Home / Forum / Mein Baby / Feiert ihr Halloween?

Feiert ihr Halloween?

31. Oktober 2014 um 12:40

Also so richtig, die Kinder kit Kostüm, das Haus gruselig geschmückt, Kinder gehen in der Nachbarschaft rum??

Wir haben zwar einen Kürbiskopf im Vorgarten, aber nicht wegen Halloween, finde es einfach als Herbstdeko schön. Mit den Kindern machen wir auch nichts besonderes. Sollten heute Abend Kinder klingeln kommen, werde ich sagen, Sie sollen in 2 Wochen zu St. Martin wieder kommen. Dann wird hier traditionell Singen gegangen.

Finde diesen ganzen Hype übertrieben.

Mehr lesen

31. Oktober 2014 um 12:48

Nein
wir feiern auch nicht. wir gehen nicht rum und haben auch nichts süßes,für andere kinder. mein sohn weiß gar nicht was Halloween ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 12:49

Nein
finde es langsam beängstigend, wieviele amerikanische traditionen wir so alles übernehmen...wir haben da null bezug dazu...es hat bei uns keine bedeutung...es ist nur mal wieder ein "feiertag" um süßigkeiten abzustauben...

das ganze jahr predige ich meinen kindern, sie dürfen keine süßigkeiten von fremden annehmen...und an halloween ist es dann wohl erlaubt?? Nö, ich stelle jedes jahr die klingel ab (weil meine zwei kleinen schon um 19 uhr ins bett gehen) ...

mein großer durfte mal mit meiner freundin (sie ist amerikanerin) und ihren kindern in die siedlung von den us-soldaten mitgehen...da ist es dann okay...aber wir selbst machen da nix mit den kindern...wir feiern walburgisnacht und fasching...das reicht doch an action!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 12:56


Ich persönlich mag Halloween nicht. Es gehört einfach nicht hierher und hat hier keinen traditionellen Hintergrund.
Allerdings bin ich der Meinung, wem's Freude macht, solls machen, falsch finde ich allerdings, wenn man einen Zwang draus macht. Man "muss" mitmachen, wenn man nicht möchte, dass etwas beschädigt oder beschmutzt wird. DAS finde ich ganz erschreckend...

Ich persönlich habe ich auch noch das Problem, dass ich als Grundschullehrerin auch Englisch unterrichte. Und dort wird Halloween auch besprochen, also woher das alles kommt usw. Dabei versuche ich den Kindern auch klarzumachen, dass es jedem freigestellt sein soll, ob er mitmacht (sowohl aktiv also herumgehen, aber auch passiv also den klingenden Kindern die Tür öffnen und Süßigkeiten verteilen). Ich weise auch ganz konkret auf die Tatsache, dass Sachbeschädigung auch an diesem Tag eine Sachbeschädigung ist.
Da ich aktuell in meinem Wohnort in der Grundschule arbeite, befürchte ich, dass Kinder auf die Idee kommen könnten, bei mir zu klingeln. Wir stellen jedoch immer die Klingel aus, besonders wenn unser Sohn schon im Bett ist. Und generell WILL ich da einfach nichts machen...

@leelah1983:
Klar, das ist jedermanns Sache, ob er das toll findet oder nicht - und eigentlihc rege ich mich über sowas nciht auf. Schlimm ist es halt, wenn man mehr oder weniger gezwungen ist mitzumachen, wenn man keine faulen Eier an der Fensterscheibe oder ein beschmiertes Auto möchte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 12:59

Ja
sobald es dunkel wird gehe ich mit den 3 großen (4 Jahre) und 2 weiteren Müttern mit ihren Kindern raus und auf Süßigkeitenjagd. Die drei sind verkleidet und zuhause steht ein Kürbis mit Süßigkeiten.

Happy Halloween und lg
Leonie mit Lukas, Elias, Luis und Emil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:02

Jaaaaa
dieses Jahr zum ersten Mal. Sie ist 2 Jahre alt und geht ins Kindertanzen und da ist heute mittag Halloweenparty für die Kleine. Gegen 17 Uhr gehen wir dann in unserem Dorf mit den anderen Kids aus der Krabbelgruppe zu einigen Häusern und das wars dann. Vor dem Haus ist es auch geschmückt und ich habe Süßigkeiten da wenn Kinder klingeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:03
In Antwort auf chichi210812

Jaaaaa
dieses Jahr zum ersten Mal. Sie ist 2 Jahre alt und geht ins Kindertanzen und da ist heute mittag Halloweenparty für die Kleine. Gegen 17 Uhr gehen wir dann in unserem Dorf mit den anderen Kids aus der Krabbelgruppe zu einigen Häusern und das wars dann. Vor dem Haus ist es auch geschmückt und ich habe Süßigkeiten da wenn Kinder klingeln.

Ach ja
Sie ist heute als Hexe verkleidet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:07

Als studenten
haben wir das mal gemacht, auch mit kürbisschnitzen usw. war ganz nett.

hier, wo wir wohnen, ist natürlich ne britische kaserne und die feiern das auch aber bis jetzt haben wir uns nicht wirklich beteiligt. ich hab immer glück, dass wenn ich kürbise schnitze, herrscht soo warmes wetter, dass die teile zu gammeln anfangen (jetzt ist es auch grade wieder mega-warm) und da ist es mir zu schade.

ich würde meinem kind aber auch kein kostüm kaufen oder von tür zu tür laufen. es ist einfach nicht unser brauch, auch wenn ich selber zahlreiche partys gefeiert habe. dann lieber st. martin oder den faschingsumzug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:10


Ja, das meinte ich doch!
Das finde ich okay, wenn es euch Spaß macht und niemandem schadet... Das muss jeder selber wissen und darüber würde ich mich auch niemals aufregen...

Aber in der Schule habe ich von einigen Kinder Stories gehört, die GAR nicht lustig sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:13


Mein Sohn feiert heute seinen Kindergeburtstag und ja, es wird eine Kostümparty mit gruseliger Deko. Wir werden aber nicht losziehen und bei den Nachbarn klingeln, das ist hier einfach nicht üblich und die wüssten wahrscheinlich gar nicht wie ihnen geschieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:15
In Antwort auf kulturpessimismus


Mein Sohn feiert heute seinen Kindergeburtstag und ja, es wird eine Kostümparty mit gruseliger Deko. Wir werden aber nicht losziehen und bei den Nachbarn klingeln, das ist hier einfach nicht üblich und die wüssten wahrscheinlich gar nicht wie ihnen geschieht.

Ach ja..
.. Kürbislaternen haben wir gestern welche geschnitzt, aber einfach weils Spaß macht und schön aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:16

...
Zerkratzte bzw. beschmierte Autos, faule Äpfel an die Fenster geworfen, ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:22

Nein!
Ich feiere Halloween nicht, weil ich damit nichts anfangen kann; hier ist auch nichts geschmückt! Sollten Kinder klingeln und Süßes sammeln, bekommen sie natürlich was.
ABER, wenn meine Tochter alt genug ist, um sich eine Halloweenparty zu wünschen, oder auf eine eingeladen ist, oder was weiß ich, bin ich die Erste, die Kostüme bastelt, gruselig schminkt, Totenköpfe backt und blutige Augenbowle kreiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:40

Nö, machen wir nicht.
Ich finde den Hype auch nicht gut und solange ich nicht "muss" verweigere ich mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 13:44

Wo wohnt ihr?
In Deutschland?
Falls ja, finde ich es traurig, dass man St. Martin etc. nicht mehr kennt.
Ich finde das gehört zum Kulturgut und sollte gelehrt und gefeiert werden und zwar viel mehr als irgendein "fremdes" Fest, das in Deutschland nur komerziell ausgenutzt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 14:13

Jaaa
Und liebe es! Ich habe als Kind in einer Wohnsiedlung gewohnt wo alle Kinder um die Häuser gezogen sind. Da haben sich auch wirklich alle Nachbarn beteiligt. Das war für uns immer ein totales Highlight und ich erinnere mich gerne zurück.
Bin aber auch generell jemand, der gerne Feste feiert, dekoriert und und und. Ich finde das ist einfach mal was schönes um den Alltag etwas bunter zu machen.
Bei uns ist alles schön herbstlich und gruselig dekoriert. Allerdings zieht man hier nicht um die Häuser, deswegen gehen wir zu dritt auf ein Kinderfest bei uns in der Nähe. Da geht's ab 17 Uhr los. Wir werden alle drei als Kürbismensch verkleidet sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 14:49

Nein
gibts bei uns nicht.
Hoffe, es klingeln nicht zu viele heute Abend, das nervt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 15:52

Ja
Die Kinder haben in der Schule und im Kindergarten auch Herbst- und Halloweendeko gebastelt und die 3 Großen, die schon in die Schule gehen wollen heute auch um die Häuser ziehen. Sie dürfen also mit ein paar anderen Kindern unter Aufsicht von Eltern Süßigkeiten sammeln gehen. Ich selbst bleibe zwar mit den Kleinen zu Hause, wir haben aber draußen auch leuchtende Kürbisköpfe stehen und ein bisschen was Süßes ist auch hier, falls jemand klingelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 18:23


ja, wir feiern es. mit allem drum und dran.
ich feiere samhain schon viele jahre. für mich ist dieses fest wichtiger als weihnachten. es ist der übergang von der lebendigen zur toten jahreszeit.
ich verabschiede mich von allen bösen dingen und geistern, die mir dieses jahr widerfahren sind.
samhain ist schon viele tausend jahre alt. genauso wie beltane in der nacht vom 30.4. zum 1.5.
auch dieses fest feiere ich schon einige jahre zur begrüßung der lebendigen jahreszeit.
für mich ist es kein hype, sondern wichtiger bestandteil meines lebens.
weihnachten hingegen mach ich nur fürs kind, da es mir nichts bedeutet. da könnte ich auch sagen, dass es eh nur konsumgütertausch und hype ist.
mach ich aber nicht, da es anderen menschen viel bedeutet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 19:03

Nein
Ich mag dieses Halloween-Getue gar nicht. Und habe eben im Stress die erste Halloween-Gruppe ziemlich böse angefahren . Aber wenn ich gerade heimkomme, die Minimaus die gesamten 5 Minuten im Auto gebrüllt hat wie abgestochen und zu Hause gerade weiterbrüllt weil Mama mal ganz dringend aufs Klo muss, dann habe ich keine Geduld für Halloweenfeierer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 19:11
In Antwort auf mali_11969606


ja, wir feiern es. mit allem drum und dran.
ich feiere samhain schon viele jahre. für mich ist dieses fest wichtiger als weihnachten. es ist der übergang von der lebendigen zur toten jahreszeit.
ich verabschiede mich von allen bösen dingen und geistern, die mir dieses jahr widerfahren sind.
samhain ist schon viele tausend jahre alt. genauso wie beltane in der nacht vom 30.4. zum 1.5.
auch dieses fest feiere ich schon einige jahre zur begrüßung der lebendigen jahreszeit.
für mich ist es kein hype, sondern wichtiger bestandteil meines lebens.
weihnachten hingegen mach ich nur fürs kind, da es mir nichts bedeutet. da könnte ich auch sagen, dass es eh nur konsumgütertausch und hype ist.
mach ich aber nicht, da es anderen menschen viel bedeutet.


schöne Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 19:45

Nein
Ich feiere Samhain.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2014 um 0:23

Nein, gar nicht
ich hab hier weder Deko, noch Süßigkeiten für die Kinder.
Ich finde es ganz befremdlich, bei fremden Leuten zu klingeln und nach Süßem oder Obst/Nüssen zu fragen...kenn ich aus meiner Kindheit nicht und kann ich mich auch null mit anfreunden.

Hier gehen die Kinder am 6. Dezember Nikolauslaufen...sie lernen ein kleines Gedicht, verkleiden sich auch zum Teil und gehen dann in die Geschäfte und tragen da ihren Text vor und bekommen eben was kleines in ihren Beutel.
Den Brauch werde ich auch so mit meiner Tochter fortführen, ich bin damit groß geworden und das war immer son kleines Highlight...sie weiß auch warum man das feiert...naja,also so ganz rudimentär...und ich freu mich schon dieses Jahr zum ersten mal loszulaufen, aber eben nur in Geschäften


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2014 um 8:35

Ich kenne es zum 11.11
Sankt Martinsbrauch, da ziehen die Kinder mit Laternen rum, singen an den Türen Lieder und bekommen dafür Süßigkeiten.

Aber das macht hier keiner am Sankt Martinstag,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2014 um 8:56


Ich finde es total überflüssig. Kenne es aus meiner Kindheit nicht und darum werde ich es bei meiner Tochter auch, so gut es geht, unterbinden.

Hier bei uns wird es aber auch nicht zelebriert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frisör Frage kann mir jemand helfen??? Haare färben
Von: larinabella
neu
31. Oktober 2014 um 19:57
Teste die neusten Trends!
experts-club