Home / Forum / Mein Baby / Fläschchen auskochen?!? Wie am besten?

Fläschchen auskochen?!? Wie am besten?

15. Juni 2009 um 10:56

Das ist jetz vielleicht eine blöde Frage aber wie koche ich richtig die Fläschchen aus ohne Sterilisator? Reicht es aus, wenn ich die Flaschen in kochend heißes Wasser lege oder muss ich die im Kochtopf in kochendem Wasser liegen lassen? Bis jetz hab ich das Wasser im Wasserkocher zum kochen gebracht und dann in die Schüssel mit den Flaschen gegossen, aber so ganz sicher bin ich mir da nicht mit der Methode, ob das wirklich alles steril wird!
Ich stille zwar auch, reicht aber nich aus. Beneide alle die voll stillen können und nich zufüttern müssen, vorallem weil unsere Maus die Kombination Muttermilch und Pre-Nahrung nach 2 wochen nich mehr verträgt. Sie hat seit 2 Tagen vieles wieder ausgebrochen. Jetz hab ich erstmal was anderes von der Hebi bekommen und musste die Mu-milch abpumpen. Ich bin ja mal gespannt wie das wird wenn ichn dann wieder beides gebe!!

Vlg

Twingoliene + Jasmin (14 Tage alt)

Mehr lesen

3. Juli 2009 um 22:39

Besser Sterilisator
Hallo, also ich habe einen Sterilisator. Aber habe mal gelesen, dass man die Sachen in einen Topf tut. Diese müssen mit dem Wasser bedeckt sein. Das ganze muss dann 5 min. kochen. Das wars. Würde dir aber auf jeden Fall so einen Ster. empfehlen. Sparst Strom und Wasser. Habe meinen bei Ebay ersteigert. Leider muss ich auch ab und zu zufüttern. Habe zwar Milch, mein Kleiner macht aber jedes Mal Theater an der Brust. Ist echt aufwendig mit den ganzen Flaschen sauber machen. Manche Frauen, die lange voll stillen wissen nicht mal wie eine Flasche aussieht.

Hatte auch am Anfang wenig Milch. Versuche öfter anzulegen, das hilft sehr. Vor allem wenn deine Kleine ohne Probleme trinkt. Trinke Malzbier, Stilltee ... dann wird es schon.

LG
Danieline10

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen