe dann beim Hersteller - Telefonnummer steht in der Bedienungsanleitung - angerufen und gefragt, woran das liegen kann. Die sagten, dass es entweder an dem Bau des Hauses (Materialien und so) liegen kann oder Sender und Empfänger "können sich nicht leiden", haben also nicht die gleiche Frequenz.
Ich habe dann die Geräte mit eiener Kopie des Kaufbelegs dorthin geschickt und die haben mir dann zwei Geräte die sich "riechen" konnten zurückgeschickt! Ging ganz schnell!
Vielleicht liegt es daran. Oder Du mußt die sensormatten ein wenig weiter auseinanderziehen, damit sie das ganze Bett "kontrollieren". Wenn die Unterlage auf der die Dinger liegen nicht ganz fest ist, spinnen die auch schonmal - also gänzlich ungeeignet für Reisebetten... das war ne Nacht... puh... Ein gepiepe ohne Ende und Momo ist irgendwann von dem Piepen aufgewacht!

Liebe Grüße Kim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 11:39
In Antwort auf elena_12118624

Also
als Connor dann mit 7 Wochen im Krankenhaus lag und dann heim kam, hatten wir aufeinmal gar keine Fehlalarme mehr.
Jetzt piepst es manchmal noch, aber Connor liegt dann meist auch am anderen Ende des Bettes
Letztens hat es richten Alarm geschlagen, da hatte er 40 Grad Fieber und war total erschöpft. Bin total froh dieses Teil zu haben, auch wenn es uns schon so manche Sorgen gemacht hat, ist es gut für mich zu wissen, noch schnell genug reagieren zu können.

Liebe Grüße Eva

Hallo!!
Wir haben auch ein AngelCare... allerdings hat es bei uns noch keine Alarm gegeben...zum Glück!!

Aber woran es auch liegen könnte ist die Sensibilität! Die kann man einstellen!!
Wenn Du sie zu hoch einstellst, dann merkt es jeden Schritt den wir in der Wohnung machen und wenn Du es zu niedrig einstellst, merkt es kaum was!
Versuche das doch auch einfach mal aus!!

Ich bin auch froh dieses Ding zu haben. Mein Sohn kam 11 Wochen zu früh und wir haben keinen Monitor mit nach Hause bekommen, da haben wir uns das Angelcare gekauft!
Hat bisher gute Dienste geleistet, ist bei Ökotest mit sehr gut bewertet worden und beruhigt immer wieder ungemein!!!
Ist mittlerweile ganz komisch, wenn wir mal woanders schlafen und wir es dann nicht mit nehmen!!!

Liebe Grüße
Nicole mit Jakob

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 17:50

Danke schon einmal für
eure Tipps
Werd alles mal ausprobieren - und sonst: Ablage P....

LG Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2007 um 14:33

Angelcare
ist für seine Fehlalarme berüchtigt. Langsam frage ich mich schon, ob die Dinger nicht schlicht und einfach Betrug sind.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2007 um 16:49
In Antwort auf zeus_12440067

Angelcare
ist für seine Fehlalarme berüchtigt. Langsam frage ich mich schon, ob die Dinger nicht schlicht und einfach Betrug sind.

Hi
Habt ihr selber solche Erfahrungen mit dem Teil gemacht????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2011 um 0:01

Hey
der Beitrag ist zwar schon älter, aber ich kenne das genauso, dass das Angelcare Alarm schlägt, diesen nach 15 min. und dann aber kein richtiger Alarm kommt, ist bisher schon 3 mal gewesen, unser kleiner ist jetzt 8 Wochen alt, meist wenn das Ding Alarm schlägt, liegt der kleine auch richtig Quer im Bett. Bin aber trotzdem froh, dieses Teil zu haben, lieber ein Fehlalarm mehr, als wenn dann nachher irgendwas ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 8:57

AW: Fehlalarm bei AngelCare
Liebe Tini,

ich weiß genau, was Du meinst.
Solche kurzen Alarme haben wir in letzter Zeit auch immer wieder. Wir wissen allerdings nicht, ob dies evtl. der nun dickeren Matratze liegt, da größeres Bett.

Vor etwa 1 oder 1 1/2 Jahren hatten wir sogar 2x hintereinander einen Dauerton. Unsere Ängste & Sorgen kannst Du Dir sicher vorstellen. Ein Besuch im Schlaflabor verlief jedoch glücklicherweise negativ - es bestehen keine Auffälligkeiten bei ihm ...

Hattet ihr in letzter Zeit evtl. irgendwelche Veränderungen vorgenommen - neue, dickere Matratze oder ähnliches?

VG,
Sweta.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen