Home / Forum / Mein Baby / Fieber - Hände und Füße kalt!

Fieber - Hände und Füße kalt!

4. Februar 2015 um 18:05 Letzte Antwort: 5. Februar 2015 um 9:00

Meine arme kleine Maus hat jetzt zum Abend wieder fieber. Tempi 39,3 Kopf und Körper heiß, Hände und Füße sau kalt!

Das heißt jetzt Fieber steigt oder? Wie verhalt ich mich am besten? Dick einmurmeln oder?

Wenn Hände und Füße warm dann leicht anziehen oder?

Der Körper reguliert sicher gerade die Temperatur so aber hatten so lang kein Fieber mehr das ich gerade unsicher bin

Danke und LG!

Mehr lesen

4. Februar 2015 um 18:24

Nein..
Bitte nicht warm einmummeln! Bei fieber immer leichte, nicht zu warme kleidung. Egal ob hände warm oder kalt.

LG

Gefällt mir
4. Februar 2015 um 18:29

Ja aber wenn sie friert?
.

Gefällt mir
4. Februar 2015 um 21:41

Wird ende März 3
Ja also sie wollte sich auch in ihre Kuscheldecke einkuscheln und das haben wir auch gemacht.

Gefällt mir
4. Februar 2015 um 23:10

Füße und hände wärmen,
solange sie kalt sind! Rest nicht zwingend. Haben sie bei meiner Maus im Krankenhaus auch so gemacht, als sie tagelang sehr hoch fieberte (da war sie unter 1Jahr). Und bitte bloß keine Wickel, wenn die Gliedmaßen kalt sind!

Gefällt mir
5. Februar 2015 um 8:13

Bei einer Freundin
Hat der Arzt gesagt, dass wenn die Hände kalt werden und die Lippen blau, ganz schnell zum Arzt

Gefällt mir
5. Februar 2015 um 8:26

Mmhhhh
ich glaub das meinen die leute anders.

bei mir ist es so, wenn ich fieber bekomme, es also steigt, dann hab ich automatisch schüttelfrost. ich friere da wie sau.
da reichen selbst 2-3 decken nicht aus um mich zu wärmen.

wenn das fieber aber erst einmal seine temperatur erreicht hat, dann schwitze ich wie sau. da bin ich froh wenn nur eine dünne decke auf mir liegt und ich noch beine und arme raushängen lassen kann.


bei meiner tochter mach ich es im grunde auch so. steigt das fieber und ihr ist kalt, wird sie in decken eingemummelt. wenn sie dann irgendwann anfängt zu schwitzen, deckt sie sich eh von alleine auf. dann reicht es auch nur ein t-shirt anzuziehen.

Gefällt mir
5. Februar 2015 um 9:00
In Antwort auf emmasmamma

Mmhhhh
ich glaub das meinen die leute anders.

bei mir ist es so, wenn ich fieber bekomme, es also steigt, dann hab ich automatisch schüttelfrost. ich friere da wie sau.
da reichen selbst 2-3 decken nicht aus um mich zu wärmen.

wenn das fieber aber erst einmal seine temperatur erreicht hat, dann schwitze ich wie sau. da bin ich froh wenn nur eine dünne decke auf mir liegt und ich noch beine und arme raushängen lassen kann.


bei meiner tochter mach ich es im grunde auch so. steigt das fieber und ihr ist kalt, wird sie in decken eingemummelt. wenn sie dann irgendwann anfängt zu schwitzen, deckt sie sich eh von alleine auf. dann reicht es auch nur ein t-shirt anzuziehen.

Ja so
haben wir es jetzt letzendlich auch gemacht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers