Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Fieber........

Fieber........

5. September 2007 um 20:15 Letzte Antwort: 6. September 2007 um 8:32

hallo zusammen.
mein sohn ist jetzt 6 1/2 Monate und hatte heut morgen ne impfung die letzten zwei hat er gut überstanden. nun mein problem ist das er jetzt fieber hat und ich ihm gerade ein zäpfchen gegeben habe. jetzt habe ich angst das das fieber nicht runter geht. was soll ich dann machen????
habt ihr tipps was man gegen fieber noch machen kann???
und stimmt das das man die kleinen dann nicht zu warm anziehen darf???
bitte um antwort.


p.s. ich denke mal das die zähnchen unterwegs sind.
meine kleine maus, es tut weh ihn leiden zu sehen....

Mehr lesen

5. September 2007 um 21:54

HAllo
ich habe genau das Gegenteil von meinem KiA gesagt bekommen.
Man soll keine Wadenwickel machen, weil das zu Herzrhythmusstörungen führen kann. Der Grund: Die Strecke, die das Blut zum Herz zurücklegt ist bei so kleinen Kindern so kurz, dass das Blut, was in den Beinen gekühlt worden ist, nicht mehr auf die normale Temperatur zurückgewärmt werden kann und dann da kälter ankommt, als es gut ist!

Aber der Tipp mit den Zäpfchen im Wechsel mit dem Fiebersaft, die mache ich auch so, wenn ich es brauche und erst letztens habe ich es wirklich mal gebraucht!

LG und gutes Durchhaltevermögen!

Gefällt mir
5. September 2007 um 23:29

Nur keine Panik,
das Fieber geht auf alle Fälle runter, mach dir keine Gedanken. Meine Kleine hatte dsselbe. Erst bei der dritten Impfung habe ich Fieber bei ihr festgestellt, aber das hat nicht viel ausgemacht, sie hat eben viel geschlafen, sich ausgeruht, alles ruhiger angehen lassen, und danach (das musst du mal beobachten) verändert sich das Schlafverhalten, undzwar immer zum besseren (zumindest war das bei meiner Kleinen so).
Mach dir keine Gedanken, aber Wadenwickel würde ich auch nicht machen, denn damit muss man sich schon sehr gut auskennen. Wann druafpacken, wann abnehmen, damit sie keinen Kälteschock bekommen usw.
Lass das mal sein. Du kannst doch notfalls ein weiteres Zäpfchen geben. Habe mir die Benuron geben lassen, die kann man alle 4 Stunden geben. Obwohl ich eigentlich kein Freund von Medis bin. Aber es beruhigt, die Dinger zuhause zu haben.
Ausserdem, spar die Zäpfchen für nachts auf, denn da bekommen sie meist das Fieber. Schlafen dürfte eigenltich kein Problem sein, oder?
Viel zu trinken geben, aber nicht zu kalt.
Keine Sorge, das geht nach 24 Stunden vorbei.

Gruss, Lola

Gefällt mir
6. September 2007 um 8:30

Guten morgen!
mein kleiner ist einen monat älter und hatte letztes wochenende auch fieber.
wie hoch wars denn?

bei so kleinen kindern ist fieber erst ab 38,5. (sowas - kommt drauf an, wie dein kind sich fühlt) vincent hatte 40 grad. da hab ich ihm eins gegeben, weil er nicht schlafen konnte. war um 23. Uhr samstag nacht. bei 39,5 z.B. am Tag hat er gespielt und war nur etwas quengelig. da hab ich (noch) aufs zäpfchen verzichtet. ich konnte ihn ja beobachten. wenn er sich schlecht gefühlt hätte, hätte ich ihm aber auf alle fälle ein zäpfchen gegeben.

mit wadenwickel wäre ich auch vorsichtig. erstens sollte man wadenwickel erst ab dem 6 monat machen und zweitens ist es da unbedigt notwendig, dass dein kleiner auch wirklich warme / heisse waden hat!!! und man sollte das fieber auf allerhöchstens 1 grad runter lassen, weil sonst kann es zu kreislaufproblemen kommen.

aber ich würde auf alle fälle beim kinderarzt anrufen.

ich weiß, ist jetzt ein bisschen spät, aber mein kleiner hatte 3 tage fieber. (zahnt)

ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

lg

Gefällt mir
6. September 2007 um 8:32

Hallo
Zum Thema Wadenwickel: gefährlich ist das, wenn man das Wasser kalt macht. Wadenwickel sollen Handwarm sein, dann helfen sie gut und es passiert auch nichts!Man macht sie im Übrigen NUR, wenn Hände und Füße auch warm sind; niemals bei kalten Extremitäten!

Fiebernde Kinder dürfen nicht zu warm angezogen werden. Solange sie nicht frieren reicht Unterwäsche und eine dünne Decke (je nach Aussentemp.,klar)!

Alles Gute, LG,Nina

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers