Home / Forum / Mein Baby / Feigwarzen beim Baby??????? HILFE

Feigwarzen beim Baby??????? HILFE

10. Februar 2011 um 21:42

Gott im Himmel ich habe heute einen schreck bekommen!!

und zwar ist mir vor ca. 3 wochen beim baden meines sohnes aufgefallen das an seinem after etwas knubbelig ist...
da mein sohn aber sehr viele arztbesuche und krankenhaus aufenthalte zu der zeut gehabt hat... habe ich es im ganzen stress versäumt anzusprechen!
nun ist es mehr geworden und ich habe einen termin beim arzt morgen.
nun habe ich vorhin (etwas eckelig) herpes sowie feigwarzen am after gegoogelt und direkt bei feigwarzen gedacht... jap das sieht genauso aus!

und dann kam der schock überall nur das wort sex, geschlechtskrankheit, sexuelle übertragung, und fürher bei kindern ein indiz für sexuellen missbrauch!
ej leute ich habe die panik meines lebens bekommen und die ganze zeit alles revue passieren lassen und bin mir sicher das mein sohn nie alleine war!!! nur mit meiner mutter oder mir!!
mir ist schlecht geworden bei dem gedanken das jemand was schreckliches gemacht haben könnte aber das kann nicht sein!!!
es gab nieeeeee gelegenheit dazu!

naja auf jeden fall habe ich rumtelefoniert und bin mir nun sicher das es im krankenhaus übertragen wurde... da es auch durch irgendwas anderes übertragbar ist! anders kann ich es mir nicht erklären... vor allem passt es von der zeit.
drei wochen nach seinem ersten krankenhaus aufenthalt hat es begonnen!

was sagt ihr dazu?? habt ihr erfahrungen und muss das operativ entfernt werden??
und denkt nun irgendwer von mir das ich mein kind missbrauche!!!!!!!!! oh gott ich habe echt panik!
ich bin alleinerziehend und mache echt viel durch im moment und noch eine op??
das wäre die vierte mit gerade mal 10 monaten!!

bitte bitte bitte antwortet mir

Mehr lesen

10. Februar 2011 um 22:01

Weiß ned ob dir des hilft
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f111544_matern1-Feigwarzen-Wie-verlauft-die-OP.html

FALLS es zu einer Op kommt

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 22:14


vielen dank für eure antworten...
ich denke ich warte den arzttermin ab und frage ihn um rat!
wie gesagt er war nieeeee alleine! und ich habe soetwas bei mir bisher nicht festgestellt!
man muss dazu sagen das sein immunsystem extrem geschwächt ist durch die ganzen ops und antibiotika!

gott ich bin sooooooo aufgeregt!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen