Home / Forum / Mein Baby / Ferro Sanol Eisen-Tropfen

Ferro Sanol Eisen-Tropfen

3. März 2017 um 18:00

Hallo,

ich bin am verzweifeln. Unser Kleiner (7 Wochen) hat vom Kinderarzt Eisentropfen verschrieben bekommen, da sein Eisenwert deutlich zu niedrig ist.

​Nun hat er aber das Problem, dass er überhaupt nicht mehr in die Windel macht, und sich mit der Verstopfung sehr plagt.

​Gibt es Alternativen zu den Tropfen, oder Möglichkeiten, den Stuhl (der ja durch Eiseneinnahme hart wird) weich zu bekommen?

​Er wird nicht gestillt.

Danke.

Mehr lesen

3. März 2017 um 18:14

Würde da einen Kinderarzt fragen, da der Kleine ja noch sehr klein ist. Die wissen bestimmt was man da am Besten machen kann. Oder die Hebamme fragen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2017 um 13:22

Ich würde auf jeden Fall eine pre-nahrung mit GOS/FOS drin nehmen. Mein erster Sohn war ein Flaschenkind und wir hatten die Milumil pre. Er hatte damit täglich mehrmals Stuhlgang, war nie verstopft. Diese Zusätze helfen vielen Babys ganz gut, sie sollen die stopfende Wirkung der Säuglingsnahrung etwas abfedern. Vielleicht hilft das etwas?

soweit ich weiß, sind das die Nahrungen von

Hipp combiotik
Milupa Milumil und Aptamil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club