Home / Forum / Mein Baby / FG durch starken Husten

FG durch starken Husten

13. November 2010 um 13:53

Hallo Mädels,

momentan sind wir alle ziemlich erkältet - Sohni hat obendrein eine Bindehautentzündung... Mein Mann war beim Arzt und hat mit dieser auch über meine SS gesprochen, was ich denn nehmen könnte etc. Jedenfalls erzählte er mir die ganze Zeit immer "du sollst nicht so viel husten" und so und jetzt gerade eröffnet er mir in diesem Zusammenhang, dass die Ärztin meinte, dadurch könnte auch ein FG ausgelöst werden... Habt ihr davon schon mal gehört?? Bzw. hat das auch schon mal der FA zu euch gesagt??

Bin jetzt doch leicht beunruhigt, kann mir das aber auch gar nicht vorstellen...also dass bei einer intakten SS eine Plazentaablösung oder so was vom Husten kommen kann?!?!

Lg
Katharina mit Liliana tief im Herzen und Eric fest an der Hand

Mehr lesen

13. November 2010 um 13:58

Guck mal hier...
da steht was zum thema.

http://www.peter-hug.ch/lexikon/fehlgeburt

fürmehr reichts nicht,muss los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 13:59

......
um gottes willen was für ein Schwachsinn.....ich hatte in der SS starke Migräneanfälle,,,,da musste ich mich stundenlang wirklich stark übergeben......glaubste da hat ein Arzt zu mir gesagt ...würgen sie lieber nicht zu viel und benutzen sie bloß nicht die Bauchpresse dabei.....


genieße den Tag...........dein Mann war bestimmt beim Allgemeinarzt.......der soll mal lieber still sein zum Thema Schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 14:11

Danke
für die Antworten...
Ich glaub da ja auch nicht wirklich dran, aber wenn man sowas gesagt bekommt, macht man(n) sich ja schon so seine Gedanken...
Ich kann mir das auch höchstens in der Frühschwangerschaft vorstellen oder vielleicht kurz vorm ET, dass dann die Fruchtblase platzt (aber auch nur, wenn das Baby schon reif ist)... die Natur wird das schon so eingerichtet haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 14:15


Marylou... auf deinem Link steht doch tatsächlich das:

"(...)Mechanische Einwirkungen, wie Fall, Stoß, Schlag auf den Leib der Schwangern, heftiges Erbrechen, Husten, ferner übermäßige Körperbewegungen beim Tanzen, psychische Alterationen leiten gewöhnlich die "Fehlgeburt" ein.(...)"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 18:09

Also
am anfang der SS mit meiner tochter war ich übelste sorte erkältet. war nur am husten und nießen und es ist nichts passiert. bei meinem sohn hab ich mir die seele aus dem leib geko*** bis blut mit kam und es ist ebenfalls nichts passiert..
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 18:39

Hey
hatte in meiner 1SS nen fetten husten und bin die treppe runtergedonnert

Aber is nischts passiert!!


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 21:25

Ich kann so was ähnliches bestätigen
Hatte am Ende der letzten Schwangerschaft den Novovirus (Erbrechen, Durchfall).

Mein Mann hat sich auch Sorgen gemacht und hat im Kreissaal angerufen. Die Hebamme meinte, dass ich viel trinken soll, damit ich mich beim Übergeben nicht so anstrengen muss (wenn nichts mehr im Magen ist), weil das Wehen auslösen KANN! Ich hab in den übelkeitsfreien Phase immer literweise den Tee reingeschüttet .

Wünsche euch gute Besserung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 21:28
In Antwort auf darkangel0707

Ich kann so was ähnliches bestätigen
Hatte am Ende der letzten Schwangerschaft den Novovirus (Erbrechen, Durchfall).

Mein Mann hat sich auch Sorgen gemacht und hat im Kreissaal angerufen. Die Hebamme meinte, dass ich viel trinken soll, damit ich mich beim Übergeben nicht so anstrengen muss (wenn nichts mehr im Magen ist), weil das Wehen auslösen KANN! Ich hab in den übelkeitsfreien Phase immer literweise den Tee reingeschüttet .

Wünsche euch gute Besserung.

Ach ja
die Treppe bin ich auch noch runtergeplumst. Gott sei Dank auf dem Po).

Mein Sohnemann ist jetzt 1,5 Jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 21:28

Nun
mein Arzt meinte damals zu mir (da ich leider immer gleich Verstopfung bekomme mit Beginn einer Ss ) dass ich nicht so doll drücken darf. weil sich das angeblich (zu Beginn der Ss) einen Abort begünstigt und zum Ende hin Wehen...

Naja, ich fand es ehrlich gesagt Humbug und glaube da nicht dran.
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper