Home / Forum / Mein Baby / Vornamen / Filip oder Philipp

Filip oder Philipp

28. Juli 2007 um 13:00 Letzte Antwort: 29. Juli 2007 um 15:31

wir haben uns auf den Namen Filip/Philipp schon geeinigt. Nur bei der schreibweise sind wir uns nicht sicher. Mein Mann kommt aus Bulgarien, daher haben wir auch einen ziemlich osteuropäischen Nachnamen. Dazu würde Filip schöner aussehen und einfach besser passen. Aber der Kleine wird auf jedenfall in Deutschland aufwachsen und da würde dann natürlich Philipp besser passen.

welche Schreibweise würdet ihr wählen?

glg

Mehr lesen

28. Juli 2007 um 13:14

Mir gefällt...
Filip wesentlich besser!

Ist sowieso schon ein häufiger Name,
aber so geschrieben
ist er dann doch etwas Besonderes!

Liebe Grüße nicnolte!!!

Gefällt mir
28. Juli 2007 um 13:42

Finde auch
Filip schöner. So, wie man es spricht.

Gefällt mir
28. Juli 2007 um 14:55

Philipp
Die Schreibweise gefällt mir (vor allem in Deutschland) am Besten!
Der Name steht auch auf unserer Liste
Filip sieht irgendwie aus wie Flip, irgendwie, also ob es jemand geschrieben hätte, der nicht weiß, wie man den Namen richtig schreibt.
Andernfalls wenn es besser zum Nachnamen passt, ist Filip auch nicht schlimm (aber nur dann!)

lg

Gefällt mir
28. Juli 2007 um 15:14

Filip

lg. tanja

Gefällt mir
28. Juli 2007 um 15:34

...
Filip

LG

Gefällt mir
28. Juli 2007 um 19:36

Hi
Wenn der Kleine in Deutschland aufwachsen wird dann bitte Philipp, sieht schöner aus und ist hier nunmal die richtige Schreibweise.
LG

P.S:Philipp ist übrigens ein schöner Vorname

Gefällt mir
28. Juli 2007 um 23:51

PHILLIPP
Ich finde (sorry,ist nicht böse gemeint!) das Filip einfach nur falsch geschrieben aussieht...

LG

Gefällt mir
29. Juli 2007 um 0:06

Filip
eher als Philipp. Da es bei dem Namen viele Schreibweisen gibt wird er sowieso immer buchstabieren müssen und Filip finde ich einfach besser.
LG

Gefällt mir
29. Juli 2007 um 10:24

Ganz definitiv...
PHILIPP!!!

LG, Rebecca

Gefällt mir
29. Juli 2007 um 14:50

Philipp...
...ist eindeutig schöner. Bei Filip müsste er immer dazu sagen "Mit F statt PH und nur einem p hinten" - das kann ganz schön nervig sein Außerdem schaut Philipp einfach schöner aus.

Liebe Grüße

Gefällt mir
29. Juli 2007 um 15:31

Hallo
Er wird den Namen immer buchstabieren müssen, da es ja viele Schreibweisen gibt. Ich persönlich würde aber die gängigste Schreibweise nehmen: Philipp

Vor allem gibt es da weniger Probleme, wenn der später mal Dinge mit eingedruckten Namen haben möchte, die gibt es halt nur in der jeweils häufigsten Schreibweise.

Der Sohn einer Bekannten wird "Phillip" geschrieben, weil sie damals eine ungewöhnlich Schreibweise haben wollte. Heute ärgert sie sich darüber.

Gefällt mir