Home / Forum / Mein Baby / Fieberkrämpfe- wie verhaltet ihr euch?

Fieberkrämpfe- wie verhaltet ihr euch?

21. März 2017 um 20:59

Hatten eure Kinder schon mal ein oder mehrere Fieberkrämpfe gehabt? Welche Maßnahmen habt ihr durchgenommen, wie habt ihr euch verhalten? Blieb das bei euren Kindern einmalig oder bekommen sie das öfters?

Meine Tochter hatte bisjetzt 2 mal innerhalb von 2 Monaten einen Fieberkrampf gehabt. Das erstemal in der Kita, da haben sie auch gleich ein Notarzt gerufen und das 2. Mal zu Hause und Beide Male war ich nicht dabei, aber die Kitaleitung und mein Freund waren sehr geschockt das mitzuerleben. Wir haben von der Ärztin Diazepam bekommen für den Notfall. Aber sie meinte auch, grundsätzlich ist so ein Fieberkrampf nicht schlimm und gelesen habe ich auch, dass Medikamente bei einem Krampf nicht notwendig seien, weil diese meist von alleine wieder aufhören. Unsere Kleine fiebert im Moment ein wenig und wir haben Angst, dass sie wieder ein Krampf bekommt ( weil der Anblick echt schrecklich ist) und ich bin mir unsicher wie ich mich verhalten soll, sollen wir dann warten bis es aufhört oder ihr dann Diazepam geben? Sollen wir dann sofort zum Arzt oder reicht eine Untersuchung am nächsten Tag? ( mein Freund war das letzte Mal beim Arzt, sie hatte noch auf.)

Mehr lesen

21. März 2017 um 21:26

Ich habe das zum Glück noch nie erleben müssen! 
Würde aber immer SOFORT einen Arzt rufen! 
Deine Sorge kann ich absolut nachvollziehen und würde wahrscheinlich gleich Paracetamol oder Nurofen geben, falls das einem Krampf vorbeugen würde! 
Alles gute für eure Kleine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
total ot: Honorar bekommen, keine Arbeit
Von: caputschino
neu
28. Mai 2017 um 11:20
Noch mehr Inspiration?
pinterest