Anzeige

Forum / Mein Baby

Fieber! Was hilft ?

Letzte Nachricht: 6. September 2007 um 14:56
I
inger_12856921
04.09.07 um 20:16

Hallo meine kleine Maus (8 Monate) hat seit heute Fieber 38,4 C.
Würde nur ungern immer Paracetamol Zäpfchen geben wollen, da sie sich ihre eigene Abwehr aufbauen soll.
Zur Nacht geb ich aber schon eins, damit sie besser schlafen kann.

Was kann man noch tun? Ich mein gibt es irgendein Hausmittel oder was Homoöpathisches?

danke für eure Antworten.

LG Stephie & die kranke Amy Marie

Mehr lesen

R
raja_12854993
04.09.07 um 23:03

Hallo.
Wadenwickel wäre auch noch eine Möglichkeit, nur nciht zu kalt Was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein.

LG Steffi mit Lucas

Gefällt mir

S
sancha_12969806
06.09.07 um 13:43

Wenn sie unruhig ist
würde ich ihr zum Belladonna, Abends ein Vibrucol Zäpfchen (auch Homöopathisch) geben (aber nur wenn sie unruhig ist!). Dann kann sie wenigstens die Nacht über gut schlafen und kommt schneller "dahinter".
Fieber ist bei Babies ab 39 nicht mehr so gut. Aber es kommt immer auf den Gesammtzustand an und ob dein Baby sich noch wohl fühlt. Wenn es Apathisch (richtig geschrieben?) ich sofort ein Paracetamol Zäpfchen geben! So schlimm sind die auch nicht

Viel Glück und gute Besserung.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1255880099z
06.09.07 um 14:56

Essigsocken
falls die Kleine KEINE kalten Füsse hat, sind Essigsocken oft noch hilfreich.
Im übrigen habe ich auch mit Viburcol gute erfahrungen gemacht. Falls das Fieber gegen Abend steigt, unbedingt Paracetamol geben und ev. ein Aerztephon oder so anrufen.

Gute Besserung und gute Nerven

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige