Home / Forum / Mein Baby / Feiert jemand kein Weihnachten, Ostern, usw?

Feiert jemand kein Weihnachten, Ostern, usw?

3. Juli 2013 um 16:56 Letzte Antwort: 3. Juli 2013 um 21:25

Hallo

Gibt es hier auch Familien die kein Weihnachten, Ostern, usw. feiern? Es sind ja kirchliche Feiertage, was erzählt ihr euren Kindern dann? Gibts trotzdem Geschenke, auch ohne den Glauben im Hintergrund?
Ich rede jetzt nicht unbedingt von Zeugen Jehovas Es gibt ja auch viele andere die nichts davon halten.

Mein Kind ist noch zu klein um zu feiern, ich weiß noch nicht wie ich es machen werde. Ich persönlich sehe die Bibel sehr kritisch, genauso wie die Kirche. Noch habe ich so einige Monate Zeit aber ich mache mir gerade Gedanken darüber.

Liebe Grüße, Hopi.paka

Mehr lesen

3. Juli 2013 um 18:38

Es soll auch Muslime, Juden etc geben
die feiern keine christlichen Feste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2013 um 18:41

Wir haben
bis zur Trennung von meinem Mann keine christlichen Feste gefeiert. Also weder Weihnachten noch Ostern. Meine Tochter feierte also 2012 ihr erstes Weihnachten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2013 um 21:25

Wir so halb!
Ich halte auch nichts von der Bibel und die Jesusgeschichte ist... nett - ich möchte niemandem zu nahe treten.
Für mich ist das Weihnachtsfest einfach nur ein schöner Anlass, mit der Familie zusammen zu sein, wir feiern den Heiligabend zwar traditionell mit Baum und Geschenken und Vogel mit Rotkohl, aber nichts kirchliches.
Ostern ist da ähnlich, wir treffen uns halt zum Ostereier suchen (bzw. etwas Schoki und Unterhosen und Socken - sinnige Geschenke) bei meiner Mutter, frühstücken gemeinsam, sonst waren wir immer spazieren oder Kuchen essen oder so, jetzt dieses Jahr gemütlich zuhause.
War schon als Kind so, jetzt als Erwachsene mit eigener Familie ist es auch nicht anders (meine Tochter ist 10 Monate alt.
Die Kleine wird zwar in einen Kirchlichen Kindergarten gehen und jede Woche einen Gottesdienst über sich ergehen lassen müssen, aber zuhause gibt es sowas nicht. Wenn sie später den christlichen, jüdischen, muslimischen oder sonst was Gott toll findet, werde ich sie darin gerne unterstützen und befürworten, aber von uns gibt es keine Prägung. Natürlich erzählen wir ihr, was zb an Weihnachten passiert, aber eher als Geschichte und nicht als historisches Ereignis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest