Home / Forum / Mein Baby / Finger geklemmt

Finger geklemmt

11. Februar 2015 um 10:39 Letzte Antwort: 11. Februar 2015 um 11:27

Meine arme kleine hat sich gestern Abend den Daumen in der Backofentür eingeklemmt . Ich hatte in noch leicht offen gehabt sie kam in die Küche ,hatte ganz den Backofen vergessen ,der aber aus war,und schon wars passiert.
Sie hat natürlich geschrien ich hab den finger gekühlt und wir sind ins Krankenhaus gefahren . Der Daumen sah aus als wäre er gebrochen. Mein Mann meinte ,sie kann ihn noch bewegen also ist alles gut . Im krankenhaus haben die es bestätigt nur eine Prellung .

Ich hab immer noch so ein schlechtes Gewissen
Und ich hatte total die Panik und hab gezittert ... Ich hab Angst was noch alles passieren könnte .
Ich hab das wohl von meinem Vater der konnte auch nie ruhig bleiben wenn wir uns als Kinder wehgetan haben.
Wie schafft ihr es in solchen Situationen ruhig zu bleiben und einen kühlen Kopf zu bewahren?

Mehr lesen

11. Februar 2015 um 11:03

Mein sohn
Hat sich als er ca. 1,5 J. war den Finger an einem Badschrank eingeklemmt. Da war er Grad zu Besuch bei meinen Eltern. Es sah schlimm aus. Der Fingernägel war komplett blau und hat sich nach paar Tagen auch komplett abgelöst. Er war/ist immer noch ein Tollpatsch. Manchmal bleibt einem echt fast das Herz stehen. Man leidet immer mit, weil man ja auch selber weiß, wie weh es tut. Wär ja auch schlimm, wenn es eine Mama kalt lässt. Ich kann nur sagen, mit der Zeit sieht man es lockerer mit stürzen ect. Aber wenn es meinem Kind richtig wehtut leide ich immer mit. Beim ersten Mal als er sich richtig weh getan hat, musste ich mich erstmal hinsetzten nachdem er sich beruhigt hatte, weil mein Kreislauf vor Schreck nicht mehr mitmachte, da war er mit dem Kopf auf eine Fensterbank geknallt.
Das hat er letztes Jahr nochmal geschafft -->
Drei Tage krankenhaus und ich hoch schwanger, das war garnicht lustig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2015 um 11:27

Sowas passiert leider
Das war nicht das letzte mal das er sich so weh tut!
Das gehört leider dazu. Ich versuche immer möglichst ruhig zu bleiben, du überträgst das ja auf dein kind.
Mein zweites kind ist ein echte rabauke, da wurden auch mal die rahmen einer steckdose abgehebelt und die kabel drubter raus gezogen das war schlimm! Für mich, kindchen hat eine gewischt bekommen aber nicht schlimm zum glück. Finger hatten wir auch schon in der autotür. Zum glück sind kleine kinder meist echt hart im nehmen, knochen brechen ja noch nicht so schnell wie beim erwachsenen.

Du siehst, das passiert auch anderswo! Ich passe gut auf meine kinder auf, trotzdem war das zweite halt schon drei mal im kh. Gehirnerschütterung hatten wir auch schon...

Ich bin froh wenn beide erwachsen sind und das ohne bleibende schäden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Hatte jemand
Von: siniad_12138061
neu
|
11. Februar 2015 um 11:04
Wann können kinder alleine auf einer schaukel sitzen?
Von: aspen_12477347
neu
|
11. Februar 2015 um 9:39
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram